Möhren

Diskutiere Möhren im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Villeicht habt ihr ja ein paar tips für mich ... Ich hab jetzt schon öfters ein bund möhren geholt, aber immer nach 1 -2 tagen werden diese so...

  1. #1 FreakyPsycho, 01.03.2010
    FreakyPsycho

    FreakyPsycho Guest

    Villeicht habt ihr ja ein paar tips für mich ...

    Ich hab jetzt schon öfters ein bund möhren geholt, aber immer nach 1 -2 tagen werden diese so gummiartig, dass ich sie biegen kann . Und das grün davon, wird auch total trocken oder verschrumpelt. Habt ihr Tips wie sie villeicht länger halten?
    Also ich lager sie in der küche sie liegen lose auf einem Teller .
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mampfi

    Mampfi Guest

    du solltest sie dunkel und kühl lagern. bei mir liegen sie im flur. da ist es relativ dunkel und es hat etwa 10grad. im kühlschrank ist es meist zu kalt, da werden sie auch recht schnell gummiartig, finde ich.
     
  4. bettie

    bettie Guest

    Also, wir lagern unsere Möhren im Kühlschrank, im untersten Fach... Da bleiben sie locker bis zu 5 Tagen frisch. Das Karottengrün würde ich an deiner Stelle lieber direkt verfüttern oder aber max. noch einen Tag in ein kleines Gläschen Wasser stellen.
     
  5. #4 meerlie-fan, 01.03.2010
    meerlie-fan

    meerlie-fan Guest

    Ich hole immer die großen Säcke Futtermöhren und sie lagern bei uns kühl und dunkel im Schuppen und halten dort sehr lange!
     
  6. #5 Knusperlady, 01.03.2010
    Knusperlady

    Knusperlady Guest

    es soll ja einige geben, die auf ne kiste sand schwören, in die sie die möhren "einbuddeln" und diese dann kühl lagern. ob es klappt weiß ich nicht.

    ich schneide das Grün etwa auf 5 cm runter, wasche die möhren. tupfe sie ab, damit sie noch leicht feucht bleiben, ab in eine plastiktüte und nur leicht eindrehen, dann in den kühlschrank ganz nach unten, wo es am kühlsten ist. die möhren halten dann etwa eine woche bei mir(manchmal auch länger), ohne zu schimmeln oder schlapp zu werden.
     
  7. #6 FreakyPsycho, 01.03.2010
    FreakyPsycho

    FreakyPsycho Guest

    Danke für die vielen Tips :blumen:
    Habe jetzt das grün abgemacht und in ein glas wasser getan ,
    die möhren habe ich jetzt im kühlschrank, haben da drin unten son gemüse fach :) mal sehen ob es diesmal länegr hält :) :fg:
     
  8. #7 birgit schneider, 01.03.2010
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Huhu,

    ich hab bei mir festgestellt, das die Mähren mit dem Grünzeugs dran nicht so lange halten, wie die normalen ohne Grün dran - die würde ich auch etwa 5 Tage im Kühlschhrank frisch bleiben...................wären sie nicht nach 2 Tagen aufgefuttert :D
     
  9. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.476
    Zustimmungen:
    1.663
    Hast Du das nicht schon bei Allgemein gefragt?

    Wie gesagt, ich lager die Möhren in einer Tupperdose (Prima Klima) im Kühlschrank. Da halten sie sich dann locker 1 Woche. Das Möhrengrün schneide ich ab und stelle es in ein Glas Wasser.
     
  10. #9 badcandy, 01.03.2010
    badcandy

    badcandy Guest

    Ich habe das gleiche Problem...
    Ich meinte aber mal gelesen zu haben man sollte den Schweinen nix kaltes aus dem Kühlschrank verfüttern.
    Ist das doch kein Problem, oder holt ihr die Möhren lange vorm verfüttern wieder raus?
    Wie handhabt ihr das mit anderen Gemüsesorten....lagert ihr die auch im Kühlschrank?
    Bei mir vergammelt alles, weil ich eben aus dem o.g. Grund alles Schweinchenfutter ausserhalb des Kühlschrankes lager...
     
  11. #10 *Morgenstern, 01.03.2010
    *Morgenstern

    *Morgenstern Löwenzahn-Sammlerin

    Dabei seit:
    18.04.2004
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    3
    Ich lagere fast alles im Kühlschrank - und hole es einfach 1 Stunde vorm Füttern raus. Bis zur Fütterung hat dann alles Zimmertemperatur.
     
  12. Minx

    Minx Guest


    Hier auch noch eine Prima-Klima-Stimme :-)

    Die Möhren halten darin wesentlich länger als in allen anderen Behältern.
     
  13. Nellie

    Nellie Guest

    Ich lagere alles Gemüse im Kühlschrank und stelle es einfach nach dem Schnippeln ca. 1/2 Stunde warm, dann ist es nicht mehr so kalt für die Schweinis.

    Gruß Nellie
     
  14. #13 Martina1, 01.03.2010
    Martina1

    Martina1 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    das Möhrengrün solltest du abmachen, da es den Möhren die Feuchtigkeit entzieht. Das Grün hält im Kühlschrank ca. 2, max. 3 Tage, die Möhren wesentlich länger.

    Ich lagere auch sämtliches Gemüse, ausser Tomaten im Kühlschrank und hole es morgens schon für mittags raus usw. oder wenn ich es vergessen habe und es muss schnell gehen, lege ich es kurz! in die Mikrowelle.

    LG Martina
     
  15. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    6.476
    Zustimmungen:
    1.663
    Ich stelle übrigens nichts warm. Meine Schweine bekommen alles direkt aus dem Kühlschrank. Sie sind es gewohnt und ich hab damit noch keine schlechten Erfahrungen gemacht.

    Mikrowelle finde ich jetzt nicht so toll. Die erwärmt ja von innen heraus. Ich hab es ganz früher so gemacht, das ich die Möhren usw. unter warmes Wasser gewaschen habe.
     
  16. #15 Stella_Klara, 02.03.2010
    Stella_Klara

    Stella_Klara Guest

    Wir lagern alles im Kühlschrank und holen es zum Füttern dann etwas früher raus.

    Aber eine bescheidene Frage: Warum soll man das FriFu nicht direkt aus dem Kühlschrank verfüttern? Was ist an der Kälte denn so schlimm? :nuts::gruebel:

    LG,
    Stella_Klara
     
  17. #16 birgit schneider, 02.03.2010
    birgit schneider

    birgit schneider Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2008
    Beiträge:
    3.247
    Zustimmungen:
    778
    Huhu,

    @Stella_Klara

    na, dann iß mal ständig eiskaltes Essen - Dein Magen wird sich freuen ;-))

    Nee, das Schweinchen muß ja dann erst mal wieder das kalte Kühlschrank Futter auf "Betriebstemperatur" bringen - das kostet Energie .............soll man ja auch beim Hunde und Katzenfutter nicht machen - also direkt aus dem Kühlschrank füttern.:hunger:
     
  18. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Stella_Klara, 02.03.2010
    Stella_Klara

    Stella_Klara Guest

    Achsooo..........danke für die Antwort.... :D

    LG,
    Stella_Klara
     
  20. Yuliah

    Yuliah Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    26.05.2009
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    59
    Im Winter füttere ich häufig direkt aus dem Kühlschrank bzw hole es 10 min vorher raus. Bei Außenhaltung wird das Futter ja sowieso sofort wieder kalt, denke da ist das dann egal.

    Zur Zeit habe ich zwei Meerschweinchen drinnen, weil die eine etwas gepäppelt werden musste, da hole ich es 15-30 min vorher raus, je nachdem. Manchmal quängeln sie aber so sehr und betteln nach Gurke, dass ich dann ab und zu mal direkt ein kleines stück reiche.

    Lg Julia
     
Thema:

Möhren

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden