Nachgeburt nicht gefressen - schlimm?

Diskutiere Nachgeburt nicht gefressen - schlimm? im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, bei uns hat es einen "Unfall" gegeben. Im Sommer hat eins unserer Meerschweinchen gewollt 3 Babies bekommen (2 Mädels und 1 Böckchen)....

  1. ALEC

    ALEC Guest

    Hallo,

    bei uns hat es einen "Unfall" gegeben. Im Sommer hat eins unserer Meerschweinchen gewollt 3 Babies bekommen (2 Mädels und 1 Böckchen). Leider haben wir die wohl zu spät getrennt, denn letzte Woche haben wir bemerkt, dass Fritzie sowohl seine Schwester als auch seine Tante gedeckt hat (unsere Schweinchen leben draußen, und im Winter sieht man die recht selten). Wir haben beide dann in einem anderen Käfig in unsere Garage gestellt (10 Grad und 2 Fenster). Heute Mittag hat unsere jüngste Tochter gesehen, dass die Kleine ein Junges bekommen hat - Gottseidank lebend und auch schon unterwegs (wir hatten Bedenken wegen Inzucht). Ich habe dann aber wohl einen Fehler gemacht und versehentlich die Nachgeburt mit dem verschmutzten Stroh weggeworfen. Nun habe ich gelesen, dass die für die Milchbildung wichtig ist. Wird die Mutter jetzt keine Milch haben? Außerdem befürchte ich, dass sie zu jung ist für die Aufzucht. Bei dem Baby sitzt nämlich zur Zeit nur das noch trächtige Weibchen.

    Sollen wir einfach abwarten?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jule01

    jule01 Guest

    wieviel wiegt das kleine den? siehst du es saugen?
    also ich denke mal (bin aber absolut nicht sicher) dass das fressen des mutterkuchens zwar für die milchbildung föderlich ist aber nicht unbedingt notwenig. du mußt unbedingt beobachten beobachten beobachten, gerade weil euch diese inzucht-geschichte passiert ist.......
    das kleine muss trinken und zunehmen, das läßt sich eigentlich gut beobachten!
    viel glück :winke:
     
  4. ALEC

    ALEC Guest

    Danke für die Beruhigung.

    Leider sind unsere Tiere nicht so scharf auf menschlichen Kontakt. Liegt vielleicht daran, dass sie normalerweise zu mehreren draußen leben. Wenn wir in die Nähe des Stalls kommen sind alle immer blitzschnell in den Häuschen verschwunden. Habe allerdings gestern Abend und heute morgen gesehen, dass beide Weibchen auf, bzw. am Baby liegen. Mittlerweile bin ich mir gar nicht mehr sicher, dass die Kleine die Mutter ist, sondern eher die Große. Werde ihnen noch 1 Tag Ruhe gönnen und sie dann genauer betrachten (wie gesagt: Anfassen bedeutet bei unseren eher Stress - habe Bedenken, dass das Kleine sonst nicht mehr angenommen wird - zumal jetzt auch noch die fremde Umgebung zusätzliche Aufregung bedeutet).

    ALEC
     
  5. yokoma

    yokoma Guest

    also wenn du das baby anfasst, ist es überhaupt nicht schlimm.es ist nicht so wie bei den hasen...
    bitte nimm es trotz deiner bedenken mal raus und wiege es.du musst ja schauen, ob es evtl zugefüttert werden muss.und die temperaturen sind ja auch nicht gerade freundlich, da kann es schon sein, dass es etwas abnimmt.
     
  6. Abby

    Abby Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    15
    Einfach abwarten ist keine gute Idee.

    Bitte wiegt die Babys (bzw. im Moment das Baby) täglich, damit man sieht, ob sie genug Milch bekommen.
    Kümmert sich die Mutter denn um das Baby? Sitzt es bei ihr?

    Und man kann die Schweinchen anfassen. Klar ist es für die großen Schweinchen Stress, weil sie es nicht anders kennen aber man kann sie doch nicht sich selbst überlassen?!

    Ist das andere Weibchen denn noch offensichtlich trächtig?

    Es soll nicht böse klingen aber ich glaube, ihr müsst noch sehr viel über Meerschweinchen lernen.

    Guckt euch am besten diese HP an:
    www.diebrain.de
     
  7. ALEC

    ALEC Guest

    Habe eben mal alle rausgenommen. Es ist definitv das Baby von der Großen, die Kleine hat noch die Beulen an der Seite. Habe das Jungtier versucht an die Mutter "anzulegen", aber auf meinem Arm saugt es jedenfalls nicht daran. Bei unserem Wurf im Sommer (bei dem es ja eigentlich auch bleiben sollte) war das alles ganz unkompliziert, die haben alles alleine gemacht. Obwohl es da gleich 3 waren kommt mir das jetzige sehr klein vor, ich werde es mal wiegen.

    Vielleicht mache ich mir auch einfach nur zuviel Gedanken (Mütter halt). Übrigens, zu kalt ist es glaub' ich nicht, in der Garage haben wir 11 Grad.
     
  8. #7 Perlmuttschweinchen, 18.12.2008
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    11 Grad ist für so ein kleines Lebenwesen ziemlich kühl. Lieber täglich wiegen als sich hinterher vorwürfe machen.

    Gut wär auch ne größere Kiste schön mit viel Heu ausgepolstert. Dadrin wirds mit mehreren schön warm.
     
  9. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. ALEC

    ALEC Guest

    Wir haben das Kleine gewogen: 85 g. Ist für den ersten Tag glaub' ich ganz OK.
    Der Käfig ist dick mit Streu, Heu und Stroh ausgelegt. Außerdem haben wir über die Hälfte des Stalls eine Decke gelegt. Wenn wir nachsehen kuscheln alle drei immer zusammen im "Tunnel". Es fühlt sich auch ganz warm an und ist recht munter.

    Kann man eigentlich erkennen, ob die Mutter Milch hat? Eben hat das Kleine auf meinem Arm an einer Zitze von MAYA gesaugt, aber ob sie Milch hat konnte ich nicht erkennen.

    Gruß
    ALEC
     
  11. Abby

    Abby Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    15
    Du müsstest Milch sehen, wenn Du ganz vorsichtig "melkst", also wie bei einer Kuh eben. Dann müsste ein Tropfen Milch raus kommen.
     
Thema: Nachgeburt nicht gefressen - schlimm?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaninchen babys nachgeburt ist nich dran

    ,
  2. meerschweinchen frisst nachgeburt nicht

    ,
  3. meerschweinchen nachgeburt nicht gefressen

    ,
  4. warum fressen Meerschweinchen ihre Nachgeburt?,
  5. Meerschweinchen wann kommt nachgeburt,
  6. Kaninchen hat keine nachgeburt abgesetzt
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden