meine gräber

Diskutiere meine gräber im Regenbogenwiese (Archiv) Forum im Bereich Archiv; hallo, vor kurzem hab ich geschafft endlich meine gräber schön herzurichten. jedes schweini hat ein anderes blümchen drauf bekommen, ein...

  1. #1 angi, 02.08.2004
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2004
    angi

    angi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.08.2002
    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    31
    hallo,

    vor kurzem hab ich geschafft endlich meine gräber schön herzurichten.

    jedes schweini hat ein anderes blümchen drauf bekommen, ein blümchen was zu ihnen paßt.

    leider sehen die gräber derzeit nicht mehr so schön aus, das (blaue) blümchen von dumpfbacke hat den letzten heftigen regen nicht so recht verkraftet und sunnys (gelbe) blümchen blühen derzeit nicht, aber bald bestimmt wieder. maxis (rote) sieht ganz okay, und babsis blühend derzeit besonders schön.


    hier die schweinchen,

    [​IMG]




    das hier ist maxi, mein aller erstes schweinchen. deshalb bekam er rote blümchen.
    damals wußte ich es nicht besser (und zoohändler haben ja leider keine ahnung), deshalb lebte er allein. er ist 6,5j alt geworden, wäre aber älter geworden hätte ich nicht so´n beschi****** ta gehabt! :mad:
    er war immer mein aller bester freund, total zutraulich, schmusig und ein absoluter schatz der Nie an irgend nen kabel oder so knabberte.. er starb vor ca 2,5jahren. :runzl:

    [​IMG]






    hier ist meine dumpfbacke, er hat diese sternenartige blume weil er im babyalter von ca 5 wochen starb. er war mein päppelbaby und eigentlich schon übern berg als er sich beim zufüttern verschluckte :runzl: ich mach mir heute noch vorwürfe deswegen..
    er war absolut zutraulich und erinnerte uns immer an ein kleines vögelchen was losquietsche sobald wir reinkamen. ich wog ihm am mittag bevor er starb, 190g hatte er, sah aber immer noch sehr klein und aufgeplustert aus.
    als er geboren war, paar tage später wirkte er irgendwie etwas "dusselig", er war gar nicht so gut drauf wie seine geschwister.. darum bekam er liebevoll den namen dumpfbacke..
    aber bald stellten wir fest er trank keine muttermilch!
    6 tage hatte er trotzdem überlebt, bis wir das merkten. :runzl:
    und dann, als er fast übern berg war, verschluckte er sich und starb vor unseren augen :runzl:

    [​IMG]







    hier liegt sunny, sie hat eine sonne bekommen und gelbe blumen weil sie unser sonnenschein war, sie lebte leider nur ein jahr bei uns, starb mit 1,5j. anfänglich noch recht ängstlich wurd sie immer zutraulicher.
    sobald man ins zimmer kam quitsche sie los und quatsche und quatsche.. mein freund sagte immer, sie erzählt uns gerad wieder was.. :-)

    [​IMG]






    hier liegt meine babsi,
    sie kam als nottier mit ihrer mutter. babsi blieb aber. sie war erst ca 3 monate alt, ich konnte damals mit ihr nix anfangen. sie war sehr ängstlich, kam nur für leckerchen später raus, hatte aber absolut keine besonderheit an sich, dachte ich! darum sagte ich auch sie sei charakterlos, ich weiß, ziemlich gemein.
    dann wurd sie krank, mittelohrentzündung, rettung auf den letzten drücker (leider haben nur wenige ta ahnung von meerschweinchen) :rolleyes: .. ich mußte sie zwangspäppeln, und wir wurden gute freunde :D klar wurd, ich geb sie nie wieder ab. ;) nach langer krankheitsgeschichte wurd sie auch wieder gesund, aber nicht lang. :runzl: ich glaub nur 3 monate hats gedauert, dann kam ihre mittelohrentzündung wieder. heute weiß ich ich hab zu lang gewartet. ich dachte dass sie ihre füßchen so steif hält wäre eine spätfolge, sie hat sie ja nie wirklich locker hängen lassen..
    am anfang der behandlung sah es wirklich gut aus, aber dann gab es einen rückfall.. dann ein tag besserung, dann 2 tage verschlechertung und schließlich starb sie, bzw wir mußten sie einschläfern. es war total traurig und unwürdig, da der ta leider absolut kein verständnis für trauernde menschen hat.
    sie starb am 30.03.2004 (mit ca 1,5j). und nur wenn ich an sie denk muß ich schon weinen, sie war halt meine babsimaus, und ihr sterben (krankheit) war besonders lang und quälend.
    als ich diese rosane blume sah (2te v. links), wußte ich sie paßt perfekt zu babsi. babsi war immer ein sehr kleines zierliches schweinchen, wie ne barbi, aber weil barbi ein blöder name ist, nannte ich sie babsi.. meine kleine babsimaus *schnief*
    derzeit blüht ihre rosa blume besonders schön, ob sie mir sagen will dass ich nicht mehr traurig sein soll?
    *so sehr vermiss*

    [​IMG]


    alle liegen im unseren garten dicht beieinander begraben, und es ist schön zu wissen dass man immer zu ihnen gehen kann.

    liebe grüße
    angi
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nadja

    Nadja Guest

    das hast du wirklich schön gemacht, vor allem die idee mit den steinen in herzform. meine drei meerschweinchen liegen auch im garten und bekommen auch immer verschiedene blumen.
     
  4. #3 Simone Kl, 02.08.2004
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo Angi!

    Das hast Du wirklich sehr liebevoll gemacht :-) .
    Daran merkt man auch, daß einem die Tiere nach dem Tod nicht egal sind, sondern einfach am Herzen liegen.

    Wir wollen diese Woche auch mal zum Tierfriedhof fahren und dann mach ich auch endlich mal paar Fotos.
     
  5. Krissi

    Krissi Diplom-Kelly-Fan

    Dabei seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    39
    Das sind wirklich wunderschöne Gräber!
    Hast mich jetzt glatt auf ne Idee gebracht,was ich morgen mal wieder machen kann! ;)
    Meine gestorbenen Schweinis liegen nämlich auch alle bei uns im Garten!
     
  6. Irmi68

    Irmi68 Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.06.2003
    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    0
    Auf dem Grab wo ich meine Flecki vor einer Woche begraben habe stehen auch Blumen. Und meine Tochter hat einen kleinen bemalten Stein dazu gelegt.
    An dieser Stelle stehe ich oft und denke an sie.
     
  7. gleixi

    gleixi Guest

    Echt schön!

    Ich finde es echt schön, wie du deine Gräber gemacht hast! So sollte jedes Meeri bestattet werden!
     
  8. Jolly

    Jolly Guest

    Man sieht gleich, mit wie viel Liebe du das gemacht hast!! :heart: :heart: :heart:
    Die Gräber sind wunderschön!
     
  9. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 sangfroid, 17.08.2004
    sangfroid

    sangfroid Guest

    Das finde ich wirklich wunderhübsch.
    Schön, dass deine Schweinchen nicht in Vergessenheit
    geraten.
     
  11. angi

    angi Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    14.08.2002
    Beiträge:
    1.956
    Zustimmungen:
    31
    hallo!

    dankeschön :-)

    mußte vorgestern das grab von babsi auffüllen mit blumenerde, weils eingesackt war.. :rolleyes:
    aber nun siehts wieder schön aus :-)


    hmm wir haben leider nur einen kleinen garten, und jetzt schon jede menge tiere, ich kann sie doch nicht alle da begraben :runzl:
    als babsi starb wollte ich zu einem tierfriedhof gehen, aber mein freund meinte er würd sie lieber in garten begraben.
    sicher ist es ganz schön zu wissen man kann jederzeit zum grab gehen, aber was ist wenn man mal auszieht, das haus wird verkauft oder sowas? dann wüsten andere im garten rum, und wer weiß was die dann alles ausgraben..? :runzl:
    auf nen tierfriedhof wär sie "sicher".

    nur was ist hab ich mir überleg, ich hab ja jetzt schon viele ms.
    und ich glaube sie werden mich ein leben lang begleiten.. es werden also immer welche sterben und neue kommen.
    so viele tiere.. auf nen tierfriedhof? wird doch bestimmt irgendwann unbezahlbar?
    (p.s. @simone, wollte dich zu diesen thema auch bald mal anschreiben, wie das da so abläuft)


    jetzt hab ich was gelesen was ich eigentlich sehr schön finde, für alle die keinen garten haben, und sie aber auch nicht beim ta lassen wollen..
    und so ne urne könnt ich mir auch nicht ins wohnzimmer stellen! :eek:
    es gibt die möglichkeit dass die tiere verbrannt werden und die asche dann über die see zerstreut wird...
    eigentlich doch ganz schön oder?
    besser als beim ta lassen!
    und es war auch recht günstig dafür mein ich.

    naja im nachhinein denk ich mir.. die asche bei den fischen.. ?
    ich glaub ich werd dazu noch nen thread eröffnen, was andere dazu denken.. :verw:

    liebe grüße
    angi
     
Thema:

meine gräber

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden