Mit 3 Monaten tragend in neuer Gruppe... Hilfe!

Diskutiere Mit 3 Monaten tragend in neuer Gruppe... Hilfe! im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; Knuffig ,deine Bande

  1. Hexle

    Hexle Schweinchenversteher seit 1997

    Dabei seit:
    08.03.2002
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    515
    Knuffig ,deine Bande
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #262 Esmeralda, 14.10.2019
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    3.806
    Zustimmungen:
    2.856
    ja weiter so :top: Nuro ist wirklich so ein Schnuffel :heart:
     
  4. Carlina

    Carlina mit der Triple A Grasvernichtertruppe ;)

    Dabei seit:
    13.04.2018
    Beiträge:
    1.390
    Zustimmungen:
    1.423
    Bitte, alle gesund bleiben/werden!
    :daumen::daumen::daumen::daumen:
     
  5. Shizu

    Shizu Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    29.06.2019
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    314
    Hachja.
    Heute habe ich mit Kotsammeln für den Tierarzttermin am Donnerstag angefangen. Nuro machte wundervolle Köttelchen und war frech und agil wie immer. Es tut weiterhin etwas weh und der Matschkot heute Morgen war hoffentlich eher Blinddarmkot... Auf hundert Prozent sind wir noch nicht aber ich denke 60 % guten Kot kriegt der Mikromann hin. Gestern gings auch ans Brommseln beim Dicken Onkel. Und er schnuppert und putzt viel seine Hinterhand.

    Mikari wurde heute nochmal bei Tierarzt angesehen - wir waren für die dritte Posen Zylexis für Nuro und Tante da. Das Auge sei noch etwas geschwollen aber besser. Die Tropfen gibt's noch 2 Tage. Dann ggf. nen Abstrich (?) machen und wenn da nichts raus kommt Narkose und da schauen. Wenn es nicht besser wird mach ich nen Termin bei der Heimtier-TÄ und nicht in der Klinik...
    Außerdem gefällt mir die Kahlstelle hinter ihren Ohren nicht. Die scheinen mir zu groß...
    20191013_220820.jpg 20191013_220804.jpg

    Nomeli scheint es ganz gut zu gehen. Sie brommselt immer wieder und geht auch mal die Tante an. Aber sie zieht doch dem Kürzeren. :)

    Was meint ihr mit den Kahlstellen?

    Grüße,
    Shizu
     
  6. Silvia

    Silvia Glücksschweinchen

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    381
    Schön das es Nuro besser geht:top:

    Die Kahlstellen scheinen mir ganz normal, sind auch nicht bei allen Meeris gleich gross. :D
     
    Quano und Angelika gefällt das.
  7. Hexle

    Hexle Schweinchenversteher seit 1997

    Dabei seit:
    08.03.2002
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    515
    Wie Silvia sagt: normal. Je nach Farbe mal mehr mal weniger auffällig
     
  8. Shizu

    Shizu Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    29.06.2019
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    314
    Hi.

    Fr. Dr. Schweigart hat mich dann heute mit zwei gesunden Buben nach hause geschickt.
    Nuro hört sich gut an, Gewicht heute Morgen waren satte 370 g und im Kot sind etwas lange Fasern und es könnten mehr Bakterien drin sein, aber da ist nichts was da nicht hingehört. Ausnahme sind Schleimhautzellen und Blut - der Darm braucht noch etwas mehr Zeit zum heilen. Sein Fell sei auch schöner geworden meinte sie. Spasmovetsan, Mucosa und Dysticum soll er weiter kriegen. Mucosa unterstützt die Schleimhäute. Er hat das Go zur Kastration.
    Den Termin habe ich jetzt auch gemacht und am kommenden Mittwoch bringe ich den Mikromann zur Heimtier-TÄ und kann auch in der Aufwachphase dabei sein. Mit etwas Glück gelingt der Weihnachtsurlaub dann für uns alle zusammen!

    Die Zähne des Dicken Onkels sind etwas ungleich aber nicht schlimm. Gewicht ist ordentlich. Und er hat zwei Zahnlücken, aber auch das sollte kein Problem sein. Er hatte wohl was in der Lücke stecken und das würde jetzt rausgeschoben. Wenn er komisch kaut soll ich spülen und ggf. muss ein TA dann mal schauen ob da was zwischen hängt.

    Mikari hat morgen einen Termin bei der Heimtier-TÄ wegen dem Auge. Es tränt jetzt vermehrt und sie kneift es weiterhin immer mal wieder zu. Aber sie ist munter und frisst und auch wenn ich sie nur mal nehme um genauer zu schauen, werde ich frecherweise gebissen... Aber wenn sie dann auf dem Boden ist rennt sie zumindest nicht in Panik weg. Vielleicht mag sie mich dann in nem halben Jahr...
    Nomeli hingegen macht sich seeeehr lang um mich anzuschnuppern. Futter nimmt sie mir auch ab und beide laufen mit Mama (die UNglaublich gut im Weg stehen kann) unter mir durch und über Arme hinweg.
    Die Damen finden mich interessant, aber wenn ich an die gottgegebene Selbstbestimmung der Damen gehe geht das offenbar doch zu weit...

    Grüße,
    Shizu
     
    B-Tina :-), RSMerlin, Fini und 4 anderen gefällt das.
  9. Carlina

    Carlina mit der Triple A Grasvernichtertruppe ;)

    Dabei seit:
    13.04.2018
    Beiträge:
    1.390
    Zustimmungen:
    1.423
    Du schreibst so unglaublich liebevoll über die Wutzis, da geht mir das Herz auf.
    Ich drücke Dir so die:daumen::daumen::daumen::daumen:
    das es nun immer aufwärts geht.
    Ihr hättet es dermaßen verdient!
    Nun soll nur noch das Auge von Mikari gut werden
    und die Kastra schnell vorbeigehen.
    Es wäre so schön,wenn Ihr Euch endlich in Ruhe anfreuden könntet.
    :yeah:
     
    Paperhearts gefällt das.
  10. Silvia

    Silvia Glücksschweinchen

    Dabei seit:
    27.12.2015
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    381
    Ganz schön zu lesen das es Euch besser geht :top:


    Für Mikaris Augen Termin noch :daumen:
     
  11. Wassn

    Wassn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    2.309
    Zustimmungen:
    3.960
    Ich freu mich gerade wie ein Keks für euch! So eine lange Geschichte mit mehr Tiefs als Hochs und nun endlich Licht am Tunnel!
    Ist das cool! :juhu::juhu:
    Ihr habt da einen unglaublichen Hürdenlauf hingelegt und nie aufgegeben. Jetzt ist es an der Zeit, dass ihr einfach nur noch diese kleinen Fluffnasen genießen könnt.
    Ich drücke gaaanz fest die Daumen, dass die Kastration ohne "Kleingedrucktes" abheilt" und das Auge von Mikari bald gesund ist. :daumen:
    Und ich freue mich auf ganz viele lustige Geschichten von deiner Bande!
     
    RSMerlin, Schokofuchs und Waldkauz gefällt das.
  12. Shizu

    Shizu Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    29.06.2019
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    314
    Danke für euer Mitfreuen. Bei den ganzen schlimmen Nachrichten freue ich mich auch, eher Positives verkünden zu können - gerade weil ich die Große verloren habe und mir das sehr tief in den Knochen sitzt!

    Okay. Ich war heut in der Praxis der Heimtier-TÄ; bei der Augenspezialistin. Die Abfahrt war etwas schwierig. Eigentlich wollte ich Nomeli mitnehmen, aber in den ersten 10 Sekunden war so ein Tohuwabohu in der Box, dass ich das aufgelöst habe. Tante hatte letztes mal auch einige Watschen an die Kleine verteilt, also hab ich mir die Mama mit on Tour genommen. Auch mit Gequietsche, aber war schnell okay. Unterwegs hat Mama dann regelmäßig die Lage gecheckt während Mikari sich unter dem Handtuch versteckt hat.

    Mikaris Auge tränte sehr nachdem wir Soligental am Dienstag durch hatten, aber heute war davon nichts zu sehen. Wenn ich nichts gesagt hätte, hätte sie nicht gedacht dass mit dem Auge was nicht stimmt. Ein Haar hat sie dann aber doch noch rausgefischt. Mikari war starr vor Schreck und hat das fast ohne Widerstand über sich ergehen lassen. Bin sehr stolz! Das tränende Auge hatte ich fotografiert und da kam wohl wirklich Eiter raus. Jetzt beobachten wir aber nur und gehen grad eher davon aus, dass das staubige Streu schuld ist. Insgesamt war Mikari sehr zurückhaltend und ängstlich, aber das passt zu ihrer Art. Sie rührt sich kaum, schaut aber auch umher. Somit auch okay für mich.

    Was ich interessant fand war, dass weiße Tränenflüssigkeit Eiter sei und dass andere Krankheiten (Zysten, Entzündungen, ... bei Gebärmutter, Zähnen, ...) sich auch in den Augen äußern können. Darum muss man Symptome an den Augen ganzheitlich untersuchen. Wusste ich nicht.

    Wie gesagt: Wir gehen jetzt von Staub aus und auch dass Nuro das Auge manchmal ansatzweise zukneift mit dem Streu zusammenhängt. Er wurde nun nicht mehr untersucht. Obwohl die Jungs auch dabei waren :) Die Herren schlummerten die ganze Zeit in trauter Zweisamkeit im Caddy. So solls sein!

    Grüße,
    Shizu
     

    Anhänge:

    RSMerlin gefällt das.
  13. #272 Igelball, 18.10.2019
    Igelball

    Igelball Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    08.07.2015
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    669
    Sry, aber dann wären meine Schweinchen alle krank. Wenn sie sich putzen haben allesamt weisse Tränenflüssigkeit. Auch meine alte Dame hat ein tränendes Auge. Der Augenspezialist meinte sei kein Eiter. sondern Tränenflüssigkeit.

    Für mich sieht das Bild nach Meerschweinchentränenflüssigkeit as. Und da sollte abgeklärt werden kommt es vom schlechtem Allgemeinbefinden oder Fremdkörper/Entzündung im Auge.

    Für mich klingt das nach keinem kompetenten TA.
     
    Meerline gefällt das.
  14. Shizu

    Shizu Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    29.06.2019
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    314
    Vielleicht habe ich es auch falsch verstanden.
    Auf jeden Fall macht der TA einen besseren Eindruck als die Tierärzte in der Klinik, die jetzt mit Narkose angefangen haben wenn das Auge wieder tränt.
     
  15. Shizu

    Shizu Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    29.06.2019
    Beiträge:
    294
    Zustimmungen:
    314
    Sooo, langsam wirds ernst: ich fahre gleich nochmal los um Golliwoog zu kaufen. Das Päckchen mit Äste von meinen Eltern kommt heute wohl nicht mehr an - Mist! Ansonsten gibt es getrocknete Blätter, ein, zwei Blättchen Basilikum, eine kleine Gurkenscheibe, zwei Hände Heu, eine Kuschelrolle und ganz viel Kraftwünsche morgen mit, wenn Nuro zur Kastration geht.

    Vorgestern hab ich ihn vermehrt wimmern hören als er geköttelt hat und es war zwischendurch auch sehr weich - vielleicht Blinddarmkot, denn er wollte das Zeug unbedingt fressen. Er brommselt immer wieder und gestern habe ich ihn auf der gut 20 cm hohen Weidenbrücke gesehen, die am Gitter zum Mädchengehege als Tunnel fungiert. Dort hat er am Gitter geknabbert. Wie seine Mutter; die hatte zu Beginn der Geschlechtertrennung auch immer wieder Posten auf dem Kartonhäuschen bezogen, dass an der Gittergrenze steht. Nun stehen beide "Hochsitze" vor dem Sichtschutz und keiner kann rüber schauen.

    Nuro ist ganz entspannt. Als der Dicke Onkel heute Morgen im Damengehege war, habe ich ihn fast seitlich im Heu schlafen gesehen. Foto war leider nicht machbar :P

    Ich hoffe wirklich dass das morgen alles glatt läuft und wir keine Komplikationen haben. Aktuell würde ich gerne im Wartezimmer warten und am Konzept für den Eigenbau arbeiten. Ich hab eh nichts sinnvolles vor...

    Grüße,
    Shizu

    PS: Inzwischen kratzt der junge Herr an 400 g; ist seinen Schwestern somit weiterhin deutlich hinterher. Mit 150 bzw. 200 g Vorsprung powern die Damen aber auch sehr und sind fast so groß wie Mama! :O
     
    Schokofuchs, RSMerlin und Carlina gefällt das.
  16. Carlina

    Carlina mit der Triple A Grasvernichtertruppe ;)

    Dabei seit:
    13.04.2018
    Beiträge:
    1.390
    Zustimmungen:
    1.423
    :daumen::daumen::daumen::daumen:
    und viele gute Wünsche für Euch!
     
  17. #276 RSMerlin, 22.10.2019
    RSMerlin

    RSMerlin Highlander-Oberhaupt

    Dabei seit:
    28.03.2010
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    266
    ToiToiToi :einv:
     
  18. Meeri

    Meeri Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.07.2010
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    1.070
    Ich wünsche auch alles Gute, es muss einfach alles klappen. Du hast so viel getan und gekämpft, das wird. Daumen sind gedrückt, ganz doll :daumen::daumen::daumen:
     
  19. #278 Paperhearts, 22.10.2019
    Paperhearts

    Paperhearts Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    16.08.2004
    Beiträge:
    2.084
    Zustimmungen:
    220
    :daumen: für den kleinen Kerl!
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #279 Waldkauz, 22.10.2019
    Waldkauz

    Waldkauz Schweinchenfan

    Dabei seit:
    16.02.2019
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    560
    :daumen::daumen::daumen:ganz ganz fest werden die Daumen gedrückt alles gute für den tapferen kleinen Mann
     
  22. #280 Esmeralda, 22.10.2019
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    3.806
    Zustimmungen:
    2.856
    ich drücke dem Nuro-Klein-Schwein auch ganz feste die Daumen für ein endlich gesundes Schweineleben mit vielen Mädels :-)
     
Thema:

Mit 3 Monaten tragend in neuer Gruppe... Hilfe!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden