mega-problem mit Reitbeteiligung!

Diskutiere mega-problem mit Reitbeteiligung! im Andere Tiere (Archiv) Forum im Bereich Archiv; Auch wenns hier nicht ganz reinpasst (habe es auch schon in einem -noch neuen- Pferdeforum gepostet,aaabbber,hier helft ihr mir schneller=)))))...

  1. Quasy

    Quasy Guest

    Auch wenns hier nicht ganz reinpasst (habe es auch schon in einem -noch neuen- Pferdeforum gepostet,aaabbber,hier helft ihr mir schneller=)))))
    naja,bitte: (ihr müsst net alles lesen,maches is vlt e weng übertrieben,aber immer an der wahrrheit!)
    ich habe ein super problem: seht selber!!
    ich weiß,das hier is en meerli-forum...aber hier sind super tolle leute,die schnell antworten,und das brauch ich jetzt am meisten!








    Probleme mit Reitbeteiligung

    --------------------------------------------------------------------------------

    *puh* es ist schwer,das (kindische) in worte zu fassen...

    also: Ich habe ein großes problem,und hoffe,dass der ein oder andere mir dabei helfen kann=)
    naja,das problem setzt sich aus mehreren kleinen zusammen...


    -Ich (14) habe eine Reitbeteiligung, seit anfang der Sommerferien,also jetzt ca ein halbes Jahr.
    Dieses Pferd ist ein privatpferd (meiner Reitlehrerin) und trägt sich eigendl. nur durch seine 3 Reitbeteiligungen,diese sind:
    -Michaele (eine junge Frau...ihr Mann oder so ist gestorben,sie reitet fast nie,bezwahl aber regelmäßig für Rusty(=Pferd). Ich habe sie noch nie gesehen.
    -Tamara (15 geworden): Mit ihr hab ich das problem... sie hat Rusty schon lange (3 Jahre,oder so),und ist (nicht persönlicher angriff),...sie ist schon von natur aus etwas "direkter". Sie ist auch ungefähr 3 Köpfe großer als ich=)))
    -und mir (14=)

    wir alle bezahlen 80€ im Monat und dürfen da in der Woche 2 mal reiten.(sprich: 6x in der woche wird rusty im idealfall bewegt).
    Das 2mal Reiten teilt sich auf in:
    bei mir: regulär 2 reitstunden
    bei tamara: 1reitstunde,1selber stunde
    bei michaela: weiß ich nicht ( auf jeden fall 1 reitstd)

    das variiert aber strak,da oft reitstunden ausfallen (gerade bei den ganz großen fottgeschrittenen,wo ich wegen meiner sis mitreite)

    ich habe mir am anfang versprochen (fast geschworen),dass ich mit tamara nie einen streit haben will! Es kommt mir so kindisch und peinlich vor! ja,man könnt sich fast schon dafür schämen....ich hab auch immer drüber gelacht,wenn es hieß: reitbeteiligung zerbrochen wegen streit oder so...
    naja,aber jetzt steh ich selbst kurz davor *heul*

    anfangs hatte ich mit tamara wenig zu tun. Okay,ich kann sie verstehen: aus sicht von ihr: ich habe das pferd schon 3 jahre lang,und jetzt kommt so'n kleines mädel,das (vlt) schlecht reiten kann (???) und hat die selben rechte wie ich-von heut auf morgen...."
    okay,die welt ist nicht fair!
    naja,sie hat mich (kurz und knapp) eingewießen,seitdem immer auf die finger geschaut...
    nun die problemchen:

    seit ein paar monaten nimmt sie (zusätzlich) freitags in meiner reitstunde auf einem anderen pferd reitstunde (unter der schulzeit). das nervt mich total...es macht mich so nervös!
    wenn ich rusty geputzt habe,und den sattel hole,wischt sie immer mit der hand drüber und hebt alle hufe nochmal auf! verdammt! ich kann doch selbst putzen...es ist eben nicht ihr pferd,das sollte sie sich eingestehen!

    wenn ich in der halle reite,treffen sich unsere blicke zig tausendmal...manchmal reitet sie sogar in mich rein (zieml. oft eigendl,wobei ich finde,dass sie gut reiten kann)
    das sind so kleinigkeiten,wie:ich galloppiere,und auf einmal stellt sie sich mitten auf meine zirkellinie...okay,inzwischen habe ich gelernt auszuweichen,und seeelenruhig weiterzugalloppieren,aber gerade am anfang war es schwer (ich kannte rusty ja noch nicht so),ihn aus vollem galopp zum stehen zu bringen,während jemand" rein zufällig über meine zirkellinie trabt!
    natürlich sieht das die reitlehrerin und weiß sie zurecht...ich trau mich nich=)

    nun denn...samstags hat sie keine stunde bekommen können,und trotzdem ist sie jedesmal oben,und geht auf die tribühne und schaut mir zu!
    da kann sich doch keinmensch konzentrieren!
    ich reite eben so,und sie eben so.

    das so kleinigkeiten in der reitstunde...


    naja,von dingen,wie: sie wäscht das gebiss nie aus...(kp,ob sie's jemals gelernt hat,dass man sowas (dem pferd zuliebe) tut?! weiß nich....ich tu's für rusty,deswegen ist es mir egal (relativ)...es ist nur störend,jedesmal 5min einzuplanen,damit man den festgetrokneten sabber wegbekommt! (ich tu sowas immer nach der reitstunde,da ist es dann noch schlabbrig,und man brauch nur wasser drüberfließen zu lassen...oder macht man das nicht? ich mach das,weil ich nicht will,dass sie rusty das verdreckte gebiss wieder aufzwängt)

    was mir heut aufgefallen ist,und damit werde ich sofort zu heike rennen (meinetwegen petze,aber um wohl von rusty gehts mir!!!): In der reitstunde wird es nicht gerne gesehen,wenn man mit sporen reitet (zumindest verbietet es heike bei ihren pferden (auch schulpferden!)...naja,tamara reitet in der reitstunde ohne sporen,in ihrer privatstunde jedoch mit! und es tut mir weh,wenn ich da zusehe! sie hat zwar so einen 1a sitz,aber mit den sporen hack sie ihm sowas von rein!
    er hat an der stelle schon ganz weißes abgestumpftes,stümmeliges fell,und heute waren sogar blutkrusten dran (sie ist gestern geritten) das hat mir wirklich die tränen in die augen getrieben!
    und dann lacht sie über mich,wenn ich mich auf ihm "abplage" (manchmal sogar ohne gerte)....am schluss läugt er dann wunderschön! er ist eben nur sowas von abgestumpft! nachdem: kein wunder!
    ich weiß nicht,ob heike es schon bemerkt hat...(besitzer+reitlehrein),naja,aber sie wirds bestimmt!
    weniger ist bei solchen pferden oft mehr!

    also: ich reite zusätzlich häufig sonntags...(da michalea fast nie di+mi kommt,aber rusty ja doch bewegt werden muss)

    vor ein paar wochen hatten wir übung zur weihnachtsfeier... tamara sollte sa in der quadrillie mitreiten,und ich fr.
    also hat heike mich (tausendmal=) gefragt,ob es gehen würde,wenn ich die 3-4mal probephasen sonntags (statts sa) reiten würde.,falls nicht,sollte ich mit tami tauschen (DO),(=dass sie mich do reiten lässt)...soweit so gut.
    Ich hatte eine Französische austauschschülerin an einem Fr bekommen (konnte da natrül. net reiten,sie kam genau dann zur reitstd-zeit)
    sonntags fuhren wir nach heidelberg auf den weihnachtsmarkt (den ganzen tag)...
    aber da meine austauschschülerin auch so pferdeverrückt ist,und selbst 2 hat,wollte ich ihr trotzdem rusty zeigen.
    sa gingen wir nur so in den stall,um ihn zu putzen (geritten war er ja schon)
    also sprach ich mit tamara ab,dass ich Do reiten könnte.
    Komme ich (und meine austauschschlerin)in den stall,wen sehe ich: Tamara!!!!!
    ich frage: *äääh*,du reitest aber jetzt nich,oder?
    sie: doch,mir ist grad danach,du kannst wann anders reiten (wirklich,so!!!)
    ich war so schockiert!
    türlich wollte ich keine szene im stall machen! naja,aber hallo?????Ich habe -vlt einmal im leben- eine frz. austauschschülerin,die sich so gefreut hat,mich reiten zu sehen,und fahre mit ihr in den stall,und da kommt großkotz!!! Gibt's doch nicht!
    Vor allem: Ich bleibe immer so ca 3 std im stall...also:meine mum kommt erst in 3 std wieder! was mach ich?
    niemand war auf dem hof (außer private),eymir stands bis oben! (heike war nicht da *heul*)
    so standen meine französin und ich nun 3 std in klirrender kälre im offenstall rum! (sie kennt jetzt alle 50 pferde auswenig=)und dann gingen wir i-wann mal zur halle,und was sah ich?!:
    Tamara,wie sie rusty in der halle rennen ließ,und "longierte" (halfter an,strick dran,....sowas nennt man nicht longieren=)eher:etwas kontrolliertes laufen lassne!)
    naja:ich bin bald geplatzt vor wut! wäre sie doch wenigstens geritten!!!

    meine mutter hat sich do derb aufgeregt! "ich kündige die reitbeteiligung",und blabla...hat sie geschrieen=)
    naja,aber das kann man schon allein wegen rusty nicht machen...und wegen heike!
    weil zum schluss sind die 2 ja die leittragenden!

    also,das war eigendl. das inferno...da hatt sich's entwickelt..
    naja,ich mein: sie hat schon meine sa-reitstd...ich muss gucken,dass ich meinen ganze termine umkrempel (kommt ja anoch andere proben,wie musical,kirche,kigo,weihnachtskonzert,vorspiel,sch ule,usw dazu)und dazu ist sie dann (nach absprache!und einverständnis) doch so hartnäckig!

    jetzt will ich in den ferien meine "versäumnisse" nachreiten (mir fehlen summa summarum ca 5 reitstd,nur vom letzten monat),wenigstens 2 davon will ich "aufholen),nämlich zusätzlich mit diesem und nächsten sonntag.
    heike hat mir zugestimmt....

    damit tami aber am so nicht aufkreuzt,habe ich ihr jetzt geschieben,nochmal,ob alles klar ist...

    naja,am montag war weihnachten,hat sie gesagt,und sie ist deswgen nicht reiten gegangen...sie möchte jetzt am so reiten gehen...
    hallo?! gehts noch?
    nur weil sie kein bock hat,auch an weihnachten nach rusty zu schauen?!
    das hätte sie mir auch freundlicherweiße mitteilen können! ich war am Mo im Stall,und habe rusty begrüßt (nur leider mit der vermutung,dass er schon bewegt worden wäre)!
    so'n sch***

    aber diesmal nimmt sie mir bestimmt net meine Reitstd weg...


    naja,das is es so im großen...

    könnt ihr mir i-wie aus dem streit raushelfen?
    klar: am liebsten hätte ich ein eigenes pferd=))) aber ich möchte rusty net verlieren,und mum sagt jetzt,wenn die sich nicht einkriegt,dann nimmt sie für mich ne andere Rb!
    na toll! mum bekommts aber mit,wenn ich net reite,und tamara ist ein jahr älter und 3 köpfe größer,und hat rusty schon länger,und ich hab echt voll schiss vor ihr!

    lg,reby
     
  2. Anzeige

    schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Annette D., 28.12.2007
    Annette D.

    Annette D. Guest

    Hallo,

    uff, habe mich jetzt mal durchgeackert und würde dir raten, zuerst in aller Ruhe mit der Besitzerin das Gespräch zu suchen.

    Schildere ihr die Probleme, die du mit Tamara hast und berate mit ihr, wie ihr weiter verfahren werdet.
    Auch wenn Tamara älter ist und Rusty schon 3 Jahre reitet, so seid ihr auf jeden Fall gleich berechtigt und sie kann mit dir nicht machen, was sie will!
     
  4. leneli

    leneli Guest

    Puuuhhh, das ist echt ne verzwickte lage mit euch.
    Versuch, dich mit ihr zu treffen und sie zu einem gespräch zu bewegen.ich denke mal, das da echt mal klartext gesprochen werden muss. vielleicht sieht sie dich wirklich als konkurentin. sie muss verstehen, das du nicht gegen sie arbeiten möchtest, sondern mit ihr zusammen.sonst geht das ewig so weiter.
    und wenn alles nichts bringt, dann zieht ihr heike mit hiinzu und besprecht das problem zu dritt. sonst macht das reiten bald garkein spaß mehr und fürs pferdchen ist das auf die dauer auch nicht schön.Ich hoffe, ihr findet eine einigung
     
  5. #4 Annette D., 28.12.2007
    Annette D.

    Annette D. Guest

    Ich denke, dass ein Gespräch zwischen Reby und Tamara sinnlos ist, da sie ja schreibt, dass sie Angst vor Tamara hat...

    Von daher würde ich zuerst das Gespräch mit der Besitzerin suchen.
     
  6. leneli

    leneli Guest

    ok. da hasst du recht.
    hab da wohl unüberlegt geschrieben. aber vielleicht kann sie ja das gespräch mit beiden suchen,nicht das tamara sich noch mehr hintergangen fühlt. dann kommt es vielleicht noch mehr zum streit.
     
  7. #6 Sonnenhuepferin, 28.12.2007
    Sonnenhuepferin

    Sonnenhuepferin Schweinchen-Guru

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    26
    Hi,
    also da ich selbst eine Reitbeteiligung habe, kann ich dich recht gut verstehen und sage mal, was ich machen würde:

    sprich mit der Besitzerin und erkläre ihr die Sache.
    Die Besitzerin hat damit einverstanden zu sein wer wann reitet. Wenn ein Wochentag deiner ist, dann hat die andere Reitbeteiligung da nicht aufzukreuzen und dir das Pferd "vor der Nase wegzuschnappen".

    Wenn es Tage gibt, wo die andere Reitbeteiligung normalerweise reiten würde, aber du als Ausnahme diesen Tag übernimmst, ist es ebenfalls die Verantwortung der Besitzerin das mit der anderen RB abzuklären und ihr zu sagen, wann du reitest und wann sie wieder reiten kann.

    Beim Reitunterricht haben sich alle an die Bahnregeln zu halten. Deine Reitlehrerin macht das schon richtig, wenn sie meckert, wenn jemand dir in den Weg reitet. Es ist schließlich ein Sicherheitsrisiko und außerdem soll man vorausschauend und rücksichtsvoll reiten.
    Wenn die Reitlehrerin da was sagt musst du aber, denke ich, nicht nochmal was dazu sagen ;-)

    Dass die andere RB beim Unterricht zuguckt wird man nicht verhindern können. Konzentriere dich einfach auf dich und das Pferd und ignoriere sie ;-)
    Dass sie allerdings die Hufe des Pferdes nochmal hochhebt, um zu kontrollieren ob du gut ausgekratzt hast, ist dann aber doch etwas dreist. Das würde ich ihr auch das nächste Mal sagen, wenn du sie dabei "erwischst" und wenn das nichts bringt die Besitzerin darauf ansprechen, dass du bitte in Ruhe reiten und dich um das Pferd kümmern möchtest. Schließlich brauchst du da keinen Aufpasser und das andere Mädel kann sich an ihren Tagen um das Pferd kümmern.

    Von Sporen aufgestochene Seiten beim Pferd sind unter aller Kanone. Das würde ich auch der Besitzerin sagen. Das hat übrigens nichts mit petzen zu tun sondern mit Tierschutz.
    Ebenfalls sollte mit der Besitzerin mal besprochen werden, was für Pflege ihr an euren Tagen machen sollt (zB. Gebiss auswaschen) und diese Pflichten sollten von allen RB´s übernommen werden.

    Ich denke da ist mal ein klärendes Gespräch mit der Besitzerin und mit dem Mädel fällig, denn was sie macht ist teilweise schon dreist dir gegenüber.
    Sonnenhuepferin
     
  8. #7 Annette D., 28.12.2007
    Annette D.

    Annette D. Guest

    Ich denke, dass Tamara eifersüchtig ist und in Reby eine Konkkurentin sieht.

    Das Gespräch mit beiden zu suchen finde ich auch wichtig, aber auf jeden Fall würde ich erst mit der Besitzerin alleine reden. Sonst stellt Tamara es ganz anders da und dann steht Reby evtl. als die "Dumme" da.
     
  9. Quasy

    Quasy Guest

    also,in nem anderen forum haben sie geschrieben,dass ich auch michaela mit hinzuziehen sollte...
    aber ich finde das eigendl. unnütz,oder?

    ich mein. sie hat mit der sache doch nix zu tun,und eh ihre probleme (mann ist tod!) und es hat sich ja zwischen mir und tamara festgebissen...


    naja,getrennt haben wir schon mit keihe gesprochen,und sie es dann auch an tami weitergeleitet...

    aber es nützt nicht viel,und ich kann heike verstehen!
    sie wird am schluss (samt rusty) angemalt,denn sie jkann es sich weder mit mit noch mit tamara verscherzen...
    wenn einer geht fällt ja auch das geld weg,und rusty kann sich nichtmehr selbst tragen,und heike bleibt auf den kosten sitzen!

    damit hat tamara zwar die Rb vor mir vom stall gejagt,aber ich möchte rusty net verlieren! und ihm sowas nicht antun!soviel menschenverstand habe ich noch...

    naja,und wenn ich mit tamara rede,(z.b wenn mir mal ne minute zeit haben,und uns treffen),dann gebe ich immer klein bei...=( :ungl: :mist: :aehm:
    es ist so doof...
    es ist quatsch...aber ich denk dann immer: okay,sie hat rusty schon länger und so...naja,aber ich weiß,dass ich die gleichen rechte hab,und es nicht ihr pferd ist!
     
  10. #9 Annette D., 28.12.2007
    Annette D.

    Annette D. Guest

    Also hat Tamara mit der Reitbeteiligung vor dir auch schon ihre Spielchen gespielt???
     
  11. Yukiko

    Yukiko Guest

    Die Geschichte hört sich etwas verwzickt an, nun gut. Ich würde dir raten sprich zu erst mit Tamara (sonst fühl sie sich übergangen und es wird immer so weiter gehen wie bisher, den sie versucht dich ja unsicher zu machen wie mir scheint). Sie wird dich nicht auffressen, wenn du sie ansprichst und treff dich doch auf neutralen Boden mit ihr (nicht im Stall, denn wenn jamand vorbei kommt den sie gut leiden kann o.ä. kann es sein das sie sich groß aufspielen möchte)und vor allem besprich es sachlich und versucht das Problem zu klären. Wenn es nicht klappen sollte ziehe die Besitzerin als Schlichter hinzu und dann klappt es hoffentlich. Ich wünsche dir viel Erfolg und noch viele schöne Stunden mit deiner RB:)
     
  12. Quasy

    Quasy Guest

    danke,für eure antworten!!!
    naja,sie hat evtl. auch nen grund auf mich eifersüchtig zu sein!

    in letzter zeit entwickelt sich -hab ich das gefühl- i.wie ne kaufsucht zwischen uns!

    tut mir leid,dass sagen zu müssen,aber ich bekomme (v.a zu weihnachten) mehr geld,als vlt andere...davon kaufe ich mir am liebsten pferdesachen!

    ich habe rusty eine decke gekauft (schon ne weile her) und nen putzkasten.und nen passenden führstrick mit halfter..tamara kann die sachen benutzen,wann immer sie will!
    es sind nicht meine sachen,es sind rustys!
    ich nehme sie bestimmt nicht mehr zurück,sondern sie gehören rusty,und wenn der nimmer ist,dann heike (sie kann das immer gebrauchen=)

    anschließend glaube ich hat sie das ein wenig missverstanden,und gedacht,ich würde rusty sachen -wir für ein eigenes pferd- kaufen...
    sie hat sich auch eine decke zugelegt und jetzt sogar eine neue schabracke gekauft (obwohl ich eine zu weihnachten bekommen habe=) aber ich muss sagen: ich will sie nicht kränken,und die schabracke hat geld gekostet!das sieht man...und sie ist wirklich schön=)
    naja:ich lasse ihr den vortritt,mit ihrer satteldecke=)
    aber ich bin mir nicht ganz sicher...:
    wenn ich etwas kaputt mache,ncht dass sie dann böse ist,und ersatz will=)
    das muss ich sie noch fragen,und am besten nen vertrag aufstellen!oder ist das übertrieben?

    alle sachen,die ich kaufe sind für rusty und gehören ihm (bzw helke!)

    naja,so kleinigkeiten wir halfter,huffett,gamaschen,oder so gewinne ich häufig auf turnieren=)

    sie ist wahrscheinl. auch deswegen eifersüchtig (laut anderen reitschülern XD=),weil ich mit rusty schon nach 3 wochen auf's turnier ging,und erfolgreicher bin...

    naja,aber hey: dazu kann ich doch echt nix!


    und denkt nicht,dass heike eine schlechte besitzerin wäre!
    aber: sie und ihr mann leiten einen großbetrieb mit ca 100 pferden!
    da hat man nicht jeden tag zeit,jedes pferd zu suchen und durchzuchecken...sie ist auf uns angewiesen,und ich finde es einfach sowas von blöd von tamara,dass sie diese verantwortung einfach wegwirft!

    rusty ist ein lebewesen,und kein gerät,dass man behandeln kann,wie man will!


    ich finde es auch doof,dass sie ihm solche unarten wir scharren oder schnappen angewöhnt!

    sie hat immer leckerlie in der tasche und erst wenn rusty danach schnappt,rückt sie#s raus!
    oder wenn er scharrt,dann grinst sie und sagt,das is ne form von spanischer schritt!
    hallo?! das pferd wird viel zu fett,und heike und ich habe solche probleme das wieder auszubügeln! und rusty versteht die welt nimmer!

    aber ich glaube,wenn tamara sich weiterhin so benimmt,dann schmeißt heike sie vom hof...da kann sie noch jeden tag oben sein,und helfen (stallarbeit)

    ich muss eben in der schule brüten!
     
  13. Quasy

    Quasy Guest


    ja,ich bete,dass es sich bald wieder einkriegt=)

    naja,neutraler boden=)
    sie wohnt ca 25km von mir weg..ich hab so gut wie nie zeit,und ich weiß nicht,wo genau sie wohnt...
    wir sehen uns nie,außer im stall.--...


    @anette:
    ja...soweit ich weiß schon...(die rb davor hat mich "gewarnt"=)
     
  14. #13 Annette D., 28.12.2007
    Annette D.

    Annette D. Guest

    Na, diese Tamara scheint mir ja ein "nettes Früchtchen" zu sein.
    Ich denke nicht, dass du bei ihr mit einem Gespräch viel erreichen wirst.
    Eher lacht sie dich aus...

    Sprech mit der Besitzerin, einen anderen Weg sehe ich ehrlich gesagt nicht.
     
  15. Yukiko

    Yukiko Guest


    Würde dennoch voher mit Tamara sprechen, sonst fühl sie sich wie gesagt übergangen und dann ist eine Eskalation vorprogrammiert. Für mich hört es sich auch so an, als wäre sie ein "nettes Früchtchen"
     
  16. #15 WuzzenPF, 28.12.2007
    WuzzenPF

    WuzzenPF Graspflücker

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    1.080
    Zustimmungen:
    13
    Ich würde auch versuchen, mit dieser Tamara zu sprechen. Wird sicherlich nicht leicht, aber wenn es so nicht klappt, dann wohl auf keinem anderen Weg.
    Du machst mir einen netten, fairen Eindruck, das nutzen so kleine "Tamara-Biester" gerne aus. Bei mir im Stall gibt es auch so Tussies, die meinen, sie wären was besseres (wieso auch immer).
    Und gerade, wenn Du evtl. mehr Geld bekommst, als andere, dann ist das der Reibungspunkt schlechthin. Damit wird Tamara wohl gar nicht umgehen können und der "Zweikampf" beginnt. Und dann noch die erfolgreichere Turnierteilnahme....
    Sorry, aber ich glaube, ihr werdet nicht warm werden, denn sie gönnt Dir nichts.

    Dass sie Dir Deine festen Reittage abspenstig macht, steht ihr nicht zu.
    Kannst ihr ja vielleicht mal mitteilen, dass sich die Besitzerin von Rusty bei IHR bedanken darf, wenn Du als RB Deine Sachen packst. Vielleicht weckt das ein paar GEdanken in ihr?!

    Weiber können sooooo zickig sein....echt schlimm.
    Aber nimm es Dir nicht so zu herzen. Wenn man ein ehrlicher Mensch ist, hat man es nicht immer leicht. Frechheit siegt heutzutage......aber mir egal. Das ist nicht mein Stil und den werde ich mir in dieser immer egoistisch werdenderen Welt auch nicht aneignen! Und Du bleib auch schön so wie Du bist! Innere Werte sind unbezahlbar!! ;)

    Viel GLück!

    Sylvie
     
  17. Lea

    Lea Böckchenfan

    Dabei seit:
    02.04.2005
    Beiträge:
    1.411
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann Tamara schon etwas verstehen -wobei ich damals anders drauf war (netter). Aber hat man schon lange "ein Pferd", teilt man es ungerne - und ganz besonders dann, wenn "die andere" kauft, schenkt und auch noch besser ist *gg* So gesehen, weiß Tamara schon, mit wem sie es da aufnimmt.

    Ich kann dir nur eines raten; Spricht mit Heike. Ein Gespräch unter euch beiden (tamara und dir) wird nur daneben gehen.

    Und aus eigener Erfahrung kann ich sagen, das ich KEINE Reitbeteiligung oder Pflegepferd mehr haben möchte. Unsere letzten Pflegepferde hatten wir 5 Jahre lang und wegen eines dummen, anderen Mädchens hatten wir Streit mit der Besitzerin (wegen einer blöden Decke)... tja, das wars. Deshalb mache ich sowas nicht mehr - und wenn, dann bin nur ICH und die Besitzer da - und sonst keiner.
     
  18. #17 LaLabello, 29.12.2007
    LaLabello

    LaLabello Guest

    ehrlich gesagt verstehe ich die besi nicht. ich kann mein pferd nicht rein durch rbs finanzieren, mir dann auch noch jugendliche mädchen als rb holen und diese dann nicht unterstützend betreuen. die hätte euch zusammen bekannt machen müssen und grade in der anfangszeit ein auge auf euch halten müssen. solche zickerein unter pferdemädchen ist doch das normalste was man in einem stall antrifft. und wenn sie selber einen stall führt, kennt sie das zugenüge und weiß wie man sowas umgeht.

    so hätte sie der tamara einfach ein kleines mitsprachrecht bei der auswahl der neuen rb zukommen lassen können.

    aber da das problem nun besteht, würde ich erstmal mit der besi sprechen, dass du dich alleine gelassen fühlst und unterstützung von ihr erwartest!

    darüber hinaus würde ich auch mit tamara sprechen, dass ihr doch einfach in zukunft pferdesachen gemeinsam kaufen könnt. also jeder zahlt die hälfte und gemeinsam ausgesucht wird auch. so könnt ihr streitigkeiten schonmal aus dem weg gehen und gemeinsam shoppen gehen macht ja auch immer spaß. dass die sachen beim pferd bleiben, auch wenn eine von euch die rb aufgibt, versteht sich dann von selbst.
    ich würde ihr auch deutlich sagen, dass du ihr das pferd bestimmt nicht streitig machen willst, aber im gegenzug auch eine entsprechende behandlung ihrerseits verlangst. sag ihr auch, dass man zu zweit eine menge spaß mit einem pferd haben kann und dass sie ja ruhig an deinen reittagen im stall sein kann und dir beim fertig machen etc. helfen kann, aber dass du nunmal dann reitest. genauso soll sie dir das gleiche recht aber zusprechen an ihren reittagen mal zu helfen etc.

    desweiteren finde ich 80€ für zweimal die woche reiten extrem viel für eine rb.

    du solltest dir klar machen, dass wenn du die rb aufgibst, dass pferd nicht leidet, weil dann einfach eine neue rb kommt. du bist nicht verpflichtet dir alles gefallen zu lassen. habt ihr einen vertrag?
     
  19. Quasy

    Quasy Guest


    ja,das war mir klar=)(also,das sowas geschriebn wird)
    also: ja,ich finde 80e auch zieml. teuer...aber: der stall ist top (pferdehaltung)...pferde stehn eben ganz oben,und das ist nicht immer hillig!
    der offenstall kostet 240€ im monat (kein "normaler offenstall=) naja,und 3x80=???
    tierarztkosten,usw. übernimmt heike...
    ich finde es gut,denn rusty ist ein super kerl,und auch gut ausgebildet.
    außerdem kann ich mit ihm auf turniere gehen und muss "nur" die startgebühr vom turnier bezahlen (transportkosten,etc fallen weg=)
    und ich mach das zieml. oft,weil da zieht heike mich vor-aus dem genannten grund,für den ich mich schäme!
    egal.
    naja: sie hat uns bekannt gemacht,und mir alles gezeigt,und tamara hat mich dann auch (nochmal) eingewießen,und mir auch "tipps" gegeben...
    heike is nicht so,dass ihr ihre pferde egal sind...
    aber ich denke: für rusty ist es allemal besser,regelmäßig bewegt zu werden,als nur ein paar mal die woche,und dann richtig,oder?

    naja,ich glaube heike hatte ihn vor 4 jkahren,oder so gekauft,weil damals hatte ein schulpferd hufrehe,und stand 6 (!!!) monate in der pferdeklinik!
    jeder dachte natürlich,er würde sterben...seine papiere hat er verloren,und die versicherung übernahm den aufenthalt in der klinik,und heike kaufte ihn dann zum schlachtpreis wieder zurück (glaube ich)...
    naja,aber rusty ist ja auch noch da,und eigendl. zu schade für ein schulpferd=)


    so-i-wie wars=)


    das mir morgen (sonntag) ist geregelt...
    sie hat mir (grad) -zieml. missmutig zugestimmt...
    aber- was sonst- gleich die nächste forderung gestellt: mo is ja silverster,sie will nicht reiten gehn! dafür nächste woche sonntag!
    aber das hab ich heut schon (vorsorglich) geklärt: ich reite nächsten sonntag,hat heike gesagt,und wird es ihr auch unter die nase reiben!

    ih mach das wohl eher nicht=)

    naja,is schlimm,aber ich sag dann eben immer...jaaa,also nächste woche da hab ich schon viel termine,und so...keine zeit...nur am We.....

    und dann sagt sie: na und? ich reite sonntag.

    und dann is das gespräch beendet...

    in der schulzeit fängt sich das wieder...da hat jeder seine 2x.

    naja,ich würde nicht sagen,dass Rb' s grundsätzlich falsch sind!

    meine sis, z.b, hat eine,mit der klappt es wunderbar!
    sie bezahlt ebenfalls 80€ und dürfte -reintheoretisch- auch sooft reiten wie sie wolle,weil die besitzerin 2 kleine kinder hat=)
    aber meine schwester macht das natürlich nicht,denn schließlich will die besitzerin schonnoch auf's pferd,und das ist alles mehr höflichkeit=)

    aber ich denke: tamara ist (fast) im gleichen alter wie ich,und wir teilen uns ein pferd-mit untersch. ansichten...
    war ja klar,dass wenn wir uns öfters sehen,es funkt!

    ich sag euch,wenn es mit tami so wäre,wie mit michaele (das quasi der eine vom anderen nur wenig,nix mitbekommt),kann ja auch kein streit ausbrechen...


    am anfang war's ja so,aber ich glaube es wurde heike zu stressig,immer wegen uns 3 termine zu verrücken,und reitstd zu tauschen (geht ja auch schlecht,weil sie uns ja doch immer an untersch. tagen begegnet)...=)
    aber:sie macht das immer noch,wenn ich sie frage,wann ich reiten kann!

    nur gebe ich ihr recht,normalerweiße sollten tamara und ich das hinbekommen...

    ich geh viele schritte auf sie zu,aber sie bleibt wo sie ist,oder weicht zurück,und das nervt!


    ich habe ihr heute (oh wunder,sie war ja reinzufällig auch im stall (...) vorgeschlagen,dass wir ne neue trense (gemeinsam) kaufen....

    naja: sie hat abgelehnt...aber wenigstens habe ich sie gefragt.
    jetzt will sie mir sogar verbieten,ne trense zu kaufen,:
    "Wenn ich was an deiner Trense kaputt machen,muss ich alles ersetzen. Heike wird sicherlich die andere Trense wegnehmen."

    Ich sagte ihr dann,dass es nicht meine,sondern Rustys trense ist!und dass sie daran auch was kaputt machen kann,aber es dann natürlich auch ersetzen muss!
    wenn ich an der satteldecke was kaputt mache,werde ich sie auch ersetzen! so ist das nunmal (und steht auch im vertrag=)

    und als ich das heike vorgeschlagen hab,war sie echt glücklich=)
    weil als reitlehrer hat man bestimmt nicht soviel geld,ne neue (egendl. etwas überflüssige) trense zu kaufen...die andere tut's bestimmt noch ein paar jahre /(sie sieht nur nicht mehr so schön aus=)

    naja,dann greife ich eben allein in die tasche...

    sie möchte nichts mit mir zusammen kaufen...sie sagt selbst: jeder hat ja sein eigenes sach für rusty.
     
  20. Anzeige

    Hast du mal hier (hier klicken) geschaut? Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Quasy

    Quasy Guest

    der arme ist bestimmt das "reichte" pferd im stall,mit soviel putzsach und decken :top:
     
  22. Quasy

    Quasy Guest

    Auf den vorschlag hin,ob wir uns endlich vetragen können,is sie weggegangen,und hat nur gesagt,dass ich "ihr" pferd hätte weggeschnappt!

    na toll...ich glaube frieden is noch nicht in sicht...leider.
    Schade. früher hab ich mir das anders ausgemalt.
    ich fand es immer peinlich und kindisch,sich wegen einem pferd in die haare zu krigen,und nun steck ich selbst mittendrinn!

    :heul:
     
Thema:

mega-problem mit Reitbeteiligung!

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden