Neue Gruppe, unerwarteter Todesfall, welche Konstellation?

Diskutiere Neue Gruppe, unerwarteter Todesfall, welche Konstellation? im Bockgruppen-Haltung Forum im Bereich Haltung/Verhalten/Pflege; Hallo zusammen, ich bin nun neu hier im Forum, habe aber schon immer mal wieder reingeschaut :-) Habe seit 2002 stets eine Böckchen-Gruppe, habe...

  1. #1 Sylvia S., 19.09.2017
    Sylvia S.

    Sylvia S. Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    19.09.2017
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich bin nun neu hier im Forum, habe aber schon immer mal wieder reingeschaut :-)
    Habe seit 2002 stets eine Böckchen-Gruppe, habe seitdem 4 Vergesellschaftungen durch, glücklicherweise immer harmonisch.
    Die letzten Jahre war es dann immer eine Gruppe von 4 Kastraten die in einem separaten kleinen Zimmer auf 6qm umherwuseln bzw. seit knapp 2 Jahren waren es nur 3 Senioren.
    Jetzt steh ich wieder vor einer Vergesellschaftungsfrage u. weiss diesmal nicht so recht weiter…. *grübel*
    Hier kurze Vorgeschichte:

    Aus der 3er Senioren-Gruppe ist Anfang August der Älteste (Mario) mit fast 7 J. eingeschlafen….
    die 2 verbliebenen Burschen (Samson 5 J. und Idefix 6 J.) waren seitdem lustlos dagesessen, sind auch kaum zusammen zur gleichen Futterstelle.
    Hab mir das 3 Wochen angeschaut, dann sind Ende August ein Frühkastrat (3 Mon. Ghiotto) u. 2 Baby-Böcke mit 5 Wochen eingezogen (Elvis u. Whiskey)
    Die Vergesellschaftung war problemlos, nur mein alter Idefix wurde dann nach der 2. Woche auf einmal von den 2 Baby-Böcken sogar teils schroff zurechtgewiesen?!??
    DAS war mir nun neu, hatte ich noch niemals!
    Er wurde innerhalb von 2 Tagen absolut passiv, hat sich zusammengekauert, nur separat gefressen.
    Letze Woche Mittwoch bin ich dann zum TA nachdem er Futter verweigert u richtig schlappen Eindruck gemacht hat. Diagnose Milztumor ! Er hatte schon Untertemperatur u. lt TA soz. nahe dem Kreislaufversagen…… R.I.P Idefix, ich habe ihn gehen lassen :-(

    Hab mir natürlich die totalen Vorwürfe gemacht dass ich die Kleinen dazugesellt habe, ich wollte doch eigt. wieder eine nette Gruppe ins Leben rufen , es wären dann 5 Jungs gewesen....
    Ja und nun hab ich Senior 5 J., Frühkastrat 3 Mon., 2 Baby-Böcke mit nun 8 Wochen (sollen in Kürze kastriert werden)
    Die kleinen sind dem Alten scheinbar "hörig", der Frühkastrat macht sein Ding ganz unauffällig mit.... ich möchte sehr gerne eine 5er Gruppe (evtl sogar 6, aber da bin ich mit dem Platzangebot 6qm eher am Limit denk ich)
    und nun frag ich mich welches Alter dazugesellen ?
    Nochmal 1 o. 2 Baby-Bock/Böcke? Ist dann Samson mit 5 J. nicht eher Aussenseiter als einziger Alter ?
    Wäre ein etwas älterer Kastrat mit 1 - 2 Jahren sinnvoller und 1 Baby-Bock ????
    Ich freu mich über Anregungen u. Ratschläge....
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angelika, 19.09.2017
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    8.568
    Zustimmungen:
    1.946
    Das mit Idefix tut mir Leid. Der Kleine hat gemerkt, dass mit ihm etwas nicht stimmt - wenn ein Alttier ermaßen attackiert wird, stimmt oft etwas nicht. Mit 7 Jahren war er ja auch schon ein richtiger Senior und vermutlilch insgesamt überfordert. Wir sperren ja auch keinen 90jährigen in einen Kindergarten.
    Ich würde alles erst mal so lassen, wie es ist. Noch hast du keine Ahnung, wie deine Kleinen sich entwickeln werden. Ich hatte schon friedliche Babykastraten, die mit einigem Monaten dann richtig aufdrehten. Deine Babys scheinen da ja Potenzial zu haben und noch problematisch werden, wenn sie mal so sechs, neun Monate alt sind. Und ein fünfjähriger als Erzieher für eine ganze Horde Jungtiere bedeutet für diesen eine sehr anstrengende Aufgabe, da würde ich keineswegs noch etwas drauf packen.
     
    Quano gefällt das.
  4. #3 Angelika, 19.09.2017
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    8.568
    Zustimmungen:
    1.946
    Nachtrag: Wir haben manchmal andere Vorstellungen von der idealen Gruppengröße und Zusammensetzung als die Tiere. Ich meinte auch irgendwann, drei Schweinchen wären besser als zwei. Ging einmal gut - beim zweiten Mal war das Ergebnis 4 Schweinchen in zwei Gruppen. Aber ich gab nicht auf. Drei Schweinchen sind besser als zwei ... ging dann in beiden Gruppen zweimal gut. macht 6 Schweinchen in zwei Gruppen. Aber vier Schweinchen sind besser als drein Schweinchen pro Gruppe, nicht wahr? Ging in einer Gruppe gut, in der anderen nicht ... machte drei Gruppen mit vier, drei und zwei Schweinchen, insgesamt 9 Schweinchen .... 7 qm des Wohnzimmers für Schweinchen, der Rest für mich ...
    Das sind 21 Jahre Bock- und Kastratenhaltung in Kurzfassung.
    Jetzt bin ich wieder bei zwei Gruppen mit je drei Schweinchen ...
     
  5. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    1.024
    Ich würde die Gruppe so lassen, wie sie ist. Für 6 Tiere ist der Platz, wie du sagst eher am Limit. Neu, nur einen 5 ten dazu holen, würde ich nicht. Wenn die viere sich jetzt gut verstehen, lass es so.

    (Ich halte Kastraten, jetzt gerade drei (einer starb vor 10 Tagen) sonst vier, auf 6 qm, für mich ideal)
     
    gummibärchen gefällt das.
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Neue Gruppe, unerwarteter Todesfall, welche Konstellation?

Die Seite wird geladen...

Neue Gruppe, unerwarteter Todesfall, welche Konstellation? - Ähnliche Themen

  1. Ich habs getan - Zusammenführung zweier Gruppen

    Ich habs getan - Zusammenführung zweier Gruppen: Hallo Gestern wurde der neue Freilauf fast fertig (knapp 6 qm), in denen beide Gruppen unter kommen sollten. Es müssen jedoch noch ein paar...
  2. 2 Damen und ein junger Kastrat?

    2 Damen und ein junger Kastrat?: Moin, So nachdem letztes Jahr meine beiden ersten Meerschweinchen Brüder von uns gegangen sind, möchte ich mir gerne wieder Meerschweinchen...
  3. Gruppe aus 2 Kastraten und 4 Weibchen bilden?

    Gruppe aus 2 Kastraten und 4 Weibchen bilden?: Meine 2 verbliebenen Jungs sind ja nun kastriert und ich habe auch 4 Weibchen für sie gefunden. Eigentlich wollte ich die Tiere in zwei Gruppen...
  4. (44536) Floh und Charlie suchen dringend ein neues Zuhause

    (44536) Floh und Charlie suchen dringend ein neues Zuhause: Leider müssen wir unsere kleinen Meerschweinchen abgeben da wir umziehen. Wir wünschen uns für sie auf diesem Weg ein schönes neues Zuhause. Zu...
  5. Zwei Neue und ein Altes

    Zwei Neue und ein Altes: Hallo ihr Lieben, ich bin neu hier. Ich habe drei Meerschweinchen, verteilt auf drei Etagen, die alle passierbar sind. Wie der Titel schon...