Metacam und Cortison

Diskutiere Metacam und Cortison im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo! Mein stark aufgeblähtes Meeri hat drei Tage von meinem Tierarzt besagte Medikamte gespritzt bekommen. Die starken Blähungen gingen trotz...

  1. #1 butterfly, 14.01.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.01.2012
    butterfly

    butterfly Guest

    Hallo!

    Mein stark aufgeblähtes Meeri hat drei Tage von meinem Tierarzt besagte Medikamte gespritzt bekommen. Die starken Blähungen gingen trotz Sab Simplex-Gabe nicht zurück. Ich vermute, dass es mit der Kombination beider Medikamente zusammenhängt.

    Was kann ich jetzt tun?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Katrina, 14.01.2012
    Katrina

    Katrina Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    5.668
    Zustimmungen:
    2.178
    Statt Metacam kannst du es mit anderen Schmerzmitteln versuchen. Es gibt noch Novalgin (wäre aber auch ein Hammer) oder Traumeel (leichter, wirkt nicht immer). Da musst du probieren. Metacam kann bei Blähungen schon böse sein.

    Sprich deinen TA mal auf MCP-Tropfen an. Die haben hier gut geholfen bei einem extrem aufgegasten Schwein. Sab Simplex kannst du weiterhin geben (ruhig 1 ml pro Gabe). Kennst du die Ursache der Blähungen?
     
  4. #3 Chrissi89, 14.01.2012
    Chrissi89

    Chrissi89 Guest

    Frisst denn dein Schweinchen noch?

    Du kannst dir auch Imogas aus der Apotheke holen und aus den Kapslen das Pulver mit Wasser vermischen oder holst dir vom Tierarzt Dimeticon.
    Sie haben alle den gleichen Wirktstoff wie Sab Simplex.
    Sab Simplex hat aber noch Zusatzstoffe und ist nicht ganz so gut.

    Cortison ist nicht für aufgegaste Schweinchen.

    Suche dir bitte auch einen Meerschweinefahrenen Tierarzt.

    Novalgin ist besser bei solchen Schmerzen als Metacam.
     
  5. #4 butterfly, 14.01.2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.01.2012
    butterfly

    butterfly Guest

    Ursache der Blähungen sind Hefepilze. Cortison wird deshalb verabreicht, weil die Lunge noch leicht entzündet ist. Die Blähungen drücken auf die Lunge, sodass er beim Atmen zu hören ist. Fressen tut er nicht, bis auf etwas Salat. MCP bekommt er täglich gespritzt. Sab Simplex gebe ich seit drei Tagen *** ml stündlich.
    Die Luft im Bauch will sich absolut raus. :heul:
    Ich frage mich, ob ich überhaupt noch was retten kann, weil das MCP und das Sab Simplex seit Tagen absolut nicht anschlagen.
     
  6. #5 gummibärchen, 14.01.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.598
    Zustimmungen:
    3.770
    Cortison sollte niemals in Kombination mit Nichtsteroidalen Schmerzmitteln (Metacam, Nevolgin etc.) gegeben werden, da es so zu Magengeschwüren führen kann.

    Kann auch nicht verstehen, warum überhaupt Cortison gegeben wird, da es das Immunsystem nocht mehr schwächt. Wegen der Lunge sollte ein Antibiotikum gegeben werden.

    Du kannst jetzt am besten Imogas Kapseln (Notdienstapotheke) Spascupeel und Leinöl, sowie MCP Tropfen (nicht länger als 3 Tage) geben, zusätzlich mit dünnem Päppelbrei päppeln, damit im Verdauungstrakt alles weiter geschoben wird.

    Imogas ist vom Wirkstoff her konzentrierter als Sab, daher würde ich das umstellen.

    Zur Not kann der Magen auch über eine Sonde entgast werden, dies sollte aber nur von einem erfahrenen TA vorgenommen werden.

    Edit: Blähungen können lange dauern, Kimberly hatte damit fast 3 Wochen damit zu kämpfen.
    Wird gegen die Hefen denn gar nichts gegeben?
     
  7. #6 Berghutze, 14.01.2012
    Berghutze

    Berghutze Salat-Verteilerin

    Dabei seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    48
    Das wusste ich noch gar nicht, danke für die Info!
    Weißt du, wie das bei cortisonhaltiger Augensalbe und der Gabe von Schmerzmitteln wie Metacam ist? Gilt das dann auch, wenn es nur äußerlich angewendet wird?
     
  8. #7 Katrina, 14.01.2012
    Katrina

    Katrina Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    24.08.2002
    Beiträge:
    5.668
    Zustimmungen:
    2.178
    Du kannst dir noch zum Testen Rodicare akut im Netz bestellen. ich weiß nicht, ob es das normalerweise auch in den Praxen gibt, aber das Zeug ist ganz gut und du probierst ja schon sehr viel aus.
     
  9. #8 gummibärchen, 14.01.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.598
    Zustimmungen:
    3.770
    Für cortisonhaltige Augensalbe trifft das meines Wissens nach nicht zu, da das Auge relativ abgeschirmt vom restlichen Körper ist.
     
  10. Zergo

    Zergo Des Teufels Zahnweh

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    38
    Hallo !

    Cortison und Metacam sollte man nicht zusammen geben.
    Laut unserem TA kann das zu Magenblutungen führen.
    Am Besten nochmals mit dem TA darüber sprechen, was da dann das sinnvollste ist an Medikation.

    Bei Verdauungsproblemen haben hier immer Rodicare Akut-Tropfen sehr guten Dienst getan. Die kannst Du mehrmals täglich geben zu dem Sab dazu. Nux Vomica ist auch sehr gut. Das Nux entkrampft ein bischen und dadurch kann die Luft besser abgehen. Päppelst Du ?
    Bewegung kann auch helfen die Blähungen zu lösen, sofern das Tier keine Kreislaufprobleme hat.
    Wenn das Tier nicht gerade Untertemperatur hat keine Wärme zuführen.

    Viele Grüße
    Holger
     
  11. #10 Angie-Tom, 14.01.2012
    Angie-Tom

    Angie-Tom Guest

    Wäre erst mal wichtig, zu erfahren, warum Cortison und Metacam gegeben wurden!

    Cortison 3 Tage hintereinander braucht schon einen triftigen Grund, der sich mir derzeit ohne Diagnose des TA nicht erschliessen möchte.
    MCP darf maximal 2-3 Tage gegeben werden.

    Metacam geht ebenfalls auf den Darm.

    Erst mal Info von Dir, weshalb der TA das gegeben hatte.

    Salat bei Blähungen und jeglioches Gemüse bei Blähungen ist KOntraproduktiv!!!

    Blähungen heißt: Sab Siomplex 6 mal täglich minimum. Und absolut keon TroFu und kein Frischfutter für mehrere Tage, bis die Blähungen weg sind.
     
  12. #11 butterfly, 15.01.2012
    butterfly

    butterfly Guest

    aufgrund der entzündeten lunge, wurde zusätzlich Cortison durch seine entzündungshemmende wirkung gespritzt.

    mcp tropfen gibt's schon seit ca. 5 tagen.

    eine punktierung erfolgte, blieb aber erfolglos.
    ja, ich füttere zu.

    mir wurde gesagt, dass salat besser ist, als wenn gar nichts gefressen wird.
     
  13. #12 monsterbacke, 15.01.2012
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe metacam und Cortison ( Prednisolon) immer zusammen gegeben.
    Das geht super.
    Metacam und Baytril darf man nicht gleichzeitig geben, führt zu Magen-Darm-Blutungen.
    Bei Verdauungsgeschichten, immer auf Novalgin gehen, das ist für solche Sachen am besten geeignet.
     
  14. #13 Salmlerin, 15.01.2012
    Salmlerin

    Salmlerin Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,
    @Katrina Rodicare akut gibt es in TA Praxen und ist sehr gut,gerade wenn Tiere nicht fressen.
    Denn da ist alles drin was sie brauchen. Für die Blähungen kannst Du auch Anis,Fenchel,
    Kümmeltee geben. Ich habe bei unserer Engystol und Nux Vomica D6 bekommen. Es ist sehr gut. Traumeel habe ich auch nur gute Erfahrung mit gemacht. Zum tgl. fressen
    kann man auch noch Rodicare Basic geben, wenn es gefressen wird. Es sind Pellets und
    ist auch alles drin.Zusätzlich kannst Du noch Echinacea mit Engystol geben.Oder mal Echinacea mit NuxVomica. Und dann mal wieder Echinacea mit Engystol. Bei uns hat es sehr gut geholfen. Denn unsere Mesi konnte vor Blähungen nicht mehr laufen.
    Vielleicht solltest Du auch mal bei Naturheilkunde für Tiere schauen. Einfach über Google
    suchen.
    Viel Erfolg und alles gute für Dein Schweinchen.
    Lg
    Salmlerin
     
  15. #14 gummibärchen, 16.01.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.598
    Zustimmungen:
    3.770
    Sorry, aber das ist so nicht richtig.

    Nur weil es bei deinen Tieren keine Probleme geb, heißt das nicht, dass man es problemlos kombinieren kann. Jeder erfahrene TA hat bisher von dieser Kombination abgeraten und es gibt da auch studien drüber. Er macht nichts, wenn es sich einmalig überlappt, z.B. bei einem kurzwirksamen Cortison. Länger als einen Tag sollte man es aber in keinem Fall kombinieren.

    -Und Baytril und Metacam wurde bei uns in der Praxis immer zusammen gegeben, da gibt es keine Wechselwirkung o.ä. Du verwechselst da etwas, vermute ich. ;)

    Dann würde ich mal röntgen und schallen lassen, denn bei so hartnäckigen Blähungen, wo auch punktieren etc. nicht hilft, können leider auch manchmal Tumore dahinter stecken.
     
  16. #15 Blue Eyes, 16.01.2012
    Blue Eyes

    Blue Eyes Schweinchen-Kenner
    Administrator

    Dabei seit:
    26.06.2006
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    266
    @Monsterbacke
    Das ist völlig verkehrt was du da schreibst.
    Baytril und Matacam kann man sehrwohl zusammen geben.
    Cortison(Prednisolon und andere Cortisone)dürfeen nie zusammen mit Metacam,Novalgin und ähnlichem gegeben werden.
     
  17. #16 monsterbacke, 16.01.2012
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Ich spreche hier von einer zeitvesetzten Gabe.
    Baytril und Metacam solle man niemals gleichzeitig geben, weil ebendieses zu Darmblutungen führen kann.
    Ich verabreiche es in einem Abstand von ca. 6 Stunden.

    Ebenso habe ich Metacam und Prednisolon zeitversetzt gegeben.
     
  18. #17 gummibärchen, 16.01.2012
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.598
    Zustimmungen:
    3.770
    Auch ein Zeitunterschied von 6 Stunden bringt da nichts. Cortison braucht 24-48 Stunden, damit der Wirkstoffspiegel im Blut so weit abgebaut ist, dass man Metacam und andere nichtsteroidale Schmerzmittel wieder unbesorgt geben kann.
     
  19. #18 monsterbacke, 16.01.2012
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Naja, ich hab mich nur an die Anweisungen meines TAs gehalten.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 mariajonas, 16.01.2012
    mariajonas

    mariajonas Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    15.04.2009
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    715
    Das war für mich der Grund für einen TA-Wechsel.
    Mir hat mein alter Ta auch die Kombi von Cortison und Metacam empfohlen- hoffix hat mich zum Glück aufgeklärt, bevor ich das meinem Opa gegeben habe.
    Wenn man das googelt, findet man schnell Hinweise, die davon abraten.
     
  22. #20 monsterbacke, 16.01.2012
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Ok, also Borstel gehts nachwievor gut.
    Aber in Zukunft bin ich schlauer.
    Ist auch schon über ein Jahr her.
     
Thema: Metacam und Cortison
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wechselwirkung metacam cortison

    ,
  2. metacam und prednisolon

    ,
  3. metacam und cortison abstand

    ,
  4. prednisolon meerschwein tumor,
  5. metacam und cortison,
  6. Meerschweinchen Cortison metacam,
  7. meerschweinchen cortison,
  8. meerschweinchen cortison Schmerzmittel,
  9. prednisolon meerschweinchen dosierung,
  10. metacam cortison,
  11. metacam meerschweinchen
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden