Mir unbekannt.

Diskutiere Mir unbekannt. im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Weiß zufällig wer, was das hier ist?? :winke: [IMG] [IMG] [IMG] [IMG] [IMG]

  1. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.608
    Zustimmungen:
    356
    Weiß zufällig wer, was das hier ist??

    :winke:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Perlmuttschweinchen, 01.08.2009
    Perlmuttschweinchen

    Perlmuttschweinchen ehem. hoffix

    Dabei seit:
    04.11.2007
    Beiträge:
    7.798
    Zustimmungen:
    1.424
    Diese Gräser sehen sich alle so ähnlich...

    Schaut aber aus wie Quecke. Nur als Leckerchen verfüttern da harntreibend.
     
  4. #3 Fränzi, 01.08.2009
    Fränzi

    Fränzi Guest

    Hmmm, keine Ahnung, scheint aber ein interessantes Getreide zu sein:verw:

    Wo wächst das denn? Könnte es sein, dass das in irgendwelchem Vogelfutter drin war?

    Zuerst habe ich an Dinkel gedacht, aber der sieht anders aus, soviel ich gegoogelt hab.
     
  5. #4 Eliza, 01.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2009
    Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    Tendeniell würde ich sagen eine Grassorte,
    stand ich neulich bei dir vorm Haus auch kopfkratzend vor und hab überlegt was das ist :rolleyes:

    Würde mich auch interessieren was das genau ist! :nuts:


    Edit: Nach Quecke hab ich grad geschaut, glaub ich eher nicht da die Ähren hier 4 Glieder, fast wie Weizen haben.
    Auf dem Foto die Pflanze hat nur 2e.


    Hier der Link zur Quecke ;) ==> http://de.wikipedia.org/wiki/Kriech-Quecke
     
  6. #5 Heidi*, 01.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2009
    Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.608
    Zustimmungen:
    356
    Nee, nach ner Quecke schauts net aus.
    Das Blattwerk ist breiter..
    Und der Puschel hat braun bei...
    Komisch.

    Ja...gelle, Claudia, ich sinnier schon die ganze Zeit.


    Mal schauen, ob ich ein Makro hin bekomm...

    [​IMG]
    ..hat ne ganz typische Ausschachtelung.
     
  7. #6 Heidi*, 01.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2009
    Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.608
    Zustimmungen:
    356
  8. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
  9. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
  10. JaSi

    JaSi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    0
    Ne Hirseart?? Irgendwas Wildes auf alle Fälle, ich würd da auf Hirse tippen.
     
  11. #10 monsterbacke, 01.08.2009
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
  12. Sarelo

    Sarelo Guest

    das ist Quecke !!!
     
  13. JaSi

    JaSi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    0
    Quecke, mit Sicherheit nicht! Quecke vermehrt sich unterirdisch. Wenn du das nicht mit Stumpf und Stiel ausrottest wächst es nachher an Stellen wo du das nicht erwartest, wie Giersch zB auch.

    Das da, das wächst im "Horst" dh das ist ein Nest, eine einzelne Pflanze, die kannst du am Stück rausziehen.
     
  14. Sarelo

    Sarelo Guest

    mein Mann ist Gärtner und hat das bei dem Bild SOFORT gesagt
     
  15. JaSi

    JaSi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    0
    Dann behalt deine Meinung. Und ich meine

    Ich komm zuufällig auch aus der Landwirtschaft und das da, ist mir das letzte Mal auf dem Biorübenacker begegnet. Wenn man das da wachsen lässt, dann kann das hüfthoch werden. Rausrupfen tustdu das als Bündel(siehe erstes Bild)Quecke mit Sicherheit nicht, das "kriecht".
     
  16. JaSi

    JaSi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.08.2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab nochmal geschaut... http://de.wikipedia.org/wiki/Kriech-Quecke

    Selbst wenn man von der "Horst"quecke ausgeht, der Blüten bzw Fruchtstand stimmt niemals nicht überein.

    @Heidi

    Wenn das klein ist, geb ich das meinen auch, aber so groß gehen die da garnicht mehr ran:nut:

    Hier wachsen so viele unterschiedliche Grassorten, da suchen die sich natütlich das raus was saftig ist und sie nicht soviel kauen müssen:nut:
     
  17. #16 Elfriede, 01.08.2009
    Zuletzt bearbeitet: 01.08.2009
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    So, ich sprech jetzt mal das Biologen-Machtwort, das ist Hühnerhirse (Echinochloa crus-galli). Bilder gibts hier:

    http://www.biopix.dk/Species.asp?Language=de&Searchtext=Echinochloa%20crus-galli&Category=Planter

    Hühnerhirse wird von Vögeln und auch von meinen Mäusen sehr gern gefressen, also bitte Pflanzen trocknen und vorbeibringen!

    Quecke sieht vollständig anders aus und hat eine völlig andere Rispe, siehe u.a. hier:

    http://www.google.de/imgres?imgurl=http://www.gesundheit.de/heilpflanzen-lexikon/quecke/Quecke-agropyron-repens1.jpg&imgrefurl=http://www.gesundheit.de/heilpflanzen-lexikon/quecke/quecke_bilder.shtml&h=507&w=350&sz=26&tbnid=bGE_c4C3XvmMXM:&tbnh=131&tbnw=90&prev=/images%3Fq%3Dquecke%2Bbild&usg=__u_UIGOvNt6_DjsI2zkY2wjUrGYg=&ei=hpd0SpHdHcab_AbE6dHoAQ&sa=X&oi=image_result&resnum=2&ct=image

    VG Elfriede :winke:
     
  18. heidi

    heidi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    1.085
  19. #18 Schweinchenfan, 03.08.2009
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.972
    Zustimmungen:
    2.063
    Ich würde mich Elfriede anschließen. Ich kenne die Pflanze zwar nicht dem Namen nach, aber sie ist früher öfters mal dort aufgegangen, wo ich im Freien die Vogelfutterschalen der Wellis von den leeren Spelzen befreit hab. Ab und zu ging dann ein Körnchen auf u. die Pflanzen sahen dann genauso aus.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.608
    Zustimmungen:
    356
    :winke: genial ..Elfriede. DAS ist sie!

    Herje, wie kommt den Hühnerhirse hierher.

    Vorbeibringen :verw: :nut:
     
  22. #20 Elfriede, 03.08.2009
    Elfriede

    Elfriede Angoraknuddler

    Dabei seit:
    14.04.2004
    Beiträge:
    4.938
    Zustimmungen:
    5
    Die wächst sehr zum Ärger der Landwirte so ziemlich überall.

    Wenn Du Bekannte mit Vögeln oder Mäusen hast, kannst Du's auch denen bringen. Aber vorbeibringen wäre natürlich super! Gibt auch Kuchen :hand:

    Ich trockne diese Hirse hier in großen Mengen als Wintervorrat für meine Mäuse, am liebsten mögen sie sie allerdings frisch.

    VG Elfriede :winke:
     
Thema:

Mir unbekannt.

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden