Meine Mini-Maisplantage

Diskutiere Meine Mini-Maisplantage im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; ....oder auch Mut zum Kübel. Ich hatte hier schon Jahre einen Regentonnenuntersatz, den keiner mehr brauchte. Beim Umdrehen desselben, stellte...

  1. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    517
    ....oder auch Mut zum Kübel.

    Ich hatte hier schon Jahre einen Regentonnenuntersatz, den keiner mehr brauchte. Beim Umdrehen desselben, stellte ich fest, dass er ja wie ein Kübel aussieht, wenn auch riesengross. Mit Erde ist er so schwer, dass nur 2 Mann ihn bewegen können - von heben ganz zu schweigen.

    Das Resultat kann sich sehen lassen. Meine Maispflanzen sind schon gute 60cm gross und wären damit auch für Balkonbesitzer geeignet. Vor allem verträgt er volle Sonne. (vorher hatte ich ihn im Schatten, da muckerte er)

    [​IMG]

    Uploaded with ImageShack.us
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 perle3103, 11.07.2013
    perle3103

    perle3103 Guest

    ja sehr cool!
    meine stehen im garten und ja, sie brauchen viiiel sonne und können auch eine weile trockenheit gut ab...

    lg verena
     
  4. Nanu

    Nanu Kinnkrauler

    Dabei seit:
    27.09.2007
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    13
    Die Überlegung, Mais selber anzubauen hatte ich auch schon... Das wäre super, aber ich bräuchte sehr viel davon ..
     
  5. Dobbit

    Dobbit Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.06.2007
    Beiträge:
    1.970
    Zustimmungen:
    577
    Schick! Ich habe auch sowas, nur musste ich feststellen, dass eine Maispflanze unten am Spross etwas angeknabbert ist :schimpf: Ich habe da so einen Verdacht...
    Zwei meiner Maispflanzen blühen schon - allerdings waren das auch Überbleibsel von einem Versuch, die wurden in der Klimakammer angezogen. Aber wie man sieht, Kübelkultur funktioniert!

    LG
    Dobbit
     
  6. #5 MörphieAmadeus, 17.07.2013
    MörphieAmadeus

    MörphieAmadeus Guest

    Hast du Samen gehabt oder wie hast du die gezogen?
     
  7. #6 zumTeckblick, 20.07.2013
    zumTeckblick

    zumTeckblick Guest

    Ich habe diesmal ein kl. "Maisfeld" mit etwa 30 Pflanzen. Bei der Kälte im Frühjahr tat sich erst mal gar nichts, Inzwischen wachsen die Pflanzen aber gut und ich ärgere mich, dass ich nicht die doppelte Menge gemacht habe. Habs nämlich noch mit Futterrüben probiert und das sind nur zwei aufgegangen. :aehm:
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. max

    max Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.05.2009
    Beiträge:
    1.844
    Zustimmungen:
    517
    Ganz normal einen Maiskolben vom Vorjahr aufgehoben (trocknen lassen)

    Und dann einzelne Körner gesteckt. Sind alle aufgegangen.

    Man kann es allerdings auch als Samenkorn kaufen, nennt sich meist Zuckermais.
     
  10. #8 zumTeckblick, 21.07.2013
    zumTeckblick

    zumTeckblick Guest

    ja, genau, so ein Päckchen Zuckermais habe ich auch gekauft. Der würde sich selbst auch gut essen lassen. :nut:
     
Thema:

Meine Mini-Maisplantage

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden