Meine Schweinchen stressen mich

Diskutiere Meine Schweinchen stressen mich im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo! Oh Mann.... Pia bringt mich wirklich noch in's Grab *seufz* (@ buffy: Was hast Du mir da nur mitgegeben? *grins*). Ich weiß nicht mehr,...

  1. #1 Simone Kl, 10.05.2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.05.2005
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo!

    Oh Mann.... Pia bringt mich wirklich noch in's Grab *seufz* (@ buffy: Was hast Du mir da nur mitgegeben? *grins*). Ich weiß nicht mehr, was ich mit ihr machen soll..... .
    Ich meine, sie quiekt ja immer, bin ich ja schon gewohnt. Find ich ja auch süß, dass sie so lebendig ist. Aber seit Tagen wird das ganze irgendwie schlimmer. Krank ist sie nicht. Sie rennt und springt herum, sie schmiegt sich an Duplo und klaut ihm auch noch das Futter neuerdings :scream: . Die Kleine macht mich im Moment fix und alle. Heute war's besonders schlimm. Nach jedem Füttern, also morgens und abends, obwohl sie alles bekommen und gefressen hat, sie quiekt weiter, sie bettelt weiter, sie reagiert auf jeden Schritt und auf jede Handlung. Sie springt mir halb aus dem Eigenbau (letztens nahm sie einmal Anlauf und wollte springen :scream: ). Sie hat alles, sie hat Beschäftigung, sie hat Duplo, sie hat jede Menge Heu, aber warum bettelt sie denn immer weiter? Was will sie? Das ging heute wirklich den ganzen Tag.
    Und das schlimmste ist ja, sie stiftet die anderen immer mit an und dann quiekt nicht nur eine, sondern alle sieben, dann bettelt nicht nur eine, sondern alle sieben :scream: . Ich hab plötzlich sieben kleine Schweinchen männchenmachend am Eigenbau stehen und alle wollen was zu Fressen, obwohl sie erst kurz zuvor gefüttert worden sind. Nur weil Pia sich die Kehle leer quiekt, meinen die anderen, sie müssten da mal fleißig mitmachen (vor allen Yester ist da immer ganz dicke da, er reagiert sofort auf Pia :D ). Und wenn das wirklich den ganzen Tag so geht und man nicht mehr weiß, was man noch machen soll, dann weiß ich wirklich nicht mehr weiter.... *seufz*. Ich bleib dann immer eine Weile am Eigenbau und red mit ihnen oder streichel sie hier und da, halt da mal die Hand zum Schnuppern hin, und kaum geh ich weg, geht's von vorne los. Und immer Pia voran und die anderen stimmen dann mit ein :ohnmacht: .
    Könnt Ihr mir sagen, was ich für Schweinchen habe und warum die mich so auf Trab halten *seufz*?
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 cgfelix, 10.05.2005
    cgfelix

    cgfelix Guest

    Hallo,
    weil Du auf sie reagierst ;)
    Ich mach ein leises bschschsch, wenn alle losbrüllen ohne Grund, und sofort sind alle still. Oder ich ignorier sie einfach.
    Wenn Du aber immer hingehst, ist es klar, daß sie immer wieder quieken. Das nennt man lernen am Erfolg ;)
    Liebe Grüße
    Christine
     
  4. Mace

    Mace Guest

    Hallo Simone,

    Nun ja, das machen die Süßen ja nur bei ihrem über alles geliebt Futtersklaven :D,
    Pia hat dich gaaaaaanz doll lieb. :rofl:

    Hm keine Ahnung was man da machen kann,
    bei einigen hat eine feste Fütterungszeit geholfen
    oder sie einfach ignorieren wenn sie quicken.

    Als meine mich förmlich mal nieder gequiekt haben,
    konnte ich aber nicht anders als sie zu füttern. :engel:

    lg Stefan
     
  5. #4 Simone Kl, 10.05.2005
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo!

    Na, ich geh ja nicht jedesmal hin. Ich muss nur immer am Eigenbau vorbei, wenn ich in's Bad oder auf's Clo gehe. Und im Moment muss ich mehrmals am Tag in's Bad laufen, weil wir zur Zeit in der Küche kein Wasser haben *nerv*. Und ich brauch nur an ihnen vorbei zu laufen.....sofort denken sie, es gibt was zu Fressen und ehe die sich wieder beruhigen, kann schon mal 'ne Stunde vergehen :uhh: .
     
  6. #5 Simone Kl, 10.05.2005
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Die haben sie ja im Moment, weil ich zu Hause bin. Und die kennen auch die Zeiten *grins*.
     
  7. #6 moeppikasi, 10.05.2005
    moeppikasi

    moeppikasi Guest

    man, das hört sich genau wie tiffi an. die heul und quietschboje. zum glück quietscht keiner mit bei uns. ich ärgere sie dann immer ein bisschen. ein wenig am bauch gekitzelt und schon ist sie mit was anderem beschäftigt. aber so wirklich aufhören tut sie nicht. ist sie noch jung? ich hoffe ja immer, dass sich das mit dem alter legt. vielleicht ist unseren quietschern langweilig. keine ahnung, du hast aber mein beileid. Anne
     
  8. #7 Simone Kl, 10.05.2005
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Pia ist 1 1/2 Jahre :D . Und die reinste Nervensäge *grins*.
     
  9. Anima8

    Anima8 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    3.259
    Zustimmungen:
    209
    Machen meine momentan auch ganz schlimm.
    Bisher wussten sie ganz gut wanns Futter gibt und haben auch erst kurz vorher (so zwei Stunden...) angefangen zu rufen, aber mittlerweile fordern sie sogar TroFu was sie vorher nie gemacht haben. Und sie schreien momentab schon, wenn ich gegen 14.00 nach Hause kommen, obwohls erst gegen 22.00 was gibt...

    Das ist besonders nervig, weil sie in meinem Zimmer stehen, also jede Bewegung von mir mitkriegen und dann schreien sie gerne mal...

    ICh hoffe das Jacy sich da noch ein bisschen beruhigt (sie lebt ja erst seit nem Monat hier) die können auch ganz schön laut werden...
     
  10. Dari

    Dari Guest

    Hi Simone..
    *grins breit* ich habe auch so eine hier..Krümel meine Alte..Sie meint auch das es den ganzen Tag Futter gibt.Und da sie im Wohnzimmer steht sieht sie mich ja auch..

    In der Zwischenzeit quiezt sie auch los ,wenn mein Sohn rein kommt..oder wenn das Telefon klingelt :verw: So das ich erstmal ein schhhhhhhhhhht loslassen muß bevor ich den Hörer abnehme :hand:

    Die anderen haben sich so langsam alle daran gewöhnt,das sie ständig losschreit und sind still..aber nur solnage bis Muffin lostrompetet..booooooooooooooah dieses Schwein ist laut..und ziiiiiiiiiiiiiiiiiiiieht ihre Quiekz ganz lang..dann brüllen alle mit.. :rofl:

    Ich ignoriere es oder eben schhhhhhhhhhhhttt..das geht,aber nicht wenn auf die Futterzeit zugeht..da wird solange Alarm gemacht bis s was gibt :D
     
  11. #10 tinkmaus, 10.05.2005
    tinkmaus

    tinkmaus Guest

    [​IMG]
    ich stell mir das nur gerad vor sieben von der sorte männchenmachend...ich hab hier auch so eine kleine maus sitzen,die quiekt auch bei jeder bewegung,dann fangen die andern zwei auch an und der chor geht los:aber da ich nur drei hab find ichs klasse,weil mein fussler vorher absolut ängstlich war und sich nichts getraut hat-jetzt macht er kräftig mit :lach:

    tja,ich denk da hilft dann wirklich nur ignorieren so gut es geht,ich bestech meine zwischendurch immer mit heu,das hilft auch sehr gut ;)
     
  12. #11 Simone Kl, 10.05.2005
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Vor allen Dingen, hier macht ja mittlerweile jeder Männchen :D , sogar die, die das früher nie gemacht haben. Soweit hat es Pia also schon geschafft :D . Die Kleine hat hier wirklich frischen Wind mit reingebracht *grins*.
    Mein Yester z. B. ist ja eigentlich ein ganz gemütlicher und ruhiger.....bzw. das war er mal....seitdem Pia hier wohnt, hat der Kerl sich um 180 Grad gedreht :D .
    Na ja, und die anderen machen ja sowieso fleißig mit. Ich sag doch, Pia stiftet alle an :scream: . Ich erkenn meine Schweinchen schon gar nicht mehr wieder.
     
  13. #12 Nadine1, 11.05.2005
    Nadine1

    Nadine1 Guest

    Boah, da bin ich ja froh, daß ich die Schweinchen in den Aussenstall verfrachtet habe. Ich kenne das leider auch :hand: Gerade die Jüngeren Schweinis sind echt krass :-) Wenn ich morgens noch geschlafen habe, dann quickten sie schon ,wenn ich mich nur im Bett rumgedreht habe. :D
     
  14. #13 Biensche37, 11.05.2005
    Biensche37

    Biensche37 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    10.09.2003
    Beiträge:
    9.398
    Zustimmungen:
    5
    Monatsthema

    Hihi,

    da fällt mir ganz spontan das Monatsthema in der neuen Meerschweinchen-News vom MFD ein.

    Bachblüten:
    Vervain bei Überaktivität
    Vine wenn sich jemand zum Tyrannen entwickelt.... :engel:

    Vielleicht kann man ja ein Seelensüppchen aus Bachblüten "brauen" ;)

    bine
     
  15. #14 Simone Kl, 11.05.2005
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo!

    Nee nee, mit Bachblüten mach ich erst mal nichts ;) . Bin ja froh, dass Pia so lebendig ist, aber die kann einem wirklich so langsam auf den Keks gehen :scream: :D . Heute früh wieder genauso.....was für ein Terror ihrerseits, und die anderen natürlich gleich mit . Und dann waren sie gefüttert und es ging weiter :ohnmacht: . Haben natürlich nichts mehr gekriegt, sie haben ja ihr Heu.
     
  16. cOky

    cOky Guest

    Sowas hab ich hier auch sitzen....Kleinpilzschwein Rudi...
    Seitdem er langsam wieder gesund wird dreht er auch völlig durch :rolleyes:
    Am schlimmsten ist es das ich mich morgens (wenn ich eigendlich ausschlafen könnte!!) nur rumdrehen muss und er hört "aha sie ist wach" und schon gehts los.
    Da hilft kein pscht!" nix.... Nur aufstehen und füttern.
    Nicht das dann ruhe wäre,er kaut noch und schreit wärend dessen weiter :runzl:
    Bei jedem Laut wie Simone Kl schon sagt.
    Treppe hochkommen,Haustür,unser Nachbar kommt heim,ich muss mich im Grunde nur bewegen :runzl:
    Hunger kann er ja keinen haben.
    Ich dachte wenn er ein wenig älter wird (ist ca 3monate alt) legt sich das viell.
    Aber wenn Deine Pia nun schon 1 1/2 Jahre ist :eek: Dann sollte ich mir Ohrenstöpsel anschaffen *G*
    Gottsei dank quickt er alleine ...Seit er bei meinem Elvis ist quickt er nur noch selten nach Futter nach dem Motto "der kleine macht das schon"
    Jedoch siehts dann hier so aus Klein Rudi schreit nach Futter und Elvis steht im Käfigeingang und wartet drauf :top:
     
  17. #16 Simone Kl, 11.05.2005
    Simone Kl

    Simone Kl Guest


    Wenn meine restlichen 6 Stück dann wenigstens auch so denken würden :evil: :D . Aber nein, die machen ja alle mit :scream: . Pia wirbelt hier wirklich alles auf *grins*.
    Sogar meine 2 ältesten Herrschaften (bald 5 Jahre alt), die sonst immer ruhig und gelassen waren, lassen sich anstecken und nehmen den halben Käfig auseinander beim Betteln...... .
     
  18. Nadja

    Nadja Guest

    hallo simone,

    das muss wohl liebe sein. aber meine sechs sind auch nicht besser. wenn ich am we den ganzen tag zu hause bin, brauch ich nur den flur entlangschleichen und in mein zimmer gucken und schon sehen mich die sechs niedlichsten gesichter der welt an. und wie schnell die zähnchen da mahlen können. :D

    nadja
     
  19. cOky

    cOky Guest

    Es gäbe wohl keine schöne erklärung dafür!
    :D
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 tinkmaus, 11.05.2005
    tinkmaus

    tinkmaus Guest

    :D *reicht simone ein paar ohrstöpsel*

    mußte heute morgen so an den thread denken-5.30h,ich drehe mich im bett rum und ein pfeifen geht los...aber bei den dreien krieg ichs noch hin,am besten ist fussel,der wartet gemächlich in einer ecke und denkt sich lass die andern man machen(na klar kriegt er auch seine ration...)
     
  22. #20 Simone Kl, 11.05.2005
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Wenn mich nicht alles täuscht, hab ich Pia heute morgen um 6 bis in's Schlafzimmer gehört. Und das Schlafzimmer ist so gut wie am anderen Ende.
    Und als ich dann 3 Stunden später aufgestanden bin, war das Theater groß. Bei Uli sind sie ja komischerweise ruhig *grins*. Erst wenn ich dann anmarschiert komme, geht's rund *seufz*. Und Pia die kleinste und jüngste, aber die hält alle auf Trab :scream: .
     
Thema:

Meine Schweinchen stressen mich

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden