Mit hochschwangerem Schwein noch zum Tierarzt – oder zu viel Stress?

Diskutiere Mit hochschwangerem Schwein noch zum Tierarzt – oder zu viel Stress? im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen! Ich habe seit kurzem ein Notschweinchen, bei dem seit einigen Tagen ziemlich sicher ist, dass sie schwanger ist. Die Kleine ist...

  1. #1 Paperhearts, 15.02.2017
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    206
    Hallo zusammen!

    Ich habe seit kurzem ein Notschweinchen, bei dem seit einigen Tagen ziemlich sicher ist, dass sie schwanger ist. Die Kleine ist geschätzt im Januar 2016 geboren, evtl. etwas jünger. Weiß niemand so genau, weil die Vorbesitzerin eine Menge Mist erzählt hat (aber das ist eine andere Geschichte).
    Heute abend muss ich ohnehin zum Tierarzt, und die Schwangere war zur Kontrolle eigentlich auch schon mit angemeldet. So, nachdem wir alles durchgerechnet haben, sind wie dazu gekommen, dass sie vermutlich am 10. Dezember zuletzt mit einem Bock zusammengesessen hat und demnach SEHR bald werfen sollte.
    Meint ihr, ich soll sie heute trotzdem mitnehmen? Oder ist das zu viel Stress mit zweimal 20 Minuten Fahrt, Wartezimmer, Untersuchung, etc. pp.? Ich würde sie schon gern nochmal durchchecken lassen, aber möchte ihr auch nicht zu viel zumuten. Ihr geht's bestens, sie frisst für mind. drei, aber seit gestern liegt sie etwas mehr als sonst – ist aber ja auch ziemlich rund und wahrscheinlich kurz vor der Geburt …
    Ich hab übrigens keine Ahnung von Trächtigkeit & Co., werde also wohl hier und da noch Rat und Hilfe brauchen.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 B-Tina :-), 15.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.2017
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.369
    Zustimmungen:
    12.631
    Wenn es nicht unbedingt sein muss, würde ich der Wutz den Stress ersparen.
    Aber es wäre schön, einen TA zu haben, der zur Not Tag und Nacht erreichbar ist, falls es Komplikationen geben sollte.

    Meine erste Notwutz hat ihre 3 Babys damals innerhalb von gut 20 Minuten geboren und trockengeleckt.
    Die Schweinemamas sitzen dabei bzw. hocken, und anschließend fressen sie die Nachgeburt.
    Das war die erste und einzige Geburt, die ich gesehen habe.

    Alles Gute!! :daumen:
     
  4. Silvia

    Silvia Glücksschweinchen

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    281
    Hallo,
    ich würde ein schwangeres Weibchen auch nicht unnötig stressen.
    Wünsche viel Glück zur Geburt.
    Lg
     
  5. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    1.210
    lass sie zuhause, wenn sie nicht auffällig ist. alles Gute für die künftige mama
     
  6. #5 Paperhearts, 15.02.2017
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    206
    Okay, dann mach ich mich gleich mal ohne Schwangerschweinchen Elvira auf zum Tierarzt. Eigentlich sollte sie ja auch nur mit, um endgültig festzustellen, ob sie schwanger ist. Das hat sich nun wohl erledigt, nachdem ich Bewegungen und sogar ein Beinchen in ihrem Bauch ertastet habe.:heart: Mein Gefühl sagt mir irgendwie, daß es diese Nacht soweit ist, also werde ich meine TÄ mal fragen, ob sie erreichbar wäre oder mir sonst jemand anderen suchen.
    Vielen Dank euch! :-)
     
  7. #6 Paperhearts, 16.02.2017
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    206
    Elvira hat heute um kurz vor 15 Uhr drei Babys zur Welt gebracht. Eines war leider tot, ist wohl nach/bei der Geburt gestorben und wog noch nicht mal 70 Gramm. Die anderen beiden scheinen wohlauf zu sein und wiegen 84 und 92 Gramm. Elvira hat ganz hinten in einem großen Kuschelsack geworfen, so dass ich leider nicht wirklich viel sehen konnte und noch nicht kann. Die Mama hat einen Riesenhunger und war schon mehrfach draußen. Die Babys starten dann ein Schreikonzert, und sie kommt schnell wieder zurück. So ganz trauen sich die Kleinen noch nicht raus, sie luken aber immer wieder aus dem Kuschelsack raus. :slove2:
     
    Trine gefällt das.
  8. #7 B-Tina :-), 16.02.2017
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.369
    Zustimmungen:
    12.631
    Oh, dann war Dein Bauchgefühl richtig!

    Ist schade um das kleine Engelchen, wer weiß, was die Ursache war ...

    Aber die beiden anderen haben ordentliche Startgewichte.
    Mein leichtestes Baby wog damals nicht mal 60 g. Von daher ... kein Grund zur Sorge.

    Alles Gute für Elvira-Mama und Babys!
     
    Paperhearts gefällt das.
  9. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    1.210
    :hüpf::blumen:für die Mama:juhu::juhu::juhu:
     
    Paperhearts gefällt das.
  10. #9 Paperhearts, 16.02.2017
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    206
    Danke schön! :-) Das tote Baby hatte auch mind. eine verkrüppelte Vorderpfote, ich meine sogar, es waren beide Pfoten. Also vielleicht besser so.

    Ich bräuchte nochmal Rat:
    Der Kuschelsack, in dem die Kleinen geboren wurden, wird dauernd belagert. Die beiden Kleinen verkriechen sich meistens hinten, wo es sehr warm und dunkel ist. Meint ihr, ich kann den einfach rausnehmen (ist eh etwas blutig und eklig :ungl:) und gegen ein weiteres Häuschen austauschen?
    Ich versuch mal, ein Bild von meinem Kastraten Sam anzuhängen, der ständig davor hockt und Mama und Babys zu nerven scheint.
     

    Anhänge:

  11. #10 B-Tina :-), 16.02.2017
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.369
    Zustimmungen:
    12.631
    Ja, ich würde den Kuschelsack gegen ein Häuschen oder einen Unterstand austauschen, aus hygienischen Gründen, am besten sofort. So dass sie sich geschützt fühlen.

    Das kastrierte Böckchen möchte seine neuen Familienmitglieder kennenlernen, das war bei uns auch so und kein Problem, ist ja sein Rudel.
     
  12. #11 Paperhearts, 16.02.2017
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    206
    Er ist ja auch ganz lieb. Aber er sitzt halt die meiste Zeit quer davor und geht auch nicht weg, wenn jemand durch möchte. :nuts: Hab es nun ausgetauscht, und nun sind Mama und Babys erst mal etwas verwirrt. Aber das wird schon noch! Ist mir auch zu riskant mit dem Sack, weil sich vorhin schon ein anderes Schwein einfach draufgelegt hat.
     
  13. #12 Angelika, 16.02.2017
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.903
    Zustimmungen:
    2.823
    Vor allem ist der Kastrat vermutlich an der Mama interessiert - die Sauen sind ja schon während der Geburt wieder aufnahmebereit.
     
  14. #13 Paperhearts, 16.02.2017
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    206
    Kann sein, auch wenn er sexuell nicht sonderlich aktiv ist und fast nie die Mädels besteigt. Die meiste Zeit wuselt er im Moment noch an den Babys rum und findet die sehr spannend.
     
  15. #14 RSMerlin, 16.02.2017
    RSMerlin

    RSMerlin Highlander-Oberhaupt

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    710
    Zustimmungen:
    266
    Bin gespannt auf Fotos :wusel::juhu:
     
  16. #15 Paperhearts, 16.02.2017
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    206
    Das ist das kleinere Baby – es hat die Augen ganz auf, fand's wohl draußen bloß etwas hell. Das andere war zu wuselig und wollte nicht. :wusel: Da warte ich lieber bis morgen, bis ich Hilfe und eine bessere Kamera habe.
     

    Anhänge:

    Meerle, RSMerlin und B-Tina :-) gefällt das.
  17. #16 B-Tina :-), 16.02.2017
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.369
    Zustimmungen:
    12.631
    Süßes kleines Schätzchen. Schnell wieder zu Mama :slove2:
     
  18. #17 Paperhearts, 16.02.2017
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    206
    Hab mir die beiden nur schnell zum Wiegen und Durchchecken (weil das tote Baby ja verkrüppelte Pfoten hatte) geschnappt, sonst sollen sie bloß erst mal im Warmen bei Mama bleiben. :love:
    Das ist übrigens die wunderhübsche und sehr liebe Mama Elvira:
     

    Anhänge:

    B-Tina :-) gefällt das.
  19. KaGu

    KaGu Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    19.08.2014
    Beiträge:
    675
    Zustimmungen:
    835
    Herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs . Elvira ist wunderhübsch und mit dieser einen Strähne über dem Auge sieht sie total verschärft aus .
     
    Paperhearts gefällt das.
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Paperhearts, 16.02.2017
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    206
    Deswegen der Name – wegen der Elvis-Tolle. :cool:
     
  22. #20 B-Tina :-), 16.02.2017
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.369
    Zustimmungen:
    12.631
    :heart: Wart's nur ab, wenn die ganze Bande im Schweinsgalopp durch das Gehege wuselt :wusel::wusel::wusel::wusel:
     
    Paperhearts gefällt das.
Thema:

Mit hochschwangerem Schwein noch zum Tierarzt – oder zu viel Stress?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden