Muss meine Mutter nun ihre Hühner einspeeren???

Diskutiere Muss meine Mutter nun ihre Hühner einspeeren??? im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo Leute, Meine Mutter hat zuhause Hühner, die hat sie vorher in ihrem Garten herum laufen lassen. Doch seit gestern gilt ja in Deutschland,...

  1. #1 Borsti_1987, 23.10.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.10.2005
    Borsti_1987

    Borsti_1987 Guest

    Hallo Leute,
    Meine Mutter hat zuhause Hühner, die hat sie vorher in ihrem Garten herum laufen lassen. Doch seit gestern gilt ja in Deutschland, das kein Geflügel mehr offen in Deutschland leben darf. Nun haben wir sie (5 Hühner) auf 5 qm in ihrem Innenstall eingespeert. . vorher hatten sie 170qm. Wisst ihr wielange die Hühner nun eingespeert werden müssen? Dürfen sie Überhaupt noch raus?? :verw:
    sie tun mir soo leid! Aber da kann man halt nchts machen, da müssen sie durch !!!!

    Vielen >Dank für eure antworten !!!

    HEL
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christina, 23.10.2005
    Christina

    Christina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    32
    Hallo Sonja,

    wir haben unseren Hühnern gestern ein Dach gebaut. Wir haben den Auslauf mit dicker Folie und Dachlatten dicht gemacht. Nur im Stall hätte ich unsere Hühner nicht halten mögen, das ist meiner Meinung nach Quälerei wenn sie Freigang gewohnt sind.
    Es soll übrigens bis zu 25000€ Strafe kosten, wenn man die Hühner nicht so abschirmt, dass sie mit Wildvögeln keinen Kontakt mehr haben können.

    Bis zum 15. Dezember gilt diese Regelung.

    LG
    Christina
     
  4. #3 Eva Hennenberger, 23.10.2005
    Eva Hennenberger

    Eva Hennenberger Guest


    Wow, das is ja fett :mist:

    Liebe Grüße
    Eva
     
  5. #4 Biensche37, 23.10.2005
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2005
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Qual?

    Nun ja, sicher verstehen es die Tiere nicht....aber es gilt eine Pandemie zu verhindern. Da geht es um eine weltweite Angelegenheit.
    Da kann man einfach keine Rücksicht nehmen.
    Bei der letzten großen Pandemie im 1.Weltkrieg sind weltweit weit über 8 Millionen Menschen gestorben. Eine Dunkelziffer kleiner Staaten gar nicht mit eingerechnet.



    bine
     
  6. Hairy

    Hairy Guest

    Hallo ihr Lieben!

    Lasst euch bloss nicht von den Medien und der allgemeinen Panikmache anstecken! Das Aufstallungsgebolt gilt zwar, aber es gibt auch Ausnahmegenehmigungen. Wenn ihr Diskussionen über Sinn und Unsinn des Aufstallungsgebotes verfolgen wollt, kann ich euch ein herrlich "altbackenes" Forum empfehlen.
    www.laufenten.de

    Gruß Hairy
     
  7. Gast01

    Gast01 Guest

    das gilt wohl auch für alle Taubenzüchter, oder ??
     
  8. #7 Eickfrau, 23.10.2005
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    249
    Theoretisch ja, denn auch Tauben zählen zu "Geflügel".
     
  9. #8 Christina, 23.10.2005
    Zuletzt bearbeitet: 23.10.2005
    Christina

    Christina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    32
    @ Biensche 37,

    für unsere Hühner war es schon eine Qual den Vormittag im Stall zu bleiben, bis wir den Auslauf überdacht hatten. Sie sind es sonst gewohnt sich frei zu bewegen, also auch außerhalb ihres Gehegeauslaufs.

    Dass sie jetzt im Auslauf bleiben müssen ist für sie o.K. und ich finde es auch zumutbar. Um den Sinn und Unsinn dieser allgemeinen Stallpflicht kann man sicherlich auch diskutieren.
    Ich meine nur, dass ich für mich als Halter es als Pflicht ansehe, den Tieren trotz dieser Verordnung ein halbwegs artgerechtes Leben zu bieten, sprich den Auslauf zu überdachen.

    @Eickfrau

    ich meine gehört zu haben, dass Tauben nicht betroffen sind, da sie nicht anfällig für diesen Virus sind.
     
  10. #9 Eickfrau, 23.10.2005
    Eickfrau

    Eickfrau Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    03.06.2002
    Beiträge:
    6.357
    Zustimmungen:
    249
  11. #10 Cadisha, 23.10.2005
    Cadisha

    Cadisha Guest

    Unser Nachbar hat Tauben und ihm ist gesagt worden, dass seine Tiere nicht fliegen dürfen!
     
  12. #11 Christina, 23.10.2005
    Christina

    Christina Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.08.2001
    Beiträge:
    1.502
    Zustimmungen:
    32
    @Eickfrau

    Habe es auch nur so am Rande gehört und mich in den letzten Tagen mehr um "Hühnerinfos" bemüht. ;)

    LG Christina
     
  13. #12 gummibärchen, 23.10.2005
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    Also bei uns in den Zeitungen steht,das alle Vögel egal ob Hühner,Tauben oder sonstiges eingesperrt werden mussen. Natürlich ist das mist für die Tiere,wenn sie es sonst nicht gewohnt waren,eingesperrt zu sein.
    -Aber wenn sie draußen sind ist die Gefaht einer Ansteckung zu groß und wenn sie sich mal anstecken sollten,ist das sterben der Tiere so ziemlich garantiert. Also finde ich das mit dem einsperren auch wenn es erstmal eine Umstellung für die Tiere bedeutet besser.

    Ohne nun den Tieren oder Tierhaltern in irgend einer Form etwas zu wollen! ;)
     
  14. Nina

    Nina Guest

    es müssen auch Ziervögel (sittiche- Papageien usw.) eingesperrt werden!

    gilt das eigendlich für Österreich auch?

    wenn ja, dann hätt ich ein problem, denn meine vögel leben draußen, und ich wüsste nicht, wohin ich sie setzen sollte :(
     
  15. #14 Fränzi, 23.10.2005
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Hi Nina

    Ja, das gilt in Oesterreich und der Schweiz auch. Hast Du das nicht mitgekriegt in den Nachrichten?
    Für die Schweiz gilt diese Regelung ab Dienstag, 25.10. In Oesterreich soviel ich weiss, schon jetzt, wie in Deutschland.
    Ich würde mir also schleunigst eine Lösung einfallen lassen, was Du machst mit Euren Vögeln. Habt Ihr alle draussen in Volieren?
     
  16. Nina

    Nina Guest

    ja, es sie leben in einer 4x2,5m voliere, wird es kleiner, fangen sich meine vögel an zu rupfen, sie leben nicht gern auf engem raum!

    also haben meine 4 Vögel die voliere für sichr! einige vögel mehr machen ihnen nichts, aber ein käfig,... da hören sie auf zu fressen etc!

    aber wie ist das, wenn sie ein Dach haben? sind sie dann geschützt? sie haben ja eine Plane über dem Gehege, damit sie nicht nass sind!
     
  17. #16 gummibärchen, 23.10.2005
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.557
    Zustimmungen:
    3.705
    ja durch dieses Verbot gibt es schon ziemlich viele Probleme. :rolleyes:
     
  18. #17 Fränzi, 24.10.2005
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Hi Nina

    Ja, ich glaube, das wäre schon möglich. Soviel ich weiss, verlangen die Bestimmungen, dass keine Wildvögel in die Voliere rein können und auch kein Vogelkot von wildlebenden Vögeln.
    Ich glaube also, wenn Du eine Plane oben drüber hast und die Gitterabstände klein genug ("spatzensicher") sind, dann sollte das gehen.
    All die vielen Geflügel und eingesperrten Vögel tun mir unheimlich leid! Das ist ein ungeheurer Stress für Hühner, Truten, usw. jetzt plötzlich eingesperrt bleiben zu müssen. Viele werden wohl jetzt vorzeitig geschlachtet werden und die Freiland-Haltung ist somit sozusagen unterbunden (gut, vorläufig bis Mitte Dez., aber wie geht es weiter?)
     
  19. #18 Svenja1984, 24.10.2005
    Svenja1984

    Svenja1984 Guest

    Also soviel ich weiß (von einem Hobby Geflügel Halter), müssen die Tiere so gehalten werden das keine Wildvögel in das Gehege gelangen können bzw. ein Kontakt unmöglich ist. Dies ließe sich also auch mit einem Umbau der Außenanlage regeln.

    LG Svenja
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Nina

    Nina Guest

    na dann hab ich eh kein Problem *freu*

    da kommt kein Anderes Tier rein, die gittersind so eng, das nichtmal ein Spatz durchkommt!

    phuu... ich dachte schon, ich muss sie irgendwo abgeben oder so! eingesperrt und gequält hätt ich sie sicher nicht!

    danke ihr!
     
  22. #20 Annabelle, 24.10.2005
    Annabelle

    Annabelle Guest

    Von oben muß es abgedekt werden damit auch kein Dreck rein kommen kann. ( Gruß von Annabelle die sich letzte Woche mit Freunden gedanken über das Folienbastel machen mußte)
     
Thema:

Muss meine Mutter nun ihre Hühner einspeeren???

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden