Mein Liebling Yoshi - Irgendwann ist leider alles einmal vorbei...

Diskutiere Mein Liebling Yoshi - Irgendwann ist leider alles einmal vorbei... im Regenbogenwiese Forum im Bereich Meerschweinchen; Es ist schon fast drei Wochen her, dass ich Yoshi gehen lassen musste, aber ich habe immer noch keinen Faden für ihn gemacht... Es fällt mir immer...

  1. Jenni

    Jenni Guest

    Es ist schon fast drei Wochen her, dass ich Yoshi gehen lassen musste, aber ich habe immer noch keinen Faden für ihn gemacht... Es fällt mir immer noch schwer, über meinen kleinen Liebling zu schreiben. Er hatte ein langes Leben bei mir und ich hoffe, ein schönes!
    Yoshi war immer mein zutraulichstes und liebstes Schweinchen. Er hat sich von jedem Besucher kraulen und streicheln lassen und war immer derjenige, der sofort und sehr ausdauernd nach Futter geschrien hat. Trotz meiner ganzen anderen Schweinchen fehlt mir Yoshi einfach total... :wein:

    Yoshis Geschichte fing leider so an wie bei vielen Schweinchen: Viel zu klein und mit einem Pilz in einer Zoohandlung. Schischi aus diesem Forum hat ihn am 26.01.2006 mitgenommen (zum Nachlesen hier: http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=85207 ). Ein kleiner Auszug:
    "...oh mann..Ich war vorhin in einem Zooladen in der Stadt -eigentlich wollte ich nach Vogelkäfigen schauen und blieb natürlich bei den Schweinchen kleben..dort saß ein kleiner zerzauster Fellball,der so winzig war wie die babyschweinchen,die ich heute morgen im Tierheim gesehen hatte
    Im "Trinknapf" war alles voll Urin und Kötteln..Der Stall roch nach Schimmel(ganz extrem..mir war schon übel!!) und überall lag gelbbraunes Heu und durchnässtes Stroh...
    Ich habe schwer mit mir ringen müssen und bin erstmal aus dem Laden raus..habe dann eine Kehrtwendung hingelegt und bin nochmal in den Laden..Die total unkompetente Mitarbeiterin wollte den Fellball fix in einen Karton schieben-ich sagte ihr aber,dass ich mir SIE mal anschauen möchte(saß ja im Weibchenstall)..dann sah ich eindeutig,dass es ein Männlein war.Habe den Unterbauch vorsichtig massiert,um der ungläubigen Mitarbeiterin zu zeigen,dass es defintiv ein ER ist...
    (...)
    Ich habe den kleinen Flauschball mitgenommen ..ich konnte einfach nicht anders..Vorhin haben wir ihn gewogen...262 Gramm (er sollte angeblich 7 Wochen alt sein)"

    Sie konnte das Schweinchen nicht behalten und ich habe ein paar Wochen später wegen einer anderen Sache mit ihr geschrieben und mir ein Foto von Yoshi schicken lassen. Und damit war es um mich geschehen, bei dieser süßen Schnute aber auch kein Wunder, oder? :heart:
    [​IMG]
    Das erste Dreivierteljahr saß Yoshi bei mir mit dem etwa gleichaltem Kenji zusammen. Die zwei haben sich aber leider überhaupt nicht verstanden und so habe ich sie schließlich trennen müssen. Beide haben ein Babyböckchen als Gesellschaft bekommen und Yoshi und Hiro waren echt ein Traumpaar. :-) Die beiden waren immer ganz dicht beieinander und wenn Yoshi geschlafen hat, ist Hiro oft so dicht an ihn ran, dass er auf Yoshis Haaren schlafen konnte.
    Leider war Hiro sehr krank und ist nicht viel älter als ein Jahr geworden. :runzl:

    Tja, und Anfang 2007 kam dann Pontus zu Yoshi. Auch bei den Beiden gab es nie Probleme, auch wenn es wohl nicht die große Liebe wie mit Hiro war.
    Im letzten Jahr haben sie zweimal noch kurzzeitig einen dritten Mann dazu bekommen. Einmal Ando (als sein Partner Kenji verstorben war), mit dem es keine Probleme gab, und schließlich noch das Notschweinchen Karl Olaf.
    [​IMG]
    (links Karl Olaf, in der Mitte Pontus, rechts Yoshi)

    Ando ist leider nach zwei Monaten mit den dreien aus einer OP-Narkose nicht wieder aufgewacht und Pontus und Karl Olaf haben sich nicht verstanden, so dass es schließlich wieder nur Yoshi und Pontus waren.

    Im letzten Dezember war Yoshi das erste Mal in seinem Leben wirklich krank und ich hatte Angst, dass er es nicht übersteht. Mit einem Schmerzmittel und ein bisschen Päppeln ging es aber wieder aufwärts, auch wenn man natürlich schon gemerkt hat, dass er alt geworden ist.
    Am 25. Juni habe ich beobachtet, dass er nicht mehr gefressen hat und bin sofort mit ihm in die Tierklinik gefahren. Wir haben alles probiert, aber er wollte einfach nicht mehr mit dem Fressen anfangen und so habe ich ihn schließlich am 28. Juni gehen lassen müssen... :wein:

    Yoshi hat so viele liebenswerte Eigenschaften gehabt. Wenn es heiß war, hat er sich immer mit den Vorderpfoten in die Wasserschüssel zum Abkühlen gestellt, und er mochte es gerne, auf dem Schoß zu sein und gekrault zu werden. Selbst auf dem Rücken zu liegen, fand er meistens schön. Nur Krallen und Haare schneiden war gar nicht seins. Wenn er keine Lust mehr auf den Menschen hatte, hat er sich immer ein Stück Stoff gesucht (meistens vom T-Shirt oder Pullover) und daran gezogen, so nach dem Motto "Okay Mensch, das reicht jetzt, ich will wieder zurück!". Gebissen oder gezwickt hat er nie, aber eben am Stoff gerupft! ;)

    Yoshi, ich vermisse dich, aber ich weiß, dass siebenhalb Jahre für ein Meerschweinchen auch ein langes Leben waren...
    Komm gut auf der Regenbogenbrücke an und ich hoffe, du siehst deine früheren Kumpels Hiro, Kenji, Ando und Karl Olaf wieder! :angel:
    [​IMG]
    Yoshi (~12.2005 - 28.06.2013)
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 carmen3195, 18.07.2013
    carmen3195

    carmen3195 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    6.988
    Zustimmungen:
    883
    :troest: so ein süßes flauschball....
    und trotz der widrigen umstände am anfang seines lebens doch ein biblisches alter.....

    kleiner süßer yoshi lass es dir im regenbogenland gut gehen
     
  4. Corny

    Corny Schweinchen-Senior

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Was ein hübscher kleiner Mann :heart:
    Lieber Yoshi, du bist sicher schon gut im Regenbogenland angekommen und
    hast all deine Freunde wiedergetroffen. Lasst es euch dort oben gut gehen :angel:
    Es tut mir sehr leid für dich, dass dieses Charakterschweinchen gehen musste. Aber 7 1/2 Jahre sind ein stolzes Alter. Er hatte sicher ein schönes Leben bei dir...
     
  5. #4 B-Tina :-), 18.07.2013
    B-Tina :-)

    B-Tina :-) NotschweinchenHalterin

    Dabei seit:
    14.08.2011
    Beiträge:
    6.501
    Zustimmungen:
    13.040
    Gute Reise, du Süßer :engel:
    Schick deinem 2Bein einen Regenbogen ...
     
  6. Meeri

    Meeri Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.07.2010
    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    935
    was für ein süßer Schweinemann, alles Gute da oben und mach die Tür fest zu!
     
  7. capsy

    capsy Guest

    Lese es jetzt erst... :mist:
    Laß es dir da drüben gut gehen Yoshilein!
    Und grüß mir meine Lieben!

    Laß dich drücken Jenni!

    Claudia
     
  8. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Mein Liebling Yoshi - Irgendwann ist leider alles einmal vorbei...

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden