neuer käfig

Diskutiere neuer käfig im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo ich hab mal eine Frage bzw brauche ein paar Tipps. Ich bin am Samstag erst umgezogen habe meine 3 meeris und mein Kaninchen...

Schlagworte:
  1. #1 fusselinchen, 07.11.2009
    fusselinchen

    fusselinchen Guest

    Hallo

    ich hab mal eine Frage bzw brauche ein paar Tipps.

    Ich bin am Samstag erst umgezogen habe meine 3 meeris und mein Kaninchen mitgenommen.

    Hatte vorher einen ca 2 Meter langen Käfig. Für den war in der neuen Wohnung leider kein passender Platz.

    Ich habe jetzt einen 120 cm Doppelstöckigen Käfig gekauft. Sie fühlen sich auch sehr wohl darin. Allerdings geht zur zeit nur das Kaninchen in den 2. Stock. Die 3 Meeris bleiben unten.

    Hab nun Angst das sie nicht genug Bewegung bekommen. In der alten Wohnung sind sie auch täglich draussen rum gelaufen. Dazu haben sie jetzt viel mehr Platz, aber sie trauen sich noch nicht so. Sie kommen nicht von alleine aus dem Käfig. Ich setze sie einmal am Tag raus damit sie sich wenigstens ein bisschen gezwungener Maßen bewegen. Das Männchen geht auch alleine rein und raus(allerding nur wenns Leckerlies gibt), die andren habens noch nicht so gerafft.

    Habt ihr Tips für mich? Habe es schon mit Futter versucht sie rauszulocken. Und habe sie auch öfter in die 2.Etage gesetzt damit sie merken, dass dort leckeres Heu liegt. Sie gehen dann alleine wieder runter aber bisher nicht rauf :-(

    Hoffe auf zahlreiche Tips :-)

    Danke schonmal!!!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Malina

    Malina Guest

    also für die schweinis ist es ja auch erstmal eine umstellung und ich würde sagen lasse ihnen erstmal zeit sich dran zu gewöhnen ich hatte acuh mal einen 120 cm doppelstöckigen käfig unhd ich weiß noch die sind auch nciht gleich am anfang hoch und runter gelaufen ^^ habe immer leckerlis drauf gelegt um sie zu locken und nach 2 tagen sind sie als hoch und runter gelaufen ^^.....
     
  4. #3 fusselinchen, 07.11.2009
    fusselinchen

    fusselinchen Guest

    danke für die schnelle antwort.
    es sind aber jetzt schon 8 tage wo sie in dem neuen käfig sind :-( und sie machen überhaupt keine anstalten die rampe hoch zu laufen.sie sehen ja das das kaninchen hoch und runter geht...
     
  5. Malina

    Malina Guest

    mmhhh probier es mal aus und log sie mit frifu oder mit leckerlis....=)
     
  6. #5 kleinerzoo, 07.11.2009
    kleinerzoo

    kleinerzoo Guest

    Meerschweinchen klettern nicht so gerne, und fühlen sich auf einer ebenerdigen Gegend wohler, zudem müssen sie sich ja auch erstmal an ihr neues Zuhause gewöhnen. Ich persönlich finde den Käfig auch mehr als ungeeignet für so viele Tiere, und das Kaninchen würde sich sicherlich auch eher über einen Artgenossen freuen :)
     
  7. #6 fusselinchen, 07.11.2009
    fusselinchen

    fusselinchen Guest

    ja ich versuch es immer wieder. eben ist das 2. meeri wenigstens mal alleine in den käfig gesprungen. die tür ist halt viel breiter und länger wie bei dem alten käfig. hab ihnen auch eine holzrampe drüber gelegt damit sie nicht übe die gitterstäbe müssen aber da gehen sie auch nicht drauf. das kaninchen hat alles total schnell gelernt. das will nur nicht auf den laminatboden. damit haben die meeris überhaupt keine probleme. wenn ich sie raussetze dann laufen sie munter rum. aber 2 von den 3 sind halt auch recht scheu und lassen sich nciht einfach so einfangen.

    gestern hätt ich das männchen umbringen können :-) ist die ganze zeit draussen rum gelaufen und ich habs nicht mehr eingefangen bekommen. habe halt son riesen durchgang zw wohn- und esszimmer und sie sollen nur ins esszimmer weil im wohnzoimmer kabel liegen vom ferseh usw.... aber das männchen ist immer wieder ins wohnzimmer.... die andren beiden habens direkt kapiert das sie nicht rein dürfen und sind dann nur in dem andren zimmer geblieben :-)
    bis ich dann das männchen mal eingefangen hatte ^^ hab alle tricks versucht :-) aber irgendwann hab ich gesiegt :-)
     
  8. Malina

    Malina Guest

    hihi das kenne ich =)
    eines von meinen die lilo is auch sehr scheu ich hab nur den vorteil das sie sehr sehr pummelig ist und erst ganrit mehr weg rennt ^^:rofl:
     
  9. #8 fusselinchen, 07.11.2009
    fusselinchen

    fusselinchen Guest

    hallo kleinerzoo :-)

    im prinzip haebn sie ja viel mehr platz wie vorher. fläche ist ja jetzt 240 cm. und das zimmer in dem sie laufen ist riesig. wenn ich zuhause bin ist der käfig immer offen damit sie rein und raus können. sie müssen nur ncoh lernen raus zu kommen.
    das kaninchen lebt jetzt seit 4 jahren mit den meeris. cih denke es fühlt sich wohl. natürlich wäre ein artgenosse besser für ihn! aber dazu ist leider kein platz und der vermieter erlaubt keine weiteren tiere mehr :-( wenns nach mir ginge hätt ich en ganzen zoo davon :-) ich knuddel aber täglich mehrmals mit dem kaninchen und es läuft auch munter in dem zimmer rum.
    mache mir zur zeit mehr sorgen um die meeris. dem kaninchen gehts in der neuen wohnung besser wie vorher (hat viel mehr platz)
     
  10. #9 fusselinchen, 07.11.2009
    fusselinchen

    fusselinchen Guest

    ja casper ist auch pummelig aber trotzdem schneller als ich.
    habe dann ein leckerli hingelegt und es mit dem käfiggitter eingefangen :-)
    heute ist es ja schon allein ein den käfig gegangen ohne das ich es scheuchen musste :-)
     
  11. #10 QueenOfTheNight, 07.11.2009
    QueenOfTheNight

    QueenOfTheNight Guest

    Also ich finde ehrlich gesagt, dass du dein Kanninchen nicht mit den Meerlis halten solltest. Sorry, dass ich da so direkt bin! Meinst du nicht es gäbe vlt eine Möglichkeit ihm/ihr noch einen Partner zu gönnen? Und wie shcaut's mit nem Eigenbau aus? Der Käfig vlt für die Ninchen und den Meerlis nen Eigenbau...oder so?
    Gibts auch echt schon super günstig und einfach zu machen.

    Kennst du die Seite:
    http://www.diebrain.de/I-index.html

    Da gibts auch Ideen zu Eigenbauten:blumen:
     
  12. Katty

    Katty Guest

    Stimmt nicht.
    Meerschweinchen brauchen Rennstrecke, sie sind keine Kletterer. Wie man an diesem Beispiel ja auch sieht.
    Ich persönl. empfinde so einen Käfig als völlig ungeeignet. Noch dazu für 3 Schweine und ein Kaninchen.
    (Kaninchen brauchen übrigens genauso einen Artgenossen wie Schweinchen!)

    Besteht den überhaupt keine Möglichkeit, das 2m Gehege irgendwo hinzustellen?
     
  13. #12 fusselinchen, 07.11.2009
    fusselinchen

    fusselinchen Guest

    in dem 2 meter käfig sind sie aber überhaupt nicht gerannt. haben eigentlich auch nur irgendwo gelegen. gelaufen sind sie nur draussen in der wohnung und haben dort alles erkundet. was sie ja jetzt auch können. und ich hoffe das sie das auch bald machen.
    wie gesagt das kaninchen lebt ja jetzt schon seit 4 jahren mit den meeris zusammen. und sie kuscheln auch miteinander. möchte sie ungern auseinander setzen weil sie sich so aneinander gewöhnt haben.
     
  14. Malina

    Malina Guest

    och die kuscheln ????wow meine meeris sind froh hab ich das gefühl wenn einer in der ecke und der andere in der anderen ecke liegt:runzl:
     
  15. #14 das.rotkaeppchen, 07.11.2009
    das.rotkaeppchen

    das.rotkaeppchen Guest

    der Käfig ist devinitv zu klein für das Kaninchen, und vorallem mit den Meeris. Nur weil das Kaninchen seit 4 Jahren alleine lebt, heißt das nicht das es 4 glückliche Jahre waren.
    Wen du keinen Platz für ein zweites Kaninchen hast und dein Vermieter keine mehr erlaubt (obwohl ich das nicht glauben kann) musst du es wohl an ein artgerechtes Zuhause abgeben wo Artgenossen sind.
    Kaninchen knuddeln in der Regel eigentlich nicht gerne, da sie es nicht mögen festgehalten zu werden, sind eben auch Fluchttiere. (natürlich gibt es ausnahmen)
    Auserdem kann ein Mensch keinen Artgenosen für ein Tier ersetzten, da sich das Kaninchen nicht mit dir Verständigen kann.

    Stell dir vor du wärst 4 Jahre alleine nur mit Affen eingesperrt, die nichts mit dir Reden können und du sie auch nicht verstehst würdest du das toll finden?

    In der Regel spiricht ja eigentlich nichts dagegen Meeris mit Kaninchen zu halten so lange beide Tierarten genügend Platz haben und Artgenossen der jeweiligen Art.

    Vielleicht machst du dir darüber nochmal Gedanken, und gibst das Tier vielleicht in artgerechtes Zuhause wen du den Platz nicht hast.
     
  16. #15 fusselinchen, 07.11.2009
    fusselinchen

    fusselinchen Guest

    ja von daher denke ich kann man nie sagen es klappt nicht. das kaninchen leckt vorallem das eine meeri oft ab und dann liegen sie zusammen irgendwo. die andren beiden meeris sind oft zusammen im häusschen. und liegen dort zusammen.

    hoffe ienfach das sie sich an alles neue gewöhnen und zumindest aus dem käfig kommen. lasse sie ja mehrmals am tag raus. udn morgen steht der käfig meist 4 stunden offen. zur zeit hab ich urlaub und der köäfig ist den ganzen tag offen. sodass auch das kaninchen raus kann.

    ist immer so lustig wenn das kaninchen raus rennt und in der luft halbe saltos und schrauben dreht weils sich so freut. das hat es in der alten wohnung nicht mehr gemacht weil da einfach kein platz dazu war da konnte es nur um den tisch rennen und jetzt habe ich 2 teppiche je ca 1,50 auf 3 meter nebeneinander leigen und da kann es rennen weil kein tisch oder sonstwas drauf steht :-)
     
  17. #16 das.rotkaeppchen, 07.11.2009
    das.rotkaeppchen

    das.rotkaeppchen Guest

    Vielleicht hast du meinen Beitrag nicht gelesen aber das Kaninchen kann sich mit niemanden unterhalten Meerschweinchen sprechen eine andere Sprache als Kaninchen.
     
  18. #17 fusselinchen, 07.11.2009
    fusselinchen

    fusselinchen Guest

    eigentlich wollte ich tips haben wie ich den meeris den auslauf wieder schmackhaft machen kann ^^ und sie in die 2. etage locken kann....

    aber egal
     
  19. Malina

    Malina Guest

    kannst ja das mit dem fütter mal ausprobieren ich hab es damals auch so gemacht das ich einfach nur oben heu und futter hatte und unten wasser....so mussten sie ja hoch und runter laufen das hat dann auch gewirkt =) hab sie zwar die esrten tage hoch und runter gesetzt mich leckerlis auf der rampe aber dann haben sie es verstanden :dance:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 QueenOfTheNight, 07.11.2009
    QueenOfTheNight

    QueenOfTheNight Guest

    Es wurden dir ja auch Tipps zu diesem Thema gegeben.
    Aber in einem Forum in dem es den Menschen um ARTGERECHTE Haltung geht, muss man eben mit solchen Beiträgen rechnen. Nur weil du denkst, dass es deinem Ninchen gut geht, muss das nicht unbedingt so sein!:runzl:
    Es macht eben das Beste aus seiner Situation... muss es ja. Hat ja keine Möglichkeit sich zu beschweren:ungl:

    Es sagt ja keiner du machst alles falsch und du liebst deine Tiere nicht! So viel Auslauf ist toll. Die Tiere nicht einzeln zu halten ist toll! Sich in einem Forum zu informieren ist toll! Aber es gibt eben auch eine Sache bei der es nicht so toll läuft und da möchten wir dich eben drauf hinweisen.
    Sei nicht sauer:blumen:
     
  22. #20 fusselinchen, 07.11.2009
    fusselinchen

    fusselinchen Guest

    danke !! werde das mit den leckerlis versuchen, hab sie grad nochmal zu 2. hochgesetzt. vllt lernen sie es mit der zeit.

    ich weiss das es nicht optimal ist. versuche das beste draus zu machen. und verstehe auch die kritiken.
     
Thema:

neuer käfig

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden