Neue Schweinchen, was ist mit Frischfutter?

Diskutiere Neue Schweinchen, was ist mit Frischfutter? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo Ihr Lieben, brauche mal Euren Rat: nach 5 Wochen Warten haben wir nun endlich unsere 2 Schweinchen abgeholt. Wir wollten zwei Mädels und...

  1. bena

    bena Guest

    Hallo Ihr Lieben, brauche mal Euren Rat:
    nach 5 Wochen Warten haben wir nun endlich unsere 2 Schweinchen abgeholt. Wir wollten zwei Mädels und haben 2 Jungs genommen, wie das nun so geht, wenn man sich verliebt. Sie sind 10 Wochen alt, aus der Tierhandlung bei Raiffeisen und haben bisher nur Trockenfutter und Heu bekommen. Wohl auch bei der Züchterin. Man riet uns, in den nächsten Tagen nur das gewohnte Futter zu geben und dann langsam mit kleinen Stückchen Frischfutter Gurke, Möhre etc. anzufangen. Auf meine Frage nach Gras bekam ich die Antwort "wenn, dann nur Löwenzahn, aber kein Gras". Ich bin jetzt etwas ratlos. Wir haben zwar einen großen, schön eingerichteten Innenkäfig (ich lese schliéßlich schon seit 2 Monaten fleißig hier im Forum) und einen Raum für den Auslauf, aber auch schon ein Außengehege auf dem Gras. Löwenzahn ohne Gras geht nicht! Was soll ich nun tun, in den nächsten Tagen zur Eingewöhnung ein paar Halme Gras, Löwenzahn, Klee in den Käfig legen? Oder erst ein paar Tage warten, und wann Obst, Gemüse dazu? Oder ist das zuviel auf einmal?

    Die kleinen Schweinchen hatten wir uns schon vor 3 Wochen ausgesucht, auf einmal waren sie im Laden weg. Alle Schweine! Ich dachte schon, oh je, aber dann erkärte man uns, daß sie nicht richtig gefressen hätten und etwas Durchfall, wenn ich richtig verstanden habe, und sind erstmal zur Züchterin zurück. Heute sollte es neue Schweine im Markt geben und zu unserer Freude waren es die altbekannten. Jetzt habe ich natürlich doppelt Sorge, ob sie schon Frischfutter vertragen.

    Also bitte her mit Eurer Meinung, bin für alles dankbar, meine letzten Meerschweinchen hatte ich vor 20 Jahren und bin durch Kinder wieder begeistert dazu gekommen (wir haben eh schon einen Zoo).

    liebe Grüße
    bena
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lutzi

    Lutzi Guest

    Also meine kannten auch nur TroFu. Ich hab langsam angefangen (Gurke, Karotte, Apfel) mittlerweile fressen sie fast alles (also Tomate, Paprika, Fenchel, Karotte, Salat, Gurke, Rote Beete, Mais usw....)
    Mit dem Gras, meine lieben Gras und Löwenzahn, ich hab am Anfang alle zwei Tage eine Hand voll geholt und sie in den Käfig gelegt, dann ede tag und immer mehr. Das hab ich so 2-3 Wochen gemacht und sie dann auf die Wiese rausgelassen...
    Achten würde ich nur, dass sie möglichst keinen Klee fressen....
    Wenn ich halt keine Kleefreie Stelle finde, dann rupf ich ihn vorher aus.
     
  4. wusel

    wusel Guest

    von allem möglcihen einfach jeden tage ne kleine menge anbieten, pro tag ne handfläche voll pro tier denk ich mal. und die menge von dem was sie mögen von woche zu woche bissel steigern
     
Thema:

Neue Schweinchen, was ist mit Frischfutter?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden