Mehr als eine Ohrenentzündung - mein Fräulein Smilla macht sich gerade auf den Weg

Diskutiere Mehr als eine Ohrenentzündung - mein Fräulein Smilla macht sich gerade auf den Weg im Krankheit/Kastrationsfragen Forum im Bereich Meerschweinchen; Vorgestern abend wollte ich Heu nachfüllen und habe gesehen, dass mein Fräulein Smilla ihren Kopf ganz schief gehalten und ein Beinchen etwas zur...

  1. Krissi

    Krissi Diplom-Kelly-Fan

    Dabei seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    39
    Vorgestern abend wollte ich Heu nachfüllen und habe gesehen, dass mein Fräulein Smilla ihren Kopf ganz schief gehalten und ein Beinchen etwas zur Seite gestreckt hat. Ein paar Stunden zuvor war noch alles ok. Sie hat auch mäßig normal gefressen und war mäßig mobil. Hat sich aber nicht gedreht, dafür ab und zu den Kopf geschüttelt. Und mit Erschrecken habe ich festgestellt, dass sie (innerhalb allerkürzester Zeit und trotz normalen Fressens) massiv abgenommen hat. Zusätzlich hatte sie auch wieder einen komplett nackten Bauch, nachdem das Milbenproblem gerade erst nach mehrmaliger Behandlung fast weg war.

    Gestern morgen war sie schon etwas apathischer, deswegen bin ich nachmittags mit ihr zu meiner Tierärztin. Sie konnte am Skelett nichts feststellen. Nichts gebrochen oder ausgerenkt und die Reflexe waren auch alle normal. Vielleicht einfach verdreht oder falsch aufgetreten. Dafür hat sie bei ihr eine Ohrenentzündung entdeckt. Hatte ich wegen des Schüttelns und der Kopfhaltung direkt als Erstes vermutet.

    Sie hat ihr ein Schmerzmittel, Ohrentropfen und noch einmal Advocate verpasst und mir auch alle 3 Medikamente mitgegeben.

    Die Mittel schienen zu wirken. Als wir zu Hause ankamen, war sie schon wieder viel fitter und hielt ihren Kopf auch wieder gerade. Gefressen hat sie auch.
    Am abend saß sie dann in der Ecke. Sie hat ein paar Mal an der Gurke geknabbert, mit der ich sie locken wollte, hatte aber nicht wirklich Lust. Ich dachte, ich lasse sie einfach. War schließlich Stress genug den Tag über.

    Heute morgen war sie dann ziemlich apathisch. Ich hab ihr ihre Medikamente gegeben und ihr mit Zwang ein bisschen Möhre "reingestopft", die sie auch mehr oder weniger willig gekaut hat. Das Metacam hat ihr offenbar geschmeckt. Ein kleiner Lichtblick, wie ich dachte.

    Bin dann weggefahren, um ein bisschen was zum Päppeln zu holen und als ich gerade wiederkam, lag sie schon auf der Seite und hat mit dem Beinchen, das sie vorher so abgestreckt hatte, gezuckt und nur noch ganz flach geatmet.

    Ich erspare ihr jetzt schweren Herzens den Stress, sie einzupacken und zum Notdienst zu fahren. Ich bin mir sicher, sie würde den Weg bis dahin nicht überstehen, daher lasse ich sie jetzt in Ruhe. :wein:

    Was ist da nur passiert? Von jetzt auf gleich. :mist:
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hamster, 31.08.2013
    hamster

    hamster Möhrenbeschaffer

    Dabei seit:
    21.01.2012
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    4
    Sei mal lieb gedrückt..

    ....hört sich ein bisserl nach Schlaganfall an

    Laß sie halt, wenn´s geht, bei den anderen einschlafen.

    Liebe Grüße Sylvia
     
  4. #3 monsterbacke, 31.08.2013
    monsterbacke

    monsterbacke Katastrophenmagnet

    Dabei seit:
    07.07.2008
    Beiträge:
    4.992
    Zustimmungen:
    0
    Könnte aber auch E.C: sein. ich wäre da vorsichtig.
     
  5. #4 Mr. S & Mr. G, 31.08.2013
    Mr. S & Mr. G

    Mr. S & Mr. G Vielleicht mal Züchterin?

    Dabei seit:
    21.04.2011
    Beiträge:
    416
    Zustimmungen:
    135
    Ich drück dich mal ganz feste. :bussi:
    Bei meiner Sally war es ähnlich, obwohl wir auf E.C. behandelt hatten (nicht getestet). Mittlerweile glaube ich dass es ein Schlaganfall war. Sie hat irgendwann auch ein Beinchen nicht mehr belastet und ist 2 Tage später eingeschlafen.
     
  6. Krissi

    Krissi Diplom-Kelly-Fan

    Dabei seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    39
    An E.C. habe ich auch gedacht, aber dazu passt ja eigentlich nicht, dass sie nicht orientierungslos war oder ihren Kopf nach oben verrenkt hat? Soweit ich weiß, sind das die typischen Merkmale.
     
  7. Krissi

    Krissi Diplom-Kelly-Fan

    Dabei seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    39
    Sie hats mittlerweile geschafft. Hat zum Schluss noch ganz schlimm gekrampft. Es hat mir das Herz zerrissen. :wein:
     
  8. #7 Schweinchen4ever, 31.08.2013
    Schweinchen4ever

    Schweinchen4ever 1x Schwein, immer Schwein

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    2.159
    Oh nein, welch ein furchtbares Ende für ein schönes Schweinchenleben :wein:

    Fühl dich ganz fest gedrückt, das sind die schlimmsten Momente für uns Tierliebhaber.

    Kopf hoch, sie hatte ein erfülltes Leben bei dir!

    Und sie hat sich nicht lange gequält und selbst entschieden, wann sie gehen will.

    Alles Liebe für dich und deine Schweinchen...komm gut an kleine Smilla.

    Traurige Grüße
    Schweinchen4ever
     
  9. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    *dichganzdolledrück* :troest:


    traurige Grüsse Claudia
     
  10. Krissi

    Krissi Diplom-Kelly-Fan

    Dabei seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    39
    Danke euch allen.
    Manchmal spiele ich ja wirklich mit dem Gedanken, die Schweinchenhaltung aufzugeben, um mir sowas endlich zu ersparen. :mist:
     
  11. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    So ging mir das unter den Chlamydien wo ich 14 Schweinchen von 54 verloren habe, aber dann hat doch die Liebe zu meinen Schweinchen gesiegt.

    ... deswegen kann ich Deine Gedankengänge nur zu gut verstehen! :runzl:

    ... hör auf Dein Bauchgefühl :troest:



    LG Claudia
     
  12. #11 Schweinchen4ever, 31.08.2013
    Schweinchen4ever

    Schweinchen4ever 1x Schwein, immer Schwein

    Dabei seit:
    30.12.2008
    Beiträge:
    1.099
    Zustimmungen:
    2.159

    Das kenn ich...

    Wir haben im April unsere Gina beerdigt und mich hats echt fast zerrissen...
    Hab 2 Tage geweint und mich da voll reingesteigert und mich kaum einbekommen.

    Im Juni kamen dann meine 3 neuen Mädels an und mein Vater meinte gleich:
    "Und irgendwann stehen wir hier wieder und du bist tottraurig, warum tust du dir das an?"

    Tja, warum...weil die Zeit mit den geliebten Schweinchen die traurigen Momente und Rückschläge ein bisschen wieder gut macht und es einfach irgendwie auch dazu gehört....
     
  13. Eliza

    Eliza Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.05.2008
    Beiträge:
    5.942
    Zustimmungen:
    629
    ... die schönen Momente überwiegen die traurigen, auch wenn die traurigen manchmal schwer ertragen zu sind! [​IMG]
     
  14. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Krissi

    Krissi Diplom-Kelly-Fan

    Dabei seit:
    08.10.2002
    Beiträge:
    2.734
    Zustimmungen:
    39
    Bei 50 Schweinen vergeht vermutlich kaum ein Monat, wo man sich mal um keins sorgt?

    Im Moment denke ich wieder, dass ich auf meine Schweinchen nicht verzichten könnte. Aber ich überlege, ob ich es bei den verbliebenen zwei belasse. Obwohl sie gerade extrem träge erscheinen und fast nur im Haus liegen. Das ist wirklich ein Phänomen. Das erlebe ich jedes Mal, wenn eins meiner Schweinchen stirbt. Als wüssten die Verblieben nichts mit sich anzufangen ohne die Dritte im Bunde.
     
  16. #14 Esmeralda, 02.09.2013
    Esmeralda

    Esmeralda Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    27.09.2010
    Beiträge:
    3.412
    Zustimmungen:
    2.495
    Das kann ich bestätigen :mist:
     
Thema:

Mehr als eine Ohrenentzündung - mein Fräulein Smilla macht sich gerade auf den Weg

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden