Mein Meerie lässt sich nicht streicheln!!

Diskutiere Mein Meerie lässt sich nicht streicheln!! im Krankheit (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo!!! leider ist mein erster Beitrag im Forum nicht gerade aus einem tollen Anlass. Ich habe 3 Meeries und die sind total zuckersüß. Leider...

  1. Olly

    Olly Guest

    Hallo!!!

    leider ist mein erster Beitrag im Forum nicht gerade aus einem tollen Anlass. Ich habe 3 Meeries und die sind total zuckersüß. Leider lässt sich meine kleinste seit 3 Wochen nicht mehr streicheln bzw. man kann sie schon streicheln, aber die ganze Zeit (während des streichelns) Knattert sie.
    Ist das ein anzeichen von Schmerzen? Oder ist sie einfach kein "Schmuseschwein" :runzl: Dazu kommt noch das sie ab und zu schreit. Das klingt voll gequält. Kann es vielleicht sein, daß sie ein Problem mit dem Wasserlassen oder dem Koten hat??

    Vielen Dank für eine schnelle Antwort.

    Bis dann und Tschüß
    Euer Oliver
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ronja

    Ronja Guest

    Hallo Olly


    Ist es vielleicht so ein Rattern....aehnlich wie eine Katze schnurrt ( nur viel lauter )??? Wenn es das ist , dann fuehlt sich Dein Schweinchen sehr wohl! Du kannst das Verhalten auch oft im Kaefig beobachten. Meistens faengt ein Tier mit dem Rattern an und laeuft dann ,den Po hin und her schwenkend durch den Kaefig...das ist bei Maennchen und Weibchen ein Teil des " Balzverhaltens".

    Viele Gruesse
     
  4. #3 Alexandra T., 18.10.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Oliver


    Es ist schwer zu sagen was dieses Knattern bedeutet.
    Im Zusammenhang mit den möglichen Schmerzen kann es aber auch sein, dass sie Dir mitteilen will, dass sie nicht gestreichelt werden will.

    Ein MS schreit bei zwei Situationen laut auf: Schmerzen oder Panik.
    Wenn Du das Gefühl hast, es schreit beim köteln oder pinkeln könnte es an einem möglichen Blasenstein liegen. Dieser ist je nach Lage sehr schmerzvoll.

    Ich würde Dir einen Besuch beim Tierarzt anraten. Diesem kannst Du auch gleich zeigen, welche Laute das Tier beim Streicheln von sich gibt. Wenn man etwas hört ist es viel leichter zu beurteilen als hier im Forum. (Blasensteine sieht man im Röntgenbild)

    Ganz liebe Grüsse
    Alexandra
     
  5. Olly

    Olly Guest

    Die anderen Beiden machen das auch, aber...

    Hallo und erstmal danke für die schnellen Antworten!

    Meine beinden andere Meeries geben auch dieses Knattern von sich, aber nur wenn man sie zu weit Hinten (am Hinterteil) streichelt. Von der Lautstärke würde ich es als Zimmerlautstärke beschreiben, also nicht so laut wie das Betteln nach Futter.

    Wenn ich die kleine allerdings auf der Nase/Strin streichle bleibt sie ruhig.
    Übrigens sind alle drei Weibchen! Wobei Brain (meine Größte und auch das Leitschwein!) ab und zu knattert dann um die anderen um die anderen beiden herumläuft. Das ist dasselbe Knattern wie das von Pinky (der Kleinen). Trotzdem hab ich die Züchterin nochmal gefragt und es sind alle weiblich.

    Bis dann,
    euer Olly
     
  6. #5 Alexandra T., 18.10.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Olly

    Jetzt ist alles klar. Sie halten das Streicheln am Popo für ein Umwerben durch ein Böckchen.
    Vermutlich mögen sie es nicht dort gestreichelt zu werden.

    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  7. Olly

    Olly Guest

    Das habe ich auch schon gelesen, aber...

    Hallo

    Das geht ja ruckzuck mit den Antworten! :)

    Sorry, ich habe nochwas am vorhergehenden Text geändert! Aber ich verstehe nicht, das sie das dann am ganzen Körper nicht mag. Ist das dann immer noch als ein Abweisen zu deuten (bitte nicht streicheln) oder was kann ich da machen. Ansonsten ist Pinky eher zurückhaltent und in der Gruppe die letzte. Aber doch recht aufgeweckt (schreit immer als erste und am lautesten bei der Fütterung und Frisst auch brav. Popcornt auch ab und zu mal beim Auslauf!).

    Danke nochmal für die Antworten.

    Bis denn,
    Olly
     
  8. #7 Alexandra T., 18.10.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Olly

    Das kann es geben. Ich habe auch Meerschweinchen die nicht gestreichelt werden möchten. Zum Teil sind es auch nur Phasen. Da Pinky sehr zurückhaltend ist, weiss sie vermutlich nicht so recht, ob sie es mögen oder Angst haben soll. Wie lange hast Du die Tiere den schon?

    Das Knattern des Leittieres ist normal. Wenn kein Bock vorhanden ist übernimmt sie desen Funktion. Mit dem Knattern und Umrunden der anderen zeigt sie ihnen wer der Chef in der Sippe ist.

    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  9. Olly

    Olly Guest

    Hallo Alexandra,

    ich habe die Drei jetzt seit gut 2 Monaten. Die erste Krankheit haben Sie auch schon hinter sich (Zugluft war Schuld ist jetzt aber behoben!). Das mit dem Leittier habe ich noch nicht gehört, aber das scheint mir auch so, Danke. Leider hatte ich zuvor auch keine Meeries oder ähnliches. (Ich glaube meine Fische verhalten sich anders! ;)

    Vielen Dank für die Mühe,
    Olly
     
  10. Biene

    Biene Guest

    Hallo Olli!

    Das ist ganz natürlich, dass dein Meerschweinchen nicht gestreichelt werden wil und dies ist meistens auch nicht nur eine Phase, sondern hält ein Lebenlang an.

    Ich denke, dass du bestimmt sehr oft deine Meerschweinchen beobachtest, dabei siehst du ja auch wie sie untereinander miteinander umgehen.

    Hast du schon mal gesehen, dass sie miteinander kuscheln oder sich gegenseitig abschlecken? Ich denke, mal nicht oder? Dies liegt daran, dass Meerschweinchen zwar dringend auf Sozialkontakt angewiesen sind, aber kein Bedürfnis an "Schmusen" haben. Es gibt nur sehr wenige Meerschweinchen, die es wirklich mögen gestreichelt zu werden. Leider ist dieses Vorurteil von Meerschweinchen weit verbreitet und manch einer wundert sich dann, dass seine Tiere nicht "zahm" werden.

    Meerschweinchen sind eben eher als Beobachtungstiere anstatt als Streicheltiere geeigent. Auch wenn sie bis zu einem bestimmten Grad "zahm" werden, haben sie zu den Menschen immer eine gewisse Distanz. Dies kann man den Tieren nicht abgewöhnen, es gehört zu ihrem ganz natürlichem Verhalten.
    Aus diesem Grunde sollte man sich vorher immer gut überlegen, für welche Tierart sich man entscheidet. Wenn man ein Tier auch zum Streicheln haben will, sollte man eher Kaninchen, Ratten, Katzen oder Hunde halten. Ein Meerschweinchen ist da eher verkehrt.

    Liebe Grüße Daniela :)
     
  11. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Simone Kl, 18.10.2001
    Simone Kl

    Simone Kl Guest

    Hallo Olly!

    Ich habe hier 2 MS. Eins davon ist ein richtiger Schmuser geworden, der das Streicheln sehr genießt und das andere mag Streicheln überhaupt nicht. Er sucht sofort das Weite, wenn man nur eine Andeutung macht. Allerdings nimmt er mir das Futter aus der Hand, aber das war's auch schon.
    Beide habe ich jetzt 1 Jahr.
    Es wird sich in meinem Fall wahrscheinlich auch nichts mehr ändern, aber das macht nichts, ich lieb sie so wie sie sind ;) .

    Mein eines knattert auch sehr oft, wenn ich ihn Richtung Po streichele. Ich fasse dies so auf, daß er dies nicht mag und streichele ihn dann woanders.

    Und das andere MS, das Streicheln überhaupt nicht mag, regt sich auch sehr schnell auf, wenn der andere ihn "ärgert" und schreit regelrecht und ist ganz aufgebracht.

    Du siehst, MS können sehr verschieden sein, was den Charakter angeht.
     
  13. Janina

    Janina Guest

    Hallo Olly!

    Ein Schweinchen von mir hat es genossen wenn sie gestreichelt wurde sie hat sich dann immer ganz platt gemacht.Meine beiden noch etwas neuen Schweine sind inzwischen auch an die Hand gewöhnt und knattern auch immer so rum aber sie fühlen sich dabei sehr wohl denn sie strecken ihre Beinchen von sich und werden auf einmal ganz Platt :) .Die anderen drei lassen sich schlecht einfangen aber mögen es dann doch wenn sie gestreichelt werden;) Geräusche machen sie dabei aber meistens nicht.
     
Thema:

Mein Meerie lässt sich nicht streicheln!!

Die Seite wird geladen...

Mein Meerie lässt sich nicht streicheln!! - Ähnliche Themen

  1. meeri frißt nicht

    meeri frißt nicht: habe vor 14 tagen ein weiteres böckchen gekauft. 9 wochen alt.nach erfolgreichem vergesellschaften. war alles ok.. verstehen sich alle...
  2. Neugeborenes Meeri

    Neugeborenes Meeri: Hallo, meine 9 Monate alte Meeridame ist gerade zum 2 ten mal Mutter gewurden... um schnell zum Thema zukommen.. meine Meeridame ist kerngesund...
  3. trächtiges fund meeri

    trächtiges fund meeri: hi ich habe seit 2 wochen ein (mittlerweile 2)meerschweinchen das ich unten im schuhkarton gefunden habe . es stellte sich heraus das sie trächtig...
  4. Lungenentzündung: Meeri kann Temperatur nicht halten

    Lungenentzündung: Meeri kann Temperatur nicht halten: Hallo ihr Lieben, hab mal wieder nen Problemfall. Zum Patienten: Snow,5 Monate und ein kleiner Kastrat. Vorgeschichte: Donnerstag Nachts um 1 ist...