Mimi, meine Schweinemutti

Diskutiere Mimi, meine Schweinemutti im Regenbogenwiese (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Meine süße, kleine Schweinchenmami Mimi. Heute früh bist Du mir aufgefallen, Du wolltest nicht fressen, obwohl Du sonst immer solchen Hunger...

  1. #1 tatjana.brausch, 29.09.2011
    tatjana.brausch

    tatjana.brausch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    30
    Meine süße, kleine Schweinchenmami Mimi. Heute früh bist Du mir aufgefallen, Du wolltest nicht fressen, obwohl Du sonst immer solchen Hunger hattest...Ich habe Dich direkt mit in die Praxis genommen und wir haben Dich geröngt.

    Du hattest einen riesigen Fellknubbel im Magen, welchen wir dann in Narkose entfernen wollten.

    Leider wolltest Du das nicht... während der Gasnarkose versagte Dein kleiner Kreislauf und Dein Herzchen blieb einfach stehen.... Es war leider nichts mehr zu machen, wir haben wirklich alles versucht.

    Mach´s gut mein kleiner Engel und ich danke Dir, dass Du mir am 27.12.2009 Deinen kleinen Überrachsungssohn Paul geschenkt hast. Er wird mich immer an Dich erinnern.

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mitzi

    Mitzi Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Ach Mensch Tati, das tut mir aber leid. Jetzt geht's der Kleinen aber wieder gut. Bestimmt. Ich denk' an Dich!
    Viele liebe Grüße + Küsschen auch von Filou :heart:
    Sabine
     
  4. #3 tatjana.brausch, 29.09.2011
    tatjana.brausch

    tatjana.brausch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    30
    Danke Bine,
    es war total schlimm, als plötzlich ihr Kreislauf versagte und das kleine Herzchen nicht mehr schlagen wollte.
    Ich denke aber auch, dass es ihr jetzt wieder gut geht und sie hat vor Allem keine Schmerzen mehr, denn dieser fiese Haarknubbel hat sicherlich ordentlich auf den Magenausgang gedrückt.
     
  5. Mitzi

    Mitzi Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Das kann ich gut verstehen. Mir ist ja auch schon so ein kleines Wesen in der Hand gestorben. Das vergisst man nie, wenn der letzte Atemzug aus dem Tierchen entweicht und man ist so total hilflos. Ich kann mir gut vorstellen, wie schlimm Du Dich fühlst. Da ist man wie gelähmt. Aber es ist doch ein wenig tröstlich, dass Mimi in ihrem Sohnemann Paul weiterlebt. Schnapp Dir mal den kleinen Paul und gib' ihm noch ein Abschiedsküsschen von seiner Mama. Er weiß ja nicht worum es geht, aber Dir hilft es bestimmt:streicheln:.
    Gaaanz, gaaanz liebe Grüße:heart:
     
  6. #5 Melanie, 29.09.2011
    Melanie

    Melanie Guest

    das tut mir sehr leid:runzl::troest:
     
  7. #6 Angelika, 29.09.2011
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    8.590
    Zustimmungen:
    1.975
    Komm gut an, Mimi! Jetzt stört dich das fiese Ding nicht mehr!
    Die meisten TÄ hätten nach so etwas nicht mal gesucht ...
    Mir starb mal ein Schwein in meinen Händen, während die TÄ einen Ultraschall machte - schreckliches Gefühl! :troest:
     
  8. #7 tatjana.brausch, 29.09.2011
    tatjana.brausch

    tatjana.brausch Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.10.2009
    Beiträge:
    1.235
    Zustimmungen:
    30
    Wir hatten das Gebilde ja auf dem Rö Bi gesehen und wir hatten nur die Chance, durch eine OP das Schei..ding zu entfernen. Es saß ganau vor dem Magenausgang.
    Das mit der OP war Mimi´s einzige Chance überhaupt, von allein wäre das Haarknäuel nie da raus gekommen...

    Ich war vorhin grad draussen, um der restlichen Meute etwas Heu nachzulegen...
    Als der PAUL dann ganz frech an meinen Latschen knabberte, hatte ich natürlich gleich wieder Pipi in den Augen.
    Paul ist bis auf ein schwarzes Vorderbeinchen ein Abbild seiner Mami.
     
  9. #8 Hermanns-Harem, 29.09.2011
    Hermanns-Harem

    Hermanns-Harem Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.01.2011
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    1.258
    Das ist so traurig. Euch ´viel Kraft für die nächste Zeit.

    Komm gut an, kleines Schweinchen.
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Daisy-Hu, 29.09.2011
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    6.783
    Zustimmungen:
    1.668
    Das ist ja Traurig.Fühle dich von mir mal gedrückt.:troest:

    Mimi komme gut an.:angel:
     
  12. #10 carmen3195, 30.09.2011
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    6.553
    Zustimmungen:
    539
    :troest:

    komm gut an kleine mimi..............:engel:
     
Thema:

Mimi, meine Schweinemutti

Die Seite wird geladen...

Mimi, meine Schweinemutti - Ähnliche Themen

  1. Athrose bei Mimi

    Athrose bei Mimi: Hallihallo, Mimi hat in den Hinterbeinen Athrose. Mich würden jetzt mal eure Erfahrungen mit Traumeel und Zeel interessieren! Würde das...
  2. [13057 Berlin] Notdame Mimi, Rosette, 1,5 Jahre

    [13057 Berlin] Notdame Mimi, Rosette, 1,5 Jahre: Hallo, mein Name ist Manuela Meinke, ich betreibe seit Dezember 2008 eine kleine private Tierschutzstation für Meerschweinchen. Vor ein paar...
  3. (01097) Mimi, Lunkarya in rot-weiß

    (01097) Mimi, Lunkarya in rot-weiß: Mimi ist auf der Suche nach einem schönen, artgerechten Zuhause. Allgemein Geschlecht: weiblich Geboren: Anfang/Mitte 2011 Rasse: Lunkarya...
  4. Oma Mimi und Baby Pippilotta

    Oma Mimi und Baby Pippilotta: Seit kurzem wohnt hier nun doch wieder ein Schweinchen mehr. Oma Mimi, 6 Jahre alt und schon seit über einem Jahr alleine. Die Vorbesitzerin hat...