Neu hier, Frage zu Böckchen

Diskutiere Neu hier, Frage zu Böckchen im Bockgruppen-Haltung Forum im Bereich Haltung/Verhalten/Pflege; Hallo, ich habe mich neu hier angemeldet, weil ich morgen ein Meerschweinchen übernehme. Meine Kollegin hat ein Böckchen, ca. 8 Wochen alt, das...

  1. #1 andreadc, 28.09.2018
    andreadc

    andreadc Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.09.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe mich neu hier angemeldet, weil ich morgen ein Meerschweinchen übernehme.
    Meine Kollegin hat ein Böckchen, ca. 8 Wochen alt, das sie aber nicht mehr möchte, da ihr Sohn kein Interesse an ihm hat. Der Kleine wurde von ihr unüberlegt angeschafft , von einer Freundin übernommen. Ich kenne also nicht seine " Vergangenheit ". Mit Meerscheinchen kenne ich mich nicht wirklich aus , ich hatte früher Kaninchen in einem fast 15 qm Außengeheh, habe 2 Hunde und einen Hamster.
    Bevor der kleine Bock nun zu einem Wanderpokal wird habe ich mich entschlossen ihn zu nehmen.Natürlich soll er dann genügend Platz bekommen und einen Partner. Klappt es mit einem anderem Bock und sollte der dann auch eher jung oder schon älter sein ?
    Ich habe schon Einiges gelesen was die Haltung an sich angeht, zum Beispiel das sie natürlich viel Platz brauchen und auch keine geschlossenen Häuschen , damit sie sich zur Not ausweichen können.
    Meine wichtigste Frage wäre also erstmal, älterer oder junger Partner.
    Gruß
    Andrea
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angelika, 28.09.2018
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.255
    Zustimmungen:
    3.032
    Er ist ein Kleinkind. Er braucht einen erwachsenen Partner (Kastrat). Und ich würde ihn kastrieren lassen.
    Wichtig ist die Sympathie zwischen den Tieren. Und selbst dann kann es in vier Wochen etwa Randale geben, wenn der Kleine in die Pubertät kommt.
     
  4. #3 andreadc, 28.09.2018
    andreadc

    andreadc Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.09.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Dann wäre es evtl. besser ihn erst kastrieren zu lassen, bevor ich ein 2. Tier dazu hole ? Dann könnte es ja auch ein Mädchen sein, nach Ablauf der Kastrationquarantäne , oder ?
     
  5. ulrike

    ulrike Schweineliebhaberin

    Dabei seit:
    21.03.2004
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    1.468
    Nein, dann müsstest du den kleinen Kerl noch 6 Wochen allein lassen. So schnell wie möglich kastrieren lassen und zeitgleich schon nach erfahrenem Kastraten suchen.
     
    B-Tina :-), rosinante, Angelika und 2 anderen gefällt das.
  6. #5 andreadc, 28.09.2018
    andreadc

    andreadc Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.09.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    O.K.Ich werde dannn direkt bei meinem TA einen Termin machen. Das ist kein Problem. Trotzdem habe ich noch eine Frage, einen älteren kastr. Bock zu finden ist auch kein Problem, gibt es bei Ebay Kleinanzeigen genug ....Ich muss aber auch noch ein vernünftiges Gehege bauen., werde aber morgen schon mal einkaufen dafür-Der Kleine lebt ja zur Zeit in einem kleinen Käfig.
    Ich kann aber den frisch kastrierten Bock ja nicht sofort mit dem ältern Bock zusammen führen, außerdem bin ich auch eher für eine Zeit Quarantäne, um Krankheiten auszuschließen.
    Mein Plan wäre , einen älterern kastr. Bock zu kaufen, ihn dann auch erstmal in Quarantäne zu halten, den Kleinen kastrieren zu lassen , in der Zwischenzeit das neue Zuhause bauen und dann die 2 zu vergesellschaften.
    So würde ich es auch bei Kaninchen machen.
    Ist das so gut ?
     
  7. #6 Angelika, 28.09.2018
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.255
    Zustimmungen:
    3.032
    Über welchen Zeitraum erstreckt sich dein Plan?
     
  8. #7 andreadc, 28.09.2018
    Zuletzt bearbeitet: 28.09.2018
    andreadc

    andreadc Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.09.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich möchte ein Bodengehege bauen, das dauert mit Hilfe ca. 1 Woche. Ein Termin zur Kastra dauert ca. 1 Woche. Einen kastr. ältern Bock könnte ich schon morgen holen, habe mir da schon einen ausgeguckt, er ist 1, 5 Jahre alt. Alles in allem würde das dann mind. 2 Wochen bis zur Vergesellschaftung dauern.
    Ich habe mal ausgemessen , und Platz habe ich für ca. 3 qm.
     
  9. #8 andreadc, 29.09.2018
    andreadc

    andreadc Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.09.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich leider dafür entschieden, ihn nicht aufzunehmen.Kastra.kostet 45 Euro dann muß ich noch einen 2.kastriertem Bock dazu kaufen plus Gehege Kosten.Bin da bei bei 150 Euro.
     
  10. Wassn

    Wassn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    2.335
    Zustimmungen:
    3.991
    Hmmm Meerschweinchen sind generell nicht günstig, möchte ich hier mal einwerfen. Wenn eines krank wird, ist man ganz schnell bei 150 € und mehr dabei. Rechnet man Röntgen, Untersuchung und Medikamente dann wird es fix mehr.
    Meine Tierärztin meinte einmal: Meerschweinchen sind nicht nur ein Hobby, sie sind eine Leidenschaft. Sie sind aufwendig, wenn sie krank werden und jeh nach dem können sie auch teuer werden. Ich bin im Moment bei 100€ Tierarztkosten in der Woche (im Schnitt, seit nun 2 Monaten ca). Und es war auch schon mehr. Vielen Menschen ist dies vor der Anschaffung nicht bewusst, sondern es folgt dann irgendwann das böse Erwachen. Ein Meerschweinchen ist schnell gekauft oder von jemanden übernommen. Doch alleine leben ist für die kleinen Nager ein no go! Und viel Platz brauchen diese bewegunsfreudigen Wesen auch.
    Ich finde es sehr toll, dass du dir vor der Anschaffung der Tiere diese Gedanken machst. So konntest du klar entscheiden, ob Meerschweinchen für dich in Frage kommen oder nicht.
    Ich drücke dem kleinen Kerl feste die Daumen, dass er ein schönes Zuhause findet, in dem er nicht allein sein muss und in dem er viel viel Platz hat.
     
    Nanouk, B-Tina :-), Quano und 2 anderen gefällt das.
  11. #10 andreadc, 29.09.2018
    andreadc

    andreadc Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.09.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe 2 Hunde und bis vor einigen Jahren auch Kaninchen und immer Hamster. Klar kosten Tiere immer Geld. Ich sehe aber aber für den kleinen Meeri Mann keine vernünftige Zukunft. Außer ich nehme ihn und lasse ihn kastrieren und suche dann ein gutes Zuhause für ihn.
     
  12. #11 rosinante, 29.09.2018
    rosinante

    rosinante Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    3.082
    Was geschieht denn jetzt mit dem Böckchen, wenn du es nicht nimmst?

    Vielleicht wäre es tatsächlich eine Option, dass du ihn nimmst und dann ein neues Zuhause für ihn suchst.

    Gibt es eine Notstation in deiner Nähe? Die würde ihn vermutlich sowieso nehmen, aber vielleicht kannst du ja eine Kastrationspatenschaft für ihn übernehmen. Dort müsste er die Frist auch nicht alleine absitzen, könnte bei anderen Jungs in der Gruppe sein und hätte dann in 6 Wochen auch die Option, zu einem Mädel zu ziehen.

    So hättest du trotzdem eeinen großen Beitrag dazu geleistet. dass er demnächst ein tolles neues Zuhause findet. Und möglicherweise würde sich die jetzige Besitzerin ja auch noch an den Kosten beteiligen, wenn du schon alles andere regelst.
     
    B-Tina :-), Quano, Silvia und einer weiteren Person gefällt das.
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 andreadc, 29.09.2018
    andreadc

    andreadc Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    28.09.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich komme aus Bochum .und meine Kollegin will ihn los werden, weil er stinkt -----und Dreck macht. ...Ich überlege es mir nochmal , Besser erstmal da raus. Er wurde ja schon 2 mal weiter gegeben und das in dem Alter.
     
  15. #13 rosinante, 29.09.2018
    rosinante

    rosinante Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    24.01.2012
    Beiträge:
    2.210
    Zustimmungen:
    3.082
    Zur jetzigen Besitzerin fällt mir nichts mehr ein, aber ich finde es super, dass du dich kümmern möchtest.


    Die Kleintierhilfe Poll hat laut ihrer Homepage eine Pflegestelle in Bochum. Über diese Website

    Ruf doch dort mal an oder schreib eine Mail.
     
    B-Tina :-) gefällt das.
Thema:

Neu hier, Frage zu Böckchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden