mein kastrat mag mich nicht....

Diskutiere mein kastrat mag mich nicht.... im Allgemeine Fragen und Talk (Archiv) Forum im Bereich Archiv; hallihallo.... ich habe seit 2 monaten 2 meeris, ein männchen und ein weibchen. die beiden sind schätzungsweise 16 bis 20 wochen alt. abgesehen...

  1. siri

    siri Guest

    hallihallo....

    ich habe seit 2 monaten 2 meeris, ein männchen und ein weibchen. die beiden sind schätzungsweise 16 bis 20 wochen alt. abgesehen davon, dass die beiden immer noch relativ scheu sind und fliehen, sobald ich in erscheinung trete, habe ich ein problem mit meinem kastraten. :verw:
    will ich misten, nehme ich zuerst das weibchen raus. will ich dann das männchen nehmen, rast er weg wie ein irrer und klappert wie verrückt mit den zähnen. :nuts: gemäss meinem schlauen buch bedeutet das soviel wie "finger weg! ein biss könnte folgen"... stimmt das? wenn ja, warum macht er das?? ich habe meine tiere eigentlich von anfang an ziemlich in ruhe gelassen und kann seine aufregung irgendwie nicht so ganz verstehen.... ich dachte zuerst, das hätte vielleicht etwas mit der kastration zu tun, da hatte er auch ne kleinere macke und hat tagelang nur gebrummt, aber das hat sich mittlerweile gegeben. woran kann das also liegen??
    da macht's es auch nicht besser, dass ich vorher noch nie meeris hatte.... :uhh:
    tja, irgendwie macht mich das schon ein bisschen nachdenklich und unglücklich. :ungl:
    immerhin scheint mein weibchen "normal" zu sein.... ;-)

    danke für jegliche tips & hilfe....!!!

    liebe grüsse :o
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alexandra T., 05.09.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo siri

    Das Problem kenne ich auch. Dein Böckchen hat einfach noch Angst. Es liegt sicherlich nicht daran, dass er Dich nicht mögen würde.
    Vielleicht hat er bisher nicht so tolle Erfahrungen mit Menschen gemacht? Lass ihm noch Zeit. Auch er wird sich noch beruhigen. Manche Meerschweinchen brauchen eben mehr Zeit bis sie zum Besitzer Vertrauen aufbauen.

    Lass Dich deswegen nicht entmutigen.

    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
  4. noreia

    noreia Guest

    hallo siri!

    ich würd mich auch nicht entmutigen lassen! der kleine taut schon noch auf. er sieht ja auch dass das weibchen mehr vertrauen zu dir hat. und wenn er da ne weile zuguckt bekommt er vielleicht auch mehr vertrauen zu dir. versuch ihn vielleicht ab und zu mal mit einem saftigen löwenzahn oder einer möhre anzulocken...

    liebe grüsse und toi toi toi
     
  5. #4 Pestilentia, 06.09.2001
    Pestilentia

    Pestilentia Guest

    @siri
    Was du da schilderst, hat nichts mit mögen oder nicht mögen zu tun. Meerschweinchen sind einfach Fluchttiere und keine Kuscheltiere.
    Wenn ein Meerschweinchen ein anderes Tier sieht (und dabei musst du dir einmal vorstellen wie viel größer ein Mensch ist), dann bekommt es natürlicher Weise Angst. Meerschweinchen sind in der Natur nunmal Beutetiere und wer da nicht schnell wegläuft, der wird schnell zum Mittagessen, so hart das auch klingen mag.

    Wenn du deine Meersau von oben packst, dann hat sie verständlicherweise das Gefühl, dass sie von einem Raubvogel attakiert wird. Seht ängstliche Tiere bleiben dabei stehen und rühren sich auf Grund des Schocks nicht, dass dies ein Zeichen dafür ist, dass das Tier ausgesprochen Zahm ist, ist eine Fehleinschätzung.

    Man kann zu einem Meerschweinchen keine Beziehung aufbauen, wie dies bei Hunden oder vielleicht auch bei Ratten mpöglich ist. Eine Meersau empfindet jedes größere Lebewesen erst einmal als Feind, der es fressen will.
    Darum sind Meerschweinchen nur für Tierliebhaber geeignet, die es Lieben ihrem Rudel zuzuschauen und die Tiere nicht zu schmusen.

    Das es für einen Halter notwendig ist, in manchen Fällen das Tier anzufassen ist natürlich klar (Käfig ausmisten, Transport zum Tierarzt, Haare und Krallen kürzen) allerdings muss man sich dabei nicht allzu grosse Gedanken machen warum das Tier mit Scheue reagiert, da die Angst wie bereits erwähnt zu seinem Wesen gehört.

    Die Hauptsache ist, dass du dein Tier so gut wie möglich Hälst (artgerechte Ernährung, regelmäßiges Ausmisten, viel Auslauf) das es sich wohlfühlt erkennst du dann von selbst, wenn du beobachtest wie es sich im Umgang mit seinen Artgenossen verhällt.
     
  6. #5 Alexandra T., 06.09.2001
    Alexandra T.

    Alexandra T. Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    22.08.2001
    Beiträge:
    2.359
    Zustimmungen:
    18
    Hallo Pestilentia

    Meerschweinchen erkennen ihren Besitzer am Geuch und an seiner "Art zu gehen". Der Zustand des Meerschweinchens kann sich durchaus noch ändern. Ich will damit sagen, dass das Tier nicht gleich wegrennt wenn der Besitzer kommt. Wichtig ist, dass man dabei mit dem Tier spricht. So erschrickt es nicht. Ein gewisses Vertrauen kann man nämlich durchweg aufbauen. Tiere mit Vertrauen kommen auch von sich aus zum Menschen und manche lassen sich sogar streicheln. Dies sollte einfach so geschehen, dass das Tier sich "verdrücken" kann wenn es genug von diesen Streicheleinheiten hat.

    Mit dem Zupacken hast Du recht. Man sollte von unten her zugreifen, d.h. von unten unter den Bauch fahren. Wichtig ist dabei, dass man mit dem Tier spricht. Es kann dadurch durchaus erkennen mit wem es zu tun hat. Ich stimme allerdings zu, dass man das Tier so wenig wir möglich hochheben soll.

    Liebe Grüsse
    Alexandra
     
Thema:

mein kastrat mag mich nicht....

Die Seite wird geladen...

mein kastrat mag mich nicht.... - Ähnliche Themen

  1. Kastrat nimmt ab, Lymphknoten dicker.

    Kastrat nimmt ab, Lymphknoten dicker.: Hallo, mir ist schon vor einiger Zeit aufgefallen, dass Vespucci (wird im Sommer 4 Jahre alt) abnimmt. Da er aber Übergewicht hatte und es seit...
  2. 2 Damen und ein junger Kastrat?

    2 Damen und ein junger Kastrat?: Moin, So nachdem letztes Jahr meine beiden ersten Meerschweinchen Brüder von uns gegangen sind, möchte ich mir gerne wieder Meerschweinchen...
  3. Gruppe aus 2 Kastraten und 4 Weibchen bilden?

    Gruppe aus 2 Kastraten und 4 Weibchen bilden?: Meine 2 verbliebenen Jungs sind ja nun kastriert und ich habe auch 4 Weibchen für sie gefunden. Eigentlich wollte ich die Tiere in zwei Gruppen...
  4. - Vermittelt!- 38xxx - Kastrat, Glatthaar California, 2 J.

    - Vermittelt!- 38xxx - Kastrat, Glatthaar California, 2 J.: [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] 38xxx - Möglichst schnell neuer Endplatz gesucht Leider ist gestern Abend mein vorletztes...
  5. 2 Kastrate auf 6 Mädels?

    2 Kastrate auf 6 Mädels?: Guten Mittag und ein gutes neues Jahr! Wir haben eine Frage zwecks unserem Kastraten Urmel (ein Frühkastrat, geboren im Februar 2017). Unsere...