Mein Traum...

Diskutiere Mein Traum... im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; ...ist eine große Gruppe Schweinis. Ich habe im Moment einen großen Auslauf, in dem ein Kastrat mit 4 Mädels lebt, einen für die beiden...

  1. tidaki

    tidaki Guest

    ...ist eine große Gruppe Schweinis.

    Ich habe im Moment einen großen Auslauf, in dem ein Kastrat mit 4 Mädels lebt, einen für die beiden Not-Böcke und einen für die beiden Not-Mädels (mit (noch?!) 3 Babies). Da sich nun die Not-Tiere gut eingelebt haben und gesund sind, überlege ich, wie ich´s ab Sommer mit den Draußen-Ausläufen mache. Theoretisch brauch ich ja dann auch dort 3 Ausläufe...

    Da fiel mir mein eigentlicher Traum von einer großen Gruppe wieder ein (gesetz dem Fall, die Nottiere werden nicht vermittelt).

    Hier nun meine Frage:

    Wie viele Kastraten könnte man also zu wie vielen Mädels setzen???????? :rolleyes:
    (Das Grundstück sollte ausreichen - muß dann nur entsprechend eingerichtet werden :hand: )

    Ich weiß, dass darauf niemand wirklich eine Antwort geben kann, aber vielleicht hat schonmal jemand so einen "Versuch" gestartet!?!?

    Wie gesagt - alles Theorie!!! Nicht köpfen bitte! ;)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. geli32

    geli32 Guest

    Eine generelle Anwort darauf weiß ich auch nicht aber ich sage jetzt mal so 8 - 10 Weibchen auf einen Kastrat.

    Aber die Aussenexperten werden bestimmt noch eine genauere Antwort haben.
     
  4. #3 Schwarze Braut, 13.04.2006
    Schwarze Braut

    Schwarze Braut Guest

    Also ich habe von ca. 4 Weibchen pro Kastrat gelesen, man könnte also vielleicht 3 Kastraten mit 12 Weibchen setzen oder so??? *grübel*
    Ich fürchte dein Problem ist der Böckchen-Überhang.
    ODER du macht eine gruppe kastrat plus alle Weibchen und dazu eine zweite Gruppe mit allen Böcken, die bräuchten natürlich viel Platz. Aber du könntest ein großes Gehege recht gut in zwei Häften teilen. Du könntest auch eine Gruppe oder beide Gruppen ganzjährig außen halten - mit entsprechenden Maßnahmen, also Schutzbox und kalorienreiche Fütterung etc.
     
  5. tidaki

    tidaki Guest

    @Schwarze Braut:

    Jaja, genauso hatte ich mir das schon gedacht. Aber das sind dann ja wieder zwei Gruppen!
    Ich hätte so gerne EINE!

    Übrigens: war klar, dass du sofort antwortest... aber ich hab´ dich durchschaut: du willst, dass ich alle Not-Tierchen behalte...;-)
     
  6. Maike

    Maike Staubwedelsüchtige

    Dabei seit:
    05.04.2005
    Beiträge:
    1.163
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du die zwei Gruppen einteilst, würde ich sicherheitshalber die Boygroup so platzieren, dass sie keinen Sichtkontakt zu der Weibergruppe haben.
    Ich habe zwar schon mal gehört, dass Leute zwei Eunuchen in einer gemischten Truppe hatten, aber die waren wohl sehr friedliche Gemüter.
     
  7. #6 Schwarze Braut, 13.04.2006
    Schwarze Braut

    Schwarze Braut Guest

    :nuts: :nuts: :nuts:
    Nein, das war jetzt nicht meine Absicht...
    Ich denke nur, dass zwei Kastraten bei einer eher kleineren Gruppe kaum machbar sind.
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. tidaki

    tidaki Guest

    war doch ´n Scherz!!!
     
  10. #8 Schwarze Braut, 13.04.2006
    Schwarze Braut

    Schwarze Braut Guest

    hoppala... ich bin da oft etwas befriffsstutzig... :engel:
     
Thema:

Mein Traum...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden