Nagerkekse?

Diskutiere Nagerkekse? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo ihr Lieben! Ich möchte auch meinen Tieren (Meeries+ Kaninchen) an Weihnachten eine Freude machen, deshalb habe ich mich entschlossen...

  1. #1 Finia&Co, 19.12.2009
    Finia&Co

    Finia&Co Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    211
    Hallo ihr Lieben!
    Ich möchte auch meinen Tieren (Meeries+ Kaninchen) an Weihnachten eine Freude machen, deshalb habe ich mich entschlossen Nagerkekse zu backen. Das Problem ist nur... ich habe kein Rezept :fg:

    Kennt ihr Nagerrezepte, die für die Tiere gesundheitlich unbedenklich sind?

    Ich habe nämlich heute Hundekatze//kleintier// geschaut und bei hundeplätzchen darf ja so ziemlich alles rein, aber bei Nagern?

    Liebe Grüße
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Piepsimaus, 19.12.2009
    Piepsimaus

    Piepsimaus Guest

  4. #3 liaphia, 20.12.2009
    liaphia

    liaphia Guest

    eine frage dazu:

    Semmelmehl. ist das das gleiche wie Paniermehl? oder ist in dem Paniermehl nochmal was zusätzliches drinnen oder so? ich kenn das nur als panade für schnitzel usw. :verw:
    hab hier nämlich ne packung mit 2 kg paniermehl stehen oder muss ich extra was kaufen?
     
  5. #4 Angelika, 20.12.2009
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.899
    Zustimmungen:
    2.821
    Kein Keks ins unbedenklich. Schon die Tatsache, dass alle Backwaren Acrylamid (in unterschiedlicher Konzentration) bilden, wäre für mich ein Grund, den Tieren das nicht zu füttern. Und alte Brötchen darf man nicht füttern, aber Kekse, in denen gleichartiges Gebäck drin ist (Panier - bzw. Semmelmehl) schon?
    Hier gilt: Keine Backwaren ins Schwein! Mein TA ist schon reich genug.
     
  6. #5 schweinchenshelly, 20.12.2009
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.844
    Zustimmungen:
    637
    auch von dieser Seite

    Sowas bezeichnet man nicht ernsthaft als Meerschweinchenleckerlie oder?:ohnmacht::ohnmacht:
     
  7. #6 Finia&Co, 20.12.2009
    Finia&Co

    Finia&Co Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    211
    :eek2: *textzukurz*
     
  8. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Wenn du deinen Schweinen eine Freude machen willst, dann schnapp dir ne Astschere und geh mal auf die Pirsch.
    Apfel und Weide wird im Winter auch gerne mal entrindet ( natürlich erst auftauen lassen).Das ist deutlich gesünder!
    Wenn du gerne bäckst, dann freut sich die Familie und Freunde sicher über ein Plätzchen. Aber für die Schweins ist das doch nix....
     
  9. #8 sewa000, 20.12.2009
    sewa000

    sewa000 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    02.11.2008
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    23
    Ist das deine Homepage??
     
  10. Molea

    Molea Guest

    Bitte von diesen Rezepten Abstand nehmen. Die Idee dahinter ist zwar eine ganz lieb gemeinte und auch unsere Meeris bekommen zu Weihnachten ein Geschenk, aber in diesen Keksen und in den anderen Rezepten ist alles das drin, was so richtige schwere Verdauungsprobleme verursachen kann. Das Risiko wäre mir einfach zu groß.

    Was unsere Meeris geschenkt bekommen, wächst und gedeiht gerade auf der Fensterbank und nennt sich Nagergras. Ich bin der Meinung, dass sie sich darüber auch sehr freuen werden.
     
  11. #10 charakterschwein, 20.12.2009
    charakterschwein

    charakterschwein Guest

    kling alles ziemlich kalorienreich....zumal ich nicht glaube das milch und eier gut für meeris sind?!?! (oder irre ich mich?)

    ich werd meinen schnuten wohl nen netten obst-gemüsesalat machen mit ein paar anderen sorten als die, die sie sonst bekommen.
     
  12. Nicki

    Nicki Guest

    das gleiche hab ich mir auch grade gedacht als ich die seite mit den rezepten angeschaut habe :verw:

    so gesehen ich hab noch nie ein meerschweinchen eier von hühner klauen sehen geschweige denn das es (wahrscheinlich wird es dann wohl Kuhmilch sein?) Milch von der Kuh trinkt,ich denke soas kann doch nicht gesund sein,gehört meiner meinung nach nicht ins Schwein!
     
  13. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. heidi

    heidi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    1.085
    Eier und Milch sollten nicht ins Schwein.
     
  15. #13 Finia&Co, 21.12.2009
    Finia&Co

    Finia&Co Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    211
    Nach alldem was ihr geschrieben habt, werde ich das mit den Keksen besser lassen, dafür mache ich ihnen einen "Waldmix" :fg: Mit ein bisschen Obst, Gemüse, Salat, Gras, Zweigen, blättern usw. Vielleicht bekommen sie auch noch ein paar Haferflocken...
    Dankeschön für die lieben Ratschläge!
     
Thema:

Nagerkekse?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden