Mutter gestorben zwei Babys zurück gelassen

Diskutiere Mutter gestorben zwei Babys zurück gelassen im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Guten Abend Zusammen ich wollte mir mal meine Trauer von der Seele schreiben und auch meine Sorgen. Eines meiner Notschweinchen hat gestern...

  1. #1 Starligth, 21.06.2009
    Starligth

    Starligth Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Guten Abend Zusammen
    ich wollte mir mal meine Trauer von der Seele schreiben und auch meine Sorgen.
    Eines meiner Notschweinchen hat gestern Morgen zwei Meeri Babys zur Welt gebracht das Geburtsgewicht von beiden ist 83g gewesen, heute haben sie 79g. Nun meine Frage da Tessa gestern einen Kaiserschnitt bekommen hat da noch zwei im Bauch waren(also ins gesamt 4) sie sind tot.Und die Mutter mir heute Nacht auch verendet ist wollte ich fragen ob ihr Erfahrungen hab mit Ammen. Ich habe ein Rex Mädchen hier was ein 20 Tage altes Babys bei sich hat die kleine hat ein Gewicht von 330g. Die Mutter nimmt die kleinen an leider beißt das Baby sie und jagt sie kann ich die 20Tage alte schon von der Mutter trennen damit sie die anderen säugen kann. Ach die zwei werden von mir alle 2,5 Stunden mit Katzenmilch gefüttert.Vielen Dank für eure Hilfe Sabine
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Martina A., 21.06.2009
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    1
    Mit 20 Tagen und 330 g kannst du das Kleine gerne von Mama trennen - wenn es ein Böckchen ist, mußt du sogar!!

    Ich wünsch dir viel Glück bei der Aufzucht der kleinen Waisen.
     
  4. #3 natalie76, 21.06.2009
    natalie76

    natalie76 Guest

    ja du kannst die kleine trennen aber musst es in eine andere gruppe setzen...

    und es ist fraglich ob die mama noch säugt, also ob sie noch milch hat?!?

    viel glück

    und arme meerieamama komm gut an mit deinen babies
     
  5. #4 Starligth, 22.06.2009
    Starligth

    Starligth Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Guten Morgen
    die Rexmutter hat noch Milch nimmt die zwei aber nicht an. Werde weiter eine Handaufzucht machen dann schauen wir ob ich sie durch kriege.
     
  6. #5 Starligth, 22.06.2009
    Starligth

    Starligth Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Leute
    mein zweites Baby ist sehr wackelig auf den Beinen. Ab wann kan man Herbi Care Plus zu füttern er bekommt alle zwei Stunden
    20 ml abgekochtes Wasser
    2 Tropfen Distelöl
    5g Katzenaufzuchtsmilch
    2 Tropfen Multi Vitamin
    3 Tropfen Sab Simplex
    1ml -1,5ml wie sie trinken wollen.
    Weis jemand noch was ich ihm noch gutes tun kann. Er hat heute Morgen von mir 1ml Jonolösung unter die Haut bekommen
     
  7. Laryma

    Laryma Guest

    Also ich habe damals von der Tierärztin Traubenzuckerlösung bekommen und ne Elektrolytenlösung zum untermischen für den Kick damit es nicht mehr so datterich war.
    Damit gings gut nach 2Tagen war nicht mehr zitterich :-)
     
  8. #7 evasschweineparadies, 22.06.2009
    evasschweineparadies

    evasschweineparadies Guest

    Hi mein Zitterchen -trotz 82 gr, hat von mir alle 3 std.0,2ml Dextrosepulver -aufgelöst bekommen, danach hat er sich jedesmal schnell besser gefühlt-bzw. hatte mehr lebensgeister, am 3 Tag habe ich damit aufgehört und er ist ein großes süßes Schwein geworden-der aber mega mäßig auf süß steht:aehm:;)
    LG Eva

    www.evas-schweineparadies.beepworld.de
     
  9. #8 Starligth, 22.06.2009
    Starligth

    Starligth Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Hallo
    erstmal danke er bekommt eine Messerspitze Traubenzucker ins Futter habe ich vergessen dazu zu schreiben
     
  10. #9 Starligth, 22.06.2009
    Starligth

    Starligth Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Hallo
    ich wollte euch mal meine beiden Sorgenkinder zeigen. Elektra hat die Kleine angenommen uns sie turnt die ganze zeit auf ihr rum
    [​IMG]
    Bei der braunen sieht es fraglich aus ob ich sie durch bekomme
    [​IMG]
     
  11. #10 barbara rottler, 22.06.2009
    barbara rottler

    barbara rottler Schweine Mama

    Dabei seit:
    28.01.2006
    Beiträge:
    943
    Zustimmungen:
    4
    Ach Gott Sabine, sind die süüüüüs. Ich hoffe und wünsche mir und Dir, dass es beide schaffen. Und ich war mir ja eigentlich schon sicher, dass Elektra die beiden an Kindesstatt annimmt. Hat damals bei einer Bekannten von uns auch funktioniert. 1. Notdame hat 3 Babys geworfen, eine Woche später hat die 2. Notdame auch drei Babys geworfen. Notdame Nr. 1 ist verstorben, als ihre Jungen gerade mal 2 Wochen alt waren. Notdame Nr. 2 hat dann insgesamt 6 Babys gesäugt.

    Ach im Übrigen, ich habe Jochen angerufen, er ist jetzt total hibbelig. Morgen ist er in unserer Nähe und kommt dann mal kurz bei uns vorbei, dann zeig ich ihm schon mal Fotos.
     
  12. #11 natalie76, 22.06.2009
    natalie76

    natalie76 Guest

    ach ist das ein süßes foto wie die auf der großen rumklettert..

    ich drücke dir mega mäßig die daumen das du die beiden durchbekommst..ich denke du tust alles was möglich ist!!!
     
  13. Shamma

    Shamma Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2008
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    2
    Nicht zu viel hibbeln, es liegt nicht an deiner Fürsorge ob das Schwein durch kommt sondern am Schwein selber, ob es stark genug ist. Zumindest ist das meine Meinung.

    Fallbeispiel: Ich habe hier zwei Minis. Sie wiegen rund 220gram und sind am 15.05 geboren (oder am 18.05, das muß ich noch mal nachfragen)
    Ihre Mutter lag morgens tot im Stall nachdem sie ihre Kinder zur Welt gebracht hat. Ich habe die kleinen damals gewogen aber habe es nicht notiert. Das Mädel war eindeutig die Dickste mit über 50 gram und die beiden Jungs zwischen 45 und 50 gram.
    Wir haben sie zur Mama mit den ältesten Babys gesetzt, die gerade rund 2 Wochen alt waren.
    Ich glaube nicht, daß sie da viel Milch bekommen haben. Wir haben nicht zugefüttern. Einer ist verstorben nach ca. 1 Woche und die anderen beiden habe ich mit 4 Wochen mit nach hause genommen weil die Amme keine Milch mehr gab, vermittelt wurde und ich den Kleinen die wechselnde Gesellschaft mit vermittelbaren Damen nicht antun wollte.
    Little Man wog da 96 gram und Chelsea 118gram. Ich habe ihnen dann 4 Tage mehr zur Animation und für's Sab Simplex einmal täglich ein Mal CC gegeben. Und Gesellschaft die gut ißt. Und mehrmals täglich etwas frisches rein geschmissen, damit sie immer wieder essen.

    Sie haben übrigens in den ersten 4 Wochen auch immer im Futter gesessen und waren immer mir Futtern beschäftigt.
    Vielleicht liege ich hier falsch, aber ob in Katzenaufzuchtmilch noch wichtige Bestandteile stecken, die ein Babymeeri welches schon selbständig ißt noch alle 3 Stunden nötig hat wage ich zu bezweiffeln.
    Wohl scheinen mir die Bauchmassagen ein wichtiger Bestandteil zu sein bei der Handaufzucht.

    Sie fangen sich jetzt natürlich jede Laus und jeden Pilz ein, den man sich vorstellen kann, aber das kriegen wir hier wohl auch noch in den Griff.

    Gruß Shamma
     
  14. #13 Starligth, 30.06.2009
    Starligth

    Starligth Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Leute
    so meine beiden Sorgenkinder sind übern Berg sie nehmen stättig zu und Katzenmilch gibt es nicht mehr. Elektra hat sie angenommen. Sie sind gestern nach unten Zu der Herde gezogen und es klappt prima. Jeder passt auf die zwei auf. Schaut mal.
    Die Ziehmama mit Tochter und Stieftochter
    [​IMG]
    Das ist Magic mit dem Baby Mädchen
    [​IMG]
    Die Babys
    [​IMG]
    Das Mädchen mit Blossen
    [​IMG]
    Marlin mit dem Mädchen
    [​IMG]
    Der Junge und Luna
    [​IMG]
    Die ganze Herde
    [​IMG]
     
  15. #14 Sternfloeckchen, 30.06.2009
    Sternfloeckchen

    Sternfloeckchen Guest

    Das ist ja schön!
    Du hast da aber eine hübsche Peruanerin in der Herde! Und einen Onkel zum Bewachen!

    LG von
     
  16. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. #15 Starligth, 01.07.2009
    Starligth

    Starligth Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    2
    Hallo
    der Onkel ist eine Hündin und hat mir bei der Aufzucht der Babys geholfen:D
     
  18. #16 Sternfloeckchen, 01.07.2009
    Sternfloeckchen

    Sternfloeckchen Guest

    Na das ist doch toll!
     
Thema:

Mutter gestorben zwei Babys zurück gelassen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden