Mehlwürmer im Gehege

Diskutiere Mehlwürmer im Gehege im Haltung und Verhalten (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Hallo zusammen, habe bei den letzten paar mal sauber machen vom Eigenbau in der Wohnung Mehlwürmer entdeckt. Kann mir mal einer sagen, wo...

  1. #1 Alpha-Wolf, 28.08.2011
    Alpha-Wolf

    Alpha-Wolf Guest

    Hallo zusammen,

    habe bei den letzten paar mal sauber machen vom Eigenbau in der Wohnung Mehlwürmer entdeckt.
    Kann mir mal einer sagen, wo diese blöden Viecher her kommen.
    Der Eigenbau wird regelmässig sauber gemacht und rausgewischt.
    Als Futter gibts Heu,Gras,Löwenzahn,Karotten usw....
    Kommt die vom Futter raus?

    Gruss Markus
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Noodles, 28.08.2011
    Noodles

    Noodles Guest

    Hallo,
    bist du denn sicher, dass es Mehlwürmer sind?
    Im Moment haben viele Leute eher Probleme mit Mottenlarven.
     
  4. #3 Manu911, 28.08.2011
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    5.951
    Zustimmungen:
    354
    Denke auch eher an Mottenlarven, hab heute auch schon 2 gekillt *bäh*. Werde mir morgen neue Mottenfallen holen.
     
  5. #4 Alpha-Wolf, 28.08.2011
    Alpha-Wolf

    Alpha-Wolf Guest

    Bin natürlich kein Experte auf diesem Gebiet, aber zu 90% schauen die aus wie Mehlwürmer,hab mir mal ein paar Photos im www angeschaut.

    Mfg
     
  6. #5 Manu911, 28.08.2011
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    5.951
    Zustimmungen:
    354
    Wie lang sind diese Dinger denn? Mehlwürmer sind so ca. 3 cm lang, Mottenlarven ca. 1 cm. Wie dick sind die Teile? Mottenlarven sind nur ca. 3-5 mm dick, Mehlwürmer doch deutlich dicker.
     
  7. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    1.025
    Ich denke auch eher, das es Mottenlarven sind. Ich hab damit auch im Moment Probleme.

    Mottenlarven haben auch einen dunklen Kopf.

    Schau mal Dein Heu nach, ich bin mir sicher das Du diese Würmer auch darin findest, oder aber Dir mindestens eine Motte entgegen kommt.
     
  8. #7 susi1234567890, 28.08.2011
    susi1234567890

    susi1234567890 Guest

    abgesehen davon was für viecher das sind, würde ich darauf tippen dass die aus dem heu kommen wenn eine (größere) heutüte länger offen steht. ich würde dir vielleicht raten eine neue heusorte auszuprobieren (vielleicht liegt es nämlich an dem heu selbst) oder dein heu in eine art geschlossene tonne zu geben :).
     
  9. #8 Daisy-Hu, 28.08.2011
    Daisy-Hu

    Daisy-Hu Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    25.04.2007
    Beiträge:
    6.784
    Zustimmungen:
    1.668
    Am Freitag beim Ausmisten habe ich auch 2 von diesen Viechern endeckt.
    Waren weiss.Hatte die ganze Einstreu schon draussen gehabt.
    Habe auch auf die Hitze der letzten Tage getippt,das sie sich da Bilden.
    Habe auch so eine Tonne wo ich das Heu rein tue.
    Habe aber auch noch Heu in einem grossen Bettüberzug drin.
    Hatte den Schweinchen aber auch mal Haferecken gegeben und diese Böller.
     
  10. #9 Allgäu Meerlis, 28.08.2011
    Allgäu Meerlis

    Allgäu Meerlis simply an Otter

    Dabei seit:
    02.12.2004
    Beiträge:
    834
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die weiß waren ... könnten es vielleicht auch Fliegenmaden sein?

    Auch wenn wöchentlich gemistet wird, kann das vorkommen!
    Letztes Jahr hab ich aufgrund von Sägemehl-Einstreu alle zwei bis drei Tage gemistet und hatte sowas auch! Bei den derzeitigen Temperaturen wird das Wachstum extrem beschleunigt.

    Ansonsten wie schon gesagt Mottenmaden ...

    Die kommen auch bei mir vor und ich supi Heu ... ab und an finde ich auch mal ein oder zwei so Dinger und auch mal ne Motte ... solang das in dem Rahmen bleibt ist es okay ...

    Aber wir hatten damals mal Heu ... nach einem Tag indoor war der ganze Beutel voll mit Mottenmaden ... das war einfach nur ekelhaft und ne richtige Plage ... hab die Dinger ´überall gefunden ... verpuppt, zermatscht, lebend ... gruselig ...

    PS: in Böllerpackungen hab ich mir das auch schon eingeschleppt ... Da war die ganze Packung innen schon versponnen ... das hat der Laden gleich wieder zurückbekommen!
     
  11. #10 Timubbi, 28.08.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.08.2011
    Timubbi

    Timubbi Guest

    Ohh, wir sind nicht die einzigen. Haben bei uns auch einige Mottenmaden unterm EB gefunden ( ist auf Bauchhöhe) und können uns nich erklären wo die herkommen. Im Stall selber haben wir zum Glück noch keine gefunden. Dennoch heute erstmal die Chemikeule geschwungen und den Stall mit Essig komplett saubergemacht. Mag mir die garnicht vorstellen wenn sie es zu den Schweinchen schaffen.
     
  12. #11 Manu911, 28.08.2011
    Manu911

    Manu911 Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    5.951
    Zustimmungen:
    354
    Och die tun den Schweinchen nix, die Schweinchen fressen sie hingegen womöglich mal nebenher. Tut ihnen aber auch nix wenn sie dies machen. Es ist nur für uns eklig.

    Wie gesagt morgen werden wieder Mottenfallen besorgt, im Wohnzimmer und in der Küche aufgestellt sowie in Garage und Heubox geklebt. Wollen wir doch mal schauen ob wir die Motten los kriegen. Klappt es nicht hole ich mir halt Schlupfwespen. Die haben dann gut zu tun, sind für uns nicht wahrzunehmen (zu klein) und beseitigen die Wespen ohne Chemie.
     
  13. #12 Angelika, 28.08.2011
    Angelika

    Angelika Herr der Schweinchen

    Dabei seit:
    05.05.2008
    Beiträge:
    8.591
    Zustimmungen:
    1.978
    Mottenlarven wären ein Problem, denn die sind relativ fix, verkriechen sich hinter Regale, Bücher, in Tapetenritzern etc., verpuppen sich dort, und ruckzuck hast du eine Mottenplage.
    Fliegenlarven wären ein Problem, wenn sie sich in After oder Perinealtasche der Schweine festsetzen und dort beginnen, das Tier von innen aufzufressen.
    Also unbedingt herausfinden, was sie sind, woher sie kommen, und erbarmungslos restlos eliminieren, ebenso wie JEDE Motte, die du siehst. Ein Weibchen legt ca. 150 Eier, nur mal so ...
     
  14. #13 Alpha-Wolf, 28.08.2011
    Alpha-Wolf

    Alpha-Wolf Guest

    Hallo zusammen,

    danke schon mal für die vielen Antworten.
    Mottenlarven sind es auf keinen Fall, es sind wie gesagt zu 90% Mehlwürmer, grösse und Farbe passen.
    Das Heu holen wir immer beim Bauern, kann gut sein dass sie da drin sind, die meisten Würmer sind auch in der unteren Etage,dort wo die grösste Heuraufe ist.

    Mfg Markus
     
  15. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    1.025
  16. #15 Alpha-Wolf, 29.08.2011
    Alpha-Wolf

    Alpha-Wolf Guest

    100% Mehlwurm
     
  17. Muggel

    Muggel Chef der Muggelbande

    Dabei seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    1.025
    Echt? :eek:

    Hätte ich jetzt wirklich nicht erwartet. Ich kenne halt nur die Mottenlarven die im Futter und Heu vorkommen.

    Aber dann mußt Du doch auch Mehlkäfer haben?!

    Ist echt ne blöde Sache und ich reg mich hier über die Mottenlarven und Motten auf.
     
  18. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Leon

    Leon Guest

    Liegt am Streu hatte ich auch schon oft bis ich streu von einer anderen marke geholt hab ^^
     
  20. #18 Wallaby, 30.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 30.08.2011
    Wallaby

    Wallaby nicht mehr die Jüngste

    Dabei seit:
    27.10.2004
    Beiträge:
    4.129
    Zustimmungen:
    21
    Hallo,

    das mit den Mehlwürmern ist ja interessant.
    Im Februar habe ich 2 Meerschweinchen mit Holzstall bekommen. Hab die Schweinchen aber in der Wohnung untergebracht und den mitgebrachten Stall erst am nächsten Tag gereinigt. Er war frisch gemistet und dennoch habe ich einige Mehlwürmer darin gefunden. Es waren Prachtexemplare die sich bestimmt schon mehrmals gehäutet hatten.
    Da dachte ich, daß das Mädchen welche sie abgegeben hat mir einen Streich spielen wollte. Wenn ich das hier so lese hab ich ihr offenbar unrecht getan.
    Das mitgebrachte Reststreu in der Originalverpackung habe ich aber trotzdem verwendet, allerdings nicht in der Wohnung sondern draussen bei den Kaninchen.

    Es waren sicher Mehlwürmer, denn Lebensmittelmotten kenne ich und Mehlwürmer bekommt unser Hamster immer.
    Ausserdem habe ich den Stall dann im Frühjahr (er stand bis dahin leer im Garten) gründlich gereinigt und in einer Holzritze einen adulten Mehlkäfer gefunden. Der ist vermutlich erfroren, denn es war ja noch sehr kalt. Das war auch der Grund warum ich im Februar nur oberflächlich gereinigt habe.
    Hier der Thread von damals:
    http://www.meerschweinforum.de/showthread.php?t=260900&highlight=Mehlw%FCrmer
     
Thema: Mehlwürmer im Gehege
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mehlwürmer beseitigen

Die Seite wird geladen...

Mehlwürmer im Gehege - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Stall/Gehege

    Frage zu Stall/Gehege: Liebe Community! Wir möchten uns gerne Meerschweinchen anschaffen. Ich habe mich bereits etwas eingelesen was Haltung, Pflege etc. betrifft und...
  2. Gehege 1,60 X 2,40 ...

    Gehege 1,60 X 2,40 ...: Hallo :rolleyes:, eine Bekannte von mir hat sich ein Gehege gebaut mit den Maßen 1,60 X 2,40 ... nun ist sie sich unsicher, wieviele Scweinchen...
  3. Ist das Gehege groß genug für 3 Meerschweinchen?

    Ist das Gehege groß genug für 3 Meerschweinchen?: Hey! Ich habe zwei Meerschweinchen Damen. Ich würde mir gerne einen Kastrat dazu holen, oder auch ein Weibchen (falls das geht?). Mein Gehege hat...
  4. Baubericht 5 Müffelstücke bekommen mehr Platz

    Baubericht 5 Müffelstücke bekommen mehr Platz: Eine Erweiterung stand an - besser gesagt ein weiteres Gehege. Es reiht sich an an meinen Baubericht, den man hier finden kann: Baubericht "4...