MS Mädchen verstehen

Diskutiere MS Mädchen verstehen im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Unsere kleine Bips ist jetzt 4 Monate alt und seit 3 Monaten bei uns. Sie ist super temperamentvoll, sehr "gesprächig" und sieht fast schwarz...

  1. #1 nina roessler, 29.10.2001
    nina roessler

    nina roessler Guest

    Unsere kleine Bips ist jetzt 4 Monate alt und seit 3 Monaten bei
    uns. Sie ist super temperamentvoll, sehr "gesprächig" und sieht
    fast schwarz aus, wie ein Kobold. Da wir dann viel gehört haben,
    daß Meeris zu zweit glücklicher sind, haben wir vor 14 Tagen ein
    2.MS Mädchen aus dem Tierheim geholt. Ca.5 Monate alt. Das ist
    jetzt unsere Mary-Lou, da sie so edel wirkt, mit dem langen weißen Fell. Nun können wir das Verhalten von der Bips nicht immer einordnen. Sie gurrt ständig (also wenn sie in ihrer Nähe
    ist) im Zeitlupentempo um die "Neue" herum. Was kann das nur bedeuten? In letzter Zeit verjagd sie Ihre neue Freundin immer
    öfter vom Schlafplatz und macht es sich selbst da gemütlich, sie
    haben 2 Schlafhäuschen. Dabei quiekt sie, springt und ist glücklich.
    Aber Mary-Lou ist sehr ruhig und ist fast stumm. Ob sie unter der
    wilden Bips leidet? In unseren 3 Büchern steht nix genaues über
    Verhalten. Vielleicht hat jemand ähnliche Erfahrungen!?

    Liebe Grüße Nina.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Nadine_Tim, 29.10.2001
    Nadine_Tim

    Nadine_Tim Guest

    Hallo Nina,

    mache Dir keine Sorgen, das ist völlig normal. Bitte behandle beide Meeris gleich, d.h. nehme beide raus, um sie zu streicheln oder laufen zu lassen. Die Häuschen würde ich auch erstmal draußen lassen. Dein erstes Meeri verteidigt ihr Revier;) Ist völlig normal. Ich kenne das Verhalten, habe das bei meinen beiden auch gemerkt. Ich finde es super, daß Du Dich für zwei Meeris entschieden hast. Mit der Zeit werden sich Bips und Mary-Lou aneinander gewöhnen und dann wird es auch wieder ruhiger.

    Willkommen im Meeri Forum
     
  4. #3 nina roessler, 29.10.2001
    nina roessler

    nina roessler Guest

    Oh, danke Nadine, für die super-schnelle Antwort!
    Bin jetzt total beruhigt. Ich hab die beiden soooo lieb und
    möchte, daß sie sich wohlfühlen. Die Häuschen werde ich heut
    rausnehmen, wenn ich nach Hause komme. Beim Auslauf rennen
    sie sich ja immer hinterher, da halten sie zusammen. Also sowas
    Süßes. Nun noch etwas: Wenn ich beide zusammen auf dem Schoß habe und eines streichele, versucht die andere meine Hand
    zu kneifen (ganz leicht) und auch umgekehrt, wobei sie dann mit-
    einander streiten. Ist das etwa Eifersucht? Habe ich nur eine
    zum Kuscheln, legen sie sich lang - Bips "erzählt" mit mir - Mary-
    Lou genießt und schweigt.


    Liebe Grüße, Nina
     
  5. #4 Nadine_Tim, 29.10.2001
    Nadine_Tim

    Nadine_Tim Guest

    Ja, Meeris können auch eifersüchtig sein, aber das wird sich bald geben. Gibt ihnen etwas Zeit. Es kann auch passieren, daß sich etwas gerauft wird, aber ich habe gehört, bei Weibchen passiert das nicht so häufig. Du wirst sehen, bald sind Deine beiden ein Herz und eine Seele:D
    ´
    Ich wünsche Dir noch viel Spass mit den beiden. Hier im Forum wirst Du noch viele Anregungen im Allgemeinen finden.
     
  6. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

MS Mädchen verstehen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden