Natron unter die Streu?!

Diskutiere Natron unter die Streu?! im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallöchen, hab mir neulich ein Päckchen "Kaiser-Natron" zum Muffinsbacken geholt. Da lag eine Broschüre über die Einsatzmöglichkeiten von...

  1. #1 The_queen_of_chaos, 29.09.2005
    The_queen_of_chaos

    The_queen_of_chaos Guest

    Hallöchen,

    hab mir neulich ein Päckchen "Kaiser-Natron" zum Muffinsbacken geholt.

    Da lag eine Broschüre über die Einsatzmöglichkeiten von Natron bei, in der stand, dass man Gerüche vermeiden könnte, wenn man in Tierkäfigen unter der Einstreu etwas Natron verteilt.

    Macht das wer von Euch? Absorbiert das Gerüche wirklich?
    Ist Natron auch nicht schädlich für die Schweinchen?

    LG Anita
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Diana

    Diana Guest

    Ich habe das mal ausprobiert, konnte aber keine Änderung feststellen (evtl habe ich zu wenig genommen, ich weiß es nicht).
     
  4. Molchi

    Molchi Guest

    Stimmt, dass steht da drinnen und in meinem Geschirrspüler hat es auch gut Gerüche absorbiert, bei meinen Tieren traue ich mich nicht, weiß nicht, was passiert, wenn sie das fressen??
     
  5. ThulMo

    ThulMo Guest

    Natron als Geruchsbinder? Davon habe ich schon gehoert, allerdings wuerde ich mich auch nicht trauen, dass bei den Schweinchen in den Kaefig zu zun.

    Innerhalb von einer Woche stinkt mein Srall nicht so sehr, dass ich da Natron benutzen muesste- moechte irgendwie keine Chemie benutzen, da mache ich lieber den Stall einmal mehr sauber.
     
  6. #5 stoppelhopser63, 30.09.2005
    stoppelhopser63

    stoppelhopser63 Guest

    Ich würde auch nicht einfach irgendetwas in den Käfig streuen. Natron ist eine Lauge, ich weiß nicht, ob das den Schweinchen so gut bekommt, wenn sie das (versehentlich) fressen. Meine Schweinchen haben früher auch nach 2 Tagen schon gerochen. Seitdem ich Schlangengurken nicht mehr verfüttere, hat es sich wesentlich gebessert. Vielleicht liegt es ja bei deinen auch am Futter? Liebe Grüße
     
  7. R.S.

    R.S. Guest

    ich hab das auch schon gelesen, aber noch nie gemacht. schon alleine weil man für die ganzen käfige ja unmengen an natron brauchen würde :-)
     
  8. #7 SchweinchenMama, 30.09.2005
    SchweinchenMama

    SchweinchenMama Guest

    Wofür Natron alles gut sein soll :nut:

    Vor kurzem hab ich gehört, man könnte damit auch nen guten Schwangerschaftstest machen...
     
  9. Molchi

    Molchi Guest

    Sach an, wie soll das funktionieren - ich mache dann hier gleich den Test :D
     
  10. #9 meerie-biggi, 30.09.2005
    meerie-biggi

    meerie-biggi Guest

  11. #10 SchweinchenMama, 30.09.2005
    SchweinchenMama

    SchweinchenMama Guest

    Jetzt hab ich mich in was reingeredet. Ich gerade mal das Forum, wo ich das mal gelesen hab (www.med1.de) durchgesucht, habs aber nimmer gefunden :runzl:

    Irgendwie hieß es, dass das Natron bei vorhandener Schwangerschaft nicht sprudelt, wenn man nicht schwanger ist soll es aber sprudeln.

    Edit: Also, wenn man es mit Urin vermischt.
     
  12. #11 Annabelle, 30.09.2005
    Annabelle

    Annabelle Guest

    Es gibt hier unter der Suchfungtion schon mal was zu dem Thema. Ja man kann es als unterstreu nehmen. Haben wir auch immer gemacht. War gut nur brauch man etwas mehr als die Angeben. Sind angaben aus Zeiten wo Kleintiere noch nicht so viel Lebensraum hatten und so. ALso ich habe unterschiede gemerkt und es war gut. Glaube auch auf meienr Hp steht dazu was, weiß es aber gerade nicht so genau. Auf jedenfall hier im forum.
     
  13. #12 Fränzi, 30.09.2005
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Hallo zusammen

    Natron kann man für alles Mögliche einsetzen: Bindet überschüssige Säure in Früchten (Kompott), als Backtreibmittel bei flachen Gebäcken, macht Fondue bekömmlicher für den Magen, enthärtet Kaffee- und Teewasser und kann bei saurem Aufstossen eingenommen werden (bindet die Magensäure).
    Steht alles auf meinem Beutel drauf. Ich habe immer Natron im Hause, habe es aber noch nie bei den Meeries eingesetzt. Aber ich glaube, das wäre auch kein Problem.
     
  14. #13 Libertina, 30.09.2005
    Libertina

    Libertina Rosetten-Fan =)

    Dabei seit:
    31.08.2003
    Beiträge:
    4.255
    Zustimmungen:
    224
    Ich hab das schon mal getestet und fand es gut. Hat die "Stinkphase" um 1-2 Tage nach hinten verschoben. :einv:
     
  15. #14 MeerFrau, 30.09.2005
    MeerFrau

    MeerFrau Guest

    Huhu,

    eine Freundin nutzte mal Natron ist aber zu teuer...
    SchlagWeiss ist auch gut und sehr billig ! Und hält Ungeziefer fern von Ei Ablage sprich zb im HochSommer Fliegen usw gibts net
     
  16. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Kleopatra, 30.09.2005
    Kleopatra

    Kleopatra Meeriliebhaberin!

    Dabei seit:
    31.05.2005
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    ich habe davon noch nie etwas gehört
     
  18. #16 meerie-biggi, 30.09.2005
    meerie-biggi

    meerie-biggi Guest

    @ meerfrau
    was ist Schlag Weiss?
    hab ich noch nie was von gehört und kann mir nix drunter vorstellen.
     
Thema: Natron unter die Streu?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. natron im meerschweinstall

    ,
  2. geruchsbinder hasenstall

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden