Meinem Oma-Schwein geht zunehmend schlechter...

Diskutiere Meinem Oma-Schwein geht zunehmend schlechter... im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Ich habe u.a. ein Oma-Schweinchen, welches ca. 6 Jahre alt ist. Sie ist blind und ich habe sie aus schlechter Haltung, von dort hat sie ein...

  1. Asrael

    Asrael Guest

    Ich habe u.a. ein Oma-Schweinchen, welches ca. 6 Jahre alt ist.

    Sie ist blind und ich habe sie aus schlechter Haltung, von dort hat sie ein verkrüppeltes Beinchen, was sie aber nicht stört.

    Sie frisst, trinkt, köttelt und uriniert. Der Tierarzt konnte nichts finden. Auch die Zähne hat er nachgeschaut.

    Seit einiger Zeit nimmt sie ab, bekommt öfter Milben (meine anderen Schweinchen nicht!!). Sie bekommt schon Aufbauspritzen vom Tierarzt.

    seit gestern wirkt sie schon fast apathisch... :heul: Sie sabbert auch leicht, was sie sonst nicht macht. Sie frisst trotzdem und trinkt auch.

    Morgen früh gehts ab zum Tierarzt. Da mein Tierarzt leider krank ist, zu einer anderen Tierärztin... Ich hoffe so, dass sie was findet... Die Kleine tut mir echt leid...
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Marleen, 12.07.2012
    Marleen

    Marleen Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    224
    Oh je da drücke ich dir mal die Daumen für deine Oma!
    Manchmal bauen die Schweinchen im Alter ja rasant ab und machen sich auf den Weg...

    Aber wenn sie öfters unter Milben zu Leiden hat, scheint ja ihr Immunsystem ziemlich schwach zu sein.
    Wird sie in der Gruppe gemobbt oder ist da alles harmonisch?

    Lass evtl. dann morgen mal Blut abnehmen - vielleicht zeigt da ein Wert warum es deiner Omi grad so schlecht geht.

    Mein Oma-Schweinchen (auch 6 Jahre alt) nimmt seit einiger Zeit auch wenig, aber kontiunierlich ab. Bei ihr ist alles ok (Zähne, Blut, Köttel), aber im Alter werden ja auch wir Menschen wieder weniger, also denke ich ist es bei ihr das Alter.
     
  4. Asrael

    Asrael Guest

    Sie lebt nur mit einem Kastraten zusammen auf 3qm und der ist total artig. Sie haben zwar sozialkontakt, aber keiner mobbt den anderen.
    Bis vor drei Wochen saß auch noch mein anders Mädel bei ihnen. Auch eine Oma. Die ist über die RBB gegangen. :ungl:

    Ich hab überlegt, ob es auch am Verlust des zweiten Mädels liegen kann, aber sie waren jetzt nicht gerade ein Herz und eine Seele. Also auch keine Feinde, aber sie hingen nun nicht zusammen.

    ich hoffe einfach, dass man ihr helfen kann. Blutabnehmen, Kotprobe usw. lasse ich morgen machen.

    Das sabbern macht mir auch echt sorgen...
     
  5. #4 Marleen, 12.07.2012
    Marleen

    Marleen Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    224
    Oh je - das tut mir Leid mit deiner anderen Oma!
    Drei Wochen ist ja noch nicht so lange her, da müssen sich die beiden bestimmt auch erst mal neu arrangieren.

    Vermehrtes Sabbern deutet ja eigentlich schon auf die Zähne hin, meine ich.
    Lass das dann lieber noch mal mit kontrollieren, auch wenn beim letzten Mal alles ok war.

    Sabbert sie nur oder macht sie auch komische Kaubewegungen?

    Berichte dann morgen mal was der TA gesagt hat.
     
  6. Asrael

    Asrael Guest

    sie schnieft auch, habe ich gerade gehört.
    also sie sabbert, schnieft und schmatzt.

    ich fahre jetzt zum tierarzt. das ist mir zu heikel. nachher passiert meinem geliebten oma schwein was! :heul:
     
  7. #6 Marleen, 12.07.2012
    Marleen

    Marleen Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    224
    Ja das hört sich nicht gut an. Da ist es bessesr gleich zu fahren!
    Nicht dass sie sich doch was Ernstes eingefangen hat. Grade bei Schniefen muss man sehr vorsichtig sein - vor allem wenn sie schon geschwächt ist vom Immunsystem.

    Alles Gute für den TA gleich.
     
  8. Asrael

    Asrael Guest

    So, also das arme Omalein hat eine Atemwegsinfektion.
    Sie hat Probleme, durch die Nase zu atmen, weshalb sie durch den Mund atmet. Dadurch sabbert sie auch beim Fressen. teilweise kommt ein Speichel-Gurke-Gemisch aus der Nase, wenn sie Gurke frisst.

    Ausserdem hat sie Bakterien im rechten Ohr. Bekommt dafür jetzt Ohrentropfen. Findet sie ätzend.

    Die Tierärztin hat sie gründlich untersucht. War wirklich nett.

    Die Zähne sind in Ordnung, auch sie konnte nix feststellen, aber das Sabbern erklärt sich ja durch die Mund-Atmung.

    Sie bekommt ein Antibiotikum. Zudem soll ich sie sicherheitshalber entwurmen.

    Zum Glück frisst das kleine Schweinchen immernoch weiter und trinkt auch. :juhu: Sie hat auch diese Nacht nicht weiter abgenommen, gott sei dank!
     
  9. #8 simbali, 13.07.2012
    simbali

    simbali Guest

    Das hört sich gut an. Ich drück deinem Schweinchen die Daumen, daß sie sich wieder gut erholt.
    Ich habe selber 3 ältere Damen, die mittlerweile auch ganz schön abgebaut haben.
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Marleen, 13.07.2012
    Marleen

    Marleen Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    25.03.2007
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    224
    Ui da hat deine Oma ja kräftig hier geschrien...

    Aber ich denke mit dem AB wirst du wieder alles in den Griff bekommen. Gibst du ihr dazu versetzt auch BB oder ähnliches?

    Das einzige, was ich nicht ganz nachvollziehen kann, ist die Sache mit dem Entwurmen. Geben ihre Köttel denn Hinweise auf einen Wurmbefall?

    Alles Gute deiner Omi!
     
  12. Asrael

    Asrael Guest

    Das konnte ich auch nicht nachvollziehen.

    Die Tierärztin meinte, weil sie so dürr ist, könnte es auch am Wurmbefall liegen. Es ist eine ganz leichte Wurmkur, die den Körper kaum belastet, daher sagte sie, ich soll die ruhig geben.

    Ja, ich gebe auch BB. Wenn sie zu schlecht frisst oder abnimmt, werde ich sie zwischendurch mal päppeln. Sie wird mich hassen. :rolleyes:
     
Thema:

Meinem Oma-Schwein geht zunehmend schlechter...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden