Nächstes Wochenende GROSSE VG?!?!

Diskutiere Nächstes Wochenende GROSSE VG?!?! im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Am nächten WE soll bei uns die GROSSE VG stattfinden und da ich keine fehler machen möchte, schreibe ich mal , wie ich das so vorhabe, damit ihr...

  1. #1 tatjana.brausch, 20.11.2009
    tatjana.brausch

    tatjana.brausch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    30
    Am nächten WE soll bei uns die GROSSE VG stattfinden und da ich keine fehler machen möchte, schreibe ich mal , wie ich das so vorhabe, damit ihr mir vlt. sagen könnte , ob das so o.k. ist oder was ich anders machen sollte.

    zur vorgeschichte: 4 mädels (alle ca. 4,5 mon. alt) leben zusammen im eb (175x80).
    willy (kastrat, 5.5 mon.) lebt durch trennwand abgeteilt, neben den mädels(175x80).
    oscar (kastrat 5,5 mon., reste vom Kastra abszess) lebt z.zt. allein im kaufkäfig mit sichtkontakt zu willy.(hatte willy u.oscar damals zusammen gekauft)

    mein plan: alle 6 schweinis zusammen in das grosse klappfreilaufgehege ( ca. 4,5 qm) mit jeder menge heu, futterstellen, wassernäpfe, weidenbrücken, setzen und ABWARTEN.. . hoffen, dass alles gut geht.
    im grossen sicherheits abstand mit wassersprühflasche für den fall der fälle im hintergrund halten :popcorn::popcorn::popcorn:und im notfall( also fellknäuel durch gehege kugeln, blutige beisserei) mit der sprühflasche dazwischen gehen.

    sollte das ganze mehrere stunden gut gehen, in der zwischenzeit eb gründlichst reinigen , neu einstreuen, umdekorieren, trennwand raus.. . dann alle 6 in den eb . . .


    w#re das so okay???
    wenn ja, dann bitte gaaaanz doll daumen drücken, dass die jungs sich nicht kloppen ;-)

    danke schon mal für evlt. besserungs vorschläge
    :danke:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SusanneC, 20.11.2009
    SusanneC

    SusanneC Guest

    Einen Versuch ist es wert, ABER: bei Bock-VGs wäre es wichtig, dass Dein Tierarzt im notfall erreichbar ist, und Du solltest Dr. Clauden Blutstillende Watte parat liegen haben.

    Bitte vorher und nachher bei allen Tieren das Gewicht engmaschig kontrollieren, 2x die Woche noetieren, sollte einer der Böcke auch erst in 8 Wochen anfangen abzunehmen oder Wunden am rücken zeigen bitte trennen.

    Ne blutige Lippe ist nicht so wild wie diese kleinen Hack-Wunden am Rücken . die entstehen wenn einer in die Ecke getrieben und da noch auf ihn eingebissen wird, sind also richtig fies.

    Oft gehen solche Gruppen für ein paar Wochen gut - und dann kracht es trotzdem, also mach Dir keine gar zu großen hoffnungen.
     
  4. Motte

    Motte Guest

    Du willst 4 Mädels mit 2 Kastraten vergesellschaften?

    Das würde ich mich nicht trauen! Aber ich wünsche dir viel Glück!

    Als Tipp würde ich mir an deiner Stelle auf jeden Fall Desinfektionsmittel etc. bereithalten... (und Rescue Tropfen für dich?)
     
  5. #4 tatjana.brausch, 25.11.2009
    tatjana.brausch

    tatjana.brausch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    30
    :uhh:
    also, nach längerem telefonat mit Ge.., : kam nun folgendes ergebnis:

    ich werde am WE den 1 kastraten mit den 4 mädels vergesellschaften und der zweite kastrat zieht zu Ge.. nach köln-reisiek, damit sie ihn dann vermitteln kann. Ihr habt recht, das wird krieg zwischen den beiden jungs geben und das möchte ich nicht. Bin ja auch nicht nonstop anwesend, um evtl. eingreifen zu können. . .
    ich hoffe, das der kleine kerl dann ein richtig schönes zuhause findet, hat er echt verdient!!!! mein eigener vermittlungsversuch hatte ja vor 2 wochen nicht geklappt(man kann in die leute nicht reinschauen, es muss halt auch die tä- liche versorung garantiert sein), und die ge.. hat da ja eindeutig mehr erfahrung mit vermittlungen. . .
    nochmals an ALLE ein :danke::danke::danke: für eure ratschläge,
    wenn man noch nicht sooo erfahren ist wie ich, ist man in diesem forum echt sehr gut aufgehoben.
     
  6. #5 luckybeaker, 25.11.2009
    luckybeaker

    luckybeaker Schweinchen-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    1.945
    Zustimmungen:
    346
    So wie ich das hier gelesen habe, hast Du zwei große EBs nebeneinander?
    Warum machst Du dann nicht zwei Gruppen 1,2 auf?
     
  7. #6 tatjana.brausch, 25.11.2009
    tatjana.brausch

    tatjana.brausch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    30
    ich habe einen grossen eb mit ner gesamtrennstrecke von 3,50m. dieser ist zur zeit nur provesorisch in der mitte getrennt, wegen der jungs. ich möchte den eb nicht auf dauer in der mitte trennen. dafür habe ich ihn ja nicht gebaut.
    wurde halt damals bei der auswahld er ferkel falsch beraten, sonst hätte ich gar nicht 2 jungs genommen. die damen sind mit der zeit dazu gekommen. da aber eine gruppe ja nicht funk. wird, was man ja leider erst mal wieder zu spät gemerkt hat, werd ich mich von dem einen kleinen kerl trennen müssen.
    leider habe ich mich zu spät hier im forum angemeldet, sonst wäre es erst gar nicht so falsch gelaufen.
     
  8. marple

    marple Guest

    Hallo!

    Ich denke auch, dass Du das richtig machst. Zwar haben wir auch eine Gruppe mit 4 Mädels und zwei Kastraten, aber es ist nicht immer einfach. Willie (so heißt unser älterer Kastrat) kam damals aus dem Tierheim um sich um das damals neue Baby Bobby (6 Wochen) zu kümmern, der nicht zu den Mädels durfte, da er gerade frisch kastriert war. So lebten die beiden 2 Monate alleine zusammen und wir haben dann eine VG mit den 4 Mädels gemacht. Boss im Clan ist aber eindeutig unsere Dame Charlotte. Willie und Bobby gehen sich heute aus dem Weg, Bobby ist meist oben im EB mit 1 oder zwei Weibchen, Willie meist unten. Wenn sie sich begegnen nimmt Bobby meist Reißaus, Zoff gibt es aber nicht, dazu ist Willie viel zu gutmütig. Aber ob ich mich das nochmal trauen würde... ich weiß es nicht. Es hängt auch sehr stark von den Charakteren ab. Bei uns geht es so, wahrscheinlich auch, weil Willie Bobby als Baby "adoptiert" hat. Hast Du denn die Kastraten von Anfang an getrennt??

    Gruß,
    Silke
     
  9. #8 tatjana.brausch, 26.11.2009
    tatjana.brausch

    tatjana.brausch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    30
    ich habe die beiden jungs ende august zusammen gekauft. . . dann sassen sie gemeinsam in einem gehege. nach den ersten heftigen zofferein habe ich sie kastrieren lassen. da der eine zeitgleich ne art abszess am hals hatte, musste ich die beiden getrennt halten. nach ausheilung des abszesses amhals des kleinen willy habe ich sie wieder zusammengesetzt. nach krzer zeit wieder richtig zoff mit kleiner bisswunde am rücken von willy. dann kam der kastra-abszess des anderen dazu, also einzelhaft. es ist beide ziemlich starke typen und keiner will nachgeben. . also muss ich mich entscheiden , was ich will: 2 getrennte gruppen - möchte ich nicht wirklich. . .
    1 gruppe mit ner rennstrecke von 3,50m , . . .
    dass möchte ich.
    also muss ich mich schweren herzens von einem böckchen trennen. und nicht nach dem motto: ich WILL alle behalten - auch wenns zoff gibt. im muss im sinne der tiere denken - oder ?
    und ich möchte nicht evtl. 1 total verstörten kastraten und 1, der in seiner dominanz erneut bestärkt wird.
     
  10. hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    Naja, da es aber wirklich schwer ist Kastraten in wirklich gute Hände zu vermitteln, würde ich davon auf jeden Fall absehen!
    Zumal es bei 3,50 m auch kein Problem ist zwei Gruppen zu halten.
    Das ist man doch dem Tier auch irgendwie schuldig...
    Wenns gar nicht anders geht, ok, da habe ich Verständnis.
    Aber ihn abgeben, nur weil man eine 3,50m Rennstrecke für alle will?
    Nee, da hört mein Verständnis echt auf....Wie gesagt, dass es eben schon soviele Jungs gibt, die dringend ein Zuhause brauchen und sie es eh viel schwerer haben.

    Blödes Beispiel: Aber stell Dir vor Du hast 2 Kinder, aber findest 1 großes Zimmer viel schöner als zwei Kleine. Da gibt man doch nicht eins ab, oder?
     
  11. Panya

    Panya Streichelzoo-Besitzerin

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    6
    das find ich eigentlich auch. was spricht gegen zwei gruppen, die jeweils 1,70 m rennstrecke haben? dass der EB so nicht geplant war?

    ich finde 1,70 m ganz ordentlich - manche hier haben weniger.
     
  12. #11 tatjana.brausch, 27.11.2009
    tatjana.brausch

    tatjana.brausch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    30
    okay, ist eure meinung.
    aber , wenn ihr meine süsse 4 er mädelsgruppe sehen könntet, würdet ihr verstehen, dass ich die superharmonische gruppe nicht trennen kann, damit jeder bock dann 2 mädels hat. die verstehen sich sooo gut, die mädels, die putzen sich gegenseitig die öhrchen und die schnuten. ich wüsste gar nicht, welche 2 ich zu welchem bock geben sollte. das würde mir das herz zerreissen, wenn ich die 4 trennen müsste.
    diese entscheidung ist mir echt nicht leicht gefallen, aber ich habe ausführlich mit ge.. telefoniert und sie hat mich auch in meiner entscheidung bestärkt.
     
  13. Shamma

    Shamma Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    2
    Einen Herrn abgeben finde ich eine Prima Idee. 5er- Gruppe ist doch super.
    Besser eine gute Vermittlung als eine Notlösung.
    Mit gleichaltrigen Kampfbrüdern hätte ich die große VG auch nicht gemacht obwohl ich ja sonst gerne mehrere Männer in Gemischtgruppe halte.

    Das Trennen einer harmonischen Mädelsgruppe sehe ich auch immer als sehr schwer. Mache ich auch nicht, wenn`s nicht einen ganz trifftigen Grund gibt eine Dame zu wechseln z.B.
    Gruß Shamma
     
  14. #13 hoppla, 27.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2009
    hoppla

    hoppla Gebrauchtschweinbesitzer

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    11.661
    Zustimmungen:
    3.754
    @tatjana.brausch: Schade.
    Ich verstehe dann auch nicht, wieso man sich 6 Tiere anschafft ( die sind ja erst ein paar Monate alt) und dann innerhalb weniger Wochen dann einen wieder vor die Tür setzt, weil man es nicht als passend empfindet.
    Wie gesagt - eben weil es Kastraten schon schwer genug haben...
    Ich kanns gar nicht verstehen. Wenns ein Notfall wäre und es gar keinen Weg gäbe, ok. Aber so? Naja....
    Edit: Ge...? Möchte anonym bleiben? Gibt nur Raum für Spekulationen...;)
     
  15. #14 tatjana.brausch, 27.11.2009
    tatjana.brausch

    tatjana.brausch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    30
    @ danke shamma!!
    du bestärkst mich in meiner entscheidung, und du verstehst mich dann ja auch, nochmals danke
     
  16. Panya

    Panya Streichelzoo-Besitzerin

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    6
    und wieder kann ich nur zustimmen. mir würde es eher das herz brechen, ein tier abzugeben, als eine gruppe zu trennen...
     
  17. Geli

    Geli Guest

    Ich möchte nicht anonym bleiben und bin es wohl auch nicht wirklich:lach: Wußte gar nicht, das Tatjana es so geschrieben hat. Und ja, ich habe Tatjana nach ihren Schilderungen zu einer Trennung geraten. Ich glaube nicht, das es mit diesen beiden Kastraten + 4 Mädchen gut gehen wird, einfach weil beide zu dominant sind. Und wenn sie ihren EB nicht trennen möchte muß man das auch akzeptieren. Es ist ja nicht so, das sie den Oscar einfach seinem Schicksal überläßt. Er ist jetzt bei mir und wird am Dienstag nach Ablauf seiner Absitzzeit ein Mädchen dazu bekommen, so das er nicht alleine ist. So süß wie der Kerl ist, denke ich stehen seine Vermittlungschancen gar nicht mal so schlecht. DIe Diskussin braucht jetzt auch nicht mehr weiter geführt zu werden, da Oscar heute bei mir eingezogen ist.
     
  18. #17 tatjana.brausch, 28.11.2009
    tatjana.brausch

    tatjana.brausch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    30
    @ geli
    Danke...:heart:

    habe um 13.30 uhr alle 4 mädels und den willy auf neutralem boden vergesellschaftet:
    erst wollte der kleine kerl alle besteigen, hat sich tüchtig ins zeug gelegt. . .:fg:
    er hat gebrommselt wie ein ganzer kerl . . . .
    und: es gab keinerlei zank, streit oder ähnliches:yeah::hüpf::hüpf::hüpf:
    in der zwischenzeit habe ich den eb gründlichst gereinigt und neu eingerichtet.
    jetzt rennen alle 5 wie die bekloppten durch ihr neues heim und freuen sich des lebens.
    der willy macht tüchtig auf macho. . .(mit oscar zusätzlich wäre das SICHER total in die hose gegangen, da er auch ein macho ist)
    bin völlig begeistert,kann mich von diesem bild gar nicht losreissen und möchte nur noch mal allen DANKE sagen:blumen:,die mich in meiner entscheidung bestärkt haben, nur einen bock zu behalten.
    habe den oscar heute vorm. ja bei geli vorbeigebracht und so soll es nun sein. er bekommt ne nette dame und ich bin mir sicher, dass geli ein tolles zuhause für ihn findet!!
     
  19. Shamma

    Shamma Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    2
    Ich freue mich, daß du Spaß an deiner "mittel" Großgruppe hast. So soll es sein.
    Oscar wird seine eigenen Damen bekommen, dafür gibt's ja Spezialisten wie Geli, die aus einer Notlösung eine Endlösung machen können durch ihre Bekanntheit und ihr Netzwerk.

    Eigentlich kann man aus der Geschichte ja nur mal wieder herauslesen, daß man sich nie ein Bockduo anschwatzen lassen sollte wenn sie nicht von sehr erfahrenen Meerihaltern stammen die ihre Tiere kennen, man sie zurück bringen kann und man von vornherein zwei Gruppen in betracht ziehen möchte.

    Viel Spaß mit der Gruppe. Und ich werde mir bei Geli mal anschauen wie der Oscar aussieht. Nicht daß ich einen Kastraten bräuchte aber einfach aus Interesse.
    Gruß Shamma

    Achja, Bilder von der glücklichen Gruppe sind natürlich auch erwünscht.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Geli

    Geli Guest

    @ Shamma

    Na , dann werde ich mich mal beeilen und Bilder von dem Süßen machen damit du was zu gucken hast. Oscar ist ein total niedliches rotes Kurzhaar mit einem Blick zum Verlieben :heart:!
     
  22. #20 tatjana.brausch, 29.11.2009
    tatjana.brausch

    tatjana.brausch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    30
    willy und seine 4 mädels

    hallo . . .

    also , meine 5 schweinis fühlen sich sauwohl. der willy weiss gar nicht, welcher dame er zuerst nachsteigen soll und ist fleissig am brommseln. was mich auch total happy macht, die 4 mädels verstehen sich trotz männlicher anwesenheit supi.
    heute morgen haben alle 5 zusammen unter der etage geschlummert, ganz dicht zusammen - alle 5 - ist das mal cool. und ich hatte erst doch etwas bedenken, dass die mia dem oscar zeigen wird, wo bartel den most holt ;-) . . . alles prima. und richtig viiiiiiel leben im gehege.
    bilder kommen etwas später, da mein handy-akku zur zeit platt ist. . . . kommen aber bestimmt nach , versprochen.

    @shamma:
    vlt. verliebst du dich ja doch in den oscar ;-)
     
Thema:

Nächstes Wochenende GROSSE VG?!?!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden