Meine Meeries und viele Fragen

Diskutiere Meine Meeries und viele Fragen im Allgemeine Fragen und Talk Forum im Bereich Meerschweinchen; Danke euch :-) Ich glaube es ist schon kleiner geworden...

  1. #61 Meerixx, 24.04.2019
    Meerixx

    Meerixx Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    26
    Danke euch :-)
    Ich glaube es ist schon kleiner geworden...
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 Meerixx, 03.05.2019
    Meerixx

    Meerixx Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    26
    Ich nochmal!:-)
    Wegen dieser rundlichen Form also wenn Gurkes kastra. am 8. Januar war dann müssten meine Schweinchen ja wirklich schon längst geworfen haben da dies (bis auf Cookie) nicht der Fall ist sind sie wahrscheinlich jetzt nur so rundlich ,weil sie einfach größer werden...

    Viele Grüsse von der Bande!:wusel:
     
  4. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    2.586
    Zustimmungen:
    2.503
    ;)

    8.1. Kastra, zeugungsfähig bis zu 6 Wochen möglich, also 19.2.ca. (wenn ich korrekt gerechnet habe:D) plus 63 Tage.

    Ja, da sollten keine Babies mehr kommen.

    Die :wusel:fressen einfach gerne:hand::hunger:

    :top:
     
    HanniNanni, heidi, Wutzenmami und 3 anderen gefällt das.
  5. #64 Meerixx, 04.05.2019
    Meerixx

    Meerixx Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    26
    :-)danke für die Bestätigung

    Dann sind sie wohl sehr gut im essen :lach:
    Das dürfen sie auch sie wachsen ja noch :wusel:
     
    Quano gefällt das.
  6. #65 Meerixx, 04.05.2019
    Meerixx

    Meerixx Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    26
    Schon wieder ich!:D
    Ich hätte Mal eine Frage...Californias wurden ja aus cuys gezüchtet und dann mit "normalen" verpaart (?)

    Meine Frage :

    Haben die jetztige Calis immernoch zu viele dieser Gene ( denn cuys werden ja nicht so alt und sind etwas anfälliger für Krankheiten)?

    Danke für alle antworten:wusel:
     
  7. #66 Schokofuchs, 04.05.2019
    Schokofuchs

    Schokofuchs Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    10.09.2017
    Beiträge:
    682
    Zustimmungen:
    874
    Du darfst durchaus für neue Fragen neue Themen eröffnen - ein Thema pro Frage, wenn die Fragen über längeren Zeitraum kommen. Sonst guckt da keiner mehr nach, was du hier schreibst, weil alle denken, es bezieht sich noch auf den Ursprungspost.. :D

    Kurz gesagt: Ja. Natürlich sind noch Cuy-Gene drin. Die gehen ja nicht plötzlich wieder verloren. Die California-Färbung wurde über Cuys reingezüchtet, heißt die Cuygene werden in einem gewissen (hoffentlich immer geringer werdendem) Prozentsatz für immer in ner Wutz mit California-Färbung drin sein. Viele Tiere ohne California-Färbung haben trotzdem California- und somit Cuy-Gene, weil nicht jedes Tier mit Cali-ältern zwingend umfärbt. Cuys sind prinzipiell nicht "krankheitsanfälliger", sie setzen aber schnell Fett an, werden allgemein größer und deutlich schwerer als die "normalen" Meerschweinchen. Zu schnelles zulegen von Fett kann wiederum zu Problemen mit dem Herz oder der Leber führen. Verpaart man Hausmeerie mit Cuy ergibt sich ein Hybrid, der potentiell weniger langlebig ist als das Hausschweinchen, schneller schwer wird, vermutlich größer wird als ein "handelsübliches" Meerie, und bei dem Organprobleme wahrscheinlicher werden als bei nem Hausmeerschweinchen. Diese Gesundheitsrisiken vererben sich natürlich auch auf Nachkommen dieses "Hybriden".

    Bis man in der Zucht merken kann, wie langlebig das individuelle Tier ist, ist es schon gar nicht mehr "zuchttauglich" - die ganzen Schweinchen aus Cali-Würfen können ja aber nun auch nix dafür, dass sie vielleicht nur drei oder vier und keine sechs Jahre alt werden, daran würde ich also nicht festmachen, welches Meerie als Liebhaber bei mir leben darf und welches nicht... :D
     
    Fini und Wutzenmami gefällt das.
  8. #67 Wutzenmami, 04.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2019
    Wutzenmami

    Wutzenmami Möhrchenschnippler & Meerizimmerservice

    Dabei seit:
    25.02.2019
    Beiträge:
    668
    Zustimmungen:
    1.119
    Es gibt auch schon einen Thread zum Thema"Lebenserwartung von Calis" vom 17.3. 2019.. kannst da ja auch mal schauen..
     
    Schokofuchs gefällt das.
  9. #68 Meerixx, 04.05.2019
    Meerixx

    Meerixx Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    26
    ....keine Ahnung:D
    Naja ich denke Mal lieber ein Thread zu viel als alles in einen:D.

    Natürlich ist es nicht entscheidend ob ein Schweinchen jetzt älter oder etwas jünger wird denn egal wie alt es wird,wie es aussieht oder was auch immer ich werde jedes schwein lieb haben und versuchen jeden Moment mit ihnen zu genießen.

    Danke für die Antworten.:-)
     
  10. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Mira

    Mira Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    31.05.2009
    Beiträge:
    2.883
    Zustimmungen:
    1.866

    Jup, schau hier, der Thread ist sehr ausführlich: Lebenserwartung von Californias
     
  12. #70 Meerixx, 05.05.2019
    Meerixx

    Meerixx Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    26
    Danke, habe ich Grad ein bisschen gelesen..:-)
     
Thema:

Meine Meeries und viele Fragen

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden