"Nacktmeerschweinchen"

Diskutiere "Nacktmeerschweinchen" im Rassen, Farben und Zucht (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Ist es in Deutschland erlaubt, "Nacktmeerschweinchen" zu züchten? Oder sind Qualzuchten in allen Bundesländern verboten?

  1. #1 kneifzange, 08.09.2006
    kneifzange

    kneifzange Guest

    Ist es in Deutschland erlaubt, "Nacktmeerschweinchen" zu züchten? Oder sind Qualzuchten in allen Bundesländern verboten?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rinoa

    Rinoa Guest

    Die Skinnyzucht ist KEINE Qualzucht und somit in Deutschland auch nicht verboten...
     
  4. #3 kneifzange, 08.09.2006
    kneifzange

    kneifzange Guest

    Gibt es verschiedene "Rassen" bei Nacktmeerschweinchen? Werden da Unterschiede gemacht, ob die Zucht erlaubt ist oder nicht?
     
  5. #4 BlackPanther05, 08.09.2006
    BlackPanther05

    BlackPanther05 Guest

    baldwin undskinny pig gibt es
     
  6. #5 anna_knolli, 08.09.2006
    anna_knolli

    anna_knolli Guest

    Hallo,
    soweit ich weiss gibt es 2 verschiedene skinny rassen.
    Und zwar die die gleich ohne haare geboren werden und die die mit haaren geboren werden, denen sie später aber ausfallen.

    :-)
     
  7. #6 Biensche37, 08.09.2006
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Baldwins fallen unter Qualzucht, weil sie keine Tasthaare haben.

    Skinnys fallen (noch) nicht unter Qualzucht, weil sie ihre Tasthaare noch haben. Wenn diese Nacktmeerschweinchen ihren Anforderungen entsprechend gehalten werden, sollen sie sich (angeblich) auch nicht quälen.

    Einwände warum sie doch in die Qualzucht einkategoriert werden sollten gab es schon in vielen, böse verlaufenden, Diskussionen.

    Ich habe mich nie gegen Skinnys ausgesprochen, nur gegen deren Zucht und Verteilung von Skinny Pig Trägern und die Folgen für unsere deutschen Zuchtstätten.


    bine
     
  8. #7 BlackPanther05, 08.09.2006
    BlackPanther05

    BlackPanther05 Guest

    für labors sind die bestimmt einfacher zu händeln, aber wer will denn sowas im stall haben? Geschmäcker gibts :rolleyes:

    Man könnte die Tiere nie auf der wiese laufen oder sonst was machen, ich stelle mir das nicht schön vor...
     
  9. #8 Biensche37, 08.09.2006
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    ein Chamäleon lässt man auch nicht auf der Wiese laufen. Man muss den Ansprüchen der Tiere schon gerecht werden und dies aus Leidenschaft tun. Sie sind eben nicht für "normale" Meerschweinchenfreunde wie wir es sind gedacht, sondern für Leute mit Hang zum Extravaganten. Und mit Hang das Exotische Zuhause sitzen zu haben. Und natürlich wohl auch für Leute, die trotz Tierhaarallergie nicht auf Tiere verzichten wollen. Egoismus hin oder her... Geschmacksache ist es allemal.


    bine
     
  10. #9 BlackPanther05, 08.09.2006
    BlackPanther05

    BlackPanther05 Guest

    wenn ich meine meeris so in den freigehegen rumflitzen sehe hätte ich ein schlechtes gewissen wenn ich dann in meinem zimmer zwei skinnys hätte denen es zu kalt wäre.

    Was soll denn der Vergleich zm Chamäleon?
     
  11. #10 Biensche37, 08.09.2006
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Ja, ist doch klar. Skinnys sind eben so zu behandeln wie Exoten. Und denen kann man ja auch gerecht werden.
    Es ist also überhaupt nicht möglich einen direkten Vergleich zu unseren Fellnasen zu stellen.
    Und bitte versteht mich nicht als Skinny Freundin oder so. Die älteren Hasen hier in diesem Forum als auch im MfD -Forum wissen, wie sehr ich mich mit dem Züchter angelegt habe. Das ging ziemlich weit. Und daher mache ich hier auch Schluss mit meinen Kommentaren. Schliesslich laufe ich diesen Leuten morgen zwangsweise über den Weg.
    Ich wollte nur sachlich kommentieren.


    bine
     
  12. Tanja

    Tanja Guest

     
  13. #12 peruanerhm, 08.09.2006
    peruanerhm

    peruanerhm Guest

    Hallo!

    Irr ich mich, oder steht in der Rodentia etwa nicht, daß die Zucht von Skinnys und Baldwins in D verboten ist? Ich meine es dort gelesen zu haben.

    LG, Andrea
     
  14. #13 BlackPanther05, 08.09.2006
    BlackPanther05

    BlackPanther05 Guest

    Ich bin mal auf ner deutschen nacktmeerschwein zuchtseite gelandet, weiß aber net mehr wer das war
     
  15. Tanja

    Tanja Guest

    Hmmm, muss ich mal nachschauen....

    Ich zitiere:

    "Aus Gründen des Tierschutzes sollten Züchter auf den Erwerb von Nacktmeerschweinchen im Ausland auf jeden Fall verzichten - nicht nur, um Rechtsstreitigkeiten aus dem Wege zu gehen, sondern vor allem zum Wohl der Tiere! Nach üblicher Rechtsauslegung gelten Nacktmutationen bei Säugetieren in Deutschland als Qualzucht, d. h. vorhandene Tiere dürfen bis an ihr Lebensende gehalten werden, aber eine Zucht ist - richtigerweise - untersagt."

    Hmmm, also halten ist erlaubt, aber nicht züchten, wenn ich das richtig verstanden habe. Aber das Tierschutzgesetz ist ja leider etwas schwammig, wenn es da nur heißt "artgerecht" und "zum Wohl des Tieres" und sowas. Ich glaube, direkt Rassen werden da nicht aufgeführt, oder?
     
  16. #15 Kerstin:), 08.09.2006
    Kerstin:)

    Kerstin:) Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    0
    skinnys.de

    Betrieben wird die Seite von Leuten, die auch mal hier im Forum waren, und damals vehement abgestritten haben, mit den Tieren züchten zu wollen. Siehe hier.

    Um so erschreckender finde ich es, daß ich jetzt sehen muß, daß dort schon mehr als einmal Nachwuchs gefallen ist, und die Leute auch noch stolz darauf sind.
     
  17. Tanja

    Tanja Guest

    Na toll, wozu gibt es überhaupt Gesetze, wenn sich niemand dran hält? Und warum wollen Menschen immer ihren Kopf durchsetzen, auch wenn es auf Kosten von Tieren geht? Es ist echt zum verrückt werden... :evil:
     
  18. #17 Kerstin:), 08.09.2006
    Kerstin:)

    Kerstin:) Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe gerade mal eine Mail hingeschickt, daß das Impressum nicht mit unseren Gesetzen konform geht. Es müssen der vollständige Name, die vollständige Anschrift und eine Telefonnummer angegeben sein. Dort steht nur eine e-Mailadresse.

    Mal sehen was dakommt.

    Vermutlich wird auf der Seite nichts geändert, weil wenn die Zucht wirklich illegal ist, und damit wirklich eien Qualzucht, sollte man seinen Namen und seine Anschrift wohl wirklich besser nciht ins www setzen.
     
  19. #18 Rinoa, 08.09.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.09.2006
    Rinoa

    Rinoa Guest

    Ja, es gibt mindestens eine Skinnyzucht in Deutschland...hier die Hp: http://www.skinnys.de/index1.htm

    Ich finde, es ist bei dieser Rasse wie bei allen anderen auch, eine Geschmackssache. Ich persönlich mag Lunkaryas zB überhaupt nicht, weil sie für mich aussehen wie gewollt und nicht gekonnt...deswegen verurteile ich aber noch lange die unkaryazüchter nicht....weil die Tiere vielleicht durch diese Masse an Fell kaum Bewegungsfreiraum hätten(Ich weiss das das nicht stimmt, nur als "dummes" Beispiel. Hingegen mag ich aber haarlose Tiere im allgemeinen, deshalb gefallen mir auch die Skinnys so sehr. Dass sie nicht haargenau so wie andere Meerschweinchen gehalten werden können ist wohl klar. Ich weiss nicht in wie weit ihr euch mit der Haut der Meerschweinchen schon einmal auseinander gesetzt habt, aber es ist so, dass Meerschweinchen eine reltiv dicke und lederartige Haut haben. Dadurch sind kleinere Kratzer an der Hautoberfläche nicht problematisch, sie verheilen sehr schnell ung gut wieder. Der Einzige unterschied vom Skinny zu "normalen" Meerschweinchen ist der, dass diese kleinen Kratzer nicht unter dem Fell "verschwinden" können und somit ehr sichtbar für uns sind. Übrigens, Dinge wie niedrigere Lebenserwartung, Herzprobleme,Zahnverlust/-fehlstellungen treffen im Gegnsatz zu haarlosen Hunden zB Chinese Crested,nicht auf diese Zucht zu! Sie sind genauso gesund wie andere Meerschweinchenrassen.
    Aber ich will mich hier nicht in eine endlose Diskussion verwickeln...schließlich werden diejenigen denen diese Tiere nicht zusagen, auch immer einen Grund dafür finden warum diese Rasse eine "Qualzucht" ist.

    Edit: Ich beziehe meinen Beitrag hier ausschließlich auf die Skinnys, dass die Baldwins gewisse Leiden zeigen ist mir bekannt. Bei solch einer Rasse sollte man wirklich abstand von einer Zucht nehmen. Allerdings ist es in Deutschland erlaubt Tiere ohne Fell zu züchten...guckt euch doch mal die ganzen Nackthunde- und Katzenrassen an, die in Deutschland gezüchtet werden.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Wildkaetzchen, 08.09.2006
    Wildkaetzchen

    Wildkaetzchen Guest

    Laut Rodentia ist sind ja die Baldwins auch eine Qualzucht, da ihnen ein Enzym fehlt und sie daher auch nicht so alt werden, muss ich doch noch mal schauen was das war.
     
  22. #20 Kerstin:), 08.09.2006
    Kerstin:)

    Kerstin:) Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2005
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    0
    @ Rinoa:
    Das ist sicher Geschmacksache, ob man skinnys mag oder nicht. Ich habe mich in der Mail auch nciht bezüglich der Rasse geäußert, lediglich auf das Impressum, daß eben so nicht den Gesetzen entspricht, hingewiesen.

    @ all:
    Soweit ich weiß, sind skinnys und Baldwins vom MFD auch nicht anerkannt. Da ich aber kein Mitglied des MFD bin, kann ich das jetzt auch nur vom Hörensagen schreiben.
     
Thema:

"Nacktmeerschweinchen"

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden