Mein Schweinchen zirpt laut

Diskutiere Mein Schweinchen zirpt laut im Haltung/Verhalten/Pflege Forum im Bereich Meerschweinchen; Habe gerade mein Meeri laut zwitschern hören. Dachte zuerst es käme von draussen. Könnt ihr mir sagen was das zu bedeuten hat? In meinem Buch...

  1. #1 MarionII, 02.11.2018
    MarionII

    MarionII Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    24.07.2016
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    25
    Habe gerade mein Meeri laut zwitschern hören. Dachte zuerst es käme von draussen. Könnt ihr mir sagen was das zu bedeuten hat? In meinem Buch steht, dass es evtl. Stress ist. Kann aber meiner Meinung nach nicht sein. Das Böckchen ist jetzt ein Jahr alt und ziemlich agil, allerdings auch etwas fett. Er sitzt jetzt unter seinem Tischchen und rührt sich nicht. Kann es etwas ernstes sein? Bitte dringend um eure Antworten.
    LG Marion Enzo + Sammy
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Angelika, 02.11.2018
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    9.763
    Zustimmungen:
    2.765
    Der Stress muss nicht aktuell anliegen (falls das die Ursache ist). Hier hatte ein Tier grundsätzlich nachts gechirped.
    Vielleicht gibt es Unstimmigkeiten in der Gruppe, die dir noch nicht aufgefallen sind - Umverteilung der Rangordnung oder so.
    Oder Umwelteinflüsse (der Nachbar hatte eine Bohrhammer laufen heute ..). Ich würde das Tier in den nächsten Tagen beobachten, um herauszufinden, was Auslöser sein könnte.
     
  4. #3 MarionII, 02.11.2018
    MarionII

    MarionII Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    24.07.2016
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    25
    vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Ich habe die Meeris vor ca. 2 Wochen ins Haus geholt (das halbe Wohnzimmer ist jetzt ihr Gehege). Habe bei Sammy noch meinen alten Bock Enzo sitzen und beide vertragen sich recht gut. Sammy ist aktuell der Chef, wobei sich Enzo nicht alles gefallen lässt. Es gibt keine Streitereien und Beissereien. Mal geht der eine dem anderen hinterher und dann andersrum. Bin zufrieden wie sich die beiden verstehen. Habe eben etwas Panik bekommen weil ich einen solchen Laut noch nicht gehört habe. Das Zwitschern war richtig laut, jetzt ist aber absolute Stille, beide liegen unter ihren Tischchen.
    LG Marion Enzo + Sammy
     
  5. Wassn

    Wassn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    2.515
    Für unsere menschlichen Augen, scheint alles friedlich und in Ordnung, für Schweinsens aber noch nicht. 2 Wochen Eingewöhungszeit heisst noch nichts. Wir haben letztes Jahr zu einem vorhandenen Pärchen im Oktober ein Weibchen und im Dezember noch ein weiteres Weibchen dazu geholt, so dass es 4 Tiere waren. Augenscheinlich haben sie sich super verstanden. Ein paar Wochen später, hatten alle eine Pilzinfektion und nachts hat eine der Ladies immer mal gezwitschert. Es hat dann noch weit ins Frühjahr hinein gedauert, bis wirklich Ruhe in der Gruppe war.
    Die Schweine hatten kaum Vergesellschaftungs Streitereien, alles verlief recht harmonisch für mich. Doch anscheinend war es für die Schweinchen anders.
    Ich habe daraus den Schluss gezogen, dass selbst wenn ich es sage, dass alles harmonisch und klasse ist, es für die Schweinchen noch lange nicht sein muss.
     
    Helga gefällt das.
  6. Traudl

    Traudl Gurkentaxi seit 89

    Dabei seit:
    15.06.2015
    Beiträge:
    2.398
    Zustimmungen:
    1.157
    Tonya cirpte immer, wenn jemand im Rudel sehr krank war. Piggy nur während ihrer Trächtigkeit.
     
    Helga gefällt das.
  7. #6 MarionII, 02.11.2018
    MarionII

    MarionII Schweinchen-Junior

    Dabei seit:
    24.07.2016
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    25
    vielen Dank für eure Infos. Werde meine Meeris im Auge behalten. Habe heute auch noch mit einem Schweinchenkenner telefoniert. Dieser sagte mir, das das Zwitschern ein Warnlaut war. Bin jetzt wieder beruhigt.
    LG
     
    Helga gefällt das.
  8. #7 Ahrifuchs, 03.11.2018
    Ahrifuchs

    Ahrifuchs Pinguinschweinliebhaberin

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    1.511
    Das cirpen habe ich hier auch schon gehört und hat mich darin bestärkt, dass es ein "Warnlaut" ist, aber es soll wohl auch bei Krankheit und Stress (was ja in gewisser Weise Grund für einen Warnlaut ist ;)) sein. Hier wurde mal nachts gecirpt, weil nachts im Schweinezimmer alle Lichter aus waren (meist lasse ich ein gaaaaanz dezentes, kleines Licht im anderen Eckchen des Zimmers an) und ich kurz reingekommen bin, das hat ihnen irgendwie Angst gemacht.
     
    Helga gefällt das.
  9. shorty

    shorty Schweinchenverliebt

    Dabei seit:
    04.09.2017
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    7
    Eins meiner Mädels hat auch einmal nachts laut gezwitschert. Es kommt in mein Schlafzimmer sitzt in der Tür und zwitschert laut.
    Habe mich total erschroken, dachte das wäre ein Piepmatz.
    Habe Licht angemacht und dann sah ich sie dort sitzen, habe sie ruhig angesprochen. Dann war sie ruhig. Die ganze Nacht.
    Am Vortag hatte sie sich über ein lautes Geräusch sehr erschrocken.
    Das Zwitschern kam bislang nicht mehr vor.:wavey::wusel::wusel::wusel:
     
    HanniNanni, Wassn und Helga gefällt das.
  10. Helga

    Helga Meerschweinchensüchtig

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    2.382
    Zustimmungen:
    2.077
    Wie niedlich, Shorty! Das hört sich ja an, als sei sie gekommen, um bei Dir Schutz zu suchen! Und sie hat ihn gefunden. Gaaanz toll.
     
    Wassn gefällt das.
  11. Wassn

    Wassn Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    01.08.2017
    Beiträge:
    1.580
    Zustimmungen:
    2.515
    Was für eine süße Geschichte. Ich bin ganz gerührt. :heart:
    Was für ein Vertrauensbeweis von so einem kleinen Wesen! Da wird Mensch ganz schwer ums Herz.
     
    Helga gefällt das.
  12. Pauli

    Pauli Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    31.01.2012
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    271
    Unsere Pauline hat jahrelang immer mal wieder gezwitschert. Im letzten halben Jahr kaum noch. Wieso wissen wir nicht. Sie hat seit März einen neuen Partner, da unser Kastrat gestorben ist. Aber ich weiß nicht, ob es daran liegt. Sie hat sich mit dem früheren Kastraten genauso gut verstanden wie mit dem jetzigen.

    Vielleicht ist sie einfach etwas entspannter geworden, sie lässt sich auch leichter einfangen als früher. Sie ist schon 7Jahre alt.
     
  13. #12 HanniNanni, 04.11.2018
    HanniNanni

    HanniNanni Schweinchen-Kenner

    Dabei seit:
    09.11.2017
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    394
    wir hatten im letzten vermehrt das zwitschern.einmal hatte meine hanni allerdings auch scheinbar spass am zwitschern.es war hellichter tag,sie war entspannt,es war in dem moment nichts und sie fing einfach an.
     
  14. #13 RinavonRiva, 05.11.2018
    RinavonRiva

    RinavonRiva Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    27.07.2018
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    8
    Das mit dem Zirpen kenne ich. Meine Züchterin meinte es seien eigentlich Warnlaute. Bei uns kam das Zwitschern auch öfter vor, allerdings hatte es immer andere Gründe:
    Brünstigkeit (was wohl eher bei deinen Jungs nicht der Fall sein wird),
    Veränderung,
    neue Mitglieder,
    Unzufriedenheit,
    Klärung der Rangordnung.
    Da du sie ja erst 2 Wochen hast, könnte ich mir vorstellen, dass es daran liegt. Das ist ja auch immer alles mit Stress verbunden. Aktuell haben wir nur ein Meerie das ab und zu mal zwitschert. Wenn sie das nachts tut, müssen wir sie wirklich für paar Stunden rausnehmen, sonst würde es Stunden so weitergehen.
     
  15. Quano

    Quano Meersäulioldie

    Dabei seit:
    11.10.2015
    Beiträge:
    2.614
    Zustimmungen:
    2.527
    Den wirkilchen Grund konnte ich beim Chirpen meiner :wusel: nie ganz sicher herausfinden.

    Einer, wurde, 7 Jahre alt, hat oft gechirpt.

    Andere chirpten kurzzeitig und starben z.T. sehr früh. (Und einige chirpten gar nicht....)
     
  16. #15 Daisy-Hu, 18.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2018
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.288
    Zustimmungen:
    2.843
    Hier war es seit langer Zeit Heute Nacht wieder das erste mal. In kurzen abständen 3 mal. Ich nach geschaut,aber sobald ich Licht angemacht habe,war es ruhig. Heute Morgen habe ich mich mit der Taschenlampe angeschlichen.Konnte aber immer noch nicht
    feststellen wer es war. Flocke sass erstarrt und Esmeralda bewegte die Lippen. Vielleicht haben sie sich auf der Hauptstrasse vor
    irgendwas Erschrocken.Den bei mir gehen Nachts schon mal die Autotüren laut auf und zu.Wird draussen auch mal laut geredet.
    Meine 3 sitzen ja schon lange zusammen. Eine veränderung gab es bisher auch noch nicht.
    Heute Abend noch mal abwarten,ob es da auch wieder zu hören ist.

    Mir kam da noch so eine Witzige Idee. Vielleicht reagieren sie auch wenn zweibein im Schlafzimmer am
    Schnarchen ist. Protestzwitschern.
    Das könnten sie im Wohnzimmer bestimmt hören. Ist ja nur eine Tür dazwischen.:rofl:

    Den die 3 sitzen ja schon lange zusammen.Kam ja keine veränderung dazwischen,mit einem neuen oder so.
     
    Helga gefällt das.
  17. #16 Daisy-Hu, 18.11.2018
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.288
    Zustimmungen:
    2.843
    Sie haben es Heute Morgen beim 3ten Zwitschern geschaft,das ich mich dann Angezogen habe und Aufgeblieben sind.
    Haben mich Praktisch aus dem Bett gefiffen,das sie ihr Frühstück bekommen haben. Haben mich damit gut Erzogen.
    Von wegen Sonntags länger Schlafen.:rofl:
     
    Helga gefällt das.
  18. Helga

    Helga Meerschweinchensüchtig

    Dabei seit:
    01.03.2017
    Beiträge:
    2.382
    Zustimmungen:
    2.077
    Och Du Arme :D:lach: Die Schweinchen haben Dich fest im Griff!
     
    Daisy-Hu gefällt das.
  19. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. #18 Daisy-Hu, 18.11.2018
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    8.288
    Zustimmungen:
    2.843
    Ich Glaube das Zwitschern hat irgendwas Magisches was niemand Erklären kann.Weiss nur das beide Mädels zusammen sassen.
    Flocke sass wie erstarrt da und Esmeralda war auch irgendwie angespannt.Weiss aber nicht wer von den beiden gezwitschert hat.
    Hätte nur eine Erklärung,wenn eines der Mädels Brünstig ist,Zicken sie sich schon mal an und Klappern mit den Zähnen.
    Vielleicht hat es auch was damit zu tun. Das die zwei sich dann nicht besonders mögen.
    Der Mirakel hat nichts getan. Hat eher noch geschlafen,wo ich Licht gemacht habe.
     
    Ahrifuchs und Helga gefällt das.
  21. #19 lunkarya, 30.12.2018
    lunkarya

    lunkarya Schweinchen-Neuling

    Dabei seit:
    26.03.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe mir vor ca. einem Monat die Hilfe einer Tierkommunikatorin geleistet. Bei meiner kleinen Gruppe war einfach ständig gezetere, Die Drei waren nicht gut drauf. Auch das immer wieder genannte Zirpen war des Nachts zu hören. Das Zwitschern habe ich von meinen Tieren in den letzten 20 Jahren nur gehört, wenn etwas nicht stimmte. Nachdem ich das Gruppengespräch schriftlich von der Frau gemailt bekam, wurde mir erst klar, wie es dem einzelnen Tier in der Gruppe ging. Zwar hatte ich schon einen eigenen Eindruck aber so detailliert hätte ich das nicht gedacht. Letztendlich bin ich froh, diesen Schritt gegangen zu sein. Selbstverständlich wurden vorher etwaige Krankheiten durch Tierarzt ausgeschlossen und ich habe einen neuen Eigenbau entworfen und umgesetzt. Es lag wirklich an Trauer eines Tieres und Unstimmigkeiten der einzelnen Charaktere. Es folgt noch ein Zweitgespräch, was zu den Kosten des ersten, zählt. Ich bin gespannt.
     
Thema:

Mein Schweinchen zirpt laut

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden