Neu hier und gleich eine Frage

Diskutiere Neu hier und gleich eine Frage im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo , ich habe eine Meerschweinchen zu meinem dazu bekommen. Meines war allein, weil die Schwester verstorben war, mit der sie zusammenlebte....

  1. shep

    shep Guest

    Hallo ,
    ich habe eine Meerschweinchen zu meinem dazu bekommen. Meines war allein, weil die Schwester verstorben war, mit der sie zusammenlebte.
    Der kastrierte Bock hat seine Gefährtin verloren.
    Damit keiner Einsam bleibt, haben wir die beiden jährigen Schweinchen zusammengebracht. Erst nebeneinander,dann zusammen gesetzt.
    Es geht erstaunlich gut. Die beiden Tiere verstehen sich super gut.
    Der Bock ist allerdings sehr sehr dünn. Die Vorbesitzerin war schon beim Tierarzt, der hat die Zähne machen lassen, die waren wohl nicht ganz ok, aber auch dramatisch auffällig.
    Ich füttere Heu ( haben sie ständig zur Verfügung), sie bekommen Körner, und zur Zeit grüne Gurke, Chicore , Tomaten und meine fraß bis dahin auch Möhren, das soll der kleine Shep nicht genommen haben. Deswegen war die Vorbesitzerin ja beim TA.
    Die Frage ist, wie kann ich den kleinen 5 jährigen Bock aufpeppeln?
    Könnt ihr mir ein paar Tipps geben. Unser Bock wäre Euch sicher dankbar und wir auch.
    Denn die Beiden leben wirklich zusammen wieder auf.
    Lieben Dank im voraus.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Meerle

    Meerle Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    04.01.2007
    Beiträge:
    6.193
    Zustimmungen:
    793
    Hallo!! Was wiegt denn der Bock??Biete ihm auch weiterhin Möhren an, die sind nämlich wesentlich gehaltvoller als z.B. Gurke, die ja fast nur aus Wasser besteht. Auch Fenchel wird gern genommen. Erbsenflocken finden fast alle Schweinchen toll, sind gute Dickmacher.
     
  4. #3 Pims, 06.03.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.03.2009
    Pims

    Pims Guest

    Probier es mit viel kalorienreichem Gemüse. Wei schon geschrieben wurde, hat Salat und Gurke fast nur Wasser. Besser ist Möhre, Apfel, Fenchel, Knollensellerie, Wurzelpetersilie und Rote Beete. Die meisten Schweine mögen das nicht von Anfang an, aber es hilft, wenn man es immer wieder anbietet. Also am besten kleine Mengen zunächst kaufen, und jeden Tag immer wieder was davon reinlegen. Ich hab die erfahrung gemacht, dass sie Knollengemüse lieber fressen, wenn es geschält wurde. Vielleicht, weil es dann intensiver riecht.

    Ansonsten kannst du eine gute Trockenfuttermischung zusammenstellen. Körner sind nicht so gut, die Stärke ist schlecht verdaulich. Am besten ist eine gute Mischung aus getreidefreien Pellets, Trockengemüse und ein paar getrockneten Kräutern. So etwas wird sehr gern gefressen, es macht ihnen eigentlich immer Spaß, sich auch den vielen duftenden Sachen die leckersten rauszusuchen.

    Bei Erbsenflocken musst du aufpassen, wieviel er davon verträgt, zuviele können zu Blähungen führen. Was auch ein schöner Dickmacher ist, ist Johannisbrot, das fressen sie auch meist richtig gern. Ich habe letztens auch Maispellets ausprobiert, die sollen auch einen guten Nährwert haben und werden sehr gern gefressen.

    Stöbern kannst du mal hier, da gibt es sehr viele gesunde Leckereien: http://www.cavialand.de/500707974113a6001/index.php

    (unter Futtermittel speziell findest du auch getreidefreie Pellets und appetitanregendes Futter)
     
  5. #4 Heidi*, 06.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 06.03.2009
    Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.608
    Zustimmungen:
    356
    Genau, bei Cavialand versuch doch mal das Science Selective von Supreme. Ich habe das hier schon einigen FMschen Kunden für ihre Sorgenschweine empfohlen. Sogar Päppelwutzen haben es genommen und konnten ihr Gewicht halten.
    Durch die Extrudierung kauen sie auch besonders lange.

    Und falls es funzt, gib mir bitte Rückmeldung - ja?

    Wie alt ist der Bock denn?
    Was wiegt er?
    Ist der Kot in Ordnung? sonst müsstest du bei bestimmten Gemüsesachen aufpassen und eine spez. Nahrungsplan machen, bis der Darm wieder stimmt.
     
  6. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Wurzelgemüse füttert gut, das Science Selective von Supreme hab ich von Heidi* empfohlen bekommen ist wirklich Klasse, ich füttere es nun fast ein Jahr :top:

    ... und ganz Wichtig alles neue an Futter langsam anfüttern!

    ... ich drück dir Daumen für deinen Bub.
     
  7. shep

    shep Guest

    Lieben Dank für Eure Antworten!


    Bekomme ich dieses Futter beim Freßnapf?

    Wie schwer er ist weiß ich nicht, aber man hat sofort Knochen in der Hand, wenn man ihn berührt. So schrecklich habe ich nur ganz ganz kranke Schweinchen gesehen. Aber er ist munter, er frißt, er hat glänzendes Fell.
    Sorry, für eben, habe viele Fehler gemacht. Er hatte die Zähne in Ordnung, und er ist 5 Jahre alt. Der Kot ist in Ordnung.
    Ich hoffe, das er zulegt, schon allein durch die Tatsache, dass er vorher ziemlich lange im Herbst in einem Freigehege gelebt, bis er dann in eine riesige Pferdebox im Winter gezogen. Ich kann mir vorstellen, dass er da schon allein zum Halten der Körperwärme viel Energie verbraucht hat.
    Bei mir lebt jetzt im Wohnzimmer. Das könnte schon allein ein wenig helfen, so hoffe ich. Ich werde aber dennoch Eure Ratschläge annehmen.


    Ganz lieben Dank erstmal auch von Shep
     
  8. #7 Angelika, 06.03.2009
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.899
    Zustimmungen:
    2.821
    Science Selective gibts nicht im Zoohandel. Kannst du online bestellen, z. B. bei Cavialand.
     
  9. Pims

    Pims Guest

    Beim Fressnapf gibt es dieses Futter nicht. Auch sonst könnte ich da kein Futter empfehlen, was wirklich gut wäre - alles enthält meist viel zuviel Getreide, Melasse oder nicht näher deklarierte pflanzliche Nebenerzeugnisse, also billige Abfälle, die sonst nirgendswo mehr verwertet werden können.

    Das Bestellen über das Internet ist aber wirklich ganz unkompliziert. Man kann schön in Ruhe von Zuhause aus alles aussuchen und dann bekommt man es bequem nach Hause geliefert. Cavialand kann ich nur empfehlen, es geht schnell, die Lieferung kommt in Top-Qualität an.

    Zudem hast du den Vorteil, dass du für den kleinen Kerl eine spezielle aber eben gesunde Dickmachermischung zusammenstellen kannst.

    Wenn er so wenig wiegt, und eine gute Verdauung hat, kann ab und zu ein Stückchen Apfel oder Banane auch nicht schaden.
     
  10. shep

    shep Guest

    Hallo,
    nocheinmal lieben Dank für Eure Hilfe- Futter ist bestellt und Banane hat er gern genommen.
    Er wiegt nur 480 gr.Find ich wirklcih extrem.
    Nun hat der kleine eine eitrige Bindehautentzündung bekommen. Werd heute morgen gleich zum TA mit ihm Fahren.
    Ich denke ich werde ihn wöchentlich einmal wiegen, damit ich auch nicht zuviel Unruhe verbreite. Er frißt nach wie vor gut und versteht sich immer besser mit seiner Gefährtin.

    Liebe Grüße
     
  11. Kugel

    Kugel Guest

    480 Gramm? :eek: Herrje, das ist aber verdammt wenig. :mist:
    Ich drücke die Daumen, dass er jetzt bei dir schnell einige Gramm mehr auf die Rippen bekommt und die Bindehautentzündung auch gut übersteht.
     
  12. #11 Sonnenhuepferin, 11.03.2009
    Sonnenhuepferin

    Sonnenhuepferin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    26
    480 g ist nicht "ein bisschen dünn" sondern für einen ausgewachsenen Bock kurz vorm Kollaps mit darauffolgendem Tod.

    Ich würde ihm beim Tierarzt gleich eine Infusion geben lassen und dringend nochmal die Zähne kontrollieren lassen. Er hat vermutlich immer noch bzw. schon wieder Probleme deswegen.
    Zahnprobleme sind meist Fortsetzungsgeschichten. Sind einmal Probleme aufgetreten, müssen die Zähne in bestimmten Abständen nachkontrolliert werden.

    Lass dir vom Tierarzt gleich Critical Care mitgeben und fang an zu päppeln - sonst hat der Kleine keine Chance. Alles Gute!
     
  13. shep

    shep Guest

    Die Vorbesitzerin war unmittelbar vor der Übergabe nochmal bei einem TA, der die Zähne gemacht hat. Das ist jetzt 10 Tage her. Soll ich wirklich die Zähne noch einmal kontrollieren lassen? Ausserdem ist er wirklich munter, das ist es ja was mich so wundert.
     
  14. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.431
    Zustimmungen:
    1.645
    Ja, auf jeden Fall die Zähne noch mal kontrollieren lassen. Die Zähne wachsen ständig nach und wenn das Schweinchen nicht richtig frißt oder nur einseitig kaut, kann es ganz schnell zu weiteren Problemen mit den Zähnen kommen.

    Sind einmal Zahnprobleme vorhanden müssen die Zähne regelmäßig kontrolliert werden.

    Laß dir auf jeden Fall beim TA Critical Care mitgeben, damit Du das Schweinchen unterstützend damit füttern kannst.
     
  15. #14 Sonnenhuepferin, 11.03.2009
    Sonnenhuepferin

    Sonnenhuepferin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    26
    Es gibt Zahnfehlstellungen, da bilden sich sogar alle 7 Tage neue Spitzen, die dann in die Zunge oder die Wange stechen und weswegen die Tierchen dann das Fressen einstellen.

    Und nicht jeder Tierarzt kennt sich mit meerschwein-Zähnen aus... die übersehen dann eine Mini-Spitze und die hat sich dann wenige Tage später wieder so extrem ausgebildet, dass kein Futter mehr reingeht.

    Die Zähne sollten also auf jeden Fall nochmal kontrolliert werden, weil sie der naheliegendste Grund für starke Gewichtsabnahme sind und z.B. auch erklären würden, warum härteres Gemüse (z.B. Möhre, Fenchel) nicht mehr gefressen werden kann.

    Sieht der Kot normal aus? wenn nicht, würde ich eine Kotprobe einreichen, es könnten dann z.B. Darmparasiten wie Kokzidien sein.

    Ob Indikationen für weitere Erkrankungen vorliegen, wird der Tierarzt ja bei der Untersuchung feststellen ;)

    P.S: GANZ wichtig für Meerschweinchen mit Zahnproblemen ( für alle anderen auch, aber für die besonders) ist, dass Heu das Grundnahrungsmittel Nr. 1 ist, weil die Tiere beim kauen ihre Zähne abreiben. Sobald das Tier also selbstständig frisst, nur ca. 10 % des Körpergewichts pro Tag als Gemüsemenge( in Gramm) geben und auch "Körnerfutter" nur in sehr kleinen Mengen zum aufpäppeln.
     
  16. #15 Sonnenhuepferin, 11.03.2009
    Sonnenhuepferin

    Sonnenhuepferin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    26
    Hi,
    was hat denn der Tierarzt gesagt? Ich hoffe deinem kleinen Schatz konnte geholfen werden :)
     
  17. #16 shep, 12.03.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.03.2009
    shep

    shep Guest

    Keine guten Nachrichten

    Also der Zwerg hatte einen kleinen Schorf unterhalb des linkes Ohres, darunter hat sich ein Abszeß versteckt, was der TA der Vorbesitzerin wohl übersehen hat
    und einen Gang ca. 1cm !!! tief hatte. Der TA hat es aufgemacht, er bekommt nun ein Antibiotikum. Das mit dem Auge hängt mit diesem Abszeß zusammen.
    Der TA vermutet, dass wenn das abgeheilt ist, dass er dann er wieder zunehmen wird.
    Zähne sind doch gesund.
    Es ist mir sehr schön erklärt worden. Er vermutet das sich Shep an Stroh oder Heu einen härteren Halm in die Haut gerammt hat, also ein kleine Verletzung unter der Haut hatte, und dies eben zu diesem Abszeß geführt hat.
    Dieses soll eine Art Membran gebildet haben, dass es nicht ins Körperinnere gelangen kann, aber dies ist der Grund weswegen auch nichts raus kam.
    Er scheint viel Erfahrung mit Schweinchen zu haben.

    Nun heißt es die Wunde offenhalten, und Antibiotikum in hineinbekommen ( 1 Tropfen je morgens und abends). und gut füttern.

    Drückt ihr shep mal die Daumen?

    Ganz lieben Dank Euch nochmal!
     
  18. Kugel

    Kugel Guest

    Die Daumen sind feste gedrückt!

    Hältst du uns mal auf dem Laufenden wie es dem kleinen Kerl geht?
     
  19. #18 shep, 12.03.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12.03.2009
    shep

    shep Guest

    Das mach ich gern.ich bin Euch so dankbar, dass er mir geholfen habt.

    Nur darauf wäre ich nie gekommen. Er ist ja so auch fit. Auch der TA meinte, dass er erstaunlich munter sei.

    :winke:
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. shep

    shep Guest

    Heut hat der kleine Kerl den ganzen Tag gemümmelt, ich denk das ist schon mal ein gutes Zeichen.
     
  22. shep

    shep Guest

    Juhu

    Shep wiegt heut 630 gr.:top:
     
Thema:

Neu hier und gleich eine Frage

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden