Mein Problemschweinchen Finia

Diskutiere Mein Problemschweinchen Finia im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Hallo ihr Lieben! Ich hatte vor Kurzem schon ein Thema eröffnet, damals hieß es, Finia (mind. 5,5J.) hätte einen Schlaganfall. Nach TA- Wechsel...

  1. #1 Finia&Co, 30.08.2014
    Finia&Co

    Finia&Co Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    211
    Hallo ihr Lieben!

    Ich hatte vor Kurzem schon ein Thema eröffnet, damals hieß es, Finia (mind. 5,5J.) hätte einen Schlaganfall. Nach TA- Wechsel ist es nun wohl doch eher Arthrose. Sie bekommt täglich Metacam (das für Hunde, könnte mich jemand, der Ahnung hat mal bitte wegen der Dosierung anschreiben?) und wird gepäppelt, da sie nur noch 585g hat :-(. Wir haben leider bei 540g gestartet, also zumindest da ist ein Fortschritt zu sehen.
    Anfangs bekam sie RodiCare mit der Spritze (instant), hat das dann aber später auch vom Löffel gefressen. Jetzt haben wir Cc, das hat sie anfangs auch vom Löffel gefressen, nun nimmt sie das leider nicht mehr.
    Ich nehme also wieder die Spritze, aber inzwischen schluckt sie das auch nur noch teilweise :-(.
    Zudem hat sie auch durch das Päppeln ein echt verklebtes Fell, wo es teilweise schon ausfällt, weil es ganz 'hart' ist. Was kann ich da machen? :-(
    Ihr Auge tränt auch, auch da gehen leicht die Haare weg...
    Leider sieht es so aus, als würde ihr das Metacam nicht richtig helfen, sie sitzt recht hilflos in der Ecke und bewegt sich nicht viel.
    Ein leichter Blähbauch kommt auch dazu, daher bekommt sie nur Fenchel, Heu und Wasser... Möhre frisst sie leider nicht, sie isst generell wenig FriFu, hauptsächtlich Chicoree und Gurke, aber das ist ja nun leider tabu.
    Langsam bin ich echt traurig, dass sich seit 3,5 Wochen bis auf die leichte Gewichtszunahme keine Besserung einstellt und frage mich,ob das arme Tier schlimm leidet :-( :-( :-( .
    Ich päppel alle 4 Std., auch nachts....

    LG Lara
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mottine, 31.08.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.08.2014
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Mein Problemschweinchen Finia

    ***link zu Dosierungsangabe entfernt***

    Wenn es nicht greift, dann vielleicht mal Novalgin probieren. Zwar heißt es, Metacam ist besser für Knochen/Gelenke, Novalgin für inneren Schmerz (Bauchweh), aber bei Lisa greift Novalgin auch sehr gut.

    Man, sie wiegt ja echt kaum noch was. Leider kann es passieren, wenn man zu lange zufüttert, das die Schweinchen nicht mehr selber ins Fressen kommen.
    Das hart werdende Fell, wegen dem Futterbrei kenne ich auch. Mit viel warmen Wasser gelöst, Haare ganz gekürzt. Oft gingen die aber auch schon beim sauber machen aus.

    Auch das mit dem Auge: wenn es zu lange tränt, geht das Fell aus. Hat Lisa auch, kommt aber wieder, wenn sie wieder auf die Augentropfen besser eingestellt ist.

    Ich habe über 3 Monate alle 3 Std. gepäppelt. Tag und Nacht. Schwein mit ins Büro genommen. Alleine fraß Barnie nichts, aber gierig die Päppelspritze verlangt. Bei ihm kam aber dann aber heraus: er hatte eine Auflösung des Kieferknochens, konnte man erst erkennen, als es schon etwas fortgeschritten war. Ich habe mich dann verabschieden müssen.
    Klar wollte er so die Spritze, schlucken ging ja, aber kein kauen.....

    Würde gerne mehr helfen, sorry wenn ich abgeschweift bin, aber da kam soviel wieder hoch, deshalb weiß ich, wie es Dir gerade geht. Denn ich war fix und alle...übermüdet......
     
  4. #3 gummibärchen, 31.08.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.559
    Zustimmungen:
    3.709
    AW: Mein Problemschweinchen Finia

    Bitte keine Dosierungsangaben und auch keine Links, die zu entsprechenden Angaben führen, posten. ;)

    @ Finia&Co

    Hast eine PN
     
  5. #4 Finia&Co, 31.08.2014
    Finia&Co

    Finia&Co Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    1.125
    Zustimmungen:
    211
    AW: Mein Problemschweinchen Finia

    Danke für eure Antworten.
    Ich war gerade leider in der Tierklinik und habe die Kleine erlösen lassen.
     
  6. #5 gummibärchen, 01.09.2014
    gummibärchen

    gummibärchen Herr der Schweinchen
    Administrator

    Dabei seit:
    27.04.2004
    Beiträge:
    16.559
    Zustimmungen:
    3.709
    AW: Mein Problemschweinchen Finia

    Oh je, das tut mir sehr leid für dich. :troest:

    Es war bestimmt die richtige Entscheidung und die Kleine muss jetzt nicht mehr leiden.

    Komm gut an, kleine Finia :engel:
     
  7. #6 Mottine, 01.09.2014
    Mottine

    Mottine Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    23.09.2009
    Beiträge:
    4.153
    Zustimmungen:
    2.611
    AW: Mein Problemschweinchen Finia

    @Finia&Co
    Auch von mir.....es tut mir leid......
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mein Problemschweinchen Finia

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden