Milben

Diskutiere Milben im Krankheit (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo ich habe ein echtes Problem, meine MS haben laut dem Tierarzt Milben, und ich werde die nicht los! Ich habe die schon gebadet, da weiß ich...

  1. #1 Mistbiene, 14.10.2001
    Mistbiene

    Mistbiene Guest

    Hallo ich habe ein echtes Problem, meine MS haben laut dem Tierarzt Milben, und ich werde die nicht los!
    Ich habe die schon gebadet, da weiß ich aber nicht wie das Zeug hieß, und ich habe sie Wochenlang mit Surolan behandelt da ich erst nicht baden konnte, da ich eine trächtige dabei hatte! Kann mir einer von euch sagen was ich noch tuen kann? Mir fällt echt nichts mehr ein!


    Danke Mistbiene
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sabine und thomas, 14.10.2001
    sabine und thomas

    sabine und thomas Guest

    Hallo!
    Also baden hilft in erster Linie nur gegen außen sitzende Milben. Surolan hilft bei Milben eigentlich gar nicht, sondern wird bei Pilzbefall angewendet.
    Milben werden meistens mit Ivomec behandelt. Da bekommt das Schweinchen 3 Spritzen in ca. 8 Tagen Abstand.
    Viele liebe Grüße
    Sabine und Thomas
     
  4. #3 Nicole K, 14.10.2001
    Nicole K

    Nicole K Cavialand.de

    Dabei seit:
    20.08.2001
    Beiträge:
    4.072
    Zustimmungen:
    6
    HAllo,

    hier ein Auszug aus meiner Homepage: (http://www.cinderella.puresapce.de)

    Anzeichen:

    Sie erkennen einen Milbenbefall daran, dass sich Ihr Meerschweinchen auffallend viel kratzt und sich kahle Stellen im Fell bilden. Die Haut wird schuppig. Meistens loesen sich auch kleine Fellbueschel, die am Ende durch ein Stueckchen Haut zusammengehalten werden. Bevorzugte Stellen sind Augenlider, Nase, Ohren und mitten auf dem Ruecken. An Nase und Augen erkennt man den Befall recht schnell, da das Fell dort kuerzer ist. Schenll bilden sich kahle gräuliche Stellen, die sehr jucken und groesser werden. Bei einem Befall an den Ohren bildet sich ein weisslicher Belag.

    Mit dem blossen Auge sind Milben nicht zu erkennen. Lediglich ein Hautgeschabsel, das nicht gerade schmerzfrei zubekommen ist, gibt 100%igen Sicherheit. Jedoch wird dies nur sehr selten prktiziert, weiö alle anderen Anzeichen leicht zu erkennen sind und man dem Tier diese Prozedur ersparen kann.Milben graben sich in die Haut und fressen sich dort vorwaerts.

    Ursachen:

    Halter von Meerschweinchen sind einem Milbenbbefall gegenueber recht machtlos. Meist ist schlechtes Heu oder Grasfuetterung die Ursache dafuer. Stress, schlechte Ernaehrung, flasche (zu enge) Haltung und allgemeine Erkrankungen (Schwaechung des Immunsystems) beguenstigen die Sache noch. Bevorzugte Jahreszeiten sind Fruehling und Herbst. Eine Vorbeugung ist auch bei bester Haltung und Ernaehrung kaum moeglich.

    Achtung! Milben sind fuer andere Meerschweinchen ansteckend!!!

    Behandlung:

    Wie bei jeder anderen Erkrankung auch, sollten Sie nicht auf eigene Faust "herumdoktoren". Bitte gehen Sie zum Tierarzt, wenn Sie glauben, dass Ihr Meerschweinchen an Milben erkrankt ist!

    Alle Angaben hier sind mit unserer Tieraerztin abgesprochen:

    In den meisten Faellen wendet der Tierarzt ein Mittel namens Ivomec an. Dies wird drei Mal im Abstand von einer Woche angewendet, um den Milbenbefall zu beseitigen. Was jedoch die meisten Tieraerzte (noch) nicht wissen, ist, dass dieses Medikament nicht gespritzt werden muß. Man kann aus auch aeusserlich anwenden. Dazu tropft man einfach einen Tropfen auf eine der kahlen Stellen hinter den Ohren des Meerschweinchens. Diese Behandlungsmethode ist schmerzfrei und schonender den inneren Organen gegenueber, wirkt aber genauso gut und schnell. Wir verwenden dazu Ivomec fuer Rinder. es gibt jedoch auch eine extra "Pur on" Loesung, die allerdings erheblich teurer ist.

    Milben koennen bei Nichtbehandlung bis zum Tod Ihres kleinen Freundes fuehren!
     
  5. Sonja

    Sonja Guest

    :runzl: HALLO!!
    Meine beiden Böckchen hatten auch Milben. Der Tierarzt hat ihnen zwei mal die woche ein Medikament gespritzt und den Käfig mußte ich desinfizieren und alles was mit den Meerschweinchen in kontakt gekommen ist. Nach 2 Wochen waren alle weg.zum Glück.
    Gruß
    Sonja
     
  6. Ronja

    Ronja Guest

    Re. Milben

    Hallo !

    Ich kenne zwei Arten von Milben. Die schlimmsten machen sich durch kahle Stellen im Fell bemerkbar. Da hilft nur noch ein Gang zum Tierarzt . Das Mittel Ivomec wurde schon unten beschrieben . Es muss 3 mal ( jede Woche einmal ) angewendet werden , da Milben und die Eier eine Lebensdauer von 3 Wochen haben.

    Die zweite Art von Milben sind winzig kleine Punkte im Fell...gut zu erkennen bei weissen Fell. Schneidet man ein paar Haare ab und legt sie unter ein Mikroskop ( Lupe ) kann man die Milben gut sehen. Diese Milben lassen sich gut mit einem Milbenspray , welches man aus der Tierhandlung bekommt , vernichten ...merke es muss jeden Tag für 3 Wochen angewendet werden !

    Viele Grüsse
     
  7. Ute

    Ute Guest

    Hi,
    habe gerade erst beim stöbern deinen Beitrag über Milben gefunden.

    Als ich mein Meerie vom Zoohändler mit nach Hause brachte, hatte es auch Milben. Batman wurde vom Tierarzt mit 3 x spritzen behandelt - danach war alles ok.

    Liebe MS-Grüße

    Ute
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Milben

Die Seite wird geladen...

Milben - Ähnliche Themen

  1. wie immer Milben und Pilz

    wie immer Milben und Pilz: den Schlappi habe ich bereits bekommen nach wenigen Monaten mit den Worten, der hat Milben! Erstmal behandelt, der kleine. Dann sein Kumpel, schon...
  2. Milben wie Haus reinigen

    Milben wie Haus reinigen: Hallo, Ich habe meine Schweinchen gegen Milben behandelt, nun muss ja um Erfolg zu haben die Einrichtung gereinigt werden. Der Eigenbau ist soweit...
  3. Milben? Ungeziefer? Oder trockene Haut ?

    Milben? Ungeziefer? Oder trockene Haut ?: Kann mir jemand weiterhelfen ? Ich habe neulich an meinem Tierchen (w/2j) diese kahle, krustige und schuppige Stelle gefunden. Die war vorherige...
  4. Milben?

    Milben?: ...