Mein Meerschweinchen ist da - wie war Euer erster Tag ??

Diskutiere Mein Meerschweinchen ist da - wie war Euer erster Tag ?? im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo, jetzt bin ich also stolze Besitzerin eines Meerschweinchens. Ich fand die ganze Sache ziemlich aufregend, das Schweinchen wohl nicht...

  1. Wolle

    Wolle Guest

    Hallo,

    jetzt bin ich also stolze Besitzerin eines Meerschweinchens.

    Ich fand die ganze Sache ziemlich aufregend, das Schweinchen wohl nicht so. Es guckt schon ganz neugierig, was so alles im Käfig auftaucht und ist zum Glück gar nicht so panisch, wie ich es mir vorgestellt hatte, immerhin ist ja alles noch ganz fremd.

    Vorhin hat es mir sogar schon ein Stück Gurke aus der Hand gefuttert *freu*.

    Ja, eigentlich wollte ich euch das nur mitteilen,(hach, ich bin immer noch ganz aufgeregt,) und fragen, wie euer erster Meerschweinchen Tag war. Vielleicht kann sich ja noch jemand dran erinnern.

    Bis dann, Vera (und Wolle)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Bagi

    Bagi Guest

    - lich Willkommen im Forum über Meerschweinchen, Wolle!

    Hallo, ich kann mich noch genau an meine ersten 2 Meerschweinchen erinnern. Es hiess "Tschüppeli" und das andere hiess "Pfifferli". Das war im Jahr 1989 gewesen. Ich sah diese putzigen Tierchen bei unseren Nachbarn. Wir kukten den Meeris oft in den Ferien und als der Nachbar starb, schauten wir diesen 2 Meeris (eben Tschüppeli und Pfifferli) bis sie über die Regenbogenbrücke (RBB) gegangen sind.

    Zur Zeit leben bei mir Sunny-Boy (9Jahre), Petit Fleur (1/2 Jahre) und Petit Fleurs Babys Spike und Schwips bei mir.


    Dein Meerschweinchen heisst Wolle, soviel ich aus deinem Text lesen konnte, stimmts???:) Welche Rasse ist es? Hasst du noch ein 2. Meerschweinchen?



    Liebe Grüsse Bagi und ihre 4 :engel: chen; Sunny-Boy, Petit Fleur, Spike und Schwips! ;)
     
  4. taiga

    taiga Guest

    mein erstes meerli

    Hallo,

    Mein kleiner Bobo ist ein richtiges kleines Silvester Schweinchen und zwar war es so :
    Meine Cousine bekam kurz vor Weinachten zwei Meerschweinchen geschenkt. Ich kam natürlich gleich zu ihr und flehte dann meine Mutter an ob ich auch so eins bekommen könnte, aber sie sagte nein :runzl: . Während ich bei ihr war liesen wir die Meerlis laufen und meine Cousine verriet mir das das Weibchen schwanger sei und sie das Männchen bald kastrieren lassen würden (Sie hatten die MS von privaten Leuten gekauft, wo das weibchen schon schwanger war). An Silvester um 3 Uhr rief sie mich an und war total aufgeregt, die Babys waren da. Ich kam natürlich am nächsten Tag mit meiner Mutter und wir hatten uns in den kleinen Bobo verliebt. Bis er 7 Wochen war ärgerte er zusammen mit seinen Bruder immer seine Schwestern und sahs gerne mit ihm im Schälchen. Wo er zu uns kam war er kaum größer als meine Hand und untersuchte neugierig den neuen Käfig. Jetzt drei Jahre später kam Fido dazu und beide sind dicke Freunde.
     
  5. #4 Simone Kl, 11.11.2001
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo Vera!

    Als ich vor 6 Jahren meinen Quicki holte, war zu Hause sein Heim alles schon fertig eingerichtet und ich hatte ihn samt Transportkarton (aus dem Zoogeschäft) in den Käfig gesetzt und ihn für den Rest des Tages in Ruhe gelassen.
    Ich habe ihn etwas Obst hingelegt und viel Heu zum Kuscheln angeboten.
    In meiner Anwesenheit fraß er aber nichts, sondern er tat dies nachts heimlich ;) .
    Und immer wenn ich in den Käfig schaute und er saß gerade draußen (also nicht im Häuschen), hat er sofort die Flucht ergriffen und kam erst wieder heraus, als er sich unbeobachtet fühlte.
    Am zweiten Tag sah dies schon besser aus, er begann in meiner Anwesenheit zu fressen, traute mir aber immer noch nicht so über dem Weg.
    Dies zog sich noch 2 Tage hin, dann ließ er sich auch mal streicheln und holte sich sein Futter aus meiner Hand.
    Von da an ging es aufwärts und er wurde immer zahmer.

    Quicki war allerdings schon mein 5. MS, wie das bei seinen ganzen "Vorgängern" war, weiß ich heute nicht mehr so genau. Aber es lief auch so ähnlich ab.

    Lebt Wolle bei Dir alleine?
    Wenn ja, solltest Du ihm auf alle Fälle Gesellschaft holen, also ein zweites MS.
    Denn MS sind Rudeltiere und sollten mindestens zu zweit gehalten werden.
    Ich hab leider auch früher diesen Fehler gemacht aus Unwissenheit und falscher Beratung und wünschte, ich könnte alles rückgängig machen.
     
  6. #5 clementine, 11.11.2001
    clementine

    clementine Guest

    hi!
    mein 1. Meerschweinchen bekam ich geschenkt, da das Mädel keine Lust mehr hatte, sich drum zu kümmern.(ich nehm ihr das nicht übel, denn sie hat sich wenigstens um die Weitergabe bemühlt, statt sich einfach gar nicht mehr drum zu kümmern). Zuerst war ich überhaupt nicht begeistert, da ich das Gefühl hatte, mit dem Tier stimmt was nicht + mir die plötzliche Verantwortung irgendwie auch gar nicht paßte. Mir wurde gesagt, Meerschweinchen haben keine hohen Ansprüche und seien auch sehr pflegeleicht (bißl Heu, hin und wieder n Stück Gurke oder Tomate, fertig. Irgendwie wurde ich das GEfühl nicht los, daß das so nicht stimmt).Sie saß nur dumm rum und war völlig apathisch. Ich hab mich erstmal 'schlau' gemacht und gelesen, daß Meerschweinchen Rudeltiere sind. Also bin ich los und hab ihr eine Partnerin geholt. Nachdem die Kleine nachts durch die Gitterstäbe in ihren Käfig gekrabbelt ist + ich am nächsten Morgen die traute Zweisamkeit sah, wußte ich, daß das genau das Richtige war und es war um mich geschehen. Seitdem hab ich Meerschweinchen (mittlerweile 4)
    lG Chris
     
  7. taiga

    taiga Guest

    an Chris

    Das ist ja echt schön, das die sich so gut verstehen :) wie bist du eigentlich auf Meerschweinchen gekommen ?
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. dodo15

    dodo15 Guest

    HI;)

    also mein erster Tag mit meinem Meeri war im Winter, war grad meine schwester im keller das Kreuz da für den Tannenbaum holen! Auf einmal kam sie mit einer SChachtel hinauf!Es war ein meeri ganz gefroren, er ziterte am ganzen leib! zum glück hatte sie einen käfig, da sie einen hamster hatte der zwei kfige hatte!
    der kleine war eineige zeit lang sehr ferschreckt und fraß acu nichts....aber nach ein paar tagen fing er dann gott sei dank an!
    So war mein erster Tag mit meinem Meeri!;)
    jetzt lebt er glücklich mit zwei meeridamen bei mir:D
     
  10. #8 clementine, 11.11.2001
    clementine

    clementine Guest

    @ taiga: naja, das besagte Mädel hatte überall rumgefragt, wer denn ein MS haben möchte. Da keiner begeistert war und ich früher keine Haustiere haben durfte, hab ich's genommen. Ich war immer schon recht 'tierlieb', also eigentlich war es eher Mitleid mit dem Meeri. Bei der Vorstellung, daß sie halt schon seit 3 Wochen den Käfig nicht mehr sauber gemacht hatte...da mußte ich mich mit Meeris nicht auskennen um zu wissen, daß das so nicht geht. also her damit *g* Sie war damals schon so um die 4 und da ich es nicht besser wußte, hab ich ein Baby dazu gesetzt. Ich glaub, die war noch lange keine 5 Wochen, nacdem, was ichheute so weiß, denn sie (die Alte) hat die Kleine aufgenommen wie ihr eigenes Baby und d ie hing nur an ihrem Rockzipfel *g*.
    Tja, so kann's geh'n. Leider war diese Micky damals schon totkrank (Tumor) , was ich aber nicht wußte (das Mädel auch nicht) und dann bekam sie auch noch Milben und schließlich war alles zu spät. Leider. Ich hoffe, das 1/2 Jahr mit Gesellschaft hat ihr dennoch ganz gut getan.
    lG Chris
     
Thema:

Mein Meerschweinchen ist da - wie war Euer erster Tag ??

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden