Nachbarn halten Maus im Keller!

Diskutiere Nachbarn halten Maus im Keller! im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Huhu, langsam platzt mir der Kragen. Erst hatten sie nen Vogel der wohl immer draußen stand. Mittlerweile ist er weg. Schätze mal gestorben...

  1. #1 Kickie1985, 01.11.2007
    Kickie1985

    Kickie1985 Guest

    Huhu,

    langsam platzt mir der Kragen. Erst hatten sie nen Vogel der wohl immer draußen stand. Mittlerweile ist er weg. Schätze mal gestorben oder so, jedenfalls stand der käfig auf einmal leer da.

    Jetzt übertreffen sie alles. Habe im Sommer schon mal nen kleinen käfig draußen stehen sehen. Konnte aber nicht erkennen was es ist. Dachte hamster oder Maus. aber da die immer draußen saßen und in der nacht der käfig wohl drinnen war konnte ich nicht hin gehen und gucken. Und jetzt sagt nicht ich hätte ja mal fragen können. So oft wie da schon die polizei war gehe ich da nicht rüber.

    Jetzt gehe ich gerade in den Keller um heu hoch zu holen für meine stinker. Denk mir so was stinkt denn hier und was sind das für geräusche. unser keller und der von den Nachbarn ist nur durch so ein Gitter getrennt. Gucke ich rüberund dann steht dort die Maus. Da steht ein riesen große Glaskasten, höher als Tief mit nem deckel oben drauf. Ich meine ist schön große für eine Maus. Aber das Tier tut mir so was von leid. Erstmal habe ich gehört das es nicht höher sein darf als tief und außer dem ist sie alleine und dann noch in den keller abgeschoben. Ich weiß nich was ich tun soll.
    Reden kann mit denen nicht. Die Mutter versteht einen nicht. Die zwei kleinen söhne verstehen wohl nich was ich meine und wegen dem großen sohn war schon wie gesagt mehr mals die polizei da.
    Was soll ich denn tun. Einfach die Maus da raus klauen geht ja auch nicht (häng allerdings auch kein schloß vor der kellertür, für jeden zugänglich so zu sagen).
    Ich glaube auch mal n icht das das VetAmt da was machen wird. ist ja "nur" eine Maus.

    Werde es mal beobachten ob die da jetzt länger steht. boa ich könnte gerade so was von kotzen. Solche leute sollten sich keine Tiere anschaffen. Außerdem glaube ich das die maus krank ist. Ich meine sie war ein paar Meter von mir weg und ich abe sie richtig laut schnüffeln hören. Oh nee ich könnte die ahhhhhhhhhhhh.

    Aufgeregte Grüße
    Janina.

    P.S. Fehler sind beabstichtigt, fehlende Buchstaben sind die schuld meiner bekloppten tastertur.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ira

    Ira Guest

    Wenns stinkt isses wahrscheinlich ein Böckchen..
    Ich würd zumindest beim VetAmt anrufen, das Gesetz unterscheidet nicht zwischen Hund und Maus, also müssten sie dem eigentlich nachgehen.
    Besser als garnichts zu tun isses auf jeden Fall!
    lg
    Ira
     
  4. #3 Meerli75, 01.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.11.2007
    Meerli75

    Meerli75 Guest

    solche tips bitte per pn ;)
     
  5. Pooh

    Pooh Guest

    Meine Mäuse lebten auch im Keller...alleine is natürlich doof und mein Keller ist auch gräumig mit Heizung und Fenster, da leben meine Schweine und der Hamster jetzt auch...aber man kann ja nicht bei jedem kleienn Tier gleich zum Veterinär Amt rennen...
     
  6. Fiona

    Fiona Guest

    Und ab wann ist ein Tier nicht mehr klein? Meerschweinchen muss geholfen werden, Mäusen nicht? Ich hatte auch schon Mäuse als Haustiere, die waren mir nicht weniger wert als meine Meerschweinchen.
     
  7. Tina12

    Tina12 Guest

    leider wird das vet-amt eher was bei einem hund, als bei einer maus machen.
     
  8. #7 Klappstuhl, 01.11.2007
    Klappstuhl

    Klappstuhl Guest

    Ähm... Wo ist denn der Anruf beim Veterinär gerechtfertigt bzgl. der Maus?
     
  9. #8 Schokomuffin, 01.11.2007
    Schokomuffin

    Schokomuffin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    9
    Es geht vermutlich um die Einzelhaltung und die Tatsache, dass die Maus im dunklen Keller haust...

    Toll finde ich das auch nicht, aber ich würde wirklich erstmal versuchen mit der Frau zu reden, der die Maus gehört.

    Da fällt mir aber ein, dass ich mal gelesen habe, erwachsene Mäusemännchen würden nicht miteinander auskommen? Also wären doch eine Kastration und ein Weibchen nötig, oder? Wenn das so ist, stehen die Chancen vermutlich schlecht, dass sich die Frau darauf einlässt.
     
  10. #9 Klappstuhl, 01.11.2007
    Klappstuhl

    Klappstuhl Guest

    Also wenn ich das richtig gelesen habe
    kann man aus "ein paar Meter" keine Aussage darüber treffen, ob die Maus allein lebt oder nicht.
    Im dunklen Keller... Hmm.. Finde ich um ehrlich zu sein artgerechter, als so manche Wohnungshaltung...Zumal sie eher nacht- als tagaktiv sind.
     
  11. #10 Kickie1985, 01.11.2007
    Kickie1985

    Kickie1985 Guest

    Es ist ein stink normaler keller. Keiner in den man vieleicht sogar wohnen könnte. Dunkel uns stickig wie es nun mal so ist.
    Die Leute interessieren sich nicht für ihre Tiere. Die Maus atmet extrem laut wie ich finde, habe ja keine erfahrung mit mäusen. Aber das glas teil sieht für mich sehr stickig aus. Es ist vieleicht 120 cm lang und 30cm tief, aber bestimmt 50 oder 60cm hoch. Habe es aber nicht nach gemessen.

    Mit der Frau macht es keinen Sinn zu reden. Die ist nicht so mächtig in der deutschen sprach. Die zwei kleinen söhne sind zu jung und würden das noch nciht so verstehen. Und sorry, aber mit dem älteren werde ich nie im leben reden. Wie schon gesagt war wegen ihm schon 5 mal (das war das was ich mit bekommen habe nur) die polizei da.

    Habe schon überlegt einfach nen Brief zu schreiben oder so. halt ohne namen und alles. Aber nacher setzen sie die maus aus oder sonst was. Ihnen scheint ja nicht viel an dem Tier zu liegen. Raus klauen kam mir auch schon in den Sinn. Gerade weil die kein schloss vorm keller haben. Sie würden also nicht wissen wer es ist. Aber das macht man einfach nicht.

    Was das Vet-Amt angeht kann ich mir nicht vorstellen das die was machen, wenn die schon bei so vielen anderen notfällen wo es um größere tiere geht nichts machen. Das ist eine blöde sache in meinen augen.
     
  12. #11 Klappstuhl, 01.11.2007
    Klappstuhl

    Klappstuhl Guest

    Ich denk, da sollt man mal die Kirche im Dorf lassen.

    a) andere Mäuse leben auch in Kellern
    b) hören sich die Maße des Aquariums nicht so schlecht an.
    c) ist es nicht verboten oder ist gegen das Tierschutzgesetz ein krankes Tier zu halten. (dass es nicht behandelt wird, versuche mal einem veterinär klar zu machen ohne Beweise bzw versuch erst einmal izu beweisen, dass das Tier schon länger krank ist.
    d) hast du keine Erfahrung mit Mäusen, ergo ist es schwierig deine Meinung gegenüber "Fachleuten" glaubhaft zu vertreten.
    e) sollte man die Energie für tatsächlich notwendige Dinge aufsparen und nicht für auf Sand gebaute Vermutungen.
     
  13. akhuna

    akhuna Guest

    Hmm, aber Kickie, du weißt ja gar nicht ob sich da nicht vielleicht doch jemand drum kümmert. Die Größe ist ja super, dass das Aquarium höher ist als tief ist natürlich nicht toll, aber viele leute wissen das einfach nicht dass das zu Stauluft führen kann.

    Ich selber halte auch eine Maus allein, ein Bock, zu alt um ihn zu kastrieren (über 1 Jahr wie mein Tierarzt meinte) und erwachsene Böcke sind fast niemals vergesellschaftsfähig. sie können sich ganz ganz schlimm verletzen, sogar gegenseitig töten wenn man nicht höllisch aufpasst.

    von daher finde ich die Einzelhaltung nicht so schlimm.

    Aber das mit dem Atmen ist natürlich bedenklich, jedoch weißt du ja nicht ob sie nicht mit der Maus zum TIerarzt gehen, bzw ob ihr überhaupt etwas fehlt, vll hatte sie nur streu in der Nase und hat geniest oder geprustet deswegen. Hat meiner auch schon gemacht, ich hatte den schock meines lebens und dachte er kippt mir gleich um.

    Die Maus rausklauen ist selbstverständlich keine Option! Was würdest du tun wenn man dir aus dem Gartenauslauf ein Meeri klauen würde, nur weil es aus 4 Metern Entfernung etwas struppig oder kränklich aussieht?

    Ich würde erst mal beobachtetn ob scih wirklich nix tut, zu verschiedenen Tageszeiten runtergehen und nachgucken ob die Maus regelmäßig gefüttert und das Wassser nachgefüllt wird. Wenn das nicht der Fall ist, dann würde ich selbstverständlich eingreifen.

    Aber nur so zum Vergleich: Ich fülle bei Midnight (meiner Maus) nur alle 2 Tage die Futterschüssel, da er so viel gar nicht in einer Nacht fressen kann und die Trinkflasche ischt auch eigentlich zu groß für so ein kleines Tier. d. h. wenn mal einen Tag nix nachgefüllt wird ist es auch noch kein Zeichen für Vernachlässigung...
     
  14. #13 Kickie1985, 01.11.2007
    Kickie1985

    Kickie1985 Guest

    Ich habe ja selber gesagt das ich sie nicht klauen würde. Sowas macht man einfach nicht. Wir wohnen genau übe dem Keller. Die Kellertüren quietschen so laut das man es bis in unsere Wohnung hört. Und da nur die nachbarn und wir eine keller haben höre ich natürlich wenn sie in den Keller gehen. Die restlichen hausbewohner haben einen Dachboden.

    Ja ich habe keine Ahnung von Mäusen. Wo zu auch ich halte ja auch keine. Ihr kennt die umstände nicht. Ihr wisst nicht was das für leute zu seien scheinen die da neben an wohnen. Ich wohne genau danebn und bekomme somit einiges mit. Sachen die man hier mal nicht weiter erleutern sollte.

    Es war was im fressnapf und es hing ne wasserflasche dran. Klar ich hätte einfach mal bei denen in den Keller gehen können und genau gucken, aber so was macht man einfach nicht und ich habe viel zu viel angst das nacher einer von denen runter kommt und mich so zusagen erwischt. Sorry, aber nach dem was man da so mit bekommt muss ich das nicht haben.

    Wenn man ein Tier hält gehört für mich mehr dazu als nur füttern, Wasser auffüllen und sauber machen. Wahrscheinlich kann man mit ner Maus nicht allzu viel machen. Aber was ich mit beobachten.

    Aber ja ich weiß ich rege mich viel zu sehr auf und übertreibe. ist ja nur eine kleine Maus die ich wette bald eh nich mehr da ist. Ne Maus ist ja wohl kein Leben wesen was etwas wert ist. Warum Rette ich dann bloß die ganze Mäuse die unsere Katze mit bringt. Sind ja eh nichts wert.
    Sorry, aber jedes Tier hat ein recht auf ein anständiges Leben und das hat die maus meiner Meinung nach nicht.

    Ich habe vielicht keine Ahnung von mäusen, aber sorry das was die da machen ist für mich nicht artgerecht. Um das sagen zu können habe ich shcon einiges mit bekommen und deswegen ist das auch meine Meinung.
     
  15. akhuna

    akhuna Guest

    NIEMAND hat gesagt dass eine Maus nichts wert ist! Nur - was erwartest du eigentlich von uns? Dass wir dir sagen wie du der Maus helfen kannst ohne mit den Nachbarn zu Reden oder in den Keller zu gehen? Ich weiß nicht ob es da etwas gibt was du tun kannst, außer wie schon einmal erwähnt wurde versuchen das Vet Amt zu rufen.



    Übrigens, nicht dass jetzt jemand was falsches denkt - ich füttere meine Maus zwar nur alle 2 Tage, aber beschäftigen tu ich mich mehrmals täglich mit ihm, je nachdem wie er aktiv ist. Er bekommt auslauf und ich "spiele" mit ihm, d. h. ich lasse ihn über meinen körper krabbeln, baue ihm tunnel und labyrinthe aus Klopapierrollen und hole ihm neues zeug zum knabbern und klettern...
     
  16. #15 Nicole K, 01.11.2007
    Nicole K

    Nicole K Cavialand.de

    Dabei seit:
    20.08.2001
    Beiträge:
    4.072
    Zustimmungen:
    6
    jetzt lasst doch nicht schon wieder alles so hoch kochen....was ist denn nur los hier? :ohnmacht:
     
  17. #16 Kickie1985, 01.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 01.11.2007
    Kickie1985

    Kickie1985 Guest

    Das mit dem Wert war nicht auf dich bezogen. Das war auf eine Aussage von jemanden anderes bezogen. Und wie soll ich mit jemanden reden der mich nicht versteht? Wir haben schon öffter versucht mit der frau über gewisse sachen die hier ablaufen zu reden, aber sie versteht uns nicht. Und sorry, aber mit dem ältesten sohn möchte ich mich einfach nicht anlegen wegen den oben geschriebenen sachen.

    Aber da es hier nichts bringt sollte das thema vielicht einfach geschlossen werden. Tut mir leid das ich mich auf geregt habe, das war nicht auf dich bezogen.
     
  18. #17 Meerli75, 01.11.2007
    Meerli75

    Meerli75 Guest

    Wenn die Nachbarn der deutschen Sprache nicht mächtig sind,dann versuche ihnen in möglichst einfachen Worten klar zu machen das du die Maus haben möchtest!!

    Das Tierchen MUSS meiner meinung nach daraus,zumal du schreibst das sie krank wirkt...

    @akhuna,was blaffst du sie denn jetzt so an?
    Sie hat doch nur nach Hilfe und Tipps gefragt,darf man das hier auch nicht mehr?
     
  19. #18 Kickie1985, 01.11.2007
    Kickie1985

    Kickie1985 Guest


    Die frage ist wohin mit der maus wenn sie sie mir geben würden. Ich habe nichts wo ich sie rein tun kann und ich habe ja überhaupt keine Ahnung von mäusen.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Meerli75, 01.11.2007
    Meerli75

    Meerli75 Guest

    Vielleicht bekommst du das Becken günstig dazu,was sollen sie damit dann noch?
    Aber mal ehrlich,du fragst hier nach Hilfe,schön und gut....Aber wenn so wie ich grade,schreibe was ich für richtig halte,dann kommt von dir nur eine Gegenfrage.

    Bist du überhaupt bereit der Maus in egal welcher Art zu helfen?
     
  22. akhuna

    akhuna Guest

    Schon gut.. ich sollte auch nciht immer alles gleich auf mich beziehen. Aber weißt du, wir können ja hier wirklich nichts für dich und die Maus tun. Nur unsere Meinung sagen und Tipps geben, und da wir die Umstände ja nicht kennen, fällt es uns schwer uns ganz in deine Lage zu versetzen. ich persönlich, wie gesagt, finde dass die Haltung die du beschrieben hast nicht so gravierend schlimm ist.
     
Thema:

Nachbarn halten Maus im Keller!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden