Neu Anlage, fast fertig (Abdeckung JA oder Nein?)....

Diskutiere Neu Anlage, fast fertig (Abdeckung JA oder Nein?).... im Eigencreationen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo erstmal alle zusammen, ich habe in der letzten Zeit ein neues Aussengehege mit Stall für die Meerschweinchen meiner Tochter gebaut....

  1. #1 m_deiti, 28.08.2009
    m_deiti

    m_deiti Guest

    Hallo erstmal alle zusammen,

    ich habe in der letzten Zeit ein neues Aussengehege mit Stall für die Meerschweinchen meiner Tochter gebaut.

    [​IMG]

    Nun würde ich gerne eure Meinung höre ob es Notwendig ist hier eine Abdeckung (Gitter oder Netz) drüber zu machen. Die Meerschweinchen werden jeden aben in den Stall gebracht, wenn sie nicht schon selbst über die Rampe reingegangen sind. Die Tür (weiß) ist also nachts verschlossen und in den Schuppen den man sieht kommen Nachts keine Tiere rein.

    Gefahren wären also nur über Tag.

    Da wären Katzen, die können denen aber doch nicht viel anhaben oder irre ich da?

    Greifvögel gibt es hier in der Gegend kaum, höchstens Mäusebussard.

    Marder sind meines Wissen Nachtaktive Jäger???!

    Was wären eurer Meinung nach noch Gefahren???

    Gruß und Danke MD
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TinaT

    TinaT Guest

    Hallo,

    mir wäre das zu unsicher. Katzen könnten den Meerschweinchen schon gefährlich werden. Wir haben hier auch ein Außengehege, welches komplett abgeschlossen ist, und es gibt 2 Katzen hier aus der Gegend, die regelmäßig drumherum streichen. zwar kommen diese Nachts und in den frühen Morgenstunden, aber darauf würde ich mich nicht verlassen.

    Das ist aber nur ein Gefühl von mir. Ich bin gespannt, was andere dazu sagen.
     
  4. Annika

    Annika Allons-y Alonso!

    Dabei seit:
    15.11.2001
    Beiträge:
    3.888
    Zustimmungen:
    104
    Hallo,

    für Katzen ist das überhaupt kein Problem rein zu kommen und die Meerschweinchen auch zu töten. Ich kannte einen Kater, der hat Feldhasen gejagt und auch erwischt...

    Also auf jeden Fall eine Abdeckung rauf und dann nicht nur einfach nur ein Netz, sondern etwas stabiles, sonst riskierst du das Leben deiner Tiere.
     
  5. #4 Martina A., 28.08.2009
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.911
    Zustimmungen:
    2
    Auf jeden Fall abdecken.

    Bei einer Bekannten ist sogar schon ein Hund eingebrochen. Das Gehege ist bei ihr auf der Rückseite des Hauses, der Hund mußte also erst über den Gartenzaun srpingen, um das das Grundstück zu gelangen und ist dann ganz um das Haus herumlaufen. Er hat 3 Meeris getötet und das vierte hat mit Glück überlebt.

    Außerdem glaubt man gar nicht, wie viele Greifvögel es auch in den Städten gibt. Ganz abzusehen von den Katzen, die in dein Gehege ebenfalls eindringen könnten.
     
  6. #5 Josefine, 28.08.2009
    Josefine

    Josefine Guest

    Nach unten würd ich es absichern, da gab es so ein Foto von einem Rattengang- erschreckend, was die machen können, wenn sie reinkommen. Hast du was als Schutz eingegraben?
     
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 m_deiti, 28.08.2009
    m_deiti

    m_deiti Guest

    Danke

    Ok danke für die schnellen Antworten dann werde ich mir schnell was überlegen für die Abdeckung.

    Ich dachte den Katzen wären die Schweinchen zu groß, zumal hier eher selten Katzen sind da sie unser Hund (RR) gerne vom Hof jagt.

    Von unten habe ich nur abgesichert in dem um das ganze Gehege ein etwa 60 cm tiefes Betonfundament geht.

    Hier auf dem Land bei uns ist mir nur der Mäusebussard bekannt. Ja gut wenn der sich nach hier hin verirrt nimmt er es warscheinlich auch mit einem Meerschweinchen auf.

    Hunde veriiren sich hier eher nicht hin, da auch diese meist respekt vor unserem haben.

    Danke und Gruß MD
     
  9. #7 SusanneC, 28.08.2009
    SusanneC

    SusanneC Guest

    Also ich würde unbedingt mit gittern abdecken, und zwar fest gemacht, nciht nur drauf gelegt.

    Auch marder und Füchse können durchaus mal tagsüber unterwegs sein - insbesondere, wenn sie richtig hungrig sind. Du würdest ja auch ggf. nachts um drei an den Kühlschrank wandern, wenn Du Hunger hast.

    Katzen sind eine ernstzunehmende Gefahr, Bussarde ebenfalls.

    Das Betonfundament dürfte als untergrabungsschutz ausreichen.
     
Thema:

Neu Anlage, fast fertig (Abdeckung JA oder Nein?)....

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden