Neue Gruppe, eins ist warscheinlich tragend

Diskutiere Neue Gruppe, eins ist warscheinlich tragend im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo alle miteinander. Ich bin neu hier, hatte bis jetzt nur still mitgelesen aber nun muss ich doch mal was fragen. Meine persönlichen...

  1. #1 Jessi1986, 19.08.2014
    Jessi1986

    Jessi1986 Guest

    Hallo alle miteinander.
    Ich bin neu hier, hatte bis jetzt nur still mitgelesen aber nun muss ich doch mal was fragen.
    Meine persönlichen Lebensumstände haben sich geändert und so konnte ich mir nun endlich wieder eine kleine Gruppe Merris anschaffen. Ich liebe diese kleinen Biester einfach.
    Nun war geplant erst mal mit vieren (1 Kastraten und 3 Weibern) anzufangen. Den Kastraten hab ich schon kastriert von einer Züchterin geholt und die drei Mädels ebendfalls von einer anderen Züchterin.
    Die Merris bekommen Auslauf im Wohnzimmer und im Sommer den kompletten Balkon zu austoben. Also hab ich mir die Option offen gehalten noch aufzu stocken auf maximal sechs. Naja, meine Schwester hatte das nicht so ganz verstanden und mir eine Woche später zwei wunderhübsche kleine Rosettenschwestern mitgebracht. Natürlich diese aus dem Zooladen. Ich konnte nicht nein sagen und so sind es nun doch schon sechs. Als ich die zwei aus der Box geholt habe viel mir schon auf das die schwarzweisse eine ganz schöne Murmel hatte. Deutlicher Unterschied zur Schwester. Das war vor einer Woche. Am Wochenende hab ich sie raugenommen um sauber zu machen und es war deutlich mehr Bauch. Ich bin kein Neuling in der Tierhaltung ich züchte nebenei Prachtfinken und hatte schon etliches Getier zu Hause. Bis auf die Vögel die ich gezielt züchte hatte ich bishher Glück gehabt und kein tragendes Tier erwischt.
    Ich weiss leider nicht wie alt die beiden sind, ausgewachsen sind sie aber definitiv noch nicht. Wenns hoch kommt vielleicht zwei, drei Monate????
    Meine eigentliche Frage jetzt ist, wie verhalte ich mich weiter?
    Meine Schweine ernähre ich komplett Getreidefrei. Heu, Gemüse, Pellets, getrocknete Kräuter, Wiese. Was sollte ich noch beachten.
    Wäre sehr dankbar wenn mir einer helfen könnte.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gummibärchen, 19.08.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    AW: Neue Gruppe, eins ist warscheinlich tragend

    Hallo Jessi und erstmal herzlich willkommen im Forum. :blumen:

    Du fragst ja, wie du dich weiter Verhalten sollst. - erstmal ganz normal würde ich vorschlagen.

    Das das eine junge Weibchen nun tragend ist, ist zwar nicht optimal, aber Jungtiere stecken es in der Regel doch noch etwas besser Wegs, als wenn ein Tier, was eigentlich schon zu alt für einen Wurf ist, dann tragend ist. ;)

    Das tragende Mädel kann ganz normal in der Gruppe bei den anderen mitlaufen.

    Wichtig ist, dass du sie beim hoch heben nicht mehr auf den Rücken drehst und du solltest sie regelmäßig wiegen, sie darf nicht abnehmen, sonst könnte das ein Zeichen für eine Toxikose sein.

    Dann solltest du dir Gedanken darüber machen, was mit dem Nachwuchs passieren soll. Beim ersten Wurf musst du vermutlich mit 2-3 Babies rechnen.
    Möchtest du die Kleinen behalten, oder in gute Hände vermitteln.
    Wenn du jetzt nur. Mädels bekommst, könntest du sie in der Gruppe belassen, sie erlernen da ein tolles Sozialverhalten.
    Schwieriger ist es, wenn ein Bock dazwischen ist, da könntest du, wenn du alle behalten möchtest, ihn frühkastrieren lassen und er kann dann auch in der Gruppe bleiben.
    Zwei Böckchen mit mehreren Mädels kann bei einem entsprechenden Platzangebot durchaus sehr gut klappen.

    Sollten jetzt aber nur Böcke geboten werden, ist es natürlich nochmal schwieriger. In jedem Fall sollten sie alle frühkastriert werden.

    Danach sind dann wieder alle Möglichkeiten offen, ob du einen in der Gruppe belässt, als Zweitkastrat, oder eine reine Kastratengruppe auf machst oder, oder, oder...

    Solltest du dich für letzteres entscheiden, bräuchten die Frühkastraten allerdings einen ausgewachsenen Kastraten, der sie "erzieht".
     
  4. #3 Jessi1986, 19.08.2014
    Jessi1986

    Jessi1986 Guest

    AW: Neue Gruppe, eins ist warscheinlich tragend

    Vielen Dank für die Antwort.
    Rausnehmen tu ich sie so gut wie gar nicht, ich hab sie alle erst zwei Wochen und sie sind noch sehr ängstlich, da wird regelmässiges Wiegen natürlich schwierig. Muss ich mal schauen.
    Na wenn es nur Mäddels sind, dann bau ich an und sie dürfen bleiben keine Frage, aber wer hat schon so viel Glück. Wenn es Böckchen sind, hab ich schon einen Übergangsstall um sie abzutrennen. Dann werde ich schauen, eventuell würde ein Freund sie nehmen. Hoffe nur das alles gut geht.
     
  5. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    AW: Neue Gruppe, eins ist warscheinlich tragend

    * mich Gummibärchen anschließ*

    Ich würde an deiner Stelle aber bei sicherer Trächtigkeit einen Tierarzt suchen, der frühkastriert.
    Leider machen das nur sehr weniger Tierärzte und man hat dann nach der Geburt ja nicht soviel Zeit. So kann man in Ruhe suchen.

    Böckenstall klingt erstmal nicht schlecht, macht aber nicht immer Sinn.
    Was ist, wenn es nur ein Böckchen ist. Dann muss der Kastrat aus der Gruppe raus.
    Sind es zwei Böckchen, brauchen sie aber ein erwachsenes Tier. Also muss wieder der Kastrat daran glauben.

    Frühkastras haben den Vorteil, dass die kleinen Jungs in der Gruppe bleiben können - das ist für ihr späteres Sozialverhalten Gold wert!
    Sie sind schon kastriert - mit all den Vorteilen für ihr späteres Leben und du musst dir keinen Stress bei der Vermittlung machen.

    Aber vielleicht ist die Kleine gar nicht trächtig, sondern freut sich über das leckere Futter. Die Herkunft und Aufzucht von Zooladentieren ist ja eh immer so eine Sache.
     
  6. #5 Jessi1986, 19.08.2014
    Jessi1986

    Jessi1986 Guest

    AW: Neue Gruppe, eins ist warscheinlich tragend

    Nur auf das Futter kann ich es leider nicht schieben, denn sie war schon bei der Ankunft bei mir deutlich runter als ihre Schwester und jetzt im Vergleich zu letzter Woche muss das schon sehr fettes Futter gewesen sein was ich verfüttert habe. ;)
    Na mal gucken, werde nachher mal versuchen sie zu wiegen, ob wohl das das kleinste Problem werden wird.
     
  7. #6 gummibärchen, 19.08.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    AW: Neue Gruppe, eins ist warscheinlich tragend

    Bzgl. einem TA der frühkastriert schreib doch am besten mal Eliza hier aus dem Forum an, sie hat eine Liste mit entsprechenden TÄ und kann dir bestimmt einen TA in deiner Nähe empfehlen. ;)
     
  8. Smarti

    Smarti Rosetten-Fan

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    238
    AW: Neue Gruppe, eins ist warscheinlich tragend

    Hallo,

    wie gut, dass das Mädel bei dir und nicht irgendwo gelandet ist:

    Erstmal brauchst du nichts weiter zu tun, als ausgewogen zu füttern, wobei eine zu gut gemeinte Fütterung mit viel Körnerfutter auch nicht gut ist.
    Etwas gutes Trockenfutter, viel abwechslungsreiches Gemüse und Wiese, dann passt das schon.

    Sie sollte sich in Ruhe eingewöhnen, möglichst stressfrei. Sie sollte in der Gruppe bleiben - auch zum Gebären. Ein kleiner Käfig ohne Gesellschaft damit sie nicht so viel Laufen muss und ihre Ruhe hat, wäre total falsch.

    Wenn du die Babys im Bauch strampeln siehst, dann sind es ca noch 2 Wochen.

    Das einzige was zu tun könntest, wäre vielleicht ein Paket Humana Heilnahrung (es gibt auch andere, aber das könnte ich empfehlen) zu kaufen und parat zu legen, falls ein Baby zugefüttert werden muss. Dazu eine kleine Einwegspritze (natürlich ohne Nadel).

    Alles Gute und viele Grüße
    Julia
     
    gummibärchen gefällt das.
  9. #8 Jessi1986, 20.08.2014
    Jessi1986

    Jessi1986 Guest

    AW: Neue Gruppe, eins ist warscheinlich tragend

    So also wenn ich nicht völlig blind bin hab ich gestern Tritte im Bauch gesehen. Hab die Maus gestern gewogen 713 gramm wiegt sie. Hatte sie mir dann kurz auf den Schosz gesetzt und meine Hand drunter geschoben, gespürt hab ich auch das treten. Wenn ich mir nicht alles einbilde.
    Wie gesagt Trockenfutter in dem Sinne von Getreide gibt es bei mir nicht. Sie bekommen Heukorbs, Topinamburpeletts, Luzernepeletts, Getrocknete Kräuter usw. Heu natürlich immer und dieverse Gemüsesorten.
    Ne aus der Gruppe nehmen hatte ich auch nicht vor, das wäre zu viel Stress.
    Gut ich schau mal, Spritzen habe ich immer hier, alleine schon durch meine Vogelzucht.
     
  10. muegge

    muegge Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    133
    AW: Neue Gruppe, eins ist warscheinlich tragend

    wenn man die Bewegungen spüren kann, dauert es meist nicht mehr länger als 2 Wochen.

    Wenn sie sowieso ängstlich ist, würde ich sie einfach lassen. In aller Regel geht das sehr gut mit einer Geburt, auch wenn sie wohl eigentlich zu jung wäre für den Nachwuchs, aber in der Natur hält auch keiner die Hand davor.

    Das ist halt das alte Lied von Zooladentieren...die kommen meist mit Gepäck, weil alleine im Zooladen viele Verkäufer garnicht wissen, wie sie nach Geschlechtern trennen müssten, weil sie den Unterschied nicht kennen.

    Das wird schon werden. Ich wünsche Dir jedenfalls viel Glück.

    LG Sabine
     
  11. #10 gummibärchen, 20.08.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    AW: Neue Gruppe, eins ist warscheinlich tragend

    Schließe mich dem, was Smarti schreibt an.
    In ca. 2 Wochen dürfte es dann mit der Geburt so weit sein.

    Ich hatte auch schon trächtige Notmädels da, die dann in der Gruppe ihre Babies bekommen haben.
    Ich hatte zwei besonders fürsorgliche Weibchen dabei (von meinen eigenen) die dann der frisch gebackenen Mutter bei der Geburt geholfen haben und sogar mit die Babies ausgepackt haben. Fand ich total interessant.

    Die Mütter schienen mir hinerher auch froh zu sein, wenn sie noch erwachsene Schweinchen um sich hatten, und nicht mit den Babies auf sich allein gestellt waren. :lach:
     
  12. #11 Jessi1986, 27.08.2014
    Jessi1986

    Jessi1986 Guest

    AW: Neue Gruppe, eins ist warscheinlich tragend

    So also ich hatte die kleine Maus gestern noch mal kurz draussen und gleich gewogen. Gestern wog sie 767 gr. Ist das zu wenig zugenommen. Die Babys konnte ich deutlich links und recht im Bauch spühren, ich schiebe nur meine Hand unter den Bauch, abtasten tu ich nicht. Knirschen hab ich sie auch schon gehört. Ich bin echt gespannt.
     
  13. #12 gummibärchen, 27.08.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    AW: Neue Gruppe, eins ist warscheinlich tragend

    Besonders viel hat sie dann in den vergangenen 7 Tagen nicht zugenommen, aber wenn sie eher ein kleines Schweinchen ist und es bis zur Geburt nicht mehr allzu lange dauert, kommt das schon hin.

    Wichtig ist nur, dass sie nicht abnimmt, dann ist alles gut.
     
  14. #13 Jessi1986, 28.08.2014
    Jessi1986

    Jessi1986 Guest

    AW: Neue Gruppe, eins ist warscheinlich tragend

    Hab ich mir schon gedacht das das nicht viel ist. Ja klein und noch recht jung ist sie. Ich hoffe sie schafft das, die Babys wirkten recht groß. Hab ja nur die Hand drunter gehabt. Nächste Woche hab ich Urlaub, vielleicht hab ich ja Glück und sie packt aus.
     
  15. #14 gummibärchen, 28.08.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    AW: Neue Gruppe, eins ist warscheinlich tragend

    Die Schweinchen, die eigentlich zu jung gedeckt werden, stecken es meiner Erfahrung nach besser weg, als die, die schon zu alt für den ersten Wurf sind.

    Meine Finja kam auch tragend zu mir, wurde von ihrem Vater gedeckt, der bei der Mutter belassen wurde, aber es ist alles gut gegangen und sie hat zwei wunderschönen Mädels das Leben geschenkt. Die Babies wirkten im Bauch auch erst recht groß, hatten aber normale Geburtsgewichte von 67 und 72g. :-)
     
  16. mel79

    mel79 Guest

    AW: Neue Gruppe, eins ist warscheinlich tragend

    Na da bin ich gespannt, wann die süße auspackt. Ich hatte auch ein Meerschweinchen aus dem Zooladen, die hat uns dann 6 Wochen später 3 Babys geschenkt. Die war auch noch nicht älter als 3 Monate.
    Sie wird das schon schaffen.
     
  17. #16 gummibärchen, 29.08.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    AW: Neue Gruppe, eins ist warscheinlich tragend

    Ich denke auch. Daumen sind in jedem Fall gedrückt. :daumen:
     
  18. #17 Jessi1986, 08.09.2014
    Jessi1986

    Jessi1986 Guest

    AW: Neue Gruppe, eins ist warscheinlich tragend

    So, endlich hat sie mich erlöst. Sie hat sich bis gestern Zeit gelassen. Schade, denn heute musste ich wieder arbeiten gehen. Sie hat drei gesunde proppere Babys zu Welt gebracht. Alles ist gut gegangen und die Maus war als ich ins Wohnzimmer kam schon wieder voll fit und brüllte nach Futter.
    Es sind drei ganz verschieden gefärbte Rosettchen.
    Das schwarze ist das Kleinste und "leichteste" mit 89 gr. Dann ein fast komplett weisses mit braun schwarzem Kopf, mit 91 gr. Und das Moppelchen in schwarzweiss (Schimmel?) wiegt 108 gr. Also die Gewichte sind ordentlich und die Kleinen flitzen durch die Gegend. Gestern sahen alle drei nach Mäddels aus aber da warte ich lieber noch mal sie waren ja noch nicht mal einen Tag alt.
    Bilder gibt es wenn sie sich nicht mehr so hinter Mutti verstecken.
     
  19. Smarti

    Smarti Rosetten-Fan

    Dabei seit:
    06.04.2012
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    238
    AW: Neue Gruppe, eins ist warscheinlich tragend

    Herzlichen Glückwunsch! Schön, dass alles gut gegangen ist. Die Gewichte sind auch prima. Du solltest die nächsten Tage die Kleinen täglich wiegen, um zu kontrollieren, ob sie genug trinken.
    Ich freu mich sdchoin auf Fotos!

    LG Julia
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 B-Tina :-), 08.09.2014
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.662
    Zustimmungen:
    13.424
    AW: Neue Gruppe, eins ist warscheinlich tragend

    Schön, dass alles gut gegangen ist.
    Viel Spaß mit den Quietschern und liebe Grüße an die tapfere kleine Mama.
    :love:
     
  22. #20 gummibärchen, 08.09.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    AW: Neue Gruppe, eins ist warscheinlich tragend

    Herzlichen Glückwunsch, freut mich, dass Mama und Babies wohl auf sind.

    Bin auf Fotos gespannt. :-)
     
Thema:

Neue Gruppe, eins ist warscheinlich tragend

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden