Mia, meine fröhliche watschelnde Neugiernase

Diskutiere Mia, meine fröhliche watschelnde Neugiernase im Regenbogenwiese Forum im Bereich Meerschweinchen; Mia [IMG] geboren am 13.10.2011 - gestorben am 18.08.2016 [IMG] Ich sitze hier und kanns nicht fassen, vor mir der Schuhkarton,...

  1. angi

    angi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.08.2002
    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    31
    Mia
    [​IMG]

    geboren am 13.10.2011 - gestorben am 18.08.2016
    [​IMG]

    Ich sitze hier und kanns nicht fassen, vor mir der Schuhkarton, ausgepolstert mit Heu und einem Handtuch, und du da drin.. Nein, nicht ganz du, sondern dein toter Körper, den ich am Montag ins Krematorium bringen und deine Asche wieder mitnehmen werde...

    Am 27.11.2011 zogst du hier ein, ein kleines, zuckersüßes Teddychen. Als Gesellschaft weil zuvor ein anderes Jungtier einzog zu den beiden älteren Schweinchen.

    Als du einzogst.. und ein Vergleichsfoto nach 2,5 Jahren
    [​IMG]
    [​IMG]


    Die Vergesellschaftung war etwas beschwerlich, ihr habt gezickt, aber dann liefs.. du warst von Anfang an selbstbewusst, du hattest keine Scharm zu den Großen zu watscheln und denen ihr Leckerlie aus dem Maul zu klauen ;) Beide waren Anfangs sehr irritiert, sowas kannten die halt nicht. Aber danach haben die es verstanden und besser aufgepasst..

    So warst du von Anfang an, die kleine watschelige süße Schnute, die neugierig die Welt erobert. Und so bist du gewesen in all den Jahren. Du warst die verfressenste, stets erste, neugiergste und eine immer gute drauf Nase gewesen.

    Wie du deine Nase immer strecktest.. du warst die erste und lauteste die quiekte wenns Futter gab.. und wenn ich Abends am PC saß, hörte ich ständig deine Pfötchen an die Glasscheibe.. dann drehte ich mich um und ihr bekamt was..

    Typisch Mia:

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Es fing mit einer Wiegung und Abnahme an, die ich aber als ein Wiegefehler oder eine Schwankung abtat, schließlich fraßt du gut und warst immer noch die pummelige kleine große Wuchtbrumme.

    Dann hattest du was ins Auge bekommen, die TA gab Augensalbe mit die ich dir täglich gab, einige Tage dann, Abends, als ich dir wieder was geben wollte, wirktest du dünner! ich habe dich gewogen und abgetastet, du frasst aber grünes und dann zeigte sich dir tuts beim pinkeln weh, der Urin war auch leicht rötlich..
    Ich ging wieder zu dieser TA Praxis, es war nicht meine Stammpraxis, aber die Tierärztin hat dich gründlich untersucht, geröntgt und konnte nicht Gries oder Blasenentzündung ausschließen..
    Du bekamst AB, erst ging es dir nicht so gut, du saß mehr in der Ecke, dann bekamst du Schmerzmittel dazu, und natürlich Blasentee, was hömöopathisches noch sowie BBB.. ich setzte dich auf die gesicherte Wärmflasche ..
    es ging dir deutlich besser! du warst wieder mittendrin, hast zwar noch nicht so viel Heu gefuttert, aber es schien endlich bergauf zu gehen..
    Nach dem Kontrolltermin am Dienstag, der eben auch so positiv schien wegen deinem Verhalten, kam Mittwoch Nachmittag die Ernüchterung.. du saß wieder mehr in der Ecke.. Abends zeigte sich, der Urin ist wieder rötlicher.. Am nächsten Nachmittag hatte ich den Termin gemacht..

    Du warst schlapp, schon als ich heim kam.. ich fuhr mit dir und Leele hin..

    Sie hat dich mit einer Röntgenaufnahme und Ultraschall gequält, ich hielt dich fest.. sie konnte aber nichts deutliches erkennen, sie gab dir Flüssigkeit und wollte mich an eine andere Klinik überweisen, für den nächsten Tag (hatten schon geschlossen) und ihre beiden Kollegen noch im Urlaub sind, und eine OP erst nächste Woche möglich wäre..

    Dir schien die Infusion etwas zu helfen..

    Ich rief meine Stammtierärztin an, schilderte alles, und bekam für Abends noch einen Termin, also in 3 Std nochmal mit dir los.. sie hatte schon eine Vermutung..

    Aber erstmal nach Haus..

    Auf der Heimfahrt ruhtest du dich aus, legtest dich hin..
    Zuhause angekommen und ausgestiegen, sprach ich mit der Nachbarin, mit der lieben Omi, die auch so dolle tierlieb ist, wir sahen beide in die Box, ich guckte genauer, sah aber, du atmest noch..

    Sie meinte auch, du brauchst jetzt erstmal Ruhe.. ich ging mit euch rein, setzte die Transportbox im Käfig ab, öffnetete das Türchen..

    Leele kam sofort raus..
    Aber du lagst noch da.

    Vorsichtig berührte ich dich.. aber du rührtest dich nicht mehr... du atmeste nicht mehr..
    du warst einfach tot.
    ich weinte sofort los, und konnte die Tierärztin erst nach 2 Std anrufen um abzusagen.
    Es tut mir so unendlich leid!

    Das ich dich am Ende nochmal so gequält hab, dass ich dich hielt während sie den Ultraschall machte und du Schmerzen hattest als sie damit über deine Blase ging.. das du quiektest vor Schmerz (trotz Schmerzmittel) und noch die Infusionsspritze bekamst..

    Es tut mir so leid, dass es so ausging, dass sie nicht die gleiche Vermutung bekam wie meine Stammtierärztin.. ich frage mich, ob sie sofort das vermutet hätte? Aber sie sagte auch selbst, dass Ultraschall bei Meeris nicht alles zeigen..
    Ich weiß, dass diese Ärztin das gemacht hat, was zu machen ist.. geröntgt, abgehört, Fieber gemessen.. ich weiß auch dass die Antibiotikabehandlung immer das erste ist..

    10 Tage waren es, mit Bergab, Bergauf, und dann so schnell Bergab..

    Ich frag mich, wäre ich nur den halben Tag früher zu ihr gefahren, hätten wir dich dann retten können? Ich sag mir zwar, so schwach wie du warst, vielleicht, oder vermutlich nicht? aber ich fühle mich so schuldig.. es tut mir so unendlich leid!

    Du warst mein Wonneproppen, meine Neugiernase, die immer lustige und fröhliche Maus.. immer mit der Nase vorn..

    plötzlich ist es so viel stiller, so viel leerer..

    Es tut mir so leid!

    Ich hab dich lieb mein Mäuschen.

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 taurus1980, 20.08.2016
    taurus1980

    taurus1980 Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    27.02.2016
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    14
    AW: Mia, meine fröhliche watschelnde Neugiernase

    :heulen: Machs gut süße Maus :heulen:
     
  4. #3 Elvira B., 20.08.2016
    Elvira B.

    Elvira B. Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    13.02.2004
    Beiträge:
    8.433
    Zustimmungen:
    4.764
    AW: Mia, meine fröhliche watschelnde Neugiernase

    Komm gut im Regenbogenland an kleine Maus :wein:
     
  5. #4 Timubbi, 20.08.2016
    Timubbi

    Timubbi Guest

    AW: Mia, meine fröhliche watschelnde Neugiernase

    was für eine wunderschöne Bärendame :wein:. Machs gut du Süße und lass es dir dort oben gut gehen du kleines Engelchen:engel:
     
  6. Anthea

    Anthea Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    15.07.2015
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    66
    AW: Mia, meine fröhliche watschelnde Neugiernase

    Mein Beileid..

    Komm gut an kleine..

    Ich wünsche dir viel Kraft..
     
  7. #6 carmen3195, 20.08.2016
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    6.989
    Zustimmungen:
    884
    AW: Mia, meine fröhliche watschelnde Neugiernase

    :heulen:

    Du wirst immer mein Freund sein. Du wirst Lust haben, mit mir zu lachen. Und Du wirst manchmal Dein Fenster öffnen, gerade so zum Vergnügen und Deine Freunde werden sehr erstaunt sein, wenn sie sehen, dass Du den Himmel anblickst und lachst. Dann wirst Du ihnen sagen: "Ja, die Sterne, die bringen mich immer zum Lachen."
    Antoine de Saint-Exupéry (1900 bis 1944) Der kleine Prinz

    Für dich kleines Sternchen Mia......

    komm gut an im RBL kleine süße Schnute.....
     
  8. angi

    angi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.08.2002
    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    31
    AW: Mia, meine fröhliche watschelnde Neugiernase

    Ich danke Euch.
     
  9. #8 B-Tina :-), 20.08.2016
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.509
    Zustimmungen:
    13.056
    AW: Mia, meine fröhliche watschelnde Neugiernase

    :wein: Tut mir sehr leid, angi.

    Gute Reise, kleine süße Mia. :angel: Lass es dir auf der Regenbogenwiese gut gehen. Nun hast du keine Schmerzen mehr ...


    :troest: ...
     
  10. #9 Mottine, 20.08.2016
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Mia, meine fröhliche watschelnde Neugiernase

    Da las ich soviel Liebe......es tut mir leid, ich drücke Dich einfach mal lieb und feste.
    Gute Reise kleine Mia......
     
  11. #10 Daisy-Hu, 20.08.2016
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.475
    Zustimmungen:
    2.983
    AW: Mia, meine fröhliche watschelnde Neugiernase

    Von mir auch mein Beileid. Auch für dich steht dieser Regenbogen,den ich gerade am Himmel endeckt habe.
    Und mein trost. Es ist immer schwer ein Schweinchen zu verlieren.:angel::troest:
     
  12. #11 Schweinchenfan, 21.08.2016
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    2.074
    AW: Mia, meine fröhliche watschelnde Neugiernase

    Wo ein wunderbarer, liebevoll geschriebener Text!
    Tut mir so leid, dass du dir wegen ihrer letzten Stunden jetzt solche Vorwürfe machst, aber du konntest ja nicht ahnen, dass Mia nach dem TA-Besuch sich so schnell auf die Reise machen würde. Es tut mir sehr leid, fühl dich mal ganz fest gedrückt :troest:

    Mach's gut und genieße dein neues Leben am anderen Ende des Regenbogens, du kleines süßes Teddymäuslein :engel:


    [​IMG]
     
  13. #12 Mrs. Meeri, 21.08.2016
    Mrs. Meeri

    Mrs. Meeri Meerschweinchen sind Gruppentiere!!!

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    2.167
    AW: Mia, meine fröhliche watschelnde Neugiernase

    Machs gut Mia, komm gut an....:angel:. Schicke ZB einen wunderschönen Regenbogen....

    Es tut mir so leid :troest:......
     
  14. AJ1981

    AJ1981 Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    3
    AW: Mia, meine fröhliche watschelnde Neugiernase

    Ich fühle grade mit dir.
    Bei meiner kleinen Amber war es fast genauso.
    Komm gut an kleine Maus.
     
  15. heidi

    heidi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    1.957
    Zustimmungen:
    1.124
    AW: Mia, meine fröhliche watschelnde Neugiernase

    Gute Reise kleines Fellnäschen.
     
  16. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. angi

    angi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.08.2002
    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    31
    AW: Mia, meine fröhliche watschelnde Neugiernase

    Hallo ihr Lieben,

    vielen vielen lieben Dank für eure Worte!

    Am Montag war ja die Einäscherung, dort fand ich diesmal die passende Urne. Nun sind Mia, Yala und Leni wieder zusammen. (Davor waren die beiden jeweils in einer kleinen Herzschachtel.) Sie ist weiß mit goldenen Pfötchenabdrücken. Als ich diese sah dachte ich sofort an ein Schweinchengedicht, was ich glaub auf einer Notmeeriseite las, und lächelte ..

    Ich war es, die sie beim Tierarzt auf den Rücken fest hielt als die TA den Ultraschall machte, und sie zweimal so schmerzquikte (und die TA auch noch blöde auf meine Da tuts weh Bemerkung meinte, dass kann nicht, sie bekam ja gestern noch Schmerzmedis..Habs dann nochmal gesagt.. Hätte sie das nochmal geantwortet hätte ich ihr mal erklärt dass man (egal ob Mensch oder Tier) auch mit Schmerzmittel noch schmerzen spüren kann wenn die da drauf drückt.. Selbst ohne rumdrückerei kann's weh tun.. Mensch, war doch kein Morphin oder so was.. )

    Das tut mir so Leid, dass ihre letzte Erinnerung mein Geruch ist und dass ich sie dabei so fest halte..

    Selbst wenn ich mich morgens krank gemeldet hätte und dann zum TA wäre, auch meine Stammtierärztin hätte an den Abend nicht mehr operiert sondern wohl eher am nächsten Morgen.. Und selbst wenn am selben Abend noch, ich denke sie hätte die Narkose garnicht mehr überlebt.

    Ich weiß ich kann nichts ungeschehen machen, und will mich die schönen Momente erinnern, aber dass ich es war die sie da noch so festhielt, das tut mir einfach so Leid :( dass ihre letzte Erinnerung an mich so schrecklich ist.. :(
     
  18. #16 Schweinchenfan, 26.08.2016
    Schweinchenfan

    Schweinchenfan Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    12.09.2007
    Beiträge:
    4.978
    Zustimmungen:
    2.074
    AW: Mia, meine fröhliche watschelnde Neugiernase

    :troest: :troest:
     
Thema:

Mia, meine fröhliche watschelnde Neugiernase

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden