Neues Weibchen für Lupo

Diskutiere Neues Weibchen für Lupo im Unsere Meerschweinchen Forum im Bereich Meerschweinchen; Also außer Rosi fällt mir auch nix ein, oder vielleicht Pinkie?

  1. Meeri

    Meeri Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    22.07.2010
    Beiträge:
    683
    Zustimmungen:
    388
    Also außer Rosi fällt mir auch nix ein, oder vielleicht Pinkie?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Rebecca, 11.11.2017
    Rebecca

    Rebecca Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    08.07.2017
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    48
    Ich habe nun zum Abend meine Kamera etwas umgestellt und endlich sind brauchbare Bilder entstanden :juhu:

    Erstes gemeinsames Foto. Schaut ein bisschen aus, als ob Lupo nachsieht, wie viel Heu sie nun essen will :totlach:
    11111.jpg


    "Hey du da! Du siehst mich nicht, du siehst mich nicht.."
    11112.jpg
     
    Traudl, Helga und B-Tina :-) gefällt das.
  4. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    2.569
    Zustimmungen:
    1.441
    Das Mädel hat ja einen Blick drauf, ich glaube, sie hat es faustdick hinter ihren rosa Öhrchen! :-)
     
  5. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    1.064
    Ich habe manchmal 3 Wochen gebraucht, bis der richtige Name "saß". :dance:
    Ich ließ mich bei der Wahl hauptsächlich von der Farbe und der Körperform leiten. Ich finde z.B. für ein Schwein mit eher spitzem Gesicht und schlanker Körperform Namen mit "O" in der ersten Silbe nicht so passend. Da finde ich die "I"-Namen am treffendsten, also möglichst nicht nur die Endung, sondern mittendrin. Bei mir sind/waren das z.B. Pina, Smilla, Mia, Bibi...

    Passend in diese Kategorie nach meiner Eingruppierung :verlegen: auch Twiggy, Twixi, Tia, Minny, Milly, Lilly, Miri, Pia, Pixi, Lina, Sina, Lisa, Kiki, Ida...

    Und die Namen der Partnerschweine sind natürlich auch noch ausschlaggebend...

    Schau sie dir noch ein bisschen an :winke:
     
  6. #25 Rebecca, 13.11.2017
    Rebecca

    Rebecca Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    08.07.2017
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    48
    Sie wird garantiert später mal ein Chef werden :D

    Es ist so toll, so ein kleines Baby-Schweinchen hier zu haben. Hätte fast vergessen, wie anstrengend das sein kann. Sie rennt sehr oft einfach mal so um das Haus, nur um im Endeffekt dann wieder an der selben Stelle zu stehen :nut: Gestern haben wir auch verstecken miteinander gespielt. Sie saß unter der Weidenbrücke und steckte den Kopf raus, dann hat sie mich gesehen und ging wieder ans andere Ende, wo sie mich aber auch wieder gesehen hat.. ging dann immer so weiter :wusel:


    Mittlerweile ist sie sehr oft draußen. Aber trinken aus der Trinkflasche tut sie nicht :runzl: Hatte mich erinnert, dass die im Tierladen einen Napf hatten und stellte einen rein. Aber den hat sie dann auch wieder als Böhnchen-Ecke missbraucht.. wie könnte ich sie denn nun trainieren, dass sie an die Trinkflasche geht? Lupo trinkt relativ selten / wenig, so dass sie es sich nicht unbedingt bei ihm mit abgucken kann.

    Übrigens glaube ich, mich nun festgelegt zu haben: es wird wohl doch bei Alice (im Wunderland) bleiben :love:
    Ich rede sie selbst schon unbewusst so an, auch wenn es mir garantiert einmal am Tag passiert, dass ich sie Daisy nenne (wegen weißen Fell).
    Na ja, immerhin sieht sie auch echt aus wie eine Alice :fg:
     
  7. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    2.569
    Zustimmungen:
    1.441

    Hallo, kleine Alice - schön, dass du jetzt einen Namen hast! :winke:

    Betr. Trinkflasche/Napf:

    Ich biete beides an. So kann Schwein, wenn es denn will, dort trinken, wo es ihm passt.

    Auf die Flasche "trainieren" würde ich Alice nicht, zweimal täglich frisches Wasser in den Napf füllen oder dreimal, wenns ein Böhnchenbad wird. :-) Sollte Alice auch nach Längerem nicht aus dem Napf trinken, kannst du ihn ja immer noch weglassen.
     
    Rebecca gefällt das.
  8. Helga

    Helga Meerschweinchensüchtig

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    540
    Alice - gefällt mir! Willkommen Alice :yeah:
     
    Rebecca gefällt das.
  9. #28 Rebecca, 13.11.2017
    Rebecca

    Rebecca Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    08.07.2017
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    48
    Ich habe nur Angst, dass das Wasser / der Napf dann auch durch die Schweine umkippt.. bzw es zu nass wird und das meine Moltondecke da nicht mehr mitmacht :aehm: Aber sehr viel anders geht es wohl auch nicht.

    DSCN1595.JPG DSCN1663.JPG DSCN1678.JPG

    Bilderflut :heart:
     
    B-Tina :-) gefällt das.
  10. Helga

    Helga Meerschweinchensüchtig

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    540
    Ich habe nur eine hängende Wasserflasche und mache mir eigentlich keine weiteren Gedanken, wer was trinkt von meinen vieren. Eigentlich trinkt nur ganz selten mal ein Schwein. Aber sie bekommen auch Nassfutter (Paprika, Tomate, Salat und Wiese, und auch die Gurkenstücke), das ist schon einiges an Flüssigkeit. Ich glaube, Du solltest Dir nicht allzu viele Gedanken machen...wenn die Durst hat, wird sie vermutlich auch an die Hängeflasche gehen.
     
  11. Silvia

    Silvia Glücksschweinchen

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    115
    Hallo, sehr süss die Kleine und der Lupo gefählt mir auch :wusel:

    Ich biete immer Wasser im Keramiknapf an und er wurde noch nie umgekippt,
    Meine trinken alle besser vom Napf als von der Wassertränke.
    Natürlich hat es ab und zu Heu oder Einstreu im Wasser, aber wen ich es
    Zweimal am Tag wechsle finde ich das nicht so schlimm.

    Ich würde Alice das Wasser mal im Napf anbieten, vielleicht ist sie es sich gewohnt aus dem Napf zu trinken.
     
  12. #31 Rebecca, 18.11.2017
    Rebecca

    Rebecca Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    08.07.2017
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    48
    Danke für eure Tipps! Ich mache es nun immer so, dass sie frühs den Salat essen kann und danach der Napf mit Wasser hingestellt wird.
    Wäre trotzdem schön, wenn sie irgendwann aus der Trinkflasche trinken würde. Bisher hatte ich eigentlich noch nie ein Schweinchen, was den Napf besser als eine Flasche fand :aehm:

    Lupo ist sowieso ein Model (und vermutlich der Traum eines jeden Meerschwein-Weibchens):slove2:
    Hier mal ältere Fotos. Zu seinen Bestzeiten brachte er übrigens sagenhafte 1416g auf die Waage :eek:

    Lupo klein.png

    2015-09-06.png


    Leider gibt es schlechte Nachrichten. Weil mein Knie-Unfall (ausgerutscht wegen defekter Waschmaschine des Nachbarn..) doch viel schlimmer als gedacht war (Kniescheibe draußen, Knorpelschaden..), werde ich wohl demnächst operiert werden müssen :autsch:
    Also bringe ich die beiden Schweine schonmal vorab Donnerstag wieder nach Hause zurück, da ich den Termin mit den Ärzten im KH eh erst am 5.12 habe, kann ich noch etwas Unterricht mitmachen und werde dann hoffentlich Zuhause operiert :aehm:
    Wird also die erste große Reise von Klein-Alice. Wir sind von 12 bis 21 Uhr unterwegs mit den Zug. Lupo wird dann quasi ein wahrer Bonuspunkte-Sammler sein, dann hätte er schon sagenhafte 1000km mit den Zug zurückgelegt bei der nächsten Fahrt :eek:
     
  13. #32 Tasha_01, 18.11.2017
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.156
    Zustimmungen:
    381
    Dein kleiner Wirbelwind erinnert mich an eins meiner GH-Schweinchen, war auch fast nur weiss bis auf ein paar bunte Flecken an den Ohren ;)
    Ihr Name war Rue (benannt nach einem Charakter aus Tribute von Panem), der Name wird englisch ausgesprochen. Leider wurde die Süße nur 2 1/2 Jahre alt, war aber auch vom Charakter her ähnlich wie deine Kleine :-)
     
  14. #33 Rebecca, 05.12.2017
    Rebecca

    Rebecca Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    08.07.2017
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    48
    Vor schon wieder fast 2 Wochen ging's für Klein-Alice auf zur ersten großen Reise: Von 13 bis 21 Uhr mit einmal umsteigen quer durch Deutschland mit den Zug :eek: Meine Tiere wurden auch von zwei Damen belächelt, überwiegend gibt es immer neugierige Gesichter, wenn ich mit den Tieren im Bus oder Zug unterwegs bin.

    Hier ein Bild von der Zugfahrt. Durch den Snuggle Safe gab es die ganze Zeit eine "Fußbodenheizung" :dance:

    Alice+Lupo.jpg

    Lupo hatte die meiste Zeit geschlafen, aber Alice war schon extrem unruhig.. ich habe ja beide wieder mit nach Hause genommen, weil ich nun selbst auch operiert werde und sie hier einfach erstmal bzgl. Betreuung besser aufgehoben sind. Vielleicht hole ich sie erst im Frühjahr dann wieder zu mir, da ich überlege, nochmal umzuziehen. So oder so genieße ich erstmal die fast zwei Monate hier mit den Tieren :wusel:


    Alice hat's wirklich faustdick hinter den Ohren :fg: Sie wird bestimmt mal Chef. Lupo ist aktuell Chef (war er schon immer..) und als ich ihnen etwas vom selbst gemixten Trockenfutter (wenig Trockenfutter, dafür viele Kräuter) geben wollte, versperrte sie Lupo den Weg. Er hatte sie dann mit bösen Blicken angesehen und mit den Zähnen geklappert, weil er einfach nicht ran durfte.
    Ansonsten trinkt sie mittlerweile auch aus der Flasche :nuts:

    Den ersten Spitznamen (Ellie) hat sie auch schon von meiner Mutter bekommen :fg:

    Übrigens kann ich ihre Augenfarbe gar nicht einschätzen. Umrundet ist es eindeutig blau, innen schwarz, aber wenn man nah herangeht, dann sehen die schwarzen Augen mehr rötlich aus. Ist sie ein 3-Augen-Schwein? :gruebel:
     
  15. Hexle

    Hexle Schweinchenversteher seit 1997

    Dabei seit:
    08.03.2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    254
    wie wärs mit Nelly oder Shelly
     
  16. Helga

    Helga Meerschweinchensüchtig

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    540
    Hallo REbecca,
    danke für die schöne Erzählung! Du bist jetzt wieder zuhause für die anstehende OP, oder habe ich jetzt was durcheinander gebracht?

    Wie lange hielt denn der Snuggle Safe im Zug die Schweinchen warm? Ich habe auch einen, aber den noch nie ausprobiert.
     
    Rebecca gefällt das.
  17. #36 Rebecca, 05.12.2017
    Rebecca

    Rebecca Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    08.07.2017
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    48
    Lieben Dank, aber sie hat mittlerweile schon einen Namen: Alice :hüpf:


    Genau Helga. Ich werde nächste Woche wegen eines Unfalls am Knie (Kniescheibe ist draußen..) operiert. Natürlich auch mega doof für das Studium, weswegen ich jetzt ein paar Vorlesungen nicht mitbekomme .. weil Winter ist, ich fernab meiner Familie wohne und eine Zeit lang auf Krücken gehen muss, bin ich mitsamt Tierchen wieder nach Hause gefahren. Kann man nichts machen :ungl:
    Aber ich hoffe doch sehr, zumindest für die Prüfungen im Februar wieder fit zu sein.

    Also tatsächlich hielt der Snuggle Safe die ganze Zeit warm. Bei der ersten Zugfahrt (10 Uhr los, 19 Uhr angekommen) war es noch komplett warm und ich hatte es auch nicht zu warm gemacht. Bei der jetzigen Zugfahrt habe ich mich vermutlich etwas überschätzt und hab's etwas wärmer als nötig gemacht. Lupo trinkt sonst kaum was und fast jedesmal, wenn ich die Trinkflasche hingehalten habe, hatte er auch was getrunken. Im Endeffekt habe ich den Snuggle Safe quasi in eine Fleece-Decke umwickelt, was dann natürlich dafür sorgte, dass die Decke selbst schön warm war. Diesmal hatte ich den Snuggle Safe 12 Uhr erwärmt und 21 Uhr war es immer noch angenehm warm :angel:

    Bei mir kam der Snuggle Safe in letzter Zeit häufig zum Einsatz. Auf den Weg zum Tierarzt, im Zug und auch im Bus, wo ich Alice transportierte.
    Hat bisher auf jeden Fall immer prima funktioniert, trotzdessen, dass es teilweise einstellige Temperaturen sind.
     
    Helga gefällt das.
  18. Helga

    Helga Meerschweinchensüchtig

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    844
    Zustimmungen:
    540
    Danke für die schöne Beschreibung und Dir alles Gute für die OP nächste Woche :daumen:
     
  19. #38 Rebecca, 07.01.2018
    Rebecca

    Rebecca Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    08.07.2017
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    48
    :danke:
    Die OP ist mittlerweile auch schon wieder vor Weihnachten gewesen, alles gut, aber die Erholung dauert doch noch etwas :-)
    Vor Silvester habe ich mir auch ein neues Handy gekauft, weil mein vorheriges ja leider kaputt ging - somit gibt's nun "Ich probiere die Kamera mal aus"-Fotos :fg:

    Der Käfig & das Haus aus Pappe sind übrigens natürlich nur für den Übergang (bis ich wieder alleine mit den Tieren wohne), ihre eigentlichen Sachen liegen ja gerade in meiner WG ..


    20180102_173641.jpg
    Man beachte Alice im Hintergrund :heart:

    20180107_154508.jpg


    20180107_154600.jpg
    mampf mampf

    20180107_155012.jpg
    "Schau mir in die Augen!"

    20180107_155112.jpg
    Lupo: "Ey, was macht'n die da?"
    Alice: "Wir halten ganz kurz still und danach ist sie garantiert weg..."



    An der Stelle auch nochmal ein Bild von Daisy. Sie fehlt noch immer sehr, unglaublich, dass sie mittlerweile nun auch wieder seit 2 Monaten tot ist :heulen:


    Daisy vorne.jpg
     
    B-Tina :-), Daisy-Hu, Helga und 3 anderen gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #39 Rebecca, 13.01.2018
    Rebecca

    Rebecca Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    08.07.2017
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    48
    Ich würde euch gerne fragen, ob die aktuellen Gewichte meiner Schweinchen okay sind.

    Alice (geb. ca. Anfang Oktober 17) hatte am 8.12 600g und wiegt heute 840g, macht also 240g innerhalb eines Monats.
    Allerdings isst sie auch wirklich ständig, um die 800g hätte ich schon geschätzt.

    Etwas Sorgen bereit mir allerdings Lupo. Das Tierheim konnte mir nur sagen, dass er im Juli 12 dort landete, als ich Lupo im April 13 zu mir holte, war er definitiv schon ausgewachsen. Also würde ich das Geburtsdatum mal auf Mitte 12 schätzen.
    2015 hatte er mit 1,416 kg sein Höchstgewicht, als er mal länger nichts mehr essen wollte und auch operiert wurde, hatte er 1,112 kg gewogen.
    Letztes Jahr hatte er auch ein Gewicht von ~ 1,3kg. Die jetzige Waage ist nicht ganz so genau, aber im Vergleich zum letzten Monat hat er etwa 20g abgenommen und ist nun bei 1,18kg. Essen tut er aber normal, bzw. kommt es schonmal vor (was natürlich anhand des Alters normal ist), dass er etwas länger braucht, um zum Essen zu kommen.
    Sollte ich das mit den Gewicht nun mehr im Auge behalten oder ist das für ein Renter-Schweinchen schon normal, so viel weniger als sein "eigentliches" Normalgewicht von 1,3kg zu haben?
     
  22. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.522
    Zustimmungen:
    1.064
    Natürlich solltest du die Gewichte wöchentlich kontrollieren und verfolgen. Ich sehe aktuell aber keinen Grund zur Besorgnis. Den Gewichtshöhepunkt hatten meine Schweine immer zwischen 1,5 und 3 Jahren. Danach ging es dann langsam wieder zurück. Meine 7-jährige hatte in Glanzzeiten 1100 g, jetzt 850 g ohne krank zu sein. Meine Propperschweine, die mal über 1300 g wogen, sind auf 1.100 und weniger zurückgegangen. Die Gewichtszunahme von Alice finde ich auch im Regelbereich. Trächtig kann sie ja nicht sein?
     
Thema:

Neues Weibchen für Lupo

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden