Möhren? Broccoli?

Diskutiere Möhren? Broccoli? im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Letztens sagte mir eine sehr meerschweinerfahrene Dame, man solle nicht täglich Möhren füttern wegen des zu hohen Calciumgehaltes. Ich war total...

  1. #1 Belinda, 11.02.2012
    Belinda

    Belinda Guest

    Letztens sagte mir eine sehr meerschweinerfahrene Dame, man solle nicht täglich Möhren füttern wegen des zu hohen Calciumgehaltes. Ich war total überrascht, denn ich lese hier im Forum immer, dass ihr euren Schweinen täglich Möhren gebt. Wie seht ihr das? Und was ist mit Broccoli? Dürfen die das täglich?
    Danke!
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Perlmuttschweinchen, 11.02.2012
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.799
    Zustimmungen:
    1.426
    Möhren sind hier FriFu Grundnahrung. Möhrengrün sollte nicht täglich gegeben werden, das hat sehr viel Kalzium.

    Brokkolie füttere ich gar nicht mehr seit ich mehrere Schweins mit Blähbauch hatte davon.
     
  4. #3 McLeodsDaughters, 11.02.2012
    McLeodsDaughters

    McLeodsDaughters Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.05.2010
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    97
    Bei uns gibts täglich Karotte und auch fast täglich Broccoli, bei letzterem meist den Stiel (oder wie man das nennt), weil den die Hoppels nicht fressen, aber es gibt auch mal die "Röschen".

    Broccoli frisst aber nur die eine Schweinegruppe.

    Aber ob jetzt viel Calcium in Karotten ist... Ist überhaupt was drin?!... In dem Grün ist Calcium, ja...

    Edit: ZU langsam :)
     
  5. #4 Belinda, 11.02.2012
    Belinda

    Belinda Guest

    Meine bekommen die Möhren seit eh und je ohne das Grün, aber in den Möhren selber sei zuviel Calcium, wurde mir gesagt....:verw:
     
  6. #5 Perlmuttschweinchen, 11.02.2012
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.799
    Zustimmungen:
    1.426
  7. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Angelika, 11.02.2012
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    10.104
    Zustimmungen:
    2.949
    Es ist alles eine Frage der Menge, und der Zusammensetzung. Karotten würde ich aufgrund des hohen Zuckergehaltes nicht im Übermaß füttern, ist nicht gut für den Stoffwechsel.
    Gras (und damit Heu) zum Beispiel hat übrigens einen sehr hohen Calcium-Gehalt - Gras im Schnitt doppelt soviel wie die meisten Gemüsesorten, Heu sechsmal sovie wie Gras! Wichtig scheint das Calcium-Phosphor Verhältnis zu sein.
    http://diebrain.de/k-frischfutter.html
    http://www.kaninchen-wuerden-wiese-kaufen.de/kalzium.htm
    Gesunde Tiere scheiden ein Übermaß an Calcium einfach aus.
     
  9. #7 Perlmuttschweinchen, 11.02.2012
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.799
    Zustimmungen:
    1.426
    Wobei wir wieder beim Zucker sind, siehe angegebenen Link
     
Thema:

Möhren? Broccoli?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden