Nehmt ihr eure Schweine auch mal mit ins Bett???

Diskutiere Nehmt ihr eure Schweine auch mal mit ins Bett??? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Mich würde mal interessieren, wieviele Leute ihre Schweinchen mit ins Bett nehmen? Schlaft ihr dann die Nacht mit denen durch oder setzt ihr sie...

  1. #1 AnkesBruno, 21.03.2005
    AnkesBruno

    AnkesBruno Guest

    Mich würde mal interessieren, wieviele Leute ihre Schweinchen mit ins Bett nehmen? Schlaft ihr dann die Nacht mit denen durch oder setzt ihr sie nach einiger Zeit wieder in ihren Stall?

    Früher habe ich das immer gerne gemacht. Den Schweinen hats auch immer gefallen und sie sind auch manchmal die ganze Nacht im Bett geblieben, weil ich einfach eingeschlafen bin. Da ich immer ein Handtuch drunter hatte, wars auch nicht schlimm, wenn sie mal ihr Geschäft gemacht haben. Sitzen geblieben sind sie auch und wenn da ich mich nicht während des Schlafens gedreht habe, wars auch ok. Wenns auch eigentlich nicht für die ganze Nacht beabsichtigt war.
    Jetzt kann ich das nicht mehr machen, weil mittlerweile bin ich ja schon erwachsen :eek: und mein Freund findet das alles andere als toll. Also nur auf der Couch und da schläft Bruno auch schön ein und macht die Augen zu.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Simone Kl, 21.03.2005
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo Anke!

    Früher als Kind hab ich das gerne gemacht :D . Aber nicht die ganze Nacht, sondern einfach mal für 'ne halbe Stunde gekuschelt, bevor ich selbst eingeschlafen bin.
    Die müssen ja auch fressen, wenn sie z. B. 8 Stunden ohne Futter sind, können sie heftige Verdauungsprobleme bekommen. Von daher allein sollte man es schon nicht machen.
    Als ich noch alleine gewohnt hatte, hatte ich mir auch hin und wieder mal mein MS mit auf die Couch genommen.
     
  4. #3 tinitanjatolo, 21.03.2005
    tinitanjatolo

    tinitanjatolo Guest

    ne, das hab ich noch nie gemacht.
    meine ersten schweinchen hatte ich auch erst im september 2004.
    ich kann mir nicht vorstellen, dass das den schweinchen gefallen würde.
    meine sind auch nachts öfters wach zum fressen und trinken...
    das müsste ich ja dann alles mit ins bett legen (etwas pieksig), ganz abgesehen davon, dass ich mich nachts im bett immer sehr rumwälze und das die schweinchen sicher nicht überleben würden :D

    nene, lass mal lieber...;)
     
  5. #4 AnkesBruno, 21.03.2005
    AnkesBruno

    AnkesBruno Guest

    Bei mir war das Einschlafen auch ein Versehen. Wenns auch schön war, mit Schweinchen aufzuwachen :-)

    Schade, dass das jetzt nicht mehr geht - Freund, *grins*.

    Aber auf der Couch gehts auch ganz gut und da schlafe ich auch nicht richtig ein.
     
  6. Mace

    Mace Guest

    Hallo,

    ich bekomme meine Dicken zwar erst in 4 Wochen,
    bin mir aber ziemlich sicher das ich es nicht machen würde. ;)

    Und zwar aus den gleichen Gründen wie
    tinitanjatolo sie beschreibt.

    lg Stefan
     
  7. M&M

    M&M Guest

    ich nehme meine schweinis oft für ne halbe std. oder so mit ins bett und kuschel, wenn sie dan aber anfangen zu pinkeln, kommen se wieder rein *g* verständlich oder? ^^

    aber als ich max neu hatte, also der vorgänger vom jetzigen muffin ^^, der hatte mogly so gebissen und alles, das ich schiss hatte den dicken wieder innen käfig zu setzen! und dann hab ich auch nen handtuch drunter gelegt und er hat die nacht bei mir im bett gepennt ^^
    als ich morgens wach geworden bin, lag er tief am schlafen neben mir :D
    sowas zu erleben ist echt himmlisch *ggg*

    aber eifnach so zum schlafen würde ich sie nicht mit nehmen
     
  8. #7 Pimboli, 21.03.2005
    Pimboli

    Pimboli Guest

    Also ich nehme mein Zahmschweinchen jeden Abend so für eine Stunde mit ins Bett.
    Mein Mann findet das ganz okay (zum Glück ;) ) Ich habe von meinen Kindern noch die Betteinlage, die wasserundurchlässig ist und da sitzt Tropy dann drauf und spielt mit mir Verstecken und Salatsuchen (im Ärmel versteckt oder zwischen den Knien oder im Ausschnitt oder so) Und wenn sie nicht mehr will, dann rennt sie auf meinen Arm und zupft an meinem Schlafanzug...
     
  9. #8 Marion St, 21.03.2005
    Marion St

    Marion St Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Mein Mann würde mir das glatt auch noch zutraun, aber zum Glück geht das nicht, da liegt nämlich schon immer mein dicker 10-kg Kater. Da würde über Nacht wahrscheinlich nicht viel übrig bleiben vom Schweinchen. Aber abends auf der Couch kuscheln wir auch schon mal, und da streichelt selbst mein Mann unsere Freddy gern.
     
  10. hertha

    hertha Guest

    Was meinst du denn mit Zahmschweinchen?:verw: Evtl. ein Zahnschweinchen?
    Meine Beiden kommen nicht mit ins Bett, aber sie erhalten trotzdem jeden Tag ihre Kuscheleinheiten, genießen sie dann ganz flach hingelegt, Augen zu und alle viere von sich gestreckt.
     
  11. #10 Pimboli, 21.03.2005
    Pimboli

    Pimboli Guest

    @ hertha
    du hast eine PN ;)
     
  12. Marisa

    Marisa Guest

    Ich nehme meine beiden auch manchmal mit ins Bett - entweder an solchen Tagen, an denen mein Freund gute Laune hat, nicht eifersüchtig ist auf die Schweine und selbst möchte, dass ich die "Schweinerei" ins Bett hole, oder wenn er nicht bei mir schläft oder schon eher aufstehen muss bzw. später ins Bett kommt.;)

    Der dicke Puschel(bär) legt sich immer ganz genüsslich und langgestreckt hin und pennt. Joschi macht das zwar auch, aber hat nicht ganz so lang die Ruhe zum Kuscheln, wie Puschel (aber er ist ja auch noch ein junger Hüpfer mit Hummeln in der Furt:D ).
    Auf jeden Fall gefällt es beiden sehr und síe genießen es. Sobald

    Puschel nicht mehr will oder Pipi muss wird er unruhig oder zupft an meinem Shirt - dann bringe ich ihn zurück in den Stall. Er hat mich fast noch nie angepinkelt, sagt immer rechtzeitig Bescheid.......

    Joschi kommt zurück in den Käfig, sobald er nicht mehr still sitzen kann/ mag.

    Auf dem Sofa kuschel ich jeden Tag mit den beiden - dort ist es genau das selbe, wie oben beschrieben!
     
  13. #12 RonjaMum, 21.03.2005
    RonjaMum

    RonjaMum Guest

    Oh jaaaaaa.....

    Schweine knutschen macht spaß.... also kuscheln... :D
    Das mach ich immer mit Lore, die legt sich neben mich aufs Sofa.
    Paulchen legt sich lieber auf mich und macht sich gaaaaaanz lang... :D
     
  14. Pia

    Pia Träumerin

    Dabei seit:
    12.03.2005
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    77
    Früher hab ich meine Schweinis auch so für eine Stunde af's Bett genommen, mit Handtüchern und so. Dann gab's immer frischen Salat auf dem Bett!;)
    Aber mit ihnen schlafen würde ich jetzt nie.
    1. Hätte ich angst das sie runterfallen könnten, und sich ein Bein brechen würden, und
    2. Hätte ich angst das ich mich auf einmal auf ein Meeri legen würde!:ohnmacht:
    Das wäre dann nicht so gut......:eek:
     
  15. #14 Sternhaufen, 21.03.2005
    Sternhaufen

    Sternhaufen Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    09.03.2005
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    5
    Hihi :) jaaa sehr zum leidwesen meines freundes nehme ich sie mit ins bett :) aber meistens nur sonntag morgen soll ja was besondres bleiben. Das finden sie auch immer ganz klasse, über Bettdecken, menschen und kissen zu laufen und zwischendrin auch noch gestreichelt zu werden :-)

    Ihr geschäft machen sie dann meistens aufm handtuch, das geht noch.

    liebe grüße
    Jule
     
  16. #15 tinkmaus, 21.03.2005
    tinkmaus

    tinkmaus Guest

    die ganze nacht über hatte ich meine ferkel noch nie im bett,aber zum kuscheln auf jeden fall:D
    meine tinkmaus(mein zahmstes schwein bisher) hat da bis zu drei stunden ausgeharrt(aufm handtuch) und mit ferngesehen und dabei gepennt...
    nachts waren dann aber alle im käfig,ich hab auch zuviel angst gehabt,dass eins runterfallen könnt,oder ich mich aufs schweini lege...

    lg,
    anke
     
  17. #16 Cathedy, 21.03.2005
    Cathedy

    Cathedy Guest

    Also ich nehme meine Schweinchen auch ins Bett. Aber ich bringe sie dann wieder zurück, wenn ich merke, dass ich einschlafe.
    Habe da auch keine Probleme mit.
    Die kleine findet das toll auf mir rumzuturnen und "Futter-suchen" zu spielen.Wenn sie selbst mal müde ist (was nicht oft vorkommt) dann legt sie sich auch mal auf die Seite und schläft, dabei schließt sie dann die Augen.
    Wenn sie zurück möchte, dann wird sie ganz ungeduldig und knabbert meine Decke an und setzt sich dann auf meinen schoß und versucht an meinem hals hochzuklettern.

    Der große ist nicht so begeistert davon. er würde sich am liebsten unter der Decke verkriechen.
     
  18. #17 Stöpsi, 21.03.2005
    Stöpsi

    Stöpsi Muigels-Knipserin

    Dabei seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    1.068
    Zustimmungen:
    35
    Ich mach das nicht.
    Einfach deswegen,weil Meerschweinchen Tiere und keine Menschen sind.Man sollte seine Tiere nicht zu sehr vermenschlichen,sondern eher versuchen,ihnen einen möglichst naturgetreuen Lebensraum zu geben.
    Natürlich würde ich teilweise auch ganz gerne mit meinen Schweinchen knuddeln,aber ich weiß ganz genau,dass sie das nicht wollen.Deshalb begnüge ich mich damit,dass ich sie auf der Nase streicheln darf und sie mir aus der Hand fressen,was ich schon als Beweis ires Vertrauens zu mir sehe.;)
     
  19. Bulli

    Bulli Guest

    äähm... ja! Dieses "Schweinchen" nehm' ich mit ins Bett, und zwar jede Nacht, und es schläft eng an mich gekuschelt unter der Bettdecke :heart: :bussi::

    [​IMG]

    Ich glaub', ohne dem könnt' ich gar nicht mehr schlafen :D...

    Aber was die Meerschweinchen betrifft, die legen keinen großen Wert darauf, von mir zerquetscht zu werden, und kuscheln lieber miteinander :rolleyes:. Den Robby hab' ich schon ab und zu mit im Bett gehabt, aber nie über Nacht, und ich weiß auch nicht, ob er davon soooo begeistert war...
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 *mingomingo*, 21.03.2005
    *mingomingo*

    *mingomingo* Guest

    das einzige pelztier was bei mir jemals im bett geschlafen hat war mein steinaltes kaninchenmädel...
    ich hielt sie damals frei in der wohnung da sie es auch nicht anders gewöhnt war, sie war zahm wie ein hund, allerdings nur zu mir, alle anderen hat sie weggejagt und gebissen...da hatte ich noch ein futonbett und da kam sie abends immer reingehoppelt und hat sich an der seite platziert:rolleyes: ich hab sie dagelassen, sie hätte ja jederzeit weghoppeln können und ist ja von sich aus gekommen...

    heute dürfen nur noch meine zwei kakadus mit in´s bett...das allerdings nur morgens da sie sonst schreien wie die bekloppten...
    wenn ich wach werde hole ich sie in´s schlafzimmer und dann sitzen sie noch ne zeit lang auf dem kopfteil...selbst wenn ich dann wieder einschlafe sind sie ruhig...hauptsache sie dürfen bei mir bleiben:p verwöhnte biester!aber liebenswert;)

    ansonsten vertrete ich auch den standpunkt das man tiere nicht vermenschlichen sollte!

    @bulli

    wenn du das gestromte schweinchen mal satt hast sag mir bescheid!:nuts: :heart: :engel:
     
  22. Nase

    Nase Guest

    Das mit dem durchs Bett laufen lassen, habe ich noch nie probiert. Kann mir schon vorstellen, dass unsere beiden Monster das genießen würden. Das mit dem Pinkeln empfinde ich allerdings dann doch als Problem. Unsere beiden dürfen immer mit aufs Sofa. Dort legen wir dann ein Handtuch drunter. Das klappt fast immer gut. Beim mit ins Bett nehmen würde allerdings auch mein Mann streicken.
     
Thema:

Nehmt ihr eure Schweine auch mal mit ins Bett???

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden