Meine Meeris essen kein Heu mehr

Diskutiere Meine Meeris essen kein Heu mehr im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo, langsam mache ich mir Sorgen um meine Meerschweinchen (zwei Stück). Seit ca. 10 Monaten raffen sie ständig nur das Heu raus, bieseln dann...

Schlagworte:
  1. Flammy

    Flammy Guest

    Hallo,
    langsam mache ich mir Sorgen um meine Meerschweinchen (zwei Stück). Seit ca. 10 Monaten raffen sie ständig nur das Heu raus, bieseln dann drauf und essen es anschließend nicht mehr!

    Mit dem einem Schweinchen war ich schon beim Tierarzt, da es zu lange Zähne hatte, welche gekürzt worden sind! Bei dem anderen Schweinchen war es nicht nötig!

    Ich habe mittlerweile verschiedene Heusorten, verschiedene Strukturen (lang, kurz, dicker, fest,..) ausprobiert, nichts half!

    Salat und anderes Gemüse verputzen sie ruckzuck und wollen am liebsten gleich noch etwas! Daher habe ich schon probiert, ihnen weniger Grünzeug zu geben, was aber dieses Verhalten (so würde ich es nennen) eher verschlechtert!

    Könnt ihr mir evtl. ein paar Tipps geben, was ich noch machen kann?

    Liebe Grüße und Danke,
    Flammy
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    2.889
    Zustimmungen:
    2.684
    Heu einfach immer zur Verfüngung stellen und vielleicht immer mal von woanders besorgen.
    Und daß sie es rausreißen und sich drauflegen und es vollpieseln, das machen alle Schweinchen gerne! :nuts:

    Fang doch jetzt mal an ganz langsam vor allem Gras und auch etwas Löwenzahn, Schafgarbe, Wegerich usw. anzufüttern. Das ist genauso gut für die Zähne. In der Jahreszeit, wo es Grünzeug von draußen gibt, fressen die meisten Schweinchen sowieso weniger Heu.
     
  4. #3 schweinchenshelly, 02.04.2014
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.790
    Zustimmungen:
    588
    Genau, im Sommer kann man das Heu eigentlich durch Gras ersetzen. Davon können sie nach Gewöhnung auch sehr große Mengen fressen.

    Woher bekommst du denn normalerweise dein Heu? Abgepacktes wird hier auch nicht gefressen.
     
  5. #4 gummibärchen, 03.04.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.390
    Zustimmungen:
    3.534
    Manchmal kommt es auch darauf an, wann du das Heu fütterst, wenn sie sich den Bauch vorher schon mit etwas anderem vollgeschlagen haben, haben sie natürlich keinen Hunge mehr auf Heu.

    Hier gibt es morgens als erstes eine Portion frisches Heu, danach erst Frischfutter und Wiese etc. und abends wieder genau so. Abgesehen von den Malen, wo ich frisch auffülle, haben sie es natürlich auch frei zur Verfügung.

    Bei wirklichen Heu-Muffeln würde ich es mal mit Heu vom 2. Schnitt probieren, oder wenn alle Stricke reißen mit Timothy Heu, oder Hartog Kompakt Gras.
     
  6. Nanouk

    Nanouk Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    30.05.2013
    Beiträge:
    2.889
    Zustimmungen:
    2.684

    Hier gibt es auch immer 1/2 Stunde vor der Frischfutter-Gabe morgens und abends erst mal frisches Heu. Das muffeln sie schon mal bis das FriFu kommt.
    Und meine Schweinchen fressen auch gerne das o.g Hartog-Compact-Gras.
     
  7. nincy

    nincy Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    70
    Haben sie das Heu immer zur freien Verfügung?
    Fütterst du sonst noch etwas ausser Heu und Gemüse? Sprich haben sie vielleicht Pellets oder anderes Futter da stehen?
    Fütterst du getrocknete Kräuter?
    Meine sind richtige Feinschmecker beim Heu geworden und fressen bei weitem nicht jedes Heu. Wenns mal wieder nicht so ankommt, streue ich oft Getrocknete Kräuter mit rein. Das hilft manchmal.
     
  8. muegge

    muegge Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    1.170
    Zustimmungen:
    133
    ich weiß nicht, wo Deine Schweinchen herkommen, aber vielleicht brauchen sie ein drittes Schweinchen das ihnen zeigt dass Heu fressbar ist.

    Du hast zwei Weibchen? Wenn ja dann nimm Dir einen gut sozialisierten Kastraten dazu von einem Züchter.

    LG Sabine
     
  9. Anima8

    Anima8 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.02.2004
    Beiträge:
    3.258
    Zustimmungen:
    209
    Fressen sie denn jetzt gar kein Heu mehr? Weil aus deinem Beitrag dieses hier:
    Das machen Schweine nunmal gerne, und dass sie vollgepinkeltes Heu nicht mehr fressen ist ja auch nachvollziehbar. Meine machen das auch, je nach Heuqualität mal mehr, mal weniger.
    Aber natürlich fressen sie auch ganz normal Heu.
     
  10. #9 gummibärchen, 03.04.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.390
    Zustimmungen:
    3.534
    Was ich noch vergessen hatte - meine fressen Heu nur, wenn ich es lose im Gehege verteile und sie sich beim fressen auch mitten rein hocken, oder rein legen können.

    Aus der Heuraufe fressen sie es selten, oder gar nicht.

    Man hat so zwar mehr Abfall durch vollgepieseltes Heu, aber was gibt es für ein Schweinchen schöneres, als im Heu zu liegen und zu mampfen?!
     
  11. Flammy

    Flammy Guest

    Hallo,
    danke erstmal für die bisherigen Antworten! Einige werde ich mir zu Herzen nehmen und diese Vorschläge mal ausprobieren!

    So, nun werde ich mal versuchen, die ganzen Fragen zu beantworten:

    1. Unser Heu ist von Vitakraft (Fressnapf), welches sie bis vor 10 Monaten als einzigstes gegessen haben!
    2. Heu steht immer zur Verfügung, welches nur erneuert wird, wenn Raufe leer ist!
    3. Im Sommer gibt es Löwenenzahn und ab und an Vogelmiere und im Winter fertige Meeri-Mischung von Fressnapf, ansonsten nur Heu und Gemüse!
    4. Pellets und andere Sachen gibt es nicht!
    5. Frische Kräuter bekommen sie sehr selten!
    6. Ja, es sind zwei Weibchen, welche ich im Dezember 2011 im Leitermann gekauft habe (doppelstöckiger Käfig)!
    7. Doch sie essen frisches Heu vom Boden und wenn es frisch ist aus der Raufe, fällt aber dabei ganz viel und auch ganz schnell runter!

    Ganz liebe Grüße und Danke nochmal,
    Flammy
     
  12. #11 Mottine, 03.04.2014
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.605
    10 Monate sind aber schon eine lange Zeit.......da sie bisher nicht verhungert sind.........flapsig gesagt.

    Denke schon, das sie Heu fressen, nur bekommst Du es evt. nicht mit. Meine fressen es am liebsten aus einem Heunetz. Vita**** finde ich eh kein gutes Heu. Eigentlich haben die außer teuer keine guten Futtersorten.

    Den großen Verlust, wenn die Lütten auf dem Heu liegen kenne ich auch, seit ich aber noch Stroh geben, wurde das besser.
     
  13. #12 Pflegemama, 03.04.2014
    Pflegemama

    Pflegemama Guest

    ich geh mal auf deine Antworten ein :)

    1. Ich würd lieber ein anderes probieren
    2. Heu solltest du täglich erneuern, vielleicht fressen sie nur das was schmeckt und lassen ungeliebtes drin. Manche essen eben nicht alles auf :) Oder lass mal die Raufe weg
    3.Was ist denn ne fertige Meeri-mischung? Kannst ruhig auch mehr Gras, etc geben
    5. dürfen sie aber öfter bekommen
    6. Belies dich mal über die Haltung, ein Käfig, egal wieviele Stockwerke ist zu klein. Vielleicht kannst du ja ein paar Gitterelemente davor stellen....zum vergrößern
    7. Na dann ist doch alles gut :) Ich würde auch nix altes essen wollen:cool: Aber im Ernst es ist völlig normal das viel runter fällt!

    lg
     
  14. #13 Mottine, 03.04.2014
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.605
    Vergessen, da was überlesen:
    bevor ich eine Fertigmischung von Fre**na** gebe, würde ich mir lieber gescheite Pellets besorgen.
    "Andere Sachen" wären was? Denn die sind in den Fertigmischungen zu hauf evt. doch drinne.
     
  15. Katie

    Katie Guest

    Hallo Flammy,

    bei uns wird zumindest 2mal täglich frisches Heu nachgefüllt, unabhängig davon, ob noch etwas in den Heuraufen ist oder nicht. Deine Meeris sollten nie "gezwungen" (nicht falsch verstehen bitte) werden, das ganze Heu aufzufressen. Wie schon geschrieben wurde, ist wahrscheinlich etwas dabei, das sie nicht mögen. Das sollten sie liegen lassen können und das wird dann ausgetauscht.

    Mir kommt das sehr, sehr bekannt vor, dass Heu gerne von der Heuraufe auf den Boden geworfen und dort dann um die Heuraufe herum möglichst großzügig verteilt wird. ;) Auch unsere Meeris lieben es, im Heu zu liegen. Deswegen haben auch wir Stellen, wo wir Heu lose ins Gehege legen. Mit einem gewissen "Ausfall" bei Heu im Sinne von Wegschmeissen wirst du in diesem Zusammenhang ehrlich gesagt immer rechnen müssen, dass da alles fein säuberlich bis auf den letzten Rest gefressen wird, das gibt es nicht.

    Such dir vielleicht wirklich mal eine andere Quelle für Heu. Ich persönlich halte nicht viel von dem abgepackten Heu, das in den Verkaufsläden angeboten wird. Es gibt im Internet schöne Angebote oder vielleicht findest du sogar mal einen Bauern in deiner Nähe, der gutes Heu hat.
     
  16. #15 gummibärchen, 04.04.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.390
    Zustimmungen:
    3.534
    Wenn es abgepacktes Heu sein muss, dann ist das von Mutivit, oder Fit und Fun manchmal ganz gut.

    Ansonsten bevorzugen wir eher das Heu vom Bauern. -Allerdings lohnt sich das nicht wirklich,wenn man nur 2 Schweinchen hat, oder so...
     
  17. Katie

    Katie Guest

    Kommt darauf an, wie entgegenkommend der Bauer ist. Unserer bietet auch kleine Einheiten mit 2 kg oder so an. Er ist da sehr flexibel. Ist halt wirklich auch eine Glückssache.
     
  18. #17 Tiefseetaucher, 04.04.2014
    Tiefseetaucher

    Tiefseetaucher Guest

    Man kann Heu auch kiloweise beim Heuandi und anderen Anbietern bestellen. Das ist auch um Längen besser, als abgepacktes.
     
  19. #18 Mottine, 05.04.2014
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.605
    Ich bin hier beim "Heulieferanten-Thread" an einen "Laden" gekommen, der nicht nur in meiner Nähe ist, sondern auch billiger, bei besserer Qualität.
    Statt ab 9€ zahle ich da 3€ und seitdem lassen meine anderes Heu auch gerne mal links liegen.
    Ich kaufe nie mehr in Tierfutterläden.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Martina1, 05.04.2014
    Martina1

    Martina1 Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    0
    Dieses abgepackte Heu aus den Tierläden ist meistens qualitativ nicht gut. Oft riecht man das schon, riecht irgendwie "künstlich". Kein Vergleich zum Heu vom Bauern.

    Ich würde dir folgendes raten: Heu jeden Tag erneuert, denn es wird drinnen furztrocken und wird nicht mehr gerne gefressen. Aus diesem Grund würde ich das Heu auch draußen (Garten, Balkon) lagern.

    Streu doch mal die Häuschen und Unterstände ein bisschen ein. Die Schweine lieben es drin zu liegen und fressen viel lieber vom Boden als aus der Raufe. Ist ja auch irgendwie natürlicher.
     
  22. nincy

    nincy Schweinchen-Häuptling

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    70
    Je nach Heuqualität lassen meine auch mal viel liegen. Bei schlechtem Heu bis zu 80%. Bei guten nur 10%.
    Das von Vitakraft finde ich auch nicht so gut, sieht man meist schon.
    Bei Fre**napf ist meist das Mul*f*t ganz gut, vor allem die kleineren Pakete (1Kg oder 2Kg).
    Ich musste auch lange probieren bis ich gutes Heu gefunden habe und da es nunmal ein Naturprodukt ist und da auch die Qualität schwankt, muss ich immer mal wieder wechseln.
     
Thema:

Meine Meeris essen kein Heu mehr

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden