Muss man eine Meerschweinchenzucht beim Finanzamt oder Ordnungsamt anmelden???

Diskutiere Muss man eine Meerschweinchenzucht beim Finanzamt oder Ordnungsamt anmelden??? im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, wir ziehen um und müssen einen Bauantrag für unseren Hundezwinger sowie mein Meerschweinhaus stellen. Der Beamte meinte, wenn ich...

  1. #1 Happy Feet, 17.09.2007
    Happy Feet

    Happy Feet Guest

    Hallo,

    wir ziehen um und müssen einen Bauantrag für unseren Hundezwinger sowie mein Meerschweinhaus stellen.

    Der Beamte meinte, wenn ich soviele Meerschweinchen hätte, dann wäre es ja eine Zucht und ich würde die Tiere gegen Geld verkaufen, dann müßte ich das auch melden, stimmt das???

    Wenn man ja mal ehrlich ist, mache ich ja eher Verluste als Gewinne
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. presea

    presea Guest

    Ihr braucht ne Baugenehmigung??? versteh ich nicht, in welchen größen baut Ihr denn???
     
  4. #3 MiZschie, 17.09.2007
    MiZschie

    MiZschie Guest

    Ich weiß0 von der Züchterin meiner Schweine, dass sie auch Einkommensteuer für ihre Zucht jedes Jahr aufüllen muss. Ob dann Steuern gezahlt werden müssen, oder nicht (je nachdem, wieviel sie "verdient" hat, wird dann ausgerechnet.
    auf jeden Fall ist eine Zucht, wo die Tiere verkauft werden IMMER ein Gewerbe. Wer es nciht anmeldet, macht sich strafbar. Immer, wenn verkauft wird und "Nachschub" kommt und wieder verkauft wird, ist es ein Gewerbe, für das man auch ggf steuerpflichtig ist.

    Was die Baugenehmigungen betrifft wqeiß ich nicht.
     
  5. presea

    presea Guest

    betreibst Du denn eine Zucht?
     
  6. #5 Schokomuffin, 17.09.2007
    Schokomuffin

    Schokomuffin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.04.2007
    Beiträge:
    1.431
    Zustimmungen:
    9
    Ich hab mal im Internet gelesen, dass für eine Zucht zwar eine spezielle Anmeldung notwendig ist, aber dass diese sich vom Gewerbeschein unterscheidet... Ist dir vermutlich keine große Hilfe, aber ich dachte ich werfs mal ein. ;)
     
  7. #6 Fabouluz, 17.09.2007
    Fabouluz

    Fabouluz Guest

    Hallo,

    man muss glaube ich eine Zucht erst anmelden, wenn es über 100 Jungtiere im Jahr gibt.

    Es gab aber schon mehrere Threads zu diesen Thema, ich geh mal suchen :nuts:
     
  8. Abby

    Abby Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    29.01.2007
    Beiträge:
    2.733
    Zustimmungen:
    15
    Also ein Bekannter hatte da mal wegen Ebay-Geschäften direkt beim Finanzamt nachgefragt.
    Die sagten, wenn man nicht mehr als 2.000 Euro Gewinn im Jahr macht dann muss man es nicht anmelden.

    Ich glaube kaum das man mit einer Meerschweinchenzucht mehr als 2.000 Euro gewinn macht...

    Aber wenn Du sicher gehen willst dann frag doch einfach mal nach.
     
  9. #8 Happy Feet, 17.09.2007
    Happy Feet

    Happy Feet Guest

    Hallo,

    wegen der Baugenehmigung ist es vollkommen egal, in welcher Größe man baut. Sobald sich ständig Tiere darin aufhalten gilt es alt Stall und das ist genehmigungspflichtig.
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Fabouluz, 17.09.2007
  12. #10 simnat, 17.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2007
    simnat

    simnat Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    1
    Steuerlich zählt die GewinnerzielungsABSICHT,
    Es kommt nicht drauf an, ob man tatsächlich Gewinn erzielt, man muss die Einnahmen und Ausgaben in der Steuererklärung erst mal angeben, wenn man eine Zucht mit Gewinnerzielungsabsicht betreibt. Wenn dann mehrere Jahre nichts dabei rumkommt, wird das Finanzamt die Sache als Liebhaberei einordnen, und damit ist man dann raus aus der Sache.
    Das bedeutet aber auch, dass man ein Gewerbe anmelden muss, und eine Steuernummer beantragen. Also prüft jeder Züchter erst mal seine ABSICHT Gewinn zu erzielen, gell?! :wavey:
     
Thema:

Muss man eine Meerschweinchenzucht beim Finanzamt oder Ordnungsamt anmelden???

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden