Mein TroFu

Diskutiere Mein TroFu im Ernährung Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr Lieben, seit ich hier im Forum bin, hat sich meine Fütterung und Haltung der Tiere sehr geändert. (Tja 12 Jahre nicht ganz so...

  1. Baby

    Baby Guest

    Hallo ihr Lieben,
    seit ich hier im Forum bin, hat sich meine Fütterung und Haltung der Tiere sehr geändert. (Tja 12 Jahre nicht ganz so optimal..Brot, ab und zu mal ein Stück Gurke, viiiel TroFu, teilweise sogar zu 5. im 1,20er Käfig mit ein bisschen Auslauf)

    Mein TroFu&Heu kaufe ich allerdings schon seit langem nicht mehr im normalen Geschäft, sondern im Züchter-/Tierfuttermittel-Bedarf bei uns im Ort.Da ist es zwar etwas teurer, aber die Qualität stimmt und die Tiere lieben es.
    Die Tiere fressen auch nur dieses TroFu.Kaufe ich mal zur Abwechslung woanders wird es nicht einmal angerührt!
    TroFu gibt es bei mir übrigens 2x die Woche, da freuen sich die Tiere natürlich immer auf das Leckerli und sind dann entsetzt sollte es mal ein anderes Futter geben.

    Allerdings interessiert mich trotzdem mal,ob denn das "gute" TroFu auch von der Zusammensetzung gut ist?

    [​IMG]

    Einen schönen sonnigen Sonntag wünsche ich euch :-)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 schweinchenshelly, 22.07.2012
    schweinchenshelly

    schweinchenshelly überzeugter Außenhalter

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    5.848
    Zustimmungen:
    637
    Das ist Gerty Guinea Pig oder? Sieht zumindest danach aus.

    Ich finde die Getreidekörner nicht optimal. So können sie die Stärke nicht so gut verwerten und das ist dann " das böse Getreide". Getreide an sich finde ich in Maßen nicht so schlimm, dann aber wenigstens mit Kleie, als Flocken, extrudiert o.ä., sodass es besser verdaut werden kann. Dann ist die Stärke auch nicht schlimm.
    Die Verdaulichkeit ist der Punkt, warum man auch hier öfters zu Haferflocken rät. Damit können die Schweinchen nämlich auch was anfangen ("gesunde Dickmacher").

    Ansonsten gibt es sicherlich deutlich schlechteres Futter, aber auch besseres.

    Allerdings, warum ausgerechnet 2x die Woche? Ein Meerschweinchendarm ist auf Kontinuität ausgelegt, wenn die jetzt plötzlich einen Tag so reichhaltiges Futter mit Stärke etc. bekommen und einen Tag wieder nicht, macht das u.U. mehr Probleme als wenn sie täglich ne kleine Menge davon bekommen. Abgesehen davon stürzen sie sich dann auch nicht so drauf. Meine haben ihr Trofu im Napf stehen, da gehen sie mal hin, futtern was und gehen wieder. Nie viel auf einmal.
     
  4. Baby

    Baby Guest

    Ja also ich gebe ihnen das 2x die Woche,bzw. ich fülle 2x die Woche auf. sie fressen das aber auch nicht auf einmal auf, die Näpfe sind natürlich dauerhaft zugänglich. Die Näpfe sind nicht sonderlich groß (habe 2 Päärchen), aber es hält sich schon 2-3 Tage. Sie stürzen sich zwar am ersten Tag drauf, picken sich dann aber nur das beste raus und dann wird der Rest in den nächsten Tagen gegessen.Ist der Napf dann leer, gibts neues, kommt aber nicht mehr als 2x die Woche vor, dass ich auffüllen muss..
    Hoffe das gibt Klarheit :-)

    Desweiteren ist mir auch aufgefallen, dass sie die Getreidekörner meistens liegen lassen und nicht fressen,bzw nur dann wenn gar nichts anderes mehr drin ist..
    Leider fressen sie aber kein anderes Futter mehr, daher biete ich ihnen das hier an obwohl die Körner drin sind.
    Ist das denn sehr schlimm mit dem Getreide?Es ist ja jetzt nicht sonderlich viel darin..Ich könnte ja die Körner auch aus dem Napf aussortieren,beim Auffüllen? Wäre es dann besser?Haferflocken gibts bei mir nur bei Krankenschweinchen, oder wenn ich verschlafen habe neues TroFu zu holen und sie bettelnd vorm leeren Napf sitzen.

    Grüße
     
  5. Heidi*

    Heidi* LIEBHABER

    Dabei seit:
    07.07.2004
    Beiträge:
    13.643
    Zustimmungen:
    370
    Für den sensiblen MS-Darm ist eine gleichbleibende Fütterung in Sachen Menge zuträglicher.

    Hieße hier gleiche Menge der 2x maligen Wochengabe geteilt durch 7 >>> in die tgl Gabe übergehend.
    Wenn leer - dann leer :)

    Mein Tipp :winke:
     
  6. Baby

    Baby Guest

    Hab ich noch gar nicht drüber nachgedacht.Werde das mal wiegen und dann auf 7 Tagen aufteilen.Wenn das besser ist für sie, dann mach ich das so,da einer der Buben eh empfindlich ist und zu Bauchweh neigt. Danke für den Tipp :top:
     
  7. #6 Sunshine, 22.07.2012
    Sunshine

    Sunshine Fellnasen-Verwöhnerin

    Dabei seit:
    23.09.2008
    Beiträge:
    3.524
    Zustimmungen:
    3
    Meine TÄ sagt immer, je bunter das Futter umso minderwertiger. Ich mische daher mein Trofu selber. Bestellen tu ich hier:

    http://www.hansemanns-team.de/assets/s2dmain.html?http://www.hansemanns-team.de/

    Der Napf steht immer zur freien Verfügung. Aber ich füll ihn nicht gleich wieder auf, wenn sie anfangen, zu "sortieren" (also das vermeintlich Beste zuerst raussuchen). Erst wenn sie brav aufgegessen haben, gibt's Nachschub ;).
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Nyappy

    Nyappy Guest

    Ich würde es nicht füttern. Zumindest nicht mit den Getreidekörnern und den undefinierbaren bunten Dingern.
    Bei den Pellets gibt es auch verschiedene Ansichten. Einige schwören drauf, andere sagen in Außenhaltung und andere finden es überflüssig.

    Du könntest sonst noch Kräuter reinmischen, da die Flocken schon ein wenig dick machen ;)
     
  10. Baby

    Baby Guest

    Also ich weiß nicht ob es das Gerty ist, da sie es so abwiegt, aber sieht echt so aus. Das Bunte wäre nur Farbstoff, hab mal nachgeschaut.

    Zusammensetzung Gerty Guinea Pig:

    Alfalfa, Erbsenflocken,Maisflocken, Weizen, Weizenflocken, Hafer, Sojaflocken, Johannisbrotsamen, Anis- und Bockhornskleeöl, Sojaöl, getrocknete Orangen, getrocknete Bananen, Vitamine, Mineralien, Salz.

    Enthält EU-zugelassene Farbstoffe.

    Ich frage mich ob es echt so tragisch ist es zu verfüttern.Bis jetzt hatte keiner was und sie mögen es ja sehr gerne.Das Getreide lassen sie ja von sich aus liegen.. Da sie ja nicht viel davon kriegen kann es doch nicht so schaden oder?Ist ja "nur" ein Leckerchen zum Heu und FriFu, und nicht Hauptnahrung..

    Ich probier trotzdem mal selbst was im Onlineshop an Futter zusammenzustellen und biete es ihnen an, sollten sie es tatsächlich mögen (sie sind nunmal versnobbt) dann wechsel ich das! Frag aber auch mal beim Futter/Züchterbedarf nach was sie sonst noch so haben!Ich weiß noch von einem andern Futter, das mögen sie gar nicht.
    Aber Danke euch, das ist interessant zu wissen, v.a. weil es ja teurer ist könnte man meinen dass es aufjedenfall hochwertiger ist und habe mir deshalb bis jetzt keine Gedanken gemacht!!

    Liebe Grüße
     
Thema:

Mein TroFu

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden