Neue Katze

Diskutiere Neue Katze im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Da meine Katze leider vor fast einen halben Jahr weggelaufen ist, bekomme ich nun eine neue. Heute gehen wir uns diese beiden Katzenbabys angucken...

  1. #1 Campina, 11.05.2008
    Campina

    Campina Guest

    Da meine Katze leider vor fast einen halben Jahr weggelaufen ist, bekomme ich nun eine neue. Heute gehen wir uns diese beiden Katzenbabys angucken und nehmen sehr wahrscheinlich auch schon eine mit:

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Huhu!

    Das mit der weggelaufenen Katze tut mir sehr leid!

    Aber denkt daran, kleine Kätzchen brauchen auch einen Spielkameraden, die sind genauso wenig gern alleine wie Meerschweinchen.

    Falls Du nur eine Katze halten darfst, dann nimm lieber kein Kätzchen, sondern eine unverträgliche Katze aus dem Tierschutz.
    Da gibts auch alle Rassen und Farben.

    ...und die Vorbesitzer sollte man sich auch gut anschauen, nicht das man jemanden unterstützt der nur zu geizig ist seine Mietze kastrieren zu lassen.

    So, das war jetzt meine Sonntagspredigt! :verlegen:
     
  4. #3 Campina, 11.05.2008
    Campina

    Campina Guest

    Also ich habe eigentlich viel Zeit fürs Kätzchen,meine alte war ja auch erst 7 Wochen alt, als ich sie bekam...
     
  5. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Naja, aber DU kannst ja keinen Artgenossen ersetzen... ;)

    Und mit 16 viel Zeit?
    Da geht man zur Schule,trifft sich mit Freunden, fährt in den Urlaub usw.
    Man schläft ca. 8 Stunden (mal mehr,mal weniger), dann gehst Du 8 Stunden in die Schule und dann triffst Du Dich noch 2 Stunden mit Freunden - dann hast noch ca. 6 Stunden Zeit für die Mietze. Rein theoretisch. Zuhause musst Du Hausaufgaben machen, im Haushalt helfen, den Dreck der Katze wegmachen (so kleine Mietzen werfen ja auch mal etwas runter), willst einfach mal vor der Glotze oder dem PC abhängen oder bist einfach müde.
    Effektiv beschäftigen wirst Du das Tier nicht können...

    Ich persönlich finde es nicht schön, wenn so kleine Kätzchen alleine groß werden....

    Und ich glaube kein seriöser Züchter gibt Katzenwelpen mit 7 Wochen ab, das ist schon arg jung...

    Wie gesagt, schau Dir auch jetzt die Vorbesitzer genau an! Man will ja keinen Hinterhofvermehrer unterstützen.
     
  6. #5 Joelina, 11.05.2008
    Joelina

    Joelina Guest

    Hallo...

    Man darf niemals und auf gar keinen Fall ein Babykätzchen vor dem Erreichen der 13. Lebenswoche von der Mutter trennen - bis dahin brauchen sie nicht nur Muttermilch, sondern werden auch sozialisiert und erzogen.
    Das wäre so, als wenn man ein Meerschweinbabys mit 2 Tagen von der Mutter trennt und alleine hält - es wird vielleicht überleben - trotzdem ist das nicht schön fürs Tier und grenzt an Tierquälerei!
    Mit sieben Wochen benötigen sie Muttermilch, sonst wachsen sie nicht richtig - ausserdem werden sie ohne Muttermilch ganz ganz schnell krank in dem Alter.

    Die nötigen Behandlungen (5 Entwurmungen und 2 Impfungen) sind dann ja auch noch alle nicht vorgenommen und sind dann erstmal nicht durchführbar, weil die Kleine sich erstmal einen Monat mindestens bei dir einleben sollte. In der Zeit kann sie aber, vor allem wenn sie Würmer hat, was sicher der Fall ist, schwer erkranken.

    Ausserdem, gerade normale Hauskatzen haben einen ganz extremen Jagdtrieb und müssen praktisch rund um die Uhr (und das meine ich auch so) beschäftigt werden und zwar mit wildem Spielen.
    Entweder du schaffst dir gleich zwei Stück an, oder du bist wirklich den ganzen Tag zuhause (keine Schule, Treffen mit Freunden etc) und kümmerst dich ausschliesslich um das Tier.
    Ansonsten ziehst du dir ruck-zuck eine verhaltensgestörte aggressive Katze heran.
    Sicher könntest du auch eine Einzelgängerkatze aus dem Tierschutz holen.

    Bedenke bitte bei den Kosten, dass die Entwurmungen und die Impfungen ja nochmal mindestens 100 Euro kosten, die du in den nächsten Wochen zahlen musst, sowie die Kosten für wahrscheinlich auftretende Krankheiten (Bindehautentzündung, Antiparasitenbehandlung, Ohrmilben usw - da kommen ganz schnell nochmal 100 Euro dazu).

    Liebe Grüsse
    Joelina
     
  7. #6 Campina, 11.05.2008
    Campina

    Campina Guest

    Ich habe jetzt eine der beiden Katzen...total süss...aber mir fällt kein guter Name ein...
     
  8. Sonali

    Sonali Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    7.487
    Zustimmungen:
    61
  9. #8 MeerieSandra, 11.05.2008
    MeerieSandra

    MeerieSandra Meerieland

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    1
    Jep bin auch der Meinung, auf keinen Fall unter 12 Wochen :verlegen:
    Und das mit dem Spielpartner ist auch richtig, Katzen sollten Paarweise gehalten werden, grade wenn sie noch klein sind und so toll vergesellschaftet werden können. Wir haben mittlerweile 8 Katzen, drei aus einem wurf, zwei aus dem anderen und die Geschister lieben sich so sehr das ist total süß. Sind zwar alles Geschwister, doch da ist zwischen dem Wurf paar Monate unterschied (war leider alles nicht gewollt, eine Streunerkatze hat uns beschenkt, die jetzt jedoch mit der großen Tochter kastriert ist, die Junge kommt auch bald dran und dann noch die Brüder... vieel Geld :uhh: )

    Aber was ich sagen wollte hab ich ja schon gesagt, Katzen sind seeehr gesellige Tiere, lieben es sich gegenseitig zu putzen udn ausgelassen zu spielen, das kann ein mensch leider nie und nimmer ersetzten, egal wie viel Zeit man für das Tier hat.

    Wir haben unsere Kayla auch mit 7 Wochen bekommen, doch wir haben sie nur genommen, da die Tiere kaum was zu fressen bekommen haben und die Besitzer die Kätzchen los werden wollten.

    Wird es denn eine Wonungkatze oder ein Freigänger?
     
  10. #9 Campina, 11.05.2008
    Campina

    Campina Guest

    Ein Freigänger...aber da warten wir erstmal noch ca. ein halbes Jahr, bis wir sie rauslassen...
     
  11. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Hi!

    Ich hoffe Du überliest unsere Argumente nicht einfach.
    Wir wollen Dir Deine Mietze ja nicht mißgönnen, aber ein möglichst artgerechtes Leben sollte die Katze schon haben...
    Ich hoffe die ist wenigstens etwas älter, nicht so ein Baby wie das letzte Mal.
    Versuche doch Deine Eltern von einer Zweitkatze zu überzeugen!
    Du bist ja alt genug um zu verstehen, dass Tiere keine Plüschspielzeuge sind, sondern auch Ansprüche und Bedürfnisse haben. ;)
     
  12. #11 Campina, 11.05.2008
    Campina

    Campina Guest

    Ich habe schon versucht meine Eltern zu überreden, dass wir 2 Katzen nehmen, aber wollten sie nicht...die meinte auch, dass Katzen Einzelgänger sind...
     
  13. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Naja, dann hättest Du in meinen Augen etwas vernünftiger sein können und hättest einer unverträglichen Einzelkatze aus dem Tierschutz ein Zuhause gegeben.

    So ist das echt nicht schön!
    Schade, dass der Niedlichkeitsfaktor die Vernunft besiegt...
    Wie alt ist denn die kleine Maus?
     
  14. #13 Paperhearts, 11.05.2008
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    206
    Warum halten bloß so viele derer, die gegen Einzelhaltung von Schweinchen ankämpfen, Katzen allein? Versteh ich nicht…
    Ist nun nicht speziell auf dich bezogen, Campina, ich weiß ja nicht, ob du dich gegen Schweinchen-Einzelhaltung auch so konsequent einsetzt wie andere. ;) Verstehe es trotzdem nicht, daß das Argument der fehlenden Artgenossen bei Schweinchen zieht, bei Katzen so oft nicht.
     
  15. Kitten

    Kitten Dickschweinhalterin

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    48
    Bei Meeris schreien alle bloss nicht alleine halten nicht unter dem gewicht/alter abgegen. aber wenns um andere tiere geht sind hier die meisten kleinlaut und sagen nur oh wie süss. sorry aber kein tier was nicht von natur aus einzelgänger ist hat es verdient alleine leben zu müssen.
     
  16. #15 MeerieSandra, 11.05.2008
    MeerieSandra

    MeerieSandra Meerieland

    Dabei seit:
    31.08.2004
    Beiträge:
    2.916
    Zustimmungen:
    1
    Leider ist in den Köpfen der Menschen noch oft verankert, dass Katzen einzelgänger sind. Es gibt durchaus auch unter Katzen Einzelgänger, bestes Beispiel unsere Streunerkatze Hexe (sie ist eine Furie schlecht hin) oder auch Kayla hat nicht so gerne so viele Katzen um sich, doch zu zweit war sie gerne. Auch wenn sie keine Zuneigung von anderen katzen will, spielt sie doch schon mal mit ihnen, doch da hat hoppla schon recht, dann hätte man eine Einzelkatze aus dem TH holen können.

    Die Kleinen auf dem Foto sind aber noch keine 12 Wochen alt, sind das ein neues Foto?
     
  17. #16 Campina, 11.05.2008
    Campina

    Campina Guest

    Ne, das Foto war von der Vorbesitzerin, war glaube ich ein paar Tage nach der Geburt...
     
  18. Kitten

    Kitten Dickschweinhalterin

    Dabei seit:
    06.09.2007
    Beiträge:
    1.811
    Zustimmungen:
    48
    Auf dem Bild sind die katzen ca 4-5 wochen alt würd ich tippen. Katzen haben nach der geburt augen und ohren zu.Wie alt ist denn deine katze nun??
     
  19. #18 Campina, 11.05.2008
    Campina

    Campina Guest

    Fast 12 Wochen...
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Paperhearts, 11.05.2008
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    206
    Komisch, Anfang Mai waren sie noch 5 Wochen alt…
     
  22. #20 Campina, 11.05.2008
    Campina

    Campina Guest

    Hä? Wer sagt denn, dass die Anfang Mai 5 Wochen alt waren?
     
Thema:

Neue Katze

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden