mineral-steine?

Diskutiere mineral-steine? im Ernährung (Archiv) Forum im Bereich Archiv; hallo, ;) hab nun eben gelesen dass salzlecksteine murks sind und komplett unnötig. :hmm: nun die frage:wie stehts mit...

  1. #1 Skalinka, 05.08.2006
    Skalinka

    Skalinka Guest

    hallo, ;)

    hab nun eben gelesen dass salzlecksteine murks sind und komplett unnötig. :hmm:

    nun die frage:wie stehts mit mineral-steinen,gemeint sind diese weißen kalk-blöcke. :-)

    was haltet ihr von denen?

    hab meinen nie welche reingehangen und gebe vitamine nur im kur-verfahren.
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 19Melli91, 05.08.2006
    19Melli91

    19Melli91 Guest

    Hallo.

    Ich weiß nicht ob die nötig sind für Meeris.
    Aber ich kann nur sagen, meine Meeris schnuppern nichtmal an diesem Stein.

    Letzten endes wird er dann doch wieder wegeschmissen...

    Denke aber er ist unnötig.
    Aber ich bin mir nicht sicher...

    Lg Melli
     
  4. pfesel

    pfesel Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    12
    hallo,

    sämtliche steine zum "verfüttern" sind bei den schweinen völlig unötig!

    grüße,
     
  5. #4 Tasha_01, 05.08.2006
    Tasha_01

    Tasha_01 Chaos-Tante

    Dabei seit:
    17.08.2002
    Beiträge:
    5.695
    Zustimmungen:
    1.017
    Kann mich nur Anja anschliessen, gesund ernährte Meeris brauchen die ganzen Steine nicht :-)

    Im Gegenteil das kann sogar gesundheitsschädigend sein, deshalb gleich weg mit und stattdessen das Geld in gesunde Leckerlis gesteckt ;)
     
  6. #5 Oimel87, 06.08.2006
    Oimel87

    Oimel87 +Tritt,kratzt und beisst+

    Dabei seit:
    03.07.2006
    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    0
    also ich hatte mal einen mineralstein, den haben meine beiden nicht angerührt, das einzige was ich momentan drin hab, ist so ein salzleckstein...
    das stand in irgendeinem buch über meeries, dass sie den auf jedenfall brauchen?! sollte ich den besser rausnehmen? also zumindest schlecken sie da manchmal dran rum..
     
  7. #6 Sabrina90, 06.08.2006
    Sabrina90

    Sabrina90 Guest

    Ja also ...

    Meine Meeris schnuppern auch nicht daran..!!
    Und ich lege ihnen nun auch keine mehr rein.
    Ich ernähre sie nun lieber mit Frischen Obst und Gemüße ich denke da bekommen ..sie mehr und gesündere ernährung als von den Steinen.

    MfG Sabrina
     
  8. pfesel

    pfesel Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    12
    ja, bitte nimm ihn raus. auch wenn sie nur wenig ran gehen. ein esslöffel salz beim menschen kann bereits tödlich enden! vergleichsweise jetzt beim meerschweinchen, wenn es einmal richtig reinbeißen sollte, kann das zu schweren vergiftungen führen.
    außerdem werden bei regelmäßiger zuführung blasenschlamm/steine und nierenschäden hervorgerufen.

    grüße,
     
  9. Scotty

    Scotty Guest

    Hallo!
    Die weißen Kalkblöcke sind zum fressen?? :verw:
    Ich dachte immer die sind zum Krallenabwetzen...
    (Ich hatte noch nie einen :elach: )
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. pfesel

    pfesel Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    05.12.2005
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    12
    und das ist gut so :top:
     
  12. #10 Skalinka, 06.08.2006
    Skalinka

    Skalinka Guest

    vielen dank leute :top:

    salzleckstein kommt wieder raus.

    meine jetzigen drei sagen eh"iiiiih" dazu.hatte aber schon einige meeris und kaninis die dachten dass sind bonbons.

    man lernt halt auch nach vielen,vielen jahren nicht aus.

    danke nochmal. ;)
     
Thema:

mineral-steine?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden