Milben - wann wieder zusammensetzen? Frühkastra parallel?

Diskutiere Milben - wann wieder zusammensetzen? Frühkastra parallel? im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo zusammen, ich habe mich gerade eben wegen diesem Thema hier angemeldet und hoffe, dass das alles so passt... :heart: Ich habe vor...

  1. #1 bea1982, 07.04.2012
    bea1982

    bea1982 Guest

    Hallo zusammen,

    ich habe mich gerade eben wegen diesem Thema hier angemeldet und hoffe, dass das alles so passt... :heart:

    Ich habe vor kurzem ein älteress Meerschwein-Männchen (unkastriert) übernommen und bin bei meiner Suche nach einem Sozialpartner für ihn auf ein 5 Wochen altes Böckchen gestoßen, das aus keinem "guten Zuhause" kommt und unter Milbenbefall leidet. Es wurde deshalb vor 2 Tagen mit Stronghold behandelt - allerdings habe ich vergessen beim TA nachzufragen, ob bzw. wann ich die beiden dann zusammensetzen kann?!? Würde dieses gerne baldmöglichst tun, denn je jünger der Kleine ist, desto besser stehen die Chancen, dass sie sich vertragen, oder?!

    Zudem möchte ich das junge Böckchen demnächst kastrieren lassen, weil ich ihn - wenn der alte Bock einmal nicht mehr ist - gerne mit Weibchen vergesellschaften würde. Dann wahrscheinlich den Kleinen frühstmöglich kastrieren, oder?! Kann die Kastra "parallel" zur Milbenbehandlung erfolgen oder würdet ihr warten, bis die Milben definitiv weg sind? Wie lange dauert das in etwa? 1 - 2 Monate? Der Kleine (noch namenlose) hat höchstwahrscheinlich Räude-Milben, hat 2 stark schuppige etwa 1 x 1 cm große Stellen hinterm Ohr und auf dem Kopf, die eine davon ist sogar blutverkrustet.

    Freue mich über eure Antworten! Falls was unklar ist, fragt gerne nach! :-)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schweinchenjulia, 07.04.2012
    schweinchenjulia

    schweinchenjulia Guest

    Hallo erstmal :winke:

    Wie schwer ist denn der Kleine? Davon hängt überhaupt ab, ob es noch eine "Frühkastration" oder nur eine frühe Kastration ist.
    Für dich ist im Prinzip egal welche der beiden Möglichkeiten genommen wird - der Unterschied liegt nur in der Kastrationsfrist, in der der frisch Kastrierte nicht zu Weibchen darf. Da du ja aber zwei Jungs hast ist das egal ;)
    Mein kleiner Nepomuk hatte mit ca. 2-3 Wochen Grabmilben (was du als Räudemilben bezeichnest?) und wurde mit Stronghold behandelt. Mir wurde damals gesagt, dass man zwischen Behandlung und Kastra mindestens eine Woche haben soll - sicher kann ich's dir aber auch nicht sagen.

    Liebe Grüße und viel Spaß mit deinem Bockduo :-)
    Julia
     
  4. #3 bea1982, 18.04.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.04.2012
    bea1982

    bea1982 Guest

    Hallo,

    wieso habe ich die ganze Zeit nicht gesehen, dass auf meinen Beitrag geantwortet wurde... ?!? :nut: Sorry, dass ich mich jetzt erst melde...

    Leider hat sich die Situation nun ziemlich geändert... :eek: Zum einen war die Info des Vorbesitzers nicht richtig und der Kleine "Krätze" hat gar keine Milben sondern Pilzbefall, und zudem ist leider letzte Woche - 3 Tage nachdem wir den Kleinen geholt haben - unser Großer verstorben... :mist:

    Ja, nun sitzt der arme Krätze schon seit fast 2 Wochen in "Einzelhaft", zum einen eben wegen des Pilzbefalls - der nun schon deutlich besser geworden ist - und zum anderen, weil ich bisher noch keinen TA gefunden habe, der ihn mit seinem aktuellen Gewicht (200 g) kastrieren möchte. Der TA, bei dem ich in Behandlung bin, kastriert erst ab 300 g, alle anderen, die ich bisher angefragt habe (und zudem auch für kompetent halte, denn davon gibt es meiner Meinung nach nicht allzu viele) kastrieren erst im Alter von 4 - 5 Monaten oder so...

    Ich frag hier jetzt einfach mal blöd nach:gruebel:, obwohl mit die Antwort eigentlich schon klar ist: Außer Einzelhaft bleibt solange der Gute seinen Pilz auskuriert hat und kastriert wurde keine Alternative, oder?! Mir tut der Kleine wirklich leid, wie er da so alleine in seinem "Quarantäne-Käfig" sitzt... :schreien:

    Edit: Ich weiß jetzt, weshalb ich die Antwort nicht gesehen hatte... Kenne es aus einem anderen Forum mit gleichem "Aufbau" so, dass ein Thema, in welchem man selbst schreibt, direkt "abonniert" wird und bei den abonnierten Themen erscheint, was wohl hier nicht der Fall ist...

    Und noch eine Frage:
    Wenn der Kleine kastriert ist, wie viele Weibchen welchen Alters hole ich ihm am besten dazu??
     
Thema:

Milben - wann wieder zusammensetzen? Frühkastra parallel?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden