Nach Kastration eine Seite dick?!

Diskutiere Nach Kastration eine Seite dick?! im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, habe eine Frage an die Kastrationskenner, es geht darum das mein Snoopy letzte Woche Donnerstag kastriert wurde. Eben habe ich ihn...

Schlagworte:
  1. #1 Hamburgerin, 25.01.2013
    Hamburgerin

    Hamburgerin Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    habe eine Frage an die Kastrationskenner, es geht darum das mein Snoopy letzte Woche Donnerstag kastriert wurde.

    Eben habe ich ihn rausgenommen und unten angeguckt, mir fiel dabei auf das die linke Seite dick/ angeschwollen ist - und die Naht weg ist. auf der anderen Seite ist der Faden noch drinnen?! bin mir aber nicht sicher. Auf der rechten Seite ist es nicht dick/ angeschwollen... was ratet ihr mir? Die Sache beobachten oder schleunigst zum TA??

    Hier mal ein Bild:

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Timmi

    Timmi Guest

    Einmal vom TA drüber gucken lassen. Das hat sich eventuell entzündet.
     
  4. #3 Hamburgerin, 25.01.2013
    Hamburgerin

    Hamburgerin Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    1
    Okay danke, dann werde ich mal schnell zum TA fahren.

    Danke für die schnelle antwort.
     
  5. Abby

    Abby Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    15
    Abszess würd ich sagen.
    Geh bitte zum Tierarzt.
     
  6. #5 PreCious, 25.01.2013
    PreCious

    PreCious Guest

    Ja, das sieht tatsächlich nach einem Abzess aus! Hatte ich auch letzten Monat, genau die gleiche Seite. War nach Öffnung und regelmäßigem Spülen aber nach 2 Wochen gut verheilt!
    Alles Gute dem kleinen Mann!!
     
  7. #6 Hamburgerin, 25.01.2013
    Hamburgerin

    Hamburgerin Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    1
    Ist ne Entzündung, wurde mit einer Nadel aufgemacht und das Sekret rausgeholt. Soll jetzt in den nächsten 4 Tagen son zeug oral einnehmen via spritze (ohne nadel!)

    Wenns dann noch nicht besser ist, muss ich nächste woche wieder hin.
     
  8. #7 gummibärchen, 25.01.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.598
    Zustimmungen:
    3.770
    Würde sowas auch immer mit einer Knopfkanüle spülen, da sich sonst Eiter nachbilden kann.

    Das Zeug, was er oral bekommt, wird ein Antibiotikum sein, dieses würde ich allerdings länger, als nur 4 Tage geben, bei Kastra-Abszessen minimum 7 Tage.
    Zusätzlich bitte etwas zum Aufbau der Darmfora zeitversetzt zum AB geben.
    Lactogel Pet, Bene Bac, Fibreplex o.ä.
     
  9. Abby

    Abby Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    15
    Ja, es wird ein Antibiotika sein, ich finde 4 Tage aber auch zu wenig.
    Musst du es heute schon geben oder bekam er es heute gespritzt und du fängst morgen damit an?
     
  10. #9 Hamburgerin, 25.01.2013
    Hamburgerin

    Hamburgerin Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    1
    Stimmt sorry Bene Bac hab ich eine Tube mitbekommen
     
  11. #10 Hamburgerin, 25.01.2013
    Hamburgerin

    Hamburgerin Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    1
    Heute wurde es gespritzt ab morgen oral
     
  12. #11 Angelika, 25.01.2013
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.234
    Zustimmungen:
    3.028
    Zeitversetzt = AB und Probiotiokum nicht gleichzeitig, sondern mit deutlichem zeitlichen Abstand von mehreren Stunden geben.
    Ich kenne Abszessbehandlung nur mir regelmäßigem Spülen, ggf. mit lokaler Medikation (z.B. Leukase-Kegel oder -Salbe) zusätzlich.
     
  13. #12 gummibärchen, 25.01.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.598
    Zustimmungen:
    3.770
    Ja genau, so kenne ich das auch und so haben wir es auch bisher immer schnell in den Griff bekommen.
     
  14. #13 Hamburgerin, 25.01.2013
    Hamburgerin

    Hamburgerin Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    1
    Da muss ich noch nachfragen ist das jetzt AB und bene bac ?Was nicht zeitnah gegeben werden sollte ?
     
  15. #14 gummibärchen, 25.01.2013
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.598
    Zustimmungen:
    3.770
    Genau, weil das AB sonst die positiven Darmbakterien direkt wieder zerstört. ;)
     
  16. #15 Hamburgerin, 25.01.2013
    Hamburgerin

    Hamburgerin Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    1
    Danke, das hatte die TÄ mir nämlich nicht gesagt..
     
  17. #16 Jula1010, 25.01.2013
    Jula1010

    Jula1010 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Eine Tube Benebac? Damit kommst du nicht weit, das reicht gerade 1 bis 2 Tage!

    Oder gibt es welche, wo mehr als 1 Gramm drin ist? Je nachdem wie kräftig ich jeweils bin kriege ich da 0,5 bis 1 ml raus (umgefüllt in Spritze) pro Portion eine erbsengroße Menge ist 0,5 ml. Hol dir Nachschub, zumal du Benebac noch einige Tage nach Absetzen des AB geben solltest!

    LG Jula
     
  18. #17 Hamburgerin, 25.01.2013
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2013
    Hamburgerin

    Hamburgerin Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    1
    Uiuiui.... dann hat sie das wohl extra gemacht damit ich nächste woche wohl nochmal vorbei kommen muss.... :gruebel:

    Wie wird das bei euch gehandhabt, gehört sowas zur Nachversorgung von der Kastra? Ich meine kann ja immer mal passieren oder ist es halt schicksal und blöd gelaufen?! Ich durfte heute wieder 21€ da lassen. Letzte Woche die Kastra 55€.
     
  19. #18 Jula1010, 25.01.2013
    Jula1010

    Jula1010 Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    01.11.2012
    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Ich denke, wenn es Komplikationen gibt, musst du wohl extra löhnen, war ja sicher kein Vorsatz, dass es sich entzünden soll... Alles Gute für den Süßen!
    LG Jula
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Abby

    Abby Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    15
    Kommt drauf an. Ist von Tierarzt zu Tierarzt verschieden.

    Eigentlich sollte es nicht passieren - aber leider ist es doch manchmal so.
    Aber noch mal 21 Euro find ich schon bissl heftig, wobei man da mit "Untersuchung Kleintier" "Sptize" usw. schnell bei dem Betrag ist.

    Die Kastrationsabszesse die ich bis jetzt hatte wurden auch nur einmal aufgestochen oder aufgeschnitten und sauber gemacht und dann wars eigentlich gut (teilweise sogar ohne AB).
    Ich glaube nur einer war sehr hartnäckig, den hatte ich dann längere Zeit selbst gespült.
     
  22. #20 Hamburgerin, 25.01.2013
    Hamburgerin

    Hamburgerin Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    27.06.2009
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    1
    Danke ;)
    :nuts:
     
Thema:

Nach Kastration eine Seite dick?!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden