milchstau durch angebissene zitze

Diskutiere milchstau durch angebissene zitze im Nachwuchs Forum im Bereich Meerschweinchen; hallo ich war freitag mit einer rexmama beim tierarzt weil die babys ihr eine zitze zerbissen haben.die kleinen mußten umgehend abgesetzt...

  1. #1 kirsten, 30.11.2008
    kirsten

    kirsten Guest

    hallo

    ich war freitag mit einer rexmama beim tierarzt weil die babys ihr eine zitze zerbissen haben.die kleinen mußten umgehend abgesetzt werden(2 ersatzmütter)
    heute bei der kontrolle von sunrise zitze habe ich festgestellt das die arme einen milchstau hat.der bereich um die zitze ist geschwollen,hart und rot.

    ein sofortiger kontakt zur tierärztin ist erfolgt.
    der bereich soll gekühlt werden und wir sollen bis morgen abwarten.sollte sunrise nicht fressen wollen oder sonstige verhaltensänderungen zeigen soll ich kommen.


    kann mir hier evtl jemand tips geben was wir noch für die kleine tun können?



    lg kirsten
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Schweinchen's Omi, 30.11.2008
    Schweinchen's Omi

    Schweinchen's Omi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    2.025
    Zustimmungen:
    1.609
    Homöopathisch könnte phytolacca helfen, aber dazu solltest du einen Heilpraktiker wg. der Dosierung fragen. Und kühlen hilft wirklich, nicht nur gegen die Schmerzen, sondern bremst auch die weitere Milchbildung.
     
  4. #3 Olivia1, 30.11.2008
    Olivia1

    Olivia1 Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    38
    Meine Meerlidame hatte auch einen Milchstau durch ein Stück abgebissene oder zerkaute Zitze durch ihre Babys. Meine Tieärztin hat ihr Quarkumschläge verordnet und ich hab ihr gekühlte Ringelblumensalbe anschließend auf die Zitze geschmiert. Nach 4 Tagen war alles weg.
     
  5. #4 kirsten, 01.12.2008
    kirsten

    kirsten Guest

    erst einmal danke für die tips.

    hatte gestern noch von einer züchterin den rat bekommen ihr den schorf abzuweichen und die milch auszustreichen.
    leider hatte das keinene rfolg,rund um die zitze ist alles hart und rot......

    bin heut nachmittag wieder bei der ärztin.
    fressen tut die maus mit appetit.


    lg kirsten
     
  6. Regina

    Regina Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe für solche Fälle auch immer eine Tube Ringelblumensalbe im Kühlschrank liegen. Hab ich bisher zwar erst in 2 Fällen benutzen müssen, hat aber beide Male gut geholfen.

    LG Regina
     
  7. #6 Martina A., 01.12.2008
    Martina A.

    Martina A. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab von meinem TA eine Salbe bekommen, die kühlt und und die Babys konnen trotzdem weiter trinken. Ich glaube, die ist eigentlich für Hunde gedacht, hat aber auch bei meiner Meersau gut geholfen. Ich müßte mal gucken, ob ich das Fläschchen noch hab (also eher Milch als Salbe). Name war CaniMastin oder so ähnlich.
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: milchstau durch angebissene zitze
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Meerschweinchen vor Milchstau schützen

    ,
  2. milchstau beim meerschweinchen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden